Alles zum Thema Uelleben

Beiträge zum Thema Uelleben

FirmenAnzeigerAnzeige

Kennen Sie Contracting?

Ihre Heizung ist in die Jahre gekommen? „Dann bekommen Sie von uns eine neue“, sagt Georg Jakob und bietet seinen Kunden unschlagbar günstige Angebote an. Denn Wärmelieferung mit neuester Heiztechnik tut dem Geldbeutel gut und schont die Umwelt. Ob Brennwerttechnik, Pelletheizung, Wärmepumpe oder Solarthermie, ob Photovoltaik oder Blockheizkraftwerk – Georg Jakob, der zertifizierte Vaillant-Kompetenzpartner, hat die optimale Lösung. Erst recht, wenn die alte Heizung zuviel Brennstoff (Gas oder...

  • Gotha
  • 11.02.14
  • 426× gelesen
Vereine
7 Bilder

Wo Bello & Co. sich wohl fühlen

Rund 20 Ehrenamtliche kümmern sich im Tierheim "Arche Noah" um Hunde, Katzen und anderes Getier: GOTHA-UELLEBEN. „Noch ist alles gut, und wie haben ein wenig Platz“, sagt Bärbel Bärwolf, Leiterin des Tierheims „Arche Noah“ in Uelleben. „Allerdings sollten wir uns mit dem Umbau des Katzenhauses ein wenig beeilen. Denn wenn die ersten Babys kommen, müssen wir fertig sein.“ Dabei sah es in dem vom Tierschutzverein Stadt und Landkreis Gotha getragenen Tierheim schon ganz anders aus. Volle...

  • Gotha
  • 02.05.13
  • 184× gelesen
Vereine
Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder überzeugte sich von den guten Zuständen im Tierheim „Arche Noah”.
2 Bilder

Hoher Besuch bei „Arche Noah”

Neuer Präsident des Deutschen Tierschutzbundes eröffnet Thüringer Tierschutzwoche: (von Antje Hammermeister): UELLEBEN. Sonnabend, 9. Juni 2012 um 14.30 Uhr. Thomas Schröder, seit Oktober 2011 neuer Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, hat soeben die Thüringer Tierschutzwoche in Erfurt eröffnet und besucht als erste Station das Tierheim „Arche Noah” in Gotha-Uelleben. An diesem Tag der offenen Tür möchte auch er sich ein Bild von der Arbeit des Tierschutzvereins Stadt und Landkreis...

  • Gotha
  • 29.06.12
  • 305× gelesen
Vereine
Kodak ist nur einer von derzeit sieben Deutschen Schäferhunden, die im Tierheim Uelleben auf ein neues Zuhause warten und von Maik Timmler liebevoll betreut werden.

Zwei- und Vierbeiner in Not

Niemand weiß genau, wie Kommunen das neue Gesetz zum Schutz vor gefährlichen ­Tieren umsetzen sollen:|| Aus den Augen, aus dem Sinn. Dieses geflügelte Wort drängt sich bei dem vom Thüringer Landtag verabschiedeten Gesetz zum Schutz vor gefährlichen ­Tieren förmlich auf. Das Gesetz ist beschlossen und in Kraft, aber die sich aus ihm ­ergebenden Probleme und Kosten werden auf Kommunen und Hundehalter abgeschoben. Und auf die Tierheime und Tierschutzverbände. „Abgesehen davon, dass wir in...

  • Gotha
  • 23.11.11
  • 560× gelesen
  •  1
Leute

Leserbrief zum Gothaer Tierheim in Uelleben

Von Verständnis und Tierliebe fehlt im Tierheim Gotha/ Uelleben jede Spur: "Es ist eine Schande, wie man in dem Tierheim Gotha/Uelleben als Tierfreund behandelt wird. Am 4. Oktober 2011 fand ich Kätzchen in einem Karton ausgesetzt. Da unser Tierheim erst 14 Uhr öffnet, konnte ich die Kätzchen erst gegen 14.30 Uhr hinbringen. Dort wurde man schon mit genervten und desinteressierten Blicken empfangen. Als man hörte, das ich Kätzchen in einem Karton gefunden habe, kam wie aus der Pistole...

  • Gotha
  • 24.10.11
  • 3.867× gelesen
  •  2