Alles zum Thema Umbau

Beiträge zum Thema Umbau

Ratgeber
Die Geraer Bibliothek hat ihre Medien nach einer neuen  Technologie gesichert. Diese erlaubt es auch, Bücher, CDs und Filme selbst zu verbuchen oder zurückzugeben. Vor der Selbstverbuchung identifiziert sich der Nutzer mit seinem Bibliotheksausweis.
5 Bilder

Geras Stadtbibliothek setzt auf Diebstahlsicherung wie in Modeboutiquen

In der Stadt- und Regionalbibliothek Gera piept es ab sofort – zumindest, wenn Langfinger zugreifen. Es piept aber auch, sollten die neue Technik nicht richtig nutzen. Denn Bücher und andere Medien können jetzt selbst verbucht und zurückgegeben werden. Nicht in jedem Fall wird ein Zuspätkommender bestraft. Das zeigt das Beispiel der Stadt- und Regionalbibliothek Gera. Hier wurde erst jetzt auf ein modernes Sicherungs- und Verbuchungssystem auf Basis eines Radiofrequenz-Resonanz-Verfahrens...

  • Gera
  • 02.03.17
  • 111× gelesen
Kultur
4 Bilder

Rat und Ansprechpartner bei der Thüringen Ausstellung vom 4. bis 12. März

Wer baut und saniert, mehr Sicherheit für die eigenen vier Wänden sucht, Interesse für innovative Produkte zum Energiesparen hat, sich über Thüringer Spezialitäten und zeitsparende Haushaltshelfer freut, ist die Thüringen Ausstellung genau richtig. Sie findet vom 4. bis 12. März 2017 in der Erfurter Messe statt. 700 Aussteller informieren und beraten Die Thüringen Ausstellung ist mit 700 Ausstellern und 28.000 Quadratmetern Thüringens größte Verbrauchermesse. Hier wird vor Ort beraten,...

  • Erfurt
  • 14.02.17
  • 50× gelesen
Vereine

Umbau, Sanierung und Erweiterung des Vor- und Grundschulzentrums in Seebach

Übergabge Baugenehmigung zum Umbau, Sanierung und Erweiterung des Vor- und Grundschulzentrums Weinbergen/ OT Seebach SEEBACH. Die Thepra Landesverband Thüringen e.V. beabsichtigt den Umbau, die Sanierung und die Erweiterung des Vor- und Grundschulzentrums Weinbergen im Ortsteil Seebach, welche die Grundschule am dortigen Standort betreibt. Seit Beginn des Schulbetriebes erfreut sich das Vor- und Grundschulzentrum über Zuspruch und den daraus resultierenden Zuwachs, welcher sich in...

  • Mühlhausen
  • 17.02.15
  • 140× gelesen
Leute
Den Spatzenraum am Waldesrand, einen umgebauten Bauwagen, besuchte Landrat Andreas Heller am Freitagvormittag.
4 Bilder

Spatzen(t)raum am Waldesrand

Gemeinsam mit Landrat Andreas Heller machten sich am Freitagvormittag die Knirpse der Ottendorfer Kita „Tälerspatzen“ auf den Weg in ihren Bauwagen, wobei die Schüler und Lehrer der benachbarten Grundschule meinten, der Landrat wollte sich als Erzieher betätigen. In den Bauwagen übrigens, der seit wenigen Tagen die zweite Heimat der Kinder ist und nunmehr Spatzentraum genannt wird. Entsprechend des Konzeptes, viel im Wald und der Natur unterwegs zu sein, suchte Kita-Chefin Goltraud Nagel...

  • Hermsdorf
  • 29.06.14
  • 176× gelesen
  •  1
Ratgeber
Kai Metzner schaut in der früheren Schalterhalle optimistisch in die Zukunft.
14 Bilder

Umbau begonnen. Filiale der Landeszentralbank wird moderner Campus der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera

Die Handwerker haben ihre Arbeit aufgenommen. Noch werden keine Wände eingerissen. Es sind eher vorbereitende Arbeiten. Erhaltenswertes wird geschützt. Wo sich einst Millionen stapelten, sollen bereits ab kommenden Semester Studenten unterrichtet werden. Obwohl der größte Teil der Arbeit noch bevor steht, atmet Kai Metzner, Geschäftsführer der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera, auf. Die private Bildungseinrichtung hatte im Oktober 2007 ihre Arbeit aufgenommen. Am Geraer Standort...

  • Gera
  • 05.11.13
  • 822× gelesen
  •  3
Kultur
Dr. Roland Krischke

Herzogliches Museum: Thüringens größtes Kunstmuseum eröffnet wieder

Gut drei Jahre war das Herzogliche Museum geschlossen. Nachdem die Naturkunde-Exponate von dort ins Schloss Friedenstein umgezogen waren, wurde das Museum grundlegend saniert und erweitert und bietet nun noch mehr Objekten und umfangreichen Kunstsammlungen Raum. Vor der Wieder-Eröffnung nennt Dr. Roland Krischke von der Stiftung Friedenstein auf Anhieb zehn gute Gründe für einen Museumsbesuch: 1. Es ist das größte Kunstmuseum Thüringens. Jeder Thüringer und jeder Tourist sollte es...

  • Erfurt
  • 17.10.13
  • 201× gelesen
Politik
Der hintere Gebäudeteil des Mühlhäuser Amtsgerichtes existiert nicht mehr.
3 Bilder

Hinterhaus abgerissen

Arbeiten am Mühlhäuser Amtsgericht laufen planmäßig Von Claudia Götze MÜHLHAUSEN. Auf der derzeit größten Mühlhäuser Baustelle am Untermarkt ist ein erster Bauabschnitt abgeschlossen: Das in den 30er-Jahren angebaute Hinterhaus des Amtsgerichtes ist vollständig abgerissen worden. Der legendäre Saal 35 ist verschwunden. Um die Arbeiten überhaupt erst möglich zu machen, war die Hofeinfahrt am vorderen Gebäude vergrößert worden. Das Hinterhaus bestand jedoch aus viel Beton, was den Abriss...

  • Mühlhausen
  • 19.03.13
  • 493× gelesen
Leute
Vogtlandbahn auf dem Liebschwitzer Viadukt
9 Bilder

Grundlegende Änderungen auf der Elstertalbahn

Haben Sie zufällig etwas Geld übrig und träumten Sie schon immer davon, eine Eisenbahnstrecke zu besitzen? Keine Modellbahn, eine richtige! Dann haben Sie jetzt die Gelegenheit dazu. Denn die Deutsche Bahn verkauft einen Teil der Elstertalbahn. Genauer gesagt, handelt es sich um den Abschnitt zwischen Gera-Debschwitz und den ehemaligen Abzweig Gera-Röppisch. Für 42 867 € (plus Mehrwertsteuer) gehört dieser Abschnitt Ihnen. Die Strecke ist klassifiziert als Hauptstrecke mit einer zulässigen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.01.13
  • 829× gelesen
Politik
Der Verkehrsknotenpunkt am Markt der Kreisstadt wurde fertiggestellt und wieder zur Nutzung freigegeben.

Markt Saalfeld: Der Verkehr kann wieder rollen

Der Verkehr kann wieder rollen Erster Abschnitt des Marktumbaus wurde abgeschlossen SAALFELD. Es ist 12 Uhr Mittags. Von der Johanneskirche erstrahlt der Klang der Glocken. „Nach erfolgtem grundhaften Ausbau der Straße vor dem „Anker“ – und der technologisch bedingten Abbindezeit des Betons und des Fugenmörtels – wird der Straßenbereich Fleischgasse/Darrtorstraße/Saalstraße/Markt/Köditzgasse wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben“, teilt Christopher Mielke vom Büro des...

  • Saalfeld
  • 22.10.12
  • 312× gelesen
Politik
Faye (links, 2 Jahre), Sophia (Mitte 2 Jahre) sowie Dana (rechts, 3 Jahre) fühlen sich in der neuen Spiel- und Kuschelecke richtig wohl.
9 Bilder

Neuer Platz für sechs Kleinkinder - Kindergarten „Zwergenland“ in Martinfeld hat einen Kinderkrippenbereich erhalten

Die Gemeinde Schimberg mit ihren 2.300 Einwohnern verfügt über drei Kindergärten. Neben der Einrichtung in Ershausen im „St. Johannesstift“ sind dies die beiden kommunalen Kindergärten in den Ortsteilen Rüstungen und Martinfeld. Während Ershausen Möglichkeiten für eine frühkindliche Erziehung besitzt, geben dies die Räumlichkeiten in Rüstungen nicht her. Um so wichtiger war es, auch im Kindergarten „Zwergenland“ in Martinfeld eine Kinderkrippe zu schaffen. Dies nicht zuletzt mit Blick auf...

  • Heiligenstadt
  • 24.07.12
  • 716× gelesen
Kultur
Thomas T. Müller, Direktor der Mühlhäuser Museen.

Hüter ohne Haus - Das Museum am Lindenbühl wird grundhaft saniert, doch die Museumsarbeit geht weiter

Von Wolfgang Rewicki MÜHLHAUSEN. Jeder, der in Mühlhausen am Museum am Lindenbühl vorbei geht sieht: Da tut sich etwas. Die Umbauarbeiten sind schon seit langem in vollem Gange. Der Neorenaissancebau, 1868 bis 1871 als Gymnasium errichtet, seit 1947 festes Domizil des Mühlhäuser Museums, das aus dem 1879 gegründeten Gewerbemuseum hervorgegangen ist, wird grundhaft saniert. Voraussichtlich bis zum kommenden Jahr wird das Museumsgebäude nicht zugänglich sein. Touristen und andere Besucher...

  • Mühlhausen
  • 25.04.12
  • 342× gelesen
Ratgeber
Die teilsanierte "Alte Villa" von der Halle-Kassler-Straße her gesehen. Vor dem Gebäude stehen einige Parkplätze zur Verfügung.
7 Bilder

Eine Verjüngungskur für die „Alte Villa“ - Umbau und Sanierung in mehreren Bauabschnitten für das gebäude in der Halle-Kassler-Straße 33

Sie ist den Arenshäusern ein fester Begriff, die so genannte „Alte Villa“ in der Halle-Kassler-Straße 33. Erbaut wurde das Haus durch die Familie Jung im Villenstil, weshalb auch der Spitzname zustande kam. Zu DDR-Zeiten beherbergte das Gebäude zunächst den Kindergarten, später zusätzlich auch noch die Kinderkrippe. Als nach der Wende in unmittelbarer Nachbarschaft der Villa ein Neubau für die Unterbringung des Kindergartens entstand, blieb nur die Kinderkrippe in dem Gebäude in der...

  • Heiligenstadt
  • 21.02.12
  • 549× gelesen
Kultur
Architekt Thoralf Breuer zeigt auf dem Grundriss, was sich ändern wird: Die jetzt noch geschlossene Südfassade wird aufgebrochen und erhält zwei Eingänge.

Saniert und neu belegt

Neue Gewerbemieter in der Neustadtstraße, ehemals Groschenmarkt – Erste Eröffnung am 12. Dezember NORDHAUSEN. In letzter Zeit dümpelte der Groschenmarkt nur noch vor sich hin. Er wurde unrentabel und geschlossen. In den Startlöchern stehen TEDI und ein Getränkefachhandel. Deshalb wird jetzt emsig umgebaut. "Nun geht alles blitzschnell. Seit drei Wochen arbeiten die Handwerker auf Hochtouren”, berichtet Architekt Thoralf Breuer vom Architektur- und Ingenieurbüro, der den Umbau...

  • Nordhausen
  • 30.11.11
  • 497× gelesen
Politik

Bahnhof Neudietendorf wird umgebaut – und was passiert wo anderst?

Vor einigen Tagen wurde berichtet, dass sich am Bahnhof in Neudietendorf in naher Zukunft einiges tut. Wer die Anblicke von Bahnhöfen öfters ertragen muss kann da nur zustimmen. So soll das Bahnhofsgebäude, ein Bau aus Zeiten der DDR, teils abgerissen werden und das gesamte Umfeld wird umgestaltet. Nicht nur um das Gebäude geht es, nein, auch das Gelände wird so aufgewertet besser genutzt. Grundlage war hier u.a. eine Verkehrszählung der Reisenden und alle Anforderungen an einen neuen...

  • Gotha
  • 12.10.11
  • 1.085× gelesen
Kultur
Manfred Scherer, ehemaliger Innenminister Thüringens, wirft einen Euro in die Kupferrolle, die zum offiziellen Baustart in die Mauern der Wasserburg eingemauert wurde. Architekt Dieter Müller hält die Rolle für die Dokumente bereit.
20 Bilder

Moderne Jugendherberge entsteht hinter alten Mauern

Über mangelnde Besucherzahlen können sich die Betreiber der Wasserburg nicht beschweren. Die Zimmer der Jugendherberge sind weit im Voraus ausgebucht. 12.000 jährliche Übernachtungen sind zu verzeichnen, womit die Jugendherberge zu den best ausgelasteten Herbergen zählt. Ein Stammgast beispielsweise ist das Otto- Schott-Gymnasium aus Jena. Seit 19 Jahren sind Schüler und Lehrer jedes Jahr mindestens eine Woche vor Ort. "Mit dem gesamten zwölften Jahrgang veranstalten wir hier das...

  • Sömmerda
  • 14.09.11
  • 430× gelesen
Leute
Der Kindergarten "St. Margaretha" mit der gleichnamigen Kirche im Hintergrund.
7 Bilder

Nach Aus-, Um- und Neubau des Katholischen Kindergartens "St. Margaretha" Breitenbach

28 Kinder und ein fünfköpfiges Erzieherinnen-Team unter der Leitung von Jutta Fiedler sind bereits im neuen Katholischen Kindergarten „St. Margaretha“ in Breitenbach beheimatet, dessen offizielle Einweihung am 24. August erfolgte. Dabei wurde der Umzug in die um- und teilweise auch neu erbaute Einrichtung vom ersten bis 14. August bewerkstelligt. „Wir konnten den Kindergarten, wie in der Planung vorgesehen, bis zum 1. August - dem Beginn der Kindergarten-Ferien - baulich komplett...

  • Heiligenstadt
  • 26.08.11
  • 589× gelesen
Politik

Klotzen statt kleckern - um jeden Preis?

Es gibt wohl kaum einen Einwohner und Besucher, dem nicht die gewaltige Baustelle in der Eisenacher Karlstraße aufgefallen ist. Entgegen der allgemeinen Auffassung, es werde dort eine riesige Pyramide oder eine kathedrale gebaut, handelt es sich „nur“ um den Umbau eines Ladengeschäfts. In die ehemaligen Räume der Schuh-Kette „Leiser“ soll die Modekette „H + M“ einziehen, damit die Eisenacher Innenstadt endlich auch ein Geschäft für Mode und Bekleidung vorweisen kann. Über die Notwendigkeit...

  • Eisenach
  • 20.08.11
  • 507× gelesen
Kultur
Dieser Anblick wird die Erfurt künftig wieder erfreuen...

Aprilscherz: Völliger Umbau der ega - Bald eine Pilgerstätte für Hippies

Natürlich haben auch alle Kommentatoren bemerkt, dass es sich bei der Meldung um einen Aprilscherz handelte, haben aber gut mitgespielt. Dabei ist eine durchaus witzige Konversation entstanden, deswegen löschen wir den Beitrag nicht... Lange wurde gestritten, nun steht es fest: Die ega wird wieder in ihren Urzustand aus dem Baujahr 1961 zurückgebaut. Sämtliche neue Gebäude werden in einen 60er Jahre-Stil gegossen. Von der Parkbank bis zum Spielplatz, vom Rosengarten bis zum Aussichtsturm....

  • Erfurt
  • 01.04.11
  • 642× gelesen
  •  17
Politik
In der neuen Tourist-Information kann man sich bei Frau Köhler über die Stadt und den Landkreis Sömmerda, touristische Attraktionen und das kulturelle Leben informieren.

Tourist-Information zog in alte aber neu gestaltete Räume zurück

Modern, in attraktiven Farben und natürlich neu erstrahlt die Tourist-und Stadtinformation an ihrem alten Platz in der Marktstraße 1-2. Der Hauptraum des Informationsstandortes wurde vergrößert und optimiert. Und der Zugang zu diesem erfolgt jetzt behindertengerecht über das Gebäude des Bau- und Umweltamtes der Stadt. Vier mittelalterliche Gewölbekeller erweitern die Möglichkeiten der neuen Tourist-Information. Diese sollen unter anderem für Veranstaltungen genutzt werden. „Die erste wird...

  • Sömmerda
  • 04.01.11
  • 441× gelesen