Alles zum Thema Umschulung

Beiträge zum Thema Umschulung

Kultur
Wer in die Fortbildung seiner Mitarbeiter investiert, profitiert immer davon - besonders durch eine  gesteigerte Motivation.

Berufliche Perspektiven - Nutze deine Chance in der Region
Eine Fortbildung zahlt sich immer aus

Im Gespräch mit Frank Zimmermann, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung in der IHK Ostthüringen zu Gera. Herr Zimmermann, wie würden Sie die augenblickliche Ausbildungssituation in den Berufen, für die die IHK Ostthüringen zuständig ist, beschreiben? Wir haben für Ostthüringen über 1 800 – genau genommen: 1 878 – neu eingetragene Ausbildungsstellen registriert. Das ist ein Plus von 1,8 Prozent. Das klingt nicht viel. Aber für uns entscheidend ist, dass wir keinen Rückgang haben....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.01.19
  • 11× gelesen
Ratgeber

Es ist nie zu spät für Alles...

PRESSEMITTEILUNG - 20.08.2015 Hintergrund: Das Thema Fachkräftemangel ist in aller Munde und Unternehmen signalisieren, dass Sie ihre Arbeitsstellen nicht besetzen können. Gleichzeitig gibt es eine Vielzahl Langzeitarbeitsloser, die händeringend nach einer neuen Tätigkeit suchen. Aber wie passt das zusammen? Aktuell ist die Situation schlichtweg so, dass die Wirtschaft Fachkräfte benötigt, aber kaum Bewerber auf dem Arbeitsmarkt sind, die über die notwendigen Abschlüsse verfügen. Eine...

  • Mühlhausen
  • 20.08.15
  • 74× gelesen
Amtssprache

Umschulungen zu examinierten Altenpflegern /- innen beginnen am 01.09.2013

Zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in der Altenpflege hat die Bundesregierung im vergangenen Jahr die „Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive Altenpflege“ gestartet. Hintergrund ist der durch die demografische Entwicklung wachsende Bedarf an qualifiziertem Personal in der Altenpflege. Im Zusammenhang mit der Änderung des Altenpflegegesetzes (AltPlG) ist seit dem 01.04.2013 die dreijährige und somit vollständige Umschulungsförderung in der Altenpflege durch die Bundesagentur für Arbeit...

  • Jena
  • 16.05.13
  • 432× gelesen
Ratgeber

Der umgeschulte Linkshänder

Wer erinnert sich nicht an den einen oder die andere Mitschülerin in den ersten Schuljahren, die mühsam das Schreiben lernten und immer verkrampft mit dem Füllfederhalter kritzelten? Beim Schnellschreiben hinkten sie hinterher und eine 1 in Schönschrift war für sie eigentlich unerreichbar. Vielleicht erinnern Sie sich da an einen Linkshänder, der, weil es eben so war, seine schwächere rechte Hand für eine hochkomplexe, wichtige Aufgabe schulen musste: das Schreiben. Dass dies eine große...

  • Erfurt
  • 08.04.11
  • 611× gelesen
  •  4