Alles zum Thema Umwelt

Beiträge zum Thema Umwelt

Natur

Umwelt
Verleger-Ausschuss: Verzicht auf Einschweißfolie schont die Umwelt

Die Verunreinigung der Weltmeere durch Plastikabfälle ist eine drängende Herausforderung für den Handel. Die deutsche Verlagsbranche sollte verstärkt einen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leisten, so der Verleger-Ausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Das Gremium fordert Verlage dazu auf, Bücher ohne Einschweißfolien in den Handel zu geben. „Angesichts der bedrohlichen Ausmaße, die die Verschmutzung unserer Meere und unserer Umwelt mit Plastikmüll annimmt, müssen wir...

  • Erfurt
  • 10.12.18
  • 3.436× gelesen
  •  1
Natur
Der Tag der Umwelt soll das Bewusstsein für den Wert und die Verletzlichkeit der Natur und des natürlichen Gleichgewichts um uns herum schärfen.
5 Bilder

Langer Tag der Natur am 8. und 9. Juni
Urige Rinder auf der Heide, Entdeckungen im Urwald und weitere spannende Events

Veranstaltungen zum „Langen Tag der Natur“ 2018 laden am 8. und 9. Juni thüringenweit auf Entdeckungstouren ein. Zahlreiche Aktionen in der Region sollen Bewusstsein schaffen. Durch wilde Weiden wandern, den Störchen auf der Spur sein oder die verborgenen Geheimnisse der Insekten in der Nacht erkunden: Der „Langen Tag der Natur 2018“ bietet in diesem Jahr wieder viele Möglichkeiten, um Thüringens Naturschätze zu erleben. Über 60 Veranstaltungen werden zu dem Naturevent am 8. und 9. Juni...

  • Jena
  • 01.06.18
  • 200× gelesen
Ratgeber

Ein Schornsteinfegermeister gibt Auskunft
Umweltamt des Wartburgkreises informiert zum Energieausweis

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) sieht vor, dass jedes Wohngebäude, das vermietet, verpachtet oder verkauft werden soll, einen Energieausweis braucht. Diese Regelung gilt auch für Nicht-Wohngebäude (Gewerberäume), die neu vermietet, verpachtet oder verkauft werden. Ein Energieausweis zeigt, wie es energetisch um die Bausubstanz eines Gebäudes steht. Am Donnerstag, dem 1. Februar, sind Interessierte um 18 Uhr zu einem Vortrag zur effizienten Gebäude- und Energieberatung zum Thema...

  • Eisenach
  • 29.01.18
  • 22× gelesen
Politik

Stromtrasse
Vieselbach vor weiteren Belastungen schützen

Nach der Anhörung zur Stromtrasse in Thüringen am vergangenen Dienstag begrüßt die Erfurter Bundestagsabgeordnete und Stadträtin Antje Tillmann die Bestrebung der Bundesnetzagentur, ein Gesamtkonzept einzufordern und die Projekte der Stromtrassenneubauten aufeinander abzustimmen. „Ich habe in den vergangenen Monaten viele Gespräche mit dem Ortsteilbürgermeister und Bürgern vor Ort geführt und mich bereits Ende des vergangenen Jahres auch an 50Hertz gewendet. Vieselbach ist bereits jetzt...

  • Erfurt
  • 19.01.18
  • 320× gelesen
Vereine

Greenpeace Ilmenau
Ortsgruppe lädt zum Kennenlerntreffen ein

Kennenlerntreffen der Greenpeace Ortsgruppe Ilmenau - aktiv und kreativ für den Umweltschutz Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft. Greenpeace ist weltweit aktiv und auch direkt vor Ort. Die Ortsgruppe Ilmenau engagiert sich mit vielfältigen Aktionen in der Region. Beim Kennenlerntreffen der Ortsgruppe Ilmenau werden die...

  • Ilmenau
  • 06.12.17
  • 19× gelesen
Natur
Es geht auch anders, haben es die Bauern verlernt?

Glyphosat
Meine eigenen Worte an die EU

Ich habe Ängste, was unsere Zukunft und die Zukunft der Natur betrifft. Mit meinen eigenen Worten schrieb ich nach Brüssel an die EU. Diese Leute sitzen am längeren Hebel und denken, dass sie der Welt mächtig sind. Aber ich habe den traurigen Vorteil, Umweltzerstörung live zu durchleben: Werte Damen und Herren, hiermit bitte ich Sie, zu Gunsten eines Verbotes von Roundup/Glyphosat zu sprechen. Ich verstehe nicht, warum Sie so lange damit zögern. Schon mindestens 10 Jahre beobachte ich...

  • Hermsdorf
  • 25.10.17
  • 82× gelesen
  •  1
Politik

Idee und Wirklichkeit

Mit ihrer Jahresschau >summaery 2017< feierte die Bauhaus UNI Weimar mit den erfolgreichen Studentenprojekten den Sommer. Diese Schau hat mich interessiert und deshalb bin ich hin. Es ist allgemein bekannt, dass die weltweiten Ressourcen von Kupfer, Zink und anderen Metallen den gesamten zukünftigen Bedarf der Menschheit nicht mehr decken können. Langfristig wird der Bedarfs nur mit Hilfe von konsequentem Recycling, effizienten Technologien und neuen Geräten gedeckt werden können. Deshalb...

  • Weimar
  • 19.07.17
  • 49× gelesen
Kultur

Umweltmarkt: Verbraucherzentrale mit Energieberatung in Arnstadt

Auch in diesem Jahr wird die Verbraucherzentrale Thüringen beim Arnstädter Umwelt- und Erlebnismarkt zu Gast sein. Die von der IG Stadtökologie Arnstadt organisierte Veranstaltung findet am Samstag, dem 10. Juni von 9 bis 16 Uhr auf dem Arnstädter Marktplatz statt. Auch am Stand der Verbraucherzentrale dreht sich alles um Nachhaltigkeit. Die Experten beantworten alle Fragen zum Thema Erneuerbare Energien und geben Tipps zu Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus zeigen sie, wie sich bereits mit...

  • Arnstadt
  • 08.06.17
  • 49× gelesen
Kultur

Umwelt schützen lernen!

KiKA-Themenschwerpunkt 2016: Programmangebot für Vorschüler Erfurt (ots) - Bereits Vorschulkinder für Umweltweltthemen zu begeistern, das ist eines der Ziele des diesjährigen KiKA-Themenschwerpunkts "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!". Bekannte Vorschulformate wie "KiKANiNCHEN" (KiKA), "Die Sendung mit dem Elefanten" (WDR) und "Löwenzähnchen" (ZDF) richten sich besonders an Fernsehanfänger. Insgesamt über 30 Wissensmagazine, Shows, Filme und Dokumentationen beteiligen sich ab...

  • Erfurt
  • 16.08.16
  • 15× gelesen
Kultur
© KiKA/Claus Langer

Alles grün bei KiKA: "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!"

KiKA-Themenschwerpunkt mit vielen Wissensformaten im September Erfurt (ots) - Unsere Erde ist schützenswert. Was wir alle zu ihrem Erhalt beitragen können, verrät KiKA im Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!" ab 12. September 2016. Genreübergreifend und unterhaltsam stärkt das umfangreiche Schwerpunktprogramm täglich unser Umweltbewusstsein. Auch die Wissensmagazine in der KiKA-Primetime vermitteln Informatives rund um Nachhaltigkeit und ökologisches...

  • Erfurt
  • 20.07.16
  • 59× gelesen
  •  2
Leute
5 Bilder

Klimaschutz über Landesgrenzen hinweg- Stadtwerke Gotha GmbH im Austausch mit ukrainischer Delegation

Der Klimaschutz ist ein Thema, das Unternehmen und Öffentlichkeit beschäftigt – nicht nur in Deutschland. Aus diesem Grund besuchte eine sechsköpfige ukrainische Delegation, die für vier Tage in Gotha zu Gast war, am Donnerstag die Stadtwerke Gotha GmbH, um die organisatorische Struktur des kommunalen Unternehmens kennen zu lernen und über den Klimaschutz und erneuerbare Energien zu diskutieren. Die Verwaltungsleiter und Abgeordneten aus dem ukrainischen Cherkassy erhielten in dieser Woche...

  • Gotha
  • 10.06.16
  • 37× gelesen
Politik

Bürgerinitiative gegründet

Sehr geehrte Redaktion des AA, am 16. 03. 2016 gründeten Altsaalfelder Bürger/innen folgende Bürgerinitiative. Freundliche Grüße, Thomas Büchler Gründung einer Bürgerinitiative am 16. 03. 2016 Bürger in Altsaalfeld gegen Verkehrslärm und Luftverschmutzung Durch die Gründung unserer Bürgerinitiative nehmen wir Einfluss auf die Verminderung der Lärm- und Feinstaubbelastung des Saalfelder Stadtteils Altsaalfeld, insbesondere der Anwohner des Umfeldes der Pestalozzistraße...

  • Saalfeld
  • 29.03.16
  • 109× gelesen
Ratgeber

Erneuerbare Energien für eine saubere Umwelt

In den letzten Jahren wird immer wieder von nachhaltiger Energie gesprochen und der Begriff Energiewende ist in aller Munde. Doch was versteht man eigentlich unter diesen Begriffen und wie soll das realisiert werden? Vor allem stellen sich Unternehmen der Energiebranche und auch Privatpersonen bzw. Endkunden die Frage, was dies für Auswirkungen die Energiewende in Zukunft auf sie haben wird. Was versteht man unter dem Begriff "Energiewende" eigentlich genau? Unter dem Begriff...

  • Gera
  • 08.02.16
  • 108× gelesen
Leute
Die klimabewussten, forschenden Gymnasiasten aus Neudietendorf (Maximilian Ullrich, Jonas Rolle und Thomas May) mit ihrem Lehrer Dr. Steffen Möller.
2 Bilder

Drei Neudietendorfer Gymnasiasten machen den Klimaschutz zu ihrem Thema

Drei Gymnasiasten aus Neudietendorf haben nicht nur mit ihrem Klimaschutz-Projekt einen Sonderpreis bei "Jugend forscht" bekommen, sondern bleiben jetzt weiter am Thema dran. Das beeinflusst sogar ihre Berufswahl. “Diese Sache hat wirklich Potenzial!“ Dr. Steffen Möller ist stolz auf seine Schüler. Überhaupt, sagt der Lehrer für Biologie, Chemie sowie Naturwissenschaft und Technik, liegen allen am von-Bülow-Gymnasium in Neudietendorf die Themen Umwelt und Klimaschutz sehr am Herzen,...

  • Erfurt
  • 11.12.15
  • 234× gelesen
Leute
Ausrangiertes Männerhemd
3 Bilder

Schülerprojekt UMWELT - aus Alt mach Neu!

Die Klasse meines Sohnes nimmt sich für dieses Schuljahr das Thema Umwelt vor. Ein Teil davon soll das Schul-Weihnachtsfest werden. Anstatt Plasiktüten sollen mehr Stoffbeutel genutzt werden. Dafür nähen die Schüler mit Lehrern und Elternteilen Einkaufsbeutel. Wir möchten nicht nur aus gekauftem Stoff nähen, sondern auch zeigen, dass aus abgelegten Bekleidungsstücken, Bettwäsche, Tischdecken usw. ein neuer Einkaufsbeutel entstehen kann. Unsere Bitte ist: Wer kann uns Stoffreste,...

  • Gotha
  • 03.11.15
  • 59× gelesen
Ratgeber
Meine Heckenschere
2 Bilder

Nur eine Frage... Müssen Hecken jetzt im Sommer wuchern? Der Amtsschimmel wiehert!

Hecken müssen im Sommer nicht wuchern - Form- und Pflegeschnitte sind erlaubt, sagt Elke Lüth von der Unteren Naturschutzbehörde Weimar Strenge Auflagen Die Auflagen für den Naturschutz sind streng und Gärtner fragen: Müssen Hecken den ganzen Sommer über wuchern? - "Nein", sagt Elke Lüth von der Unteren Naturschutzbehörde Weimar. "Aber mit der Novelle des Bundesnaturschutzgesetzes von 2010 gab es umfassende Änderungen des Artenschutzes." Vogelschutz hat Vorrang So wurde aufgrund...

  • Erfurt
  • 27.02.15
  • 671× gelesen
Amtssprache
Aiuch die Verkehrsinseln an der Leimbacher Straße / Nebelungstraße in Nordhausen wurden nach dem neuen Konzept bepflanzt.  Foto: Sven Gerwien

„Feuer und Flamme“ für Nordhausen: Statt jährlicher Wechselbepflanzung nun Blüten- und Schmuckstauden

Langlebige Blüten- und Schmuckstauden statt wie bisher jährliche Wechselbepflanzung: Das Nordhäuser Sachgebiet Umwelt und Grünordnung stellt auf öffentlichen Flächen Schritt für Schritt das Bepflanzungskonzept um. „Stauden sind nachhaltiger und langlebiger, haben aber denselben schönen Blüh-Effekt wie die Pflanzen, die wir in jeder Jahreszeit auswechseln mussten", erklärt Mitarbeiter Sven Gerwien. Die Bütenpracht zeigt sich nicht sofort. Doch mit der Zeit wird sich die facettenreiche...

  • Nordhausen
  • 19.06.14
  • 160× gelesen
Natur

Tieren und Pflanzen des Jahres 2014

Der Umweltverein Grünes Haus Gera e. V. lädt zum Gesprächsabend am Mittwoch, dem 26. 02. 2014 um 19.oo Uhr in die Räume des Kulturbundes Gera, Greizer Str. 39 ein. Grünspecht, Traubeneiche, Gelbbauchunke, Anis und Tiegelteuerling ... das sind einige Exemplare, welche zu Tieren und Pflanzen des Jahres 2014 ausgerufen wurden. Damit soll auf besondere Arten aufmerksam gemacht, aber auch auf die Bedeutung allgemein bekannter Exemplare hingewiesen werden. Wichtig ist hierbei vor allem, den Blick...

  • Gera
  • 10.02.14
  • 87× gelesen
Politik
Grünen-Politikerin Madeleine Henfling ist eine Verfechterin des „geteilten Autos“ und sucht Mitstreiter in Ilmenau.

Mit ohne eigenes Auto: Car-Sharing funktioniert auch in ländlichen Gegenden, behauptet Madeleine Henfling aus Ilmenau

„Ein Großteil der auf einen Halter zugelassenen Autos steht tagsüber nutzlos herum“, hat Madeleine Henfling aus Ilmenau recherchiert. Die Politikerin von Bündnis 90 / die Grünen ist sicher, dass sich dieses Potenzial effektiver nutzen ließe – aus Umweltgründen im Allgemeinen und Kostengründen im Besonderen. Einer repräsentativen Umfrage des Hightech-Branchenverbandes „bitcom“ zufolge zeigt jeder zweite Deutsche Interesse am privaten Car-Sharing. Bei den Autofahrern unter 30 Jahren sind es...

  • Arnstadt
  • 17.01.14
  • 548× gelesen
  •  11
Natur
Strohballenrollen - gar nicht so einfach, wie es aussieht
3 Bilder

BNE-Aktionswoche und Landwirtschaftssportfest im THEPRA-Förderzentrum

BRUCHSTEDT. Nicht alle Kinder kennen unsere heimatlichen landwirtschaftlichen Produkte und wissen, wo sie entstehen. Daraus hat sich vor Jahren im THEPRA Förderzentrum die Idee des Landwirtschaftssportfestes entwickelt. Traktorziehen, Strohballenrollen, Gummistiefelweitwurf – das klingt lustig und ist es auch. Insgesamt 14 solcher Stationen hatten die rund 120 Kinder beim diesjährigen Landwirtschaftssportfest des THEPRA Förderzentrums „Am Fernebach“ am 24. September 2013 zu absolvieren. Daran...

  • Mühlhausen
  • 27.09.13
  • 175× gelesen
Natur

Brenntage im Südharz (Landkreis NDH und MSH)

Viele im Südharz sind verunsichert, wann wo was und wie viel im Frühjahr bzw. Herbst verbrannt werden darf. Das zeitweise Brennverbot im Landkreis Mansfeld-Südharz wurde Ende letzten Jahres 2012 wieder aufgehoben. Hier der Beschluss. Dabei gibt es in den Gemeinden verschiedene Regelungen und Zeiten. Für den Nordhäuser Landkreis (incl. Stadt) gelten folgende Beschlüsse.

  • Nordhausen
  • 25.09.13
  • 1.631× gelesen
Natur
2 Bilder

THEPRA Bildungshaus/Hainich-Herberge lädt ein

Das THEPRA Bildungshaus in Craula ist seit 1. September 2013 wieder geöffnet. Zur Vorstellung unseres Konzeptes als anerkannter außerschulischer Lernort und unseres Freizeitangebotes gestalten wir am 26. September 2013 einen Informations- und Erlebnistag. Zu diesem Tag der offenen Tür sind von 11 Uhr bis 15 Uhr alle Interessierten herzlich eingeladen. Unser Waldpeter freut sich auf alle großen und kleinen Gäste. Er führt durch das Haus. Die Kinder können spielen, basteln und forschen. Einblicke...

  • Eisenach
  • 24.09.13
  • 137× gelesen
Natur

Umweltamt beteiligt sich an Walderlebnistagen

EISENACH. Das Umweltamt der Stadt Eisenach beteiligt sich an den Walderlebnistagen, die am 21. und 22. September stattfinden. Von 10 bis 17 Uhr hat das Forstamt Marksuhl ein buntes Programm am Rennsteig erarbeitet. Das Umweltamt informiert an beiden Tagen an einem Stand und mithilfe von Informationstafeln über Bäume im Stadtgebiet oder das Bestimmen von Pilzen und Baumarten. Hinzu kommt eine Mal- und Bastelstrecke.

  • Eisenach
  • 17.09.13
  • 57× gelesen