Alles zum Thema Umweltschutz

Beiträge zum Thema Umweltschutz

Vereine
15 Bilder

Gesagt - getan
Bienenweide angelegt

Erstes Bienenweideprojekt des Vereines „Kinder Bewegen“ e. V. wurde noch pünktlich zum Ende Juni umgesetzt! Die Vereinskinder Ulysses, Amadea, Ivo, Lilli, Aurélie, Eva, Tabea, Fenja, Tarek und Lena – ebenso allesamt Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera, pflanzten entlang des angelegten Holztrittpfades über die Wiese zur Teichanlage wegbegleitend bienenfreundliche Stauden wie Schafgarbe, Lavendel, Margeriten, Akelei, Bohnenkraut, Thymian und Vieles mehr. Eine Fläche von 100m² wurde mit...

  • Gera
  • 02.07.19
  • 211× gelesen
  •  1
Natur
Stephanie Brill sorgt beim Spazierengehen ganz nebenbei für saubere Wege.
2 Bilder

Stephanie Brill kümmert sich um anderer Leute Dreck, ganz nebenbei, beim Spazierengehen
Kling, klang, die Straße entlang

Es ist ganz einfach: jeder sucht sich sein eigenes kleines Stückchen (Um-) Welt, das er/sie ein wenig besser machen kann, und legt direkt los. So hat es sich Stephanie Brill, Sängerin aus der Nähe von Weimar, gedacht und fing an, auf ihre Spaziergänge einen Müllsack, ein paar Handschuhe und einen Greifer mitzunehmen. Was sie dabei auf ihren Streifzügen am Wald- und Straßenrand zwischen Buchenwald und Hottelstedt so im Gebüsch fand, könnte Stoff für einen Kriminalroman, zumindest aber ein...

  • Weimar
  • 07.06.19
  • 46× gelesen
  •  3
Natur

Umwelt
Schlechte Luft vor Schulen und Kindergärten

Deutsche Umwelthilfe identifiziert 59 weitere "Hot Spots" der Luftbelastung mit dem Dieselabgasgift NO2 Berlin (ots) - Höchster gefundener NO2-Wert stammt aus Stuttgart mit knapp 60 µg/m3 - Alarmierende Ergebnisse gerade auch vor Kinder- und Gesundheitseinrichtungen auf einem und zwei Metern Höhe gemessen - Deutsche Umwelthilfe fordert konsequente Aussperrung schmutziger Diesel-Fahrzeuge aus hochbelasteten Innenstädten und endlich eine verpflichtende Hardware-Nachrüstung für alle besonders...

  • Erfurt
  • 06.06.19
  • 25× gelesen
  •  1
Vereine

Kleine Dinge verändern die Welt...
Monotone Grünanlagen zu Wiesen

…sag mir wo die Wiesen sind, wo sind sie geblieben? Der Verein „Kinder Bewegen“ e. V. plant neue Projekte: Bienenwiesen auf öffentlichen Grünflächen anlegen, als breite Schulprojekte für Aufklärung bei Kinder und Jugendlichen und zur Schaffung von Rückzuggebieten von Insekten und Kleintieren. Es wäre eigentlich einfach: Zum Schutz gegen das Artensterben der Insekten und von Kleintieren müssten wir einfach einmal: Nichtstun! Feldränder und Grünanlagen naturbelassen, Wildkräuter und Gräser...

  • Gera
  • 14.05.19
  • 219× gelesen
  •  2
Politik

Forschungspolitik
Hochschule Nordhausen als Bündnispartner ausgezeichnet

Förderprogramm „WIR! – Wandel durch Innovation in der Region“ Disparitäten zwischen den Regionen abzubauen ist das Ziel der unionsgeführten Bundesregierung. 200 Mio. Euro Forschungsförderung fließen deshalb in die neuen Bundesländer. Die Hochschule Nordhausen ist für ein Projekt zum Gipsrecycling berücksichtigt worden. Nach wie vor bestehen erhebliche Unterschiede zwischen den Regionen. Spürbar ist das nach Worten von Bundestagsabgeordneten Manfred Grund in der Wirtschaftskraft, auch in...

  • Nordhausen
  • 20.03.19
  • 40× gelesen
Politik
„Proben für den großen Krach“, dem Handbuch zur studentischen Protestorganisation von  Jens Wernicke

Das etwas sehr falsch läuft sehen wir alle, aber die Schüler haben den Mut
Schülerproteste für Klimaschutz

Ihr habt, anders als viele eure Mitmenschen, den Mut, sich für eine bessere Welt einzusetzen. Gegen die Häme, die jetzt von allen Seiten auf euch einprasselt. Einen Mob von autoritär gesinnter Erwachsener über euch im Netz herfällt. Schulbehörden euch mit Konsequenzen drohen. Politiker die euch der Naivität bezichtigen und behaupten ihr würdet die Schule schwänzen, weil ihr keinen Bock darauf hättet. All diejenigen, die jetzt vehement auf euch einschlagen, tragen damit zuallererst ihren...

  • Gera
  • 15.03.19
  • 199× gelesen
Ratgeber
Der elektrisch angetriebene Katamaran „Energy Observer“ arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt.

By (TRD) Pressedienst Blog News Portal
Nichts ist unmöglich: Wasserstoffschiff auf Weltreise

(TRD/MID) Ein Schiff geht auf Weltreise. Das wäre nichts Ungewöhnliches. Aber es handelt sich um ein ganz besonderes Gefährt: Es wird mit Wasserstoff angetrieben. Der elektrisch angetriebene Katamaran „Energy Observer“ arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt. Auf ihrer mehrjährigen Reise will die Energy Observer, die weder Treibhausgase noch Feinstaub emittiert, das Potenzial erneuerbarer Energiequellen und...

  • Erfurt
  • 17.01.19
  • 16× gelesen
Natur

Leitungswasser trinken für die Umwelt
Wassersprudler ersparen mindestens 2.190 Plastikflaschen pro Jahr

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit wieder die Frage, was bei den Liebsten unter dem Weihnachtsbaum landen soll. Stets als Geschenk oder für den Eigengebrauch beliebt: Wassersprudler. Geräte, die Leitungswasser mit einem individuellen Kohlensäuregehalt versetzen. Doch was spricht für die Anschaffung eines solchen Gerätes? Die Gründe für die Anschaffung sind vielfältig, an erster Stelle steht für die Anwender jedoch der Wegfall der Wasserflaschen-Schlepperei. Das ergab eine...

  • Jena
  • 22.11.18
  • 19× gelesen
Natur
Die Wasserbüffel der TZG Ernstroda fühlen sich wohl in Thüringen.
9 Bilder

TZG Ernst­roda GmbH als „Natura 2000“-Landwirt prämiert
Einfache Philosophie: Glückliche Tiere - schmackhaftes Fleisch

Wasserbüffel sind ja richtig verschmust! Bereitwillig lassen sich die mächtigen Tiere von Marcel Möller hinter ihren Ohren kraulen. Wie die ­anderen rund 2300 Rinder in Weide­haltung sowie 100 Ziegen und Schafe der TZG Ernst­roda GmbH können sie sich frei bewegen. Mit ihrem struppigen Fell, ihrer Vor­liebe für feuchte Flächen und genussvolles Wälzen in ihren Suhlen erinnern die Büffel den Leiter der Direktvermarktung ein wenig an Wildschweine. Den Exoten gefällt es gut in Thüringen. Und...

  • Erfurt
  • 22.08.18
  • 376× gelesen
  •  1
Natur
9 Bilder

Tour de Natur auf dem Weg von Kassel nach Leipzig

Nordhausen kam am Freitag Besuch von der " Tour de Natur ". Bürgermeisterin , Jutta Krauth , begrüßte die Teilnehmer vorm Rathaus . Über 100 Radfahrer hatten sich unter dem Motto " Klimaschutz beginnt beim Essen "auf diese Tour gemacht .Start war in Kassel . Stationen sind u.a. Göttingen ,Nordhausen und Röblingen . Diese Tour endet schließlich in Leipzig . Themen sind z.B. "Rüstungsexporte stoppen " , "Ökolandschaft stärken " und " Raus aus der Braunkohle ". Auf der Etappe von Hann....

  • Nordhausen
  • 28.07.18
  • 100× gelesen
Natur
Der Tag der Umwelt soll das Bewusstsein für den Wert und die Verletzlichkeit der Natur und des natürlichen Gleichgewichts um uns herum schärfen.
5 Bilder

Langer Tag der Natur am 8. und 9. Juni
Urige Rinder auf der Heide, Entdeckungen im Urwald und weitere spannende Events

Veranstaltungen zum „Langen Tag der Natur“ 2018 laden am 8. und 9. Juni thüringenweit auf Entdeckungstouren ein. Zahlreiche Aktionen in der Region sollen Bewusstsein schaffen. Durch wilde Weiden wandern, den Störchen auf der Spur sein oder die verborgenen Geheimnisse der Insekten in der Nacht erkunden: Der „Langen Tag der Natur 2018“ bietet in diesem Jahr wieder viele Möglichkeiten, um Thüringens Naturschätze zu erleben. Über 60 Veranstaltungen werden zu dem Naturevent am 8. und 9. Juni...

  • Jena
  • 01.06.18
  • 222× gelesen
Ratgeber
Auch wenn die Deutschen den größten Anteil in Europa beisteuern, hofft man bei den Drucker- und Recycling-Experten, dass noch mehr Kunden den kostenlosen Rücksendeservice in Anspruch nehmen und somit gemeinsam mit dem Technologiespezialisten einen Beitrag zum Umweltschutz leisten:
4 Bilder

Umweltschutz und Recycling
Neues Leben für gebrauchte Kartuschen

(TRD) In eigenen Recyclingwerken auf der ganzen Welt hat der Druckerhersteller Brother seit 2004 über 21 Millionen seiner Tonerkartuschen für Laserdrucker in einem aufwendigen Prozess wiederaufbereitet, anstatt sie einfach zu schreddern. Die Vorteile dieses umwelt- und ressourcenschonenden Engagements kommen jedoch nur in Verbindung mit Originaltonern zum Tragen. Ein Sicherheitslabel sorgt dabei für mehr Transparenz. Es trägt zwei Hologramme, an denen sich die Echtheit des Produktes auf...

  • Erfurt
  • 15.11.17
  • 63× gelesen
Ratgeber

„Weniger ist mehr – auch beim Frühjahrsputz“

Bücherleihgabe des Umwelt-Medien-Zentrums der OG Stadtökologie Arnstadt im Verein Zukunftsfähiges Thüringen an die Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt. Die Förderung durch den Ilm-Kreis ermöglichte die Beschaffung von 15 umweltrelevanten Medien. Diese möchten vor allem Möglichkeiten im Alltag aufzeigen und zum aktiven Handeln ermutigen. Von der Seife über Shampoo bis zur Zahnpasta - in ihrem Buch „Haushaltsreiniger, Pflegeprodukte & Co.“ hält Laëtitia Royant Anleitungen bereit, Produkte...

  • Arnstadt
  • 29.03.17
  • 44× gelesen
Politik

Mongolische Abgeordnete besuchen Nordthüringen

Der Botschafter der Mongolei und sechs Abgeordnete des Großen Staats-Churals besuchen am 10. März 2017 Nordthüringen. Bundestagsabgeordneter Manfred Grund hat die Delegation der Kollegen aus dem obersten Parlament der Mongolei an den Kyffhäuser eingeladen. Besichtigt wird die Haldenrekultivierung in Sondershausen. Die Mongolei gilt als rohstoffreiches Land. Viele der Ingenieure haben ihre Ausbildung an Hochschulen und Universitäten der DDR absolviert. „Bis heute hat Deutschland einen äußerst...

  • Sondershausen
  • 23.02.17
  • 71× gelesen
Natur

Der Umwelt zuliebe - Rücknahmebox für Stifte im Haus der Natur

Unser Sammeldrache hat Verstärkung bekommen - im Haus der Natur in Goldisthal steht nun auch eine Rücknahmebox für leere Marker und andere Schreibgeräte. Nicht nur die der Firma Edding, auch Stifte anderer Marken können abgegeben werden. Wenn die Box voll ist, wird diese zurückgesendet und nicht recycelbare Teile durch die Firma Edding fachgerecht entsorgt, wiederverwendbares wird in den Produktionskreislauf zurückgeführt. Also, bringt doch beim nächsten Besuch gleich eure alten Stifte und...

  • Saalfeld
  • 07.12.16
  • 33× gelesen
Kultur

KiKA: "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!"

Kinder schützen Natur und Tiere - Themenschwerpunkt zeigt das Engagement von Kindern Erfurt (ots) - Der Schutz der Flusslandschaft Elbe, des Spreewalds oder der einheimischen Fledermäuse - viele Kinder machen sich stark für den Erhalt natürlicher Lebensräume und bedrohter Tierarten in Deutschland und auf der ganzen Welt. Wie vielfältig sie sich engagieren, zeigt KiKA im Themenschwerpunkt "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!" (12. September - 2. Oktober). "Und was machst Du?"...

  • Erfurt
  • 22.08.16
  • 32× gelesen
Kultur

Umwelt schützen lernen!

KiKA-Themenschwerpunkt 2016: Programmangebot für Vorschüler Erfurt (ots) - Bereits Vorschulkinder für Umweltweltthemen zu begeistern, das ist eines der Ziele des diesjährigen KiKA-Themenschwerpunkts "Respekt für meine Rechte! - Umwelt schützen jetzt!". Bekannte Vorschulformate wie "KiKANiNCHEN" (KiKA), "Die Sendung mit dem Elefanten" (WDR) und "Löwenzähnchen" (ZDF) richten sich besonders an Fernsehanfänger. Insgesamt über 30 Wissensmagazine, Shows, Filme und Dokumentationen beteiligen sich ab...

  • Erfurt
  • 16.08.16
  • 17× gelesen
Vereine

Greenpeace-Gruppen machen Welle für den Meeresschutz

Umweltaktivisten organisieren in 62 Städten Aufräumaktion an Ufern Ilmenau, 16. 3. 2016 – Unter dem Motto #wellemachen demonstrieren im Rahmen einer bundesweiten Aktion am Samstag, den 19. 3. ab 10 Uhr, Greenpeace-Ehrenamtliche an der Ilm in Ilmenau gegen die zunehmende Vermüllung der Meere. Die Aktivisten befreien gemeinsam mit Bürgern der Stadt Fluss und Ufer von Müll. Greenpeace Ilmenau befindet sich gerade in der Gründung und so ist dies die erste Aktion für die Ehrenamtlichen. Jede*r...

  • Ilmenau
  • 16.03.16
  • 92× gelesen
Politik

Wann wohl werden die menschen erkennen, was CO2 ist?

Unabhängige Tierschutz – Union Deutschlands Rechtsdurchsetzungsorganisation für Tierschutz, Natur und Umwelt Aktionsbündnis – „Natur ohne Jagd“ - Union zum Schutz allen Lebens angeschlossen bundesweit tätige Tier- und Naturschutzorganisationen und Einzelpersonen deren Arbeitsgebiet im karitativen und politischen Wirken für Tiere, Natur und Umwelt liegt. Ansprechpartner im Netzwerk bundesweiter Tierschutz-Notruf 0700 – 58585810 ...

  • Gotha
  • 21.02.16
  • 55× gelesen
  •  1
Ratgeber

Erneuerbare Energien für eine saubere Umwelt

In den letzten Jahren wird immer wieder von nachhaltiger Energie gesprochen und der Begriff Energiewende ist in aller Munde. Doch was versteht man eigentlich unter diesen Begriffen und wie soll das realisiert werden? Vor allem stellen sich Unternehmen der Energiebranche und auch Privatpersonen bzw. Endkunden die Frage, was dies für Auswirkungen die Energiewende in Zukunft auf sie haben wird. Was versteht man unter dem Begriff "Energiewende" eigentlich genau? Unter dem Begriff...

  • Gera
  • 08.02.16
  • 109× gelesen
Politik
"Wir haben es satt" die große Demo in Berlin startete am 16.1.16 auf dem Postdamer Platz

"Wir haben es satt" - auch Demonstranten aus Stadtroda in Berlin dabei

Zeitgleich zur Grünen Woche hatten sich am Samstag, den 16.01.16 in Berlin 23.000 Demonstranten unter dem Motto „Wir haben es satt“ versammelt. Auch drei Mitglieder des Umwelt- u. Naturschutzvereins Stadtroda e.V. waren dabei. Organisiert wurde diese Demo durch ein breites Bündnis gemeinnütziger Organisationen wie Bund Umwelt und Naturschutz (BUND), Campact e.V., Deutscher Tierschutzbund, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Brot für die Welt u. v.a. Zum nunmehr sechsten Mal ging es...

  • Hermsdorf
  • 17.01.16
  • 81× gelesen
Natur

Grüne Invasion

Pflanzen von anderen Kontinenten erobern Jena. Der Mensch macht's möglich. Es gibt Bäume in China oder Nordamerika, die kommen mit unserem Klima ziemlich gut klar. Würden sie sich zu Fuß auf den Weg machen - Bäume sind nicht sehr schnell - wären sie vermutlich in einigen hunderttausend Jahren hier. Oder auch nicht, weil ein Ozean oder diverse Gebirge im Wege sind. Diese Barrieren sind der Grund, warum sich auf der Erde überhaupt so viele verschiedene Arten entwickelt haben. Auf Inseln wie...

  • Jena
  • 04.01.16
  • 95× gelesen
  •  2
Ratgeber

Elektroschrott und Verbrauchsartikel richtig entsorgt

Elektroschrott wie Computer, Drucker, Handys, Monitore, Fernseher und Druckerpatronen enthalten Gift- und Schadstoffe, die die Umwelt schädigen können. Bei nicht fachgerechter Entsorgung können sie die Luft, das Grundwasser oder das Erdreich kontaminieren. Nicht nur aus diesem Grund sollte Elektroschrott nicht gesondert vom Hausmüll entsorgt werden, sondern auch weil sich bei fachkundigem Recycling Metalle und andere wichtige Grundstoffe extrahieren und wieder verwerten lassen. So werden die...

  • Erfurt
  • 06.08.15
  • 520× gelesen