Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Pressebericht Polizei Apolda vom 21.12.2018

Am Nachmittag des 20.12.2018 befuhr die Fahrerin eines Pkw Renault die Landstraße von Isserstedt nach Apolda. Am Abzweig Vierzehnheiligen wurde ihr kurzzeitig schlecht und sie zog in dessen Folge ihr Fahrzeug nach links. Im Nachgang reagierte sie falsch, lenkte zu weit nach rechts und fuhr in den Straßengraben. Die Fahrerin wurde nach eigenen Angaben nicht verletzt und lehnte eine ärztliche Versorgung ab. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde in eigener Zuständigkeit abgeschleppt. Bei...

  • Apolda
  • 21.12.18
  • 405× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Medienbericht der Polizei Apolda vom 19. Dezember
Unbekannter bricht Altkleidercontainer auf

Am gestrigen  18. Dezember teilte kurz vor 23 Uhr ein Zeuge telefonisch der hiesigen Polizeidienststelle mit, dass er am Getränkemarkt in Apolda, Straße des Friedens, beobachtet hat, wie eine männliche Person (schlanke Gestalt, ca.1,70 bis 1,80 Meter groß, mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet und Rucksack) einen Altkleidercontainer aufgebrochen und aus diesem Kleidungsstücke entwendet hat. Anschließend flüchtete diese Person mit einem Fahrrad in Richtung Topfmarkt. Durch die eingesetzten...

  • Apolda
  • 19.12.18
  • 327× gelesen
Blaulicht

Medienbericht Polizeiinspektion Apolda vom 29. November
Ein Autodiebstahl und ein Unfall

Im Zeitraum vom 25. bis zum 28. November entwendeten unbekannte Täter von einem in der Bad Sulzaer Sophienstraße abgestellten grünen Opel Vectra die beiden Kennzeichentafeln mit der Kennung RD-XD1971. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden. In den Abendstunden des 28. November wollte der Fahrer eines Renault Clio aus einer Parkbucht in der Apoldaer Bahnhofstraße ausparken. Er rutschte beim Anfahren von der Kupplung und fuhr in der...

  • Apolda
  • 29.11.18
  • 372× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Meldungen der Polizeiinspektion Apolda vom 14. November
Ein Unfall folgt dem nächsten

Am gestrigen 13. November fuhren gegen 14 Uhr in dieser Reihenfolge der Fahrer eines Pkw Ford und der eines Mopeds auf der Erfurter Straße in Apolda stadteinwärts. Vor dem Ford fuhr noch ein weiterer Pkw. Dieser bremste im Einmündungsbereich der Zeppelinstraße, sodass der Ford-Fahrer verkehrs-bedingt ebenfalls bremsen musste. Der dahinter fahrende Mopedfahrer bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr den Ford auf. Verletzt wurde niemand. Die entstandenen Unfallschäden belaufen sich auf 1.700...

  • Apolda
  • 14.11.18
  • 361× gelesen
Blaulicht
In einer Lagerhalle in der Apoldaer Stegmannstraße wurden Fenster eingeworfen.

Pressebericht Polizei Apolda vom 24. September
Auto mit Fäkalien beschmiert, Almdudler gestohlen und ein Unfall

Im Zeitraum vom 31. August bis zum 23. September haben unbekannte Täter mittels Steinen aus dem Außenbereich acht Fenster einer Lagerhalle in der Apoldaer Stegmannstraße eingeworfen. Dabei wurden auch zwei VW Käfer beschädigt, welche unmittelbar unter den Fenstern standen. Außerdem brachten der oder die Täter Fäkalien auf die Heckscheibe eines der Fahrzeuge auf. In das Objekt gelangten diese jedoch nicht. Die angerichteten Beschädigungen werden auf ca. 5.000 EUR beziffert. Kurz vor 15:00...

  • Apolda
  • 24.09.18
  • 653× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Pressebericht der Polizeiinspektion Apolda vom 30. Januar
Unfälle, Diebstähle und Zeugenaufrufe

Ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand am 29.01.2018 in Apolda, Heidenberg, als der Fahrer eines LKW nicht genug Seitenabstand beim Vorbeifahren an einem geparkten Pkw VW hielt. Der Fahrer eines Lkw beachtete am 29.01.2018 in Pfiffelbach nicht die Vorfahrt eines PKW Suzuki beim Befahren der Apoldaer Straße. Dabei wurde eine Person verletzt, es entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro und der PKW war nicht mehr fahrbereit. Zwischen dem 20.01.2018, 22:30 Uhr und 21.01.2018, 10:00...

  • Apolda
  • 30.01.18
  • 427× gelesen
Natur
4 Bilder

55-jährige Chemnitzerin landet mit ihrem Auto auf der A 4 auf dem Dach und rutscht 90 Meter weiter

Eine 55-jährige Autofahrerin aus Chemnitz ist heute Vormittag auf der A 4 kurz nach der Anschlussstelle Magdala Richtung Frankfurt/M. aufgrund Unaufmerksamkeit auf einen vor ihr fahrenden Lkw aufgefahren, anschließend auf das Dach gekippt und auf diesem 90 Meter bis zum Stehen gerutscht. Sie wurde dabei leicht verletzt und kam ins Krankenhaus. Es entsteht Sachschaden in Höhe von 35.000 Euro.

  • Weimar
  • 06.03.17
  • 423× gelesen
Amtssprache
Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Massenkarambolage auf A 4 bei Magdala mit acht Verletzten

Bei einem Unfall mit sechs beteiligten Fahrzeugen sind gestern Abend auf der A 4 bei Magdala in Richtung Frankfurt/M. acht Personen leicht verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 54-jähriger Seat-Fahrer aus Frankfurt/M. auf dem linken Fahrstreifen auf den vor ihm fahrenden Fiat einer 28-jährigen Frau aus Weimar auf. Fast gleichzeitig kam es zu einer seitlichen Kollision zwischen dem Seat und dem auf dem mittleren Fahrstreifen fahrenden VW Polo einer 76-jährigen Frau aus...

  • Apolda
  • 27.01.17
  • 376× gelesen
Ratgeber
Die Feuerwehr im Einsatz im Tunnel Behringen auf der A71. Foto: Andreas Abendroth
49 Bilder

Ilm-Kreis aktuell: Die Hälfte aller Feuerwehren des Ilm-Kreises im Einsatz auf der A71

Unfallszenario wird von 180 Einsatzkräften geprobt Von Andreas Abendroth Ein schlimmeres Szenario kann es nicht geben. Auf der Autobahn A71 kommt es in Fahrtrichtung Sangerhausen im Tunnel Behringen zu einem folgenschweren Unfallszenario. Ein Auto bleibt liegen, nachfolgende Fahrzeuge kollidieren. Zehn verletzte Personen, ein Auto geht in Flammen auf. Fast die Hälfte aller Feuerwehren aus dem Ilm-Kreis wird zum Einsatz alarmiert. Zum Glück nur eine Übung. Die Männer und Frauen der...

  • Saalfeld
  • 29.10.16
  • 6.076× gelesen
Amtssprache

Wildes Schwein blieb unverletzt

Am 15. August, gegen 4 Uhr musste eine 59-jährige Fahrerin eines PKW Mercedes (Taxi) einem Wildschwein in der Ortslage Wohlsborn, Hauptstraße Abzweig Liebstedter Weg ausweichen. Dabei kam sie von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem E- Mast, einer Straßenlaterne und schließlich noch mit einer Mülltonne. Das Tier wurde vom PKW nicht erfasst und flüchtete. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 10250 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. Was das wilde Schwein zu dieser Zeit in der Ortlage...

  • Weimar
  • 16.08.13
  • 178× gelesen
Amtssprache

15 Kilometer Dieselspur

Der gelockerte Dieselfilter eines niederländischen Lkw war heute Vormittag zwischen Teichel und Bad Berka Auslöser für einen Verkehrsunfall. Durch den Filter verlor der Lkw Diesel, welcher auf die Straße lief. Die Verunreinigung erstreckte sich auf etwa 15 Kilometer Länge. Eine Autofahrerin geriet auf der Dieselspur ins Rutschen und stieß mit ihrem Pkw gegen eine Leitplanke. Die 55-jährige Fahrerin blieb unverletzt. Den Verursacher der Verunreinigung stellten die Polizisten an einer...

  • Weimar
  • 04.07.13
  • 128× gelesen
Amtssprache

Kollision mit einem Reh

Am 5. Mrz, gegen 6.50 Uhr befuhr die Fahrerin eines Pkw Skoda die B 87 von Rannstedt in Richtung Apolda. Plötzlich querte ein Reh die Straße und kollidierte in der weiteren Folge mit dem Skoda. Das Reh musste auf Grund seiner Verletzungen noch an der Unfallstelle vom zuständigen Jagdpächter erlegt werden. Der Sachschaden an der vorderen Stoßstange, dem Kühlergrill und am linken vorderen Kotflügel beläuft sich auf ca. 1.500 Euro.

  • Weimar
  • 07.03.13
  • 130× gelesen
Leute
Wie gefährlich ist der Beruf des Journalisten in der Praxis - auch ohne dem Einsatz in Krisengebieten?
3 Bilder

Fotograf von Rallyeauto überfahren. Unfall wirft Fragen auf: Wie gefährlich ist der Job als Journalist, Redakteur, Fotograf?

Die Jagd nach dem guten Foto ist gestern Abend einem 28-jährigen Pressefotografen zum Verhängnis geworden: Er wurde von einem Rallyeauto überfahren. Schwerverletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Jena geflogen. Beim Shake Down der in und um Pößneck stattfindenen Thüringenrallye war am Donnerstag in der Ortschaft Knau ein tschechisches Team wahrscheinlich auf Grund eines Fahrfehlers von der Straße abgekommen, überschlug sich und erfasste den Fotografen. Der Fahrer und...

  • Gera
  • 08.06.12
  • 1.213× gelesen
  •  25
Ratgeber
Steht bei der Klassenfahrt Sport im Mittelpunkt, kann schnell ein Unfall passieren.

Ski heil - Schulter kaputt: Wie sind Schüler auf der Klassenfahrt versichert? Allgemeiner Anzeiger fragt Experten

Den Schreck wird Holger Schmidt wahrscheinlich sein Lebtag nicht vergessen. Voller Vorfreude war sein Sohn Tim (10) im Februar mit der Schulklasse zum Skilaufen nach Italien gefahren. „Am zweiten Tag rief der Sportlehrer an und sagte, dass unser Tim gestürzt sei und eine Schlüsselbeinfraktur erlitten habe. Wir sollten entscheiden, ob wir den Jungen abholen oder er das Ende der Klassenfahrt abwarten solle.“ Ein Anruf bei der Versicherung der Schule ergab, dass weder die Fahrt noch die Kosten...

  • Arnstadt
  • 14.03.12
  • 1.730× gelesen
  •  3
Ratgeber
Rechtsanwalt Dieter Weinlich informiert zu rechtlichen Sachverhalten bei betrieblichen Weihnachtsfeiern.

Betriebliche Weihnachtsfeier ohne Reue

Die Adventszeit ist alle Jahre wieder stets auch die Zeit der betrieblichen Weihnachtsfeiern. Und so ziehen sie los, mit der Polonaise – und landen dann im Krankenhaus! So geschehen bei einer Betriebsfeier. Als die Mitarbeiter mit ihrer Polonaise über die Tische zogen, öffnete ein Beteiligter ein Fenster und ein Mitarbeiter stürzte in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer. Die Folgen waren jetzt Gegenstand eines Verfahrens vor dem Bundessozialgericht. Der Zeulenrodaer Rechtsanwalt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.12.11
  • 720× gelesen
Leute

Tragischer Verkehrsunfall in Apolda

Am 2. September, gegen 8.40 Uhr kam es in Apolda zu einem schweren Verkehrs-unfall zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Nach ersten Ermittlungen befuhr ein Fahrradfahrer die Buttstädter Straße stadt-einwärts. An der Kreuzung wollte er nach links in die Auenstraße abbiegen. Da-bei übersah er einen entgegen kommenden VW und stieß mit diesem zusam-men. Der 79-jährige Fahrradfahrer wurde bei dem Zusammenstoß so schwer ver-letzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 31jährige...

  • Apolda
  • 02.09.11
  • 256× gelesen
Kultur
"Armlahm" und "Hincki" in einer Person.
3 Bilder

Ansichtssache: Schmerzmittelfrei

Oh ja, Männer sind anders krank! Das ist mir jetzt klar. Ich belausche eine frauliche Sprechstunde: Auf der flurlichen Informationsbörse mit Aschenbecher geht es diesmal schmerzlich zu. Nicht Schuhe, Haare oder Po, sondern frauliche Wehwehchen stehen im Mittelpunkt der Gackerei. "Armlahm" zeigt "Hinki" ihre heilende Wunde. Es geht kichernd richtig ins Detail. Da wird kein Blutstropfen weggelassen. Das ist so bildlich, dass ich "Rücken" und weiche Knie bekomme. Ich humple zum Schreibtisch...

  • Erfurt
  • 09.07.11
  • 524× gelesen
Politik
Von der Cumbacher Stadtbrücke wurden noch im vergangenen Jahr die "Schwimmenden Gärten" mittels Schwerlastkran in die Saale gehoben.

Zusammenbruch der Brücke befürchtet. Behelfsbauwerk soll schnell errichtet werden.

Zusammenbruch befürchtet Cumbacher Stadtbrücke wird gesperrt und Behelfsbrücke aufgebaut Es ist ein Hieb für die Stadt Rudolstadt. Kurz vor dem Tanz- und Folkfest tff (30. Juli - 3. Juli) steht der Sachverhalt fest: Die Brücke, welche das Zentrum der Schillerstadt mit der Bleichwiese - hier findet im September auch der größte Rummel Thüringens, das Vogelschießen statt -, den Ortsteil Cumbach und das Freilichtmuseum Thüringer Bauernhäuser verbindet, muss aus Sicherheitsgründen gesperrt...

  • Saalfeld
  • 24.06.11
  • 1.043× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.