Alles zum Thema Universitätssportgeschichte

Beiträge zum Thema Universitätssportgeschichte

Sport

Sportgeschichte der Universität Jena
Über ministerielle Besuche in Jena

Nachdem schon 1930 erstmals die Nationalsozialisten (NSdAP) in Thüringen mit in der Regierung saßen, gibt es keine Nachweise mehr, dass Minister oder gar der Ministerpräsident Sportveranstaltungen der Uni besuchten. Mit der Machtübernahme 1933 durch die Nazis ändert sich da auch nichts, obwohl während des „III. Reichs“ der Sport einen sehr hohen Stellenwert hatte. Gelegenheit hätte es außer bei den Unisportfesten, die bis Anfang der 1940er Jahre die jährlichen Hohepunkte des sportlichen Lebens...

  • Jena
  • 22.11.18
  • 2× gelesen
Sport

Sportgeschichte der Universität Jena
Über ministerielle Besuche in Jena

Nachdem schon 1930 erstmals die Nationalsozialisten (NSdAP) in Thüringen mit in der Regierung saßen, gibt es keine Nachweise mehr, dass Minister oder gar der Ministerpräsident Sportveranstaltungen der Uni besuchten. Mit der Machtübernahme 1933 durch die Nazis ändert sich da auch nichts, obwohl während des „III. Reichs“ der Sport einen sehr hohen Stellenwert hatte. Gelegenheit hätte es außer bei den Unisportfesten, die bis Anfang der 1940er Jahre die jährlichen Hohepunkte des sportlichen Lebens...

  • Jena
  • 22.11.18
  • 8× gelesen
Sport

Sportgeschichte der Jenaer Universität
Der Großherzog auf der Jenaer Gästeliste

Spätestens mit der Gründung der Urburschenschaften 1815 in der „Grünen Tanne“ in Wenigenjena, bekam der Sport an der Universität einen neuen Stellenwert. Bis dahin wurden Fechten, Reiten, Tanzen und Ballspiele von „privaten“ Anbietern, heute könnte man es als Fitnesstrainer bezeichnen, für die Studenten auf kommerzieller Basis organisiert. Friedrich Ludwig Jahn, auch als Turnvater bekannt, war es, der nach der verlorenen Schlacht von Jena und Auerstedt 1806, die Bedeutung der körperlichen...

  • Jena
  • 14.11.18
  • 14× gelesen
Sport

Umfangreiche Bauarbeiten im Jenaer Universitätssportzentrum - Spendengelder kommen zum Einsatz

Umfangreiche Baumaßnahmen Wer die letzten Monate durch die Oberaue gekommen ist, der wird im Umfeld des Universitätssportzentrums (USZ) umfangreiche Baumaßnahmen festgestellt haben. Ein Großteil der Außenanlagen wurde oder wird saniert oder völlig neu gebaut. Nachdem schon im letzten Jahr der Kunstrasenfußballplatz erneuert werden konnte, kamen jetzt die Beachanlage, die Kunstrasentennisplätze, der Hauptfußballplatz mit Laufbahn und vieles andere an die Reihe. Diese Arbeiten, die die...

  • Jena
  • 02.08.17
  • 26× gelesen
Sport

Zur Sportgeschichte Jenas und der Bedeutung der Saale

Die Universität hatte eine eigene FähreDie gegenwärtig laufende Ausstellung „Jena und die Saale im Wandel der Zeit“ beinhaltet eine Vielzahl von interessanten historischen Themen, darunter auch zum „Sport“ auf der Saale. Rudern, Kanu fahren, Schwimmen und manchmal Eislauf werden dabei mit angesprochen. Für Jenas Sportlandschaft ist aber noch bedeutender, dass die meisten „Sportplätze“ sich in der Saaleaue entwickelt haben. Sie liegen fast alle auf der östlichen Seite des Flusses....

  • Jena
  • 26.07.17
  • 37× gelesen
Sport

Jenaer Sportgeschichte

Mit Doppelfaltboot nach Bad Kösen Der letzte Beitrag über Auszeichnungen beim Uni-Sport löste eine ganze Reihe von Hinweisen aus, darüber, was alles vergessen wurde. Da unsere wöchentlichen Beiträge nur begrenzt Platz haben, kann natürlich nie das gesamte verfügbare Quellenmaterial berücksichtigt werden. So sind uns allein aus den Jahren 1974/1975 Auszeichnungslisten der HSG Uni Jena (heute USV) mit mehr als 30 Namen überliefert. Da werden der Sektionsleiter Judo Horst Porwol, das...

  • Jena
  • 13.07.17
  • 100× gelesen