Alles zum Thema USA

Beiträge zum Thema USA

Ratgeber
Nicht verzweifeln bei der Berufwahl - JobStation kann helfen.
3 Bilder

Berufsmesse: Ausbildung und Jobs im Weimarer Land
JobStation - der Weg zum Beruf

Die „JOBStation“ soll der Startpunkt auf dem Weg zum Beruf sein. Die Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen aus dem Weimarer Land laden am 23. Februar von 13 Uhr bis 18 Uhr in die Stadthalle Apolda ein. Insgesamt beteiligen sich 46 Aussteller nahezu aller Branchen.  Die Berufsmesse bietet Schülern, Jobsuchenden und Fachkräften die gesamte regionale Berufsvielfalt. An den Ausstellerständen gibt es Infomaterial und konstruktive Gespräche. Im Ausbildungsparcours können Besucher...

  • Weimar
  • 16.02.19
  • 97× gelesen
Kultur
4 Bilder

Arnoldis in Amerika 2018
Southern y’all!

So heißt es in Gastonia, wohin wir, 10 Schülerinnen, Frau Pingel und Herr Hoschke, im Oktober reisen durften. „Hey y’all! How ya doin’?“ So wurden wir in North Carolina begrüßt. Nachdem wir mit 6 Stunden Flugverspätung endlich in Charlotte ankamen, konnten wir nur noch mit „Good, is there a bed for me?“ antworten. Als wir in Gothas Partnerstadt eintrafen, wussten wir alle; das wird eine wundervolle, ereignisreiche und auch informative Zeit. Schwüle Luft schlug uns entgegen, als wir aus dem...

  • Gotha
  • 05.11.18
  • 84× gelesen
Ratgeber
Die Wikinger waren auf den Weltmeeren unterwegs und landeten auch in den heutigen USA.

Kalenderblatt 9. Oktober 2018
Der Leif-Eriksson-Tag

Schon gewusst..., dass heute der amerikanische Leif-Eriksson-Tag ist? Schon lange vor Christoph Kolumbus entdeckten die Skandinavier Amerika. Der Sage nach soll es um das Jahr 1000 rum der  Isländer Leif Eriksson gewesen sein, der in Neufundland im Norden der heutigen USA anlegte und als erster Europäer die Neue Welt erkundete.

  • Erfurt
  • 09.10.18
  • 122× gelesen
Politik
3 Bilder

Joe Bidens Sicherheitsberaterin an der Arnoldischule
Julianne Smith spricht in den 12er Englischkursen

Vergangen Mittwoch widmeten sich die Schüler*innen der 12. Klasse an der Arnoldischule Gotha einem komplexen Thema: Internationaler Politik. Zu Gast war die aus den USA stammende Julianne Smith. Sie arbeitete u.a. schon als Direktorin für Europa- und NATO-Politik im Büro des US-Verteidigungsministers im Pentagon oder auch im Weißen Haus. Im ersten Teil des Vormittags berichtete Smith von dieser Arbeit und davon, wie Soziale Medien internationale Politik verändern. Thema ihres...

  • Gotha
  • 27.09.18
  • 46× gelesen
Ratgeber
Autor Christof Drexel (rechts) mit Co-Autor Wolfgang Mörth bei der Buchpräsentation „Zwei Grad. Eine Tonne.“
2 Bilder

Diskussion zum Thema Klimaschutz, Konsum und Heißzeit + Buchvorstellung
Kein Blatt vorm Mund - "Zwei Grad. Eine Tonne."

Der LV Thüringen der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie DGS e.V. hat den österreichischen Autor und Unternehmer Christof Drexel in den Klima-Pavillon Weimar (Beethovenplatz) eingeladen. Am 21. August von 17 bis 19 Uhr wird er sein neu erschienenes Buch vorstellen. Darin nimmt er den Klimaschutz ganz pragmatisch unter die Lupe. Was müssen wir tun und wie viel davon? Und genau das soll im anschließenden DGS-Diskussionsforum diskutiert werden. Dabei sollen keine Phrasen wiederholt werden,...

  • Weimar
  • 17.08.18
  • 131× gelesen
Politik

Die USA sind ein Imperium
Die Masken sind gefallen

Unauffällig hat das US-Verteidigungsministerium auf seiner offiziellen Internetseite in der Sparte "Mission" seine Inhalte geändert. In der Pentagon-Mission war über mehrere Jahrzehnte hinweg zu lesen: "die notwendigen Streitkräfte bereitzustellen, um Kriege zu verhindern und die Sicherheit unseres Landes zu schützen". Seit einiger Zeit gibt es aber eine wesentliche Änderung im Text.  Der Wortlaut der nationalen Verteidigungsstrategie der USA blieb allerdings unverändert. Nun bestehen...

  • Gera
  • 02.07.18
  • 621× gelesen
  •  1
Politik

Charta der Vereinten Nationen
Ein angeblicher Verstoß gegen das Völkerrecht wurde mit einem eindeutigen Verstoß gegen das Völkerrecht „geahndet“

Vor 90 Jahren haben die USA, Großbritannien und Frankreich zusammen mit später 62 Nationen im Briand-Kellogg-Pakt völkerrechtlich bindend erklärt, Kriege zu ächten und selbst auf kriegerische Akte zur Durchsetzung von Politik zu verzichten. Später wurde dieser immer noch gültige völkerrechtliche Vertrag durch die Charta der Vereinten Nationen ergänzt. Niemand bezweifelt seitdem ernsthaft, dass Bombardierungen fremder Staaten ohne ein völkerrechtliches Mandat ausdrücklich untersagt sind. Dass...

  • Gera
  • 17.04.18
  • 497× gelesen
  •  1
Politik

Provokationen unter falscher Flagge
Das britische „Nowitschok“-Märchen

Die britische Regierung hat der Welt in den letzten Wochen ein DRAMA vorgespielt, wurde aber letztloch durch die öffentliche Weigerung des Chefs von Porton Down, den vorgegebenen Regierungsnarrativ, dass es „mit 101-prozentiger Sicherheit die Russen waren“, zu unterstützen als FAKE überführt. Für die Herkunft des Giftes gebe es in den gesicherten Materialien vielmehr „keinen Hinweis“, so Porton Down. Provokationen unter falscher Flagge gehören seit jeher zu den dreckigsten und doch...

  • Gera
  • 10.04.18
  • 500× gelesen
  •  5
Politik

SYRIEN
Die Drahtzieher sitzen woanders

Die Bombardierung von Ost-Ghouta, ein mit vielen Zivilisten bewohnter Vorort von Damaskus, ist verabscheuungswürdig. Dort haben sich die Rebellen und Gotteskrieger verschanzt, um so gefahrlos Damaskus beschießen zu können in der Hoffnung, das Assad-Regime doch noch zu beseitigen, die Entrüstung der Weltöffentlichkeit gegen die Bombardierung der Stadt ist dabei fest einkalkuliert. Die böse Saat, seit Beginn des Bürgerkriegs von den USA ausgebracht, die die Aufständischen mit modernen Waffen...

  • Jena
  • 07.03.18
  • 170× gelesen
  •  2
Politik

Der Syrien-Konflikt: Viele Kriege in einem geteilten Land
Ein Volk wird von der Welt fallengelassen - Israel mischt sich in Syrien ein

Rebellen gegen Regierung, Israel gegen den Iran, die Türkei gegen die Kurden - und mittendrin die USA und Russland: In Syrien bekämpfen sich etliche Feinde. Das macht die Lösung des Konflikts so schwierig. An Opfern und Eskalationen ist der Syrien-Konflikt nicht arm - doch die vergangene Woche war eine der blutigsten seit langem. Im Nordwesten fielen mehr als ein Dutzend türkische Soldaten im Kampf gegen die Kurden, Ankaras Luftwaffe feuerte Raketen auf ihre Gegner. Im Osten töteten...

  • Jena
  • 11.02.18
  • 141× gelesen
  •  2
Politik

Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist
“Eiszeit“ von Gabriele Krone-Schmalz

Neuestes Buch “Eiszeit“ von Gabriele Krone-Schmalz beschreibt die brandgefährliche Dämonisierung Russlands Das Nato-Strategen die zunehmende Gefahr fahrlässig oder gar wissentlich in Kauf nehmen, wird schon durch den Untertitel ihres Buches deutlich:  "Wie Russland dämonisiert wird und warum das so gefährlich ist" Sie ist Professorin für Journalistik, in ihrem neuen Buch begründet Gabriele Krone-Schmalz „Die einstige ARD-Korrespondentin und ehemalige Kulturweltspiegel-Moderatorin“...

  • Gera
  • 20.12.17
  • 532× gelesen
  •  5
Ratgeber
Die Gurke am Weihnachtsbaum ist nicht leicht zu finden. Daher winkt dem Entdecker auch ein zusätzliches Geschenk.
2 Bilder

Nur eine Frage:
Kommt die Weihnachtsgurke aus Thüringen?

Eine Gurke im Baum - stammt dieser vermeintliche US-Trend ursprünglich aus Thüringen? Schließlich ist Lauscha die Heimat des gläsernen Baumschmucks. Die Antwort weiß Michael Haberland, Lauschaer Kunstglasbläser in vierter Generation und Hersteller von figürlichem Christbaumschmuck. Auf die Frage, woher die Gurke als gläserner Weihnachtsschmuck stammt, gibt es wohl keine eindeutige Antwort. Vor vielen Jahren recherchierte dazu eine Berliner Zeitung auch bei uns im Unternehmen. Sie stieß auf...

  • Erfurt
  • 12.12.17
  • 368× gelesen
Politik

Wir müssen möglicherweise sehr viel schneller begreifen.
Die Dollar-Hegemonie ist die größere Gefahr für die Menschheit

“Wir stehen vor Herausforderungen, um die wir uns schon lange hätten kümmern müssen, wie zum Beispiel Nordkorea, Iran, Afghanistan, ISIS und die revisionistischen Mächte, die unsere Interessen überall auf der Welt bedrohen” so Donald Trump. Gemeint sind dann wohl auch China und Russland. Der ehemalige Pentagon-Chef William Perry machte deutlich, dass von Nordkorea kein Angriff zu erwarten ist. Wenn das aber stimmt und von Nordkorea kein Angriff zu erwarten ist, sofern man das Land in Ruhe...

  • Gera
  • 06.10.17
  • 132× gelesen
  •  5
Politik

Oh du Land der Freien Narren
Eine Debatte über das Waffengesetz in den USA ist notwendig

Der Geist einer Nation, die sich selbst als Speerspitze der westlichen Zivilisation sieht und eben auch von großen Teilender westlichen Eliten und ihren Politik-Lakaien verteidigt wird. Der Geist einer Nation, die sich mit der Idee von Freiheit und unbegrenzten Möglichkeiten schmückt . Das einzig Beständigste der vereinigten Staaten ist letzten Endes nur, dass diese mit unglaublicher Brutalität,roher Gewalt und unfassbarer Skrupellosigkeit entstehen konnten. Sie knechten ganze Kontinente,...

  • Gera
  • 04.10.17
  • 44× gelesen
  •  2
Politik

Schlussspurt bei Bewerbung für USA-Jahr

"Programme zum Schüleraustausch gibt es viele, aber nur eines, für das der Bundestagsabgeordnete eine Patenschaft übernimmt", erinnert Abgeordneter Manfred Grund. Für das Schul- und Lehrjahr 2018/19 in den USA läuft in wenigen Tagen die Bewerbungsfrist ab. Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP). Der Deutsche Bundestag und der Amerikanische Kongress haben seit 1983 weit über...

  • Heiligenstadt
  • 29.08.17
  • 50× gelesen
Leute
Ltn. Leonard B. Fuller
5 Bilder

Die Fuller-Story - heißer und kalter Krieg in Blankenhain

Der Absturz über Blankenhain - Ein Blick hinter den Eisernen Vorhang Unter dem Motto "Versöhnung über den Gräbern - Arbeit für den Frieden" soll an den US-Piloten Ltn. Leonard B. Fuller erinnert werden, der am 7. Juli 1944 in Blankenhain sein Leben verlor. Das Flugzeug des Piloten der U.S. Air Force, wurde im Luftkampf über Naumburg von der deutschen Flak getroffen. Seine Mustang P-51 D stürzte in einem Waldstück hinter Blankenhain ab und zerschellte. Obwohl er noch mit dem Fallschirm...

  • Erfurt
  • 29.06.17
  • 397× gelesen
Sport
Sung Min Cho verlässt nach sechs Jahren das Fußballinternat "Soccer City".
2 Bilder

Sung Min Chos Traum vom Fußball-Glück

Die Gefühlswelt von Sung Min Cho steht Kopf. Gerade erst hat der 18-Jährige erfolgreich sein Abitur gebaut. Doch mit jedem abgerissenen Kalenderblatt rückt der Abschied näher. Der Abschied von lieb gewonnen Freunden und den Trainern. Doch wo Altes aufhört, fängt oft Neues an. Das Alte, das waren für ihn sechs intensive Jahre im Fußballinternat "Soccer City" in Lengenfeld unterm Stein. "Als ich an das Internat kam, da konnte ich noch nicht einmal geradeaus laufen", blickt er mit einem...

  • Nordhausen
  • 16.06.17
  • 521× gelesen
Politik
Begegnung von deutschen und amerikanischen Schüler; Foto: Verein Partnership International e.V.

Hirte wirbt für Parlamentarisches Patenschafts-Programm 2018/19

Bewerbungsstart für Austauschjahr in den USA / Gastfamilien in Thüringen gesucht Die 16-jährige Antonia Fischer konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die gute Nachricht erhielt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte wählte die Schülerin aus dem Unstrut-Hainich-Kreis als junge Botschafterin Deutschlands aus. In diesem Sommer geht es für Antonia mit dem Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) in die Vereinigten Staaten von Amerika. 360 Schülerinnen und Schüler aus allen Ecken...

  • Eisenach
  • 02.05.17
  • 26× gelesen
Politik
Donald John Trump,   Fotobearbeitung

Politiker werden in Demokratien gewählt um ihrem Land zu dienen! - Was ist mit Deutschland?

Man kann die Wahlen in den USA sehen wie man will - Trump provagiert und agiert für seine Mehrheit im Volk (jeder kannte seine Versprechen vor der Wahl, die er zumindest versucht gegenüber seinem Wahlvolk zu erfüllen)! Was versprechen uns unsere gewählten Politiker vor der Wahl, aber noch wichtiger was halten sie von ihren Versprechen - Nichts (z.B. seit der Deutschen Einheit - über 26 Jahre her - wurde die volle Rentenangleichung Ost / West provagiert - bis heute wahrlich ein Trauerspiel)?...

  • Erfurt
  • 24.04.17
  • 78× gelesen
  •  4
Amtssprache
Rund um die Gedenkstätte im Jonastal ranken sich immer noch viele Geheimnisse. Immer wieder treiben hier dubiose "Schatzjäger" und selbst ernannte Hobbyforscher ihr Unwesen. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell, 15. Februar 2017: Panikmache unbegründet - Angeblichen Atombomben existieren nicht!

Angeblicher Atombombenfund im Jonastal – aktueller Stand Februar 2017 In einer Presseinformation informierte heute die Stadtverwaltung Arnstadt über den Ermittlungsstand zu dem angeblichen Atombombenfund im Jonastal. In dem Schreiben wird mitgeteilt: "Anfang vergangenen Jahres wurde ein sogenannter "Kampfmittelverdachtspunkt“ im Jonastal bei der Polizeistation Arnstadt angezeigt. Zuständigkeitshalber hat sich die Stadt Arnstadt als allgemeine Gefahrenabwehrbehörde gemäß des Thüringer...

  • Arnstadt
  • 15.02.17
  • 1.505× gelesen
Politik

Das ist Spitze . . . Volkswagen erziehlt Vergleich

Amerika | Deutschland 83000 Kunden bekommen Geld konnte man heute in der Zeitung lesen. Besitzer von ca. 83000 großen Dieselfahrzeugen mit Schummelsoftware sollen eine erhebliche Entschädigung bekommen. Vielleicht sollte man sich in Deutschland überlegen die betroffenen deutschen Autofahrer ganz einfach wegen des erhöhten Schadstoffausstoßes nachzubesteuern!

  • Weimar
  • 24.12.16
  • 38× gelesen
  •  1
Natur
Was guckst du?
4 Bilder

Die Schafe sind los - die Straße verstopft - Gedränge vor dem Krippenspiel

Das war vielleicht ein tierischer Weg zur Arbeit. Doch die Gelassenheit im Alter und der Adventszeit konnten mich nicht aus der Ruhe bringen. Dennoch, was verheißt ein amerikanisches Sprichwort?: "Adler fliegen allein, aber Schafe scharen sich zusammen." So auch heute auf der K21. "Ich wünsche Dir die Fröhlichkeit eines Vogels im Ebereschenbaum am Morgen, die Lebensfreude eines Fohlens auf der Koppel am Mittag, die Gelassenheit eines Schafes auf der Weide am Abend", sagt ein irischer...

  • Erfurt
  • 19.12.16
  • 63× gelesen
Politik

Hat die Menschheit auf unseren Planeten eine Fristverlängerung eingeräumt bekommen?

Mit Clinton an der Spitze hätten wir eine Beschleunigung der Konfrontationen in Syrien und der Ukraine erwarten dürfen. Mit Einmarsch von Bodentruppen in Syrien und das stärkere Vorantreiben der NATO mit Aufmarschplänen und Umsetzung an die russische Grenze. Dies wäre der Schritt in eine heiße Phase. Putin mit seiner Mönchsgeduld wäre dann gezwungen in die Vorwärtsverteidigung einzusteigen. Ein sehr vom Westen gewünschter Effekt um einerseits wieder einmal behaupten zu können der Russe seit...

  • Gera
  • 10.11.16
  • 341× gelesen
  •  11
Kultur
4 Bilder

Den „American Way of Life“ hautnah erlebt

Im Oktober fand traditionell der alljährliche Schüleraustausch mit Gothas Partnerstadt Gastonia in North Carolina statt. 11 Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe des Arnoldi-Gymnasiums flogen in Begleitung der Lehrerinnen Sabine Lemche und Monika Breitung für 14 Tage in die USA. Die Aufregung war bei allen deutschen Austauschschülern groß, denn wir hatten die Möglichkeit, die uns von ihrem Gothabesuch her schon bekannten jungen Gastonier in ihrer Heimat zu besuchen und deren Alltag mit...

  • Gotha
  • 27.10.16
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.