Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Natur

Vermisster wieder aufgetaucht

Nicht schlecht staunten die Tagesgäste und das Personal der Seniorentagespflege Geraberg über den gefiederten Freund, welcher ihnen am Dienstagmittag auf der Terrasse entgegengeflogen kam. Hier hinten „ bei uns im Wald“ sind wir ja einiges an Tieren gewohnt. Aber einen Graupapagei haben wir hier nicht vermutet. Der Papagei ist direkt auf den Arm einer Schwester geflogen und mit in das Büro gekommen. Dort fing er erst einmal an die Stifte durch die Gegend zu werfen, die Maus vom PC hat ihm...

  • Ilmenau
  • 03.06.14
  • 247× gelesen
Natur
Einer der XXL-Knödel
5 Bilder

Meisenknödel XXL-Format

Diese Meisenknödel im XXL-Format habe ich selber gemacht. Sonnenblumenkerne,Erdnüsse und Haferflocken gemischt und in geignete Plastebecher gegeben.Dieses habe ich dann mit geschmolzenen Schweineschmalz und Kokosfett (wegen der Aushärtungung) übergossen. Bis zur Oberkante der Mischung.Ein stabiler Zweig rein gesteckt und kalt gestellt. Dann aus den Behältnis lösen und auf hängen. Die handelsüblichen Knödel sind mir zu klein und die Netze gefallen mir auch nicht! Auf den Bildern mit...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.01.14
  • 212× gelesen
  •  5
Natur
Der Stieglitz ist ein seltener Gast. ( Foto Manuela Deutschland)
15 Bilder

Futter für die Gefiederten

von Manuela Deutschland Wer fröhliches Gezwitscher mag - tut gut daran - eine Futterstelle einzurichten. Vogelfreunde erfreuen sich an gut besuchten Futterstellen und wer Glück hat ,bekommt auf diese Weise auch mal einen eher seltenen Gast zu sehen. Wie beispielsweise den Stieglitz (siehe Foto). Kritiker behaupten, die Fütterung wäre ein Eingriff in die Natur. Diese Aussage lässt sich allerdings aufgrund stichhaltiger Faktoren widerlegen, denn die Lebensräume der Wildvögel haben sich...

  • Sömmerda
  • 20.11.13
  • 252× gelesen
  •  2
Leute
Julian (links, 16 Jahre) und Leon Trutwig (links, 14 Jahre) mit zwei handzahmen Brieftauben.
8 Bilder

Am Vorstart in die neue Flugsaison - Vorgestellt: Julian und Leon Trutwig - Zwei Jung-Brieftaubenzüchter aus Teistungen

Sonntag, der 28. April, 12.00 Uhr - für Julian (16 Jahre alt) und Leon Trutwig (14 Jahre alt) aus Teistungen bricht nun eine spannende Stunde an. Soeben sind laut Flugplan ihre 50 Brieftauben im 45 Kilometer entfernten Sontra zum ersten Trainingsflug der neuen Saison gestartet. Bereits am Abend des Vortags hatten die Brüder ihre Tiere beim Vereinshaus in Teistungen an den „Taubenexpress“ übergeben. Nun heißt es warten. Die beiden Jungen nutzen die Zeit zum Säubern der Taubenschläge. Doch...

  • Heiligenstadt
  • 07.05.13
  • 398× gelesen
Natur

Bäume in Gera

Ich habe noch keine Foto geschossen, weil ich meinen Fotoapparat nicht daei hatte. Mir ist am Dienstag 26. März 2013 in der Stadt und in Lusan aufgefallen, dass sehr viele schöne Bäume gefällt werden. Das finde ich ungut, denn damit werden auch die Vögel vertrieben. Außerdem speichern die Bäume Sauerstoff und nehmen Abgase auf. Alle diese Bäume waren gesund. Warum lässen die zuständigen Ämter der Stadt Gera soetwas Unsinniges gegen die Natur zu?

  • Gera
  • 29.03.13
  • 65× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.