Alles zum Thema Vdk

Beiträge zum Thema Vdk

Vereine
(v.l.n.r.) AZURIT Hausleiterin, Isabell Seifert, 2. stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes und Beauftragte für Sozialpolitik / Ehrenamtskoordinatorin, Sandra Peschke sowie 1. stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes und Beauftragter - Schwerbehinderung, Dieter Göschel besiegeln die Kooperation

Kooperation zwischen dem AZURIT Seniorenzentrum Eisenach und dem Sozialverband VdK - Kreisverband Eisenach – weiter ausgebaut

Kooperationsvertrag wurde unterzeichnet Der Sozialverband VdK Deutschland e.V., der unter einem anderen Namen bereits im Jahr 1950 gegründet wurde, gehört mit ca. 1,8 Millionen Mitgliedern zum größten und einflussreichsten Sozialverband in Deutschland. Zukünftig möchten das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach sowie der Sozialverband VdK – Kreisverband Eisenach – stärker zusammen arbeiten und die gemeinsame Kooperation intensivieren. Aus diesem Anlass wurde am Montag, den 21. März 2016 ein...

  • Eisenach
  • 24.03.16
  • 66× gelesen
Leute
Geselliger Neujahrsbrunch mit den Kooperationspartnern und den Bewohner des AZURIT Seniorenzentrums Eisenach

Gelungener Jahresauftakt: Neujahrsbrunch im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

Am Sonntag, den 10. Januar 2016 um 10.30 Uhr lud das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach die Bewohnerinnen und Bewohner sowie alle Kooperationspartner zu einem festlichen Neujahrsbrunch ein. Zahlreiche Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter zum Beispiel Vertreter des VDK´s, Familie Schütz von dem kooperierenden Alpaka-Hof, Vertreter des Bestattungsinstitutes Eisnach GmbH, Vertreter der Kornet OHG oder auch Vetreter der Apotheke am Nikolaitor, um den perfekten Start in das neue Jahr in der...

  • Eisenach
  • 12.01.16
  • 104× gelesen
Politik

5 Euro Zuschuss lösen keine Pflegeprobleme

Sozialverband VdK erteilt privater Zusatzpflegeversicherung deutliche Absage "5 Euro werden die Probleme der Pflegeversicherung nicht lösen." So kommentierte heute die Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, Ulrike Mascher, die bekannt gewordenen Pläne der Koalition, künftig eine private Zusatzpflegeversicherung mit einem monatlichen Zuschuss von 5 Euro pro Vertrag zu unterstützen. "Um die Versorgungslücken von bis über 2000 Euro in Pflegestufe III wirklich zu schließen, müssten...

  • Saalfeld
  • 09.07.12
  • 232× gelesen
Politik

Sozialverband VdK: Beitragsüberschüsse der Krankenkassen im Sinne der Patienten investieren

Zur aktuellen Debatte um die mögliche Rückerstattung der Kassenüberschüsse an die Versicherten äußerte sich Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK, heute wie folgt: "Der Vorschlag mag sehr verlockend klingen, dass Millionen gesetzlich Versicherte wegen der Überschüsse von ihrer Krankenkasse Geld zurückbekommen. Doch dies wäre eine sehr kurzsichtige Strategie." Der Sozialverband VdK plädiert stattdessen dafür, die Geldmittel sinnvoll für Patienten zu investieren. Mascher: "Derzeit...

  • Saalfeld
  • 09.07.12
  • 249× gelesen
Vereine

Barrieren abbauen, mehr Jobs schaffen

DBR-Sprecherratsvorsitzende Mascher: "Menschen mit Behinderung müssen teilhaben können" "Menschen mit Behinderung müssen die gleichen Chancen in Alltag, Freizeit, Schule und Beruf bekommen wie nichtbehinderte Menschen", fordert die VdK-Präsidentin und Sprecherin des Deutschen Behindertenrates (DBR), Ulrike Mascher, anlässlich des morgigen Europaweiten Protesttags für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Zwar habe Deutschland vor drei Jahren die UN-Behindertenrechtskonvention...

  • Saalfeld
  • 09.07.12
  • 212× gelesen
Ratgeber

Wie sich mit dem Pauschbetrag Steuern sparen lassen

Menschen mit Behinderung müssen Belege über Aufwendungen dem Finanzamt nicht mehr einzeln nachweisen Bei anerkannten Behinderungen bietet das Steuerrecht zahlreiche Möglichkeiten, finanzielle Nachteile steuerlich abzumildern. Eine der wichtigsten ist der Pauschbetrag. Der VdK zeigt Ihnen, was Sie beachten müssen. Gesundheitliche Einschränkungen verursachen für die Betroffenen oft erheblichen finanziellen Mehraufwand. Es entstehen etwa Kosten durch Heilbehandlungen und Medikamente,...

  • Saalfeld
  • 13.02.12
  • 186× gelesen
Vereine

Spannende und bewegende Lebensgeschichten gesucht

Wettbewerb kürt außergewöhnliche Biografien ganz normaler Bürger - Einsendeschluss für die Themen ist der 29. Februar 2012 "Was für ein Leben!" denken sich vor allem viele ältere Menschen, die noch die Schrecken und Wirren des Krieges erlebt haben, den Wiederaufbau und das Wirtschaftswunder, die Teilung Deutschlands und schließlich den Fall des Eisernen Vorhangs und der Mauer. Ihre Geschichten und Anekdoten kennen oft nur Angehörige und engste Freunde. Ändern will das der...

  • Saalfeld
  • 13.02.12
  • 439× gelesen
Politik

VdK-Mitglied Verena Bentele moderiert Hörfilmpreis

Premiere bei der Gala zum 10. Jubiläum: Erstmals wird beim Deutschen Hörfilmpreis eine blinde Moderatorin auftreten. Die Paralympics-Rekordgewinnerin Verena Bentele - langjähriges VdK-Mitglied - wird am 27. März 2012 gemeinsam mit Dieter Moor auf der Bühne stehen. Die ehemalige Biathletin und der TV-Moderator treten damit die Nachfolge von Mareile Höppner und Jochen Schropp an, die im Vorjahr durch die Veranstaltung führten. Für Verena Bentele ist es die erste Moderation einer großen...

  • Saalfeld
  • 23.01.12
  • 293× gelesen
Ratgeber

Inflation brachte in 2011 weiteren Kaufkraftverlust für Rentner

Die Inflation hat im vergangenen Jahr die Kaufkraft der Renten weiter geschwächt. Preisbereinigt - also nach Abzug der Teuerung - hatten die rund 20,5 Millionen Rentner 2011 nach Zahlen des Hamburgischen Weltwirtschafts-Institut (HWWI) 1,8 Prozent weniger im Portemonnaie. Dies berichtete die "Bild"-Zeitung am 9. Januar. Insgesamt sei die Kaufkraft der Rentner damit seit 2004 um insgesamt 8,8 Prozent gesunken. Themenfoto: Jemand nimmt Euro-Münzen aus einer Geldbörse und breitet sie auf der...

  • Saalfeld
  • 23.01.12
  • 266× gelesen
Politik

Kasse darf Kostenübernahme nicht nach Belieben entscheiden

Eine private Krankenkasse darf nicht nach Belieben entscheiden, ob sie Behandlungskosten übernimmt. Das geht aus einem am 17. Januar bekanntgewordenen Urteil des Pfälzischen Oberlandesgerichts (OLG) Zweibrücken hervor. Sie muss ihren Kunden zum Beispiel in den allgemeinen Versicherungsbedingungen konkrete Kriterien nennen, nach denen sie prüft und entscheidet (Aktenzeichen: 1 U 78/11). Das Gericht gab damit der Klage eines Versicherten statt. Dessen private Krankenversicherung hatte es...

  • Saalfeld
  • 23.01.12
  • 250× gelesen
Politik

"Rente mit 67" startet - Erster Jahrgang muss länger arbeiten

Sie ist umstritten und wurde heftig bekämpft: Mit dem neuen Jahr beginnt der Einstieg in die Rente mit 67. Ab 2029 gibt es dann die volle Rente - im Regelfall - erst zwei Jahre später als bisher. Trotz aller Proteste von Gewerkschaften und Opposition startet mit dem Neujahrstag schrittweise die Rente mit 67. Wer 2012 seinen 65. Geburtstag feiert, wird erstmals einen Monat länger arbeiten müssen, um eine Rente ohne Abzug zu bekommen. Jahr für Jahr erhöht sich dann das gesetzliche Rentenalter...

  • Saalfeld
  • 09.01.12
  • 340× gelesen
Ratgeber

Das ändert sich 2012 bei den Hartz-IV-Regelsätzen

Ab dem 01. Januar 2012 gelten neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitsuchende: - Alleinstehende und allerziehende Leistungsberechtigte: 374 Euro (vorher: 364 Euro) - Zwei in einem gemeinsamen Haushalt zusammenlebende Partner, jeweils: 337 Euro (vorher: 328 Euro) - Erwachsene Leistungsberechtigte, die keinen eigenen Haushalt und keinen gemeinsamen Haushalt mit einem Partner führen: 299 Euro (vorher: 291 Euro) - Jugendliche von 14 bis unter 18 Jahre: 287 Euro (keine Anpassung) -...

  • Saalfeld
  • 09.01.12
  • 306× gelesen
Politik

Studie: Armut in Deutschland verharrt auf hohem Niveau

Jeder siebte Deutsche ist nach wie vor von Armut bedroht. Zu diesem Ergebnis kommt der neueste Armutsbericht, den der Paritätische Gesamtverband am Mittwoch in Berlin vorgestellt hat. Danach hat sich die Armut in Deutschland auf hohem Niveau verfestigt: Seit dem Jahr 2005 verharrt die Armutsquote zwischen 14 und 15 Prozent - unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung in diesem Zeitraum. Damit sei auch die Behauptung widerlegt, eine gute Wirtschaftspolitik sei die beste Sozialpolitik,...

  • Saalfeld
  • 09.01.12
  • 261× gelesen
Ratgeber

Schwerbehindertenanzeige erstellen mit REHADAT-Elan 2011

Arbeitgeber mit mehr als 20 Beschäftigten müssen bis zum 31.03.2012 nachweisen, ob sie 2011 genügend schwerbehinderte Menschen in ihrem Unternehmen beschäftigt haben. Dazu steht ab sofort die kostenlose Software REHADAT-Elan für das Anzeigejahr 2011 zum Download unter www.rehadat-elan.de zur Verfügung. Das Programm findet heraus, ob genügend Pflichtarbeitsplätze besetzt waren und - falls nicht - in welcher Höhe Ausgleichsabgabe zu zahlen ist. Die Anzeige kann dann ganz einfach über das...

  • Saalfeld
  • 19.12.11
  • 624× gelesen
Sport

VdK-Mitglieder Bentele und Schönfelder mit dem Paralympic Sport Award geehrt

Die Behindertensportler Verena Bentele und Gerd Schönfelder, beide langjährige VdK-Mitglieder, sind mit dem Paralympic Sport Award des Internationalen Paralympischen Komitees (IPC) ausgezeichnet worden. Die deutschen Athleten erhielten die Auszeichnung am Samstag bei der IPC-Generalversammlung in Peking. Die in Tettnang lebende Bentele hatte als blinde Langläuferin und Biathletin zwölf paralympische Goldmedaillen gewonnen. Im November dieses Jahres beendete die Bambi-Preisträgerin von 2010...

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 403× gelesen
Politik

Rente darf nicht in die Armut führen

VdK fordert höhere Rentenanpassung und kritisiert Zuschussrentenkonzept der Bundesregierung Foto: BilderBox.com Die Rentnerinnen und Rentner könnten laut einer Prognose der Deutschen Rentenversicherung am 1. Juli 2012 eine Rentenerhöhung von 2,3 Prozent im Westen und 3,2 Prozent im Osten erhalten. Die derzeitige Preissteigerungsrate beträgt 2,5 Prozent. "Inflationsbereinigt", so kritisiert VdK-Präsidentin Ulrike Mascher, "wird also kaum etwas von der Erhöhung übrig bleiben." Die...

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 456× gelesen
Politik

Das Christkind und der Weihnachtsmann im Stress

In Deutschlands größter Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort werden vor den Festtagen zehntausende von Briefen beantwortet Das Wetter war kalt und neblig. Der Weihnachtsmann kam deshalb vorsichtshalber mit dem Schlitten zur Arbeit, den er auf der Wiese am Ortsrand von Himmelpfort parkte. Dort wird er im Weihnachtspostamt bis zum 24. Dezember täglich die Briefe der Kinder aus aller Welt beantworten. Am 10. November war ordentlich Trubel auf der Dorfstraße. Während Kinder und Eltern gespannt...

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 454× gelesen
Politik

Forum zieht erste Bilanz zu Pflegestützpunkten

Beratung und Hilfe ausbauen Seit 2009 gibt es Pflegestützpunkte, in denen man sich zu Hilfsangeboten rund um das Alter und die Pflege beraten lassen kann. Noch zu wenig bekannt ist, dass es einen gesetzlichen Anspruch auf eine Beratung gibt. Hier muss mehr Transparenz für Ratsuchende geschaffen werden, so ein Fazit des ersten Pflegeberatungsforums in Berlin. In Pflegestützpunkten sollen umfassende Informationen zu Hilfen rund um die Pflege angeboten werden. "Pflegestützpunkte könnten die...

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 321× gelesen
Politik

Experte warnt vor vielen Arzneimitteln im Alter

Krank durch Arzneimittel: Was absurd klingt, ist nach Expertenmeinung vor allem bei älteren Menschen ein ernstzunehmendes Problem. "In Deutschland sind rund zehn Prozent der Krankenhauseinweisungen bei Menschen über 65 Jahren das Ergebnis von falschen oder zu hoch dosierten Medikamenten", sagte Prof. Gerd Glaeske vom Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen der Nachrichtenagentur dpa in Köln. Dort trafen sich am Donnerstag Experten zum Deutschen Kongress für Versorgungsforschung. "80...

  • Saalfeld
  • 27.10.11
  • 336× gelesen
Politik

Bundesrichter pochen auf Jobs für Schwerbehinderte

Arbeitgeber dürfen sich nach einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts nicht um die Einstellung behinderter Arbeitnehmer drücken. Sie seien grundsätzlich verpflichtet zu prüfen, ob sie freie Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten besetzen können, entschied das Bundesarbeitsgericht am Donnerstag in Erfurt (Aktenzeichen; 8 AZR 608/10). Dazu müssten sie frühzeitig Verbindung mit der Agentur für Arbeit aufnehmen. Diese Pflicht gelte für alle Arbeitgeber, nicht nur die im öffentlichen Dienst. Die höchsten...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 624× gelesen
Ratgeber

Sozialbericht: Ausstieg aus Armut wird schwerer

In Deutschland gelingt es immer weniger armen Menschen, wieder aus ihrer sozialen Notlage herauszukommen. Zugleich ist das Risiko gestiegen, arm zu werden. Dies belegt der neue "Datenreport 2011 - Sozialbericht für Deutschland", der gemeinsam vom Statistischen Bundesamt und namhaften Sozialforschern herausgegeben wird. "Der Satz: 'Einmal arm, immer arm' gilt. Die soziale Mobilität in Deutschland nimmt ab", sagte die Soziologin Jutta Allmendinger bei der Präsentation des Berichtes am Dienstag in...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 262× gelesen
Ratgeber

Gemeinsam in der Küche - Kochbuch für Blinde und Sehende

Das Kochbuch ist wuchtig. In einem Schuber stecken zwei großformatige Ringbände, 264 Seiten umfasst es, dazu noch eine Hörbuch-CD. Vor allem bunte Bilder sind in "Trust in Taste - Kochbuch für Blinde und Sehende" zu sehen, dem nach Verlagsangaben ersten Buch für beide Gruppen. Darauf sind kleine Erhebungen zu ertasten - die Brailleschrift für Blinde. Die Anweisungen für Sehende sind kürzer gefasst: Auf einigen wenigen Seiten sind die Rezepte schwarz auf weiß gedruckt. Das am Dienstag im...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 252× gelesen
Politik

Wie viel dürfen Rentner dazuverdienen?

Immer mehr Menschen im Ruhestand arbeiten, um finanziell über die Runden zu kommen Themenfoto: Geldmünzen mit Figur Foto: BilderBox.com Die Rente wird für viele Menschen künftig nicht mehr zum Leben reichen, wenn in der Rentenpolitik keine grundsätzliche Umkehr stattfindet. Schon jetzt arbeiten 660.000 Rentner zwischen 65 und 74 Jahren nebenbei. Ihre Zahl ist seit dem Jahr 2000 um knapp 60 Prozent gestiegen. Und sie wird voraussichtlich weiter steigen. Doch wie viel dürfen Rentner...

  • Saalfeld
  • 10.10.11
  • 734× gelesen
Politik

Die neue elektronische Gesundheitskarte - wie sie funktioniert

Wer bekommt wann die Karte? Alle 69,5 Millionen gesetzlich Versicherten sollen die eGK von ihren Kassen zugeschickt bekommen. Bis Jahresende müssen zehn Prozent der Versicherten laut Gesetz die Karte haben. Wann die anderen verschickt werden, ist unklar - laut den Kassen wahrscheinlich Großteils kommendes Jahr. Grafik: Ein Fragezeichen als Symbol für "Frage" Gilt die alte Karte weiter? Für eine Übergangszeit schon. Versicherte, die ihre neue Karte bekommen haben, sollen die alte...

  • Saalfeld
  • 10.10.11
  • 493× gelesen
  • 1
  • 2