Anzeige

Alles zum Thema Veranstaltung

Beiträge zum Thema Veranstaltung

Kultur
Gunnar Schade

Kabarett & Satire mit Gunnar Schade am 18.10.2018 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld
„Weisheit ist keine Bräunungsstufe“

Der Autor und Kabarettist Gunnar Schade präsentiert am 18.10. um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld mit scharfzüngigem Wortwitz seinen Blick auf unser alltägliches „Weltgeschehen“. „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“, so der Titel seines Programms, ist wahrlich nichts für schwache Gemüter. Ob Politik, Gesundheitssystem oder Doppelmoral – mit Bissigkeit und Satire ist ihm kein Thema zu schade. Nichts ist ihm heilig, solange er mit seinen Texten moralische Widersprüche offen...

  • Saalfeld
  • 21.09.18
  • 12× gelesen
Anzeige
Kultur
Ines Geipel - Autorenlesung am 20.9.18 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Buntes Herbstprogramm in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Autorenlesung, Puppenspiel und Märchenveranstaltungen im September und Oktober

Erwachsene erwartet am 20.9. um 19 Uhr eine Lesung mit der Autorin Ines Geipel. „Die Tochter des Diktators“, so der Titel, erzählt die berührende Geschichte eines Beziehungsdramas, das sich im Ost-West-Spannungsfeld des Kalten Krieges abspielt. Protagonistin ist „Bea“, die Adoptivtochter Lotte und Walter Ulbrichts. Ihr Versuch, sich dem politisch-autoritären Umfeld ihrer Familie zu entziehen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können, endet letztendlich tragisch. Ein...

  • Saalfeld
  • 22.08.18
  • 46× gelesen
Kultur

Syrien – Lichtbilderpräsentation, Vortrag und Diskussion am 3. Mai in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Veranstaltung zur Kultur, Geschichte und Architektur Syriens

Am 3.5.2018 um 19 Uhr lädt Jabbar Abdullah aus Raqqa zu einem Vortrag mit Diskussion ein. Der syrische Archäologe und Buchautor, der derzeit am Römisch-Germanischen Museum Köln arbeitet, widmet sich mit Bildern und umfangreichem Hintergrundwissen den unterschiedlichen Kulturen Syriens und deren Architektur- und Kulturgüter vor und während des Krieges. Zur Debatte steht die Frage, was man gemeinsam für die zerstörten archäologischen Denkmäler, die zu großen Teilen dem Weltkulturerbe zu...

  • Saalfeld
  • 23.04.18
  • 26× gelesen
Kultur
Frank Esche: "Thüringer Mord-Pitaval" Band 2

Kriminalistischer Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Thüringer Mord-Pitaval II“ – Lesung mit Frank Esche am 20. Februar um 19 Uhr

Nichts für Leute mit schwachen Nerven! Nachdem das erste Buch des „Thüringer Mord-Pitaval“ ein großes Publikum gefunden hatte, legt der Verlag Kirchschlager nun den zweiten reich illustrierten Band vor. Einundzwanzig authentische Kriminalfälle aus mehreren Jahrhunderten offenbaren darin die Abgründe der menschlichen Seele und der dunklen Seite des sozialen Miteinanders. Der Autor, Archivar am Thüringer Staatsarchiv in Rudolstadt, hatte zahlreiche Kriminal- und Gerichtsakten diverser...

  • Saalfeld
  • 19.01.18
  • 79× gelesen
Kultur
Mady Host

Multimedialer Vortrag in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 16.1.2018 um 19 Uhr
Mady Host präsentiert ihr Buch „Reiselust – Europa in vollen Zügen“

Zusammen tourten sie und ihre Freundin sechs Wochen lang auf Schienen und zu Fuß durch entlegene Gegenden und tiefe Schluchten Europas. Es wurden regionale Eigenheiten erspürt, mitten in Venedig gezeltet und hoch über den Dächern von Cannes campiert. Humorvoll und kenntnisreich beschreibt die Autorin ihre Abenteuer auf der Suche nach dem Typischen für Europa und lässt durchblicken, was die Nachbarn von den Deutschen halten. Lassen Sie sich von der Foto- und Videoshow sowie ihrer...

  • Saalfeld
  • 03.01.18
  • 29× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
Satirische Lesung in der Bibliothek Saalfeld am 12.12.2017 um 19 Uhr

Satirische Lesung am 12. Dezember um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Frank Michael Wagner liest: „Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze – Auf den Spuren des Dritten Reiches in der DDR“

Wagners Roman, erschienen im Größenwahn-Verlag, ist eine ironisch erzählte Geschichte aus den frühen 70er Jahren der DDR. Seine jugendlichen Protagonisten aus der DDR verleben ihre Ferien in einem Ferienlager in der ČSSR und anstatt sich an den vorgegebenen „erzieherisch wertvollen“ Freizeitveranstaltungen zu beteiligen, verziehen sie sich lieber in ihre „Wolfsschanze“, einer kleinen Höhle im Wald hinter dem Camp, um den Zweiten Weltkrieg nach ihrem Verständnis nachzuspielen. Dass dies...

  • Saalfeld
  • 21.11.17
  • 46× gelesen
Anzeige
Kultur
Kurt Tucholsky 1918

Kurt-Tucholsky-Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?“

Auf die Kurt-Tucholsky-Lesung mit der Schauspielerin Otti Planerer können sich Liebhaber der Satire am 7.11. um 19 Uhr freuen. Tucholsky, 1890 geboren und 1935 in Schweden gestorben, stellte sich 1928 seinen Lesern so vor: KURT TUCHOLKSKY / Peter Panter /Theobald Tiger / Ignaz Wrobel / Kaspar Hauser haßt: das Militär / die Vereinsmeierei / Rosenkohl / den Mann, der immer in der Bahn die Zeitung mitliest / Lärm und Geräusch / Deutschland – liebt: Knut Hamsun / jeden tapfern Friedenssoldaten...

  • Saalfeld
  • 04.10.17
  • 257× gelesen
Kultur
Für Spiel und Spaß ist zur Jungleweek in jedem Fall gesorgt..
5 Bilder

Ja, ist denn schon wieder „Jungleweek“?

Richtig. Die 9. Kinder- und Jugendwoche startet im September und zwar wieder auf dem Marktplatz von Bad Blankenburg. Unter Schirmherrschaft von Landrat Marko Wolfram versprechend die Veranstalter "jeden Tag ein verrücktes Erlebnis".Jungleweek - Hier Informieren! Der Bad Blankenburger Marktplatz steht Kopf und zwar vom 13.-16.09.2017 und das im übertragenen Sinne, obgleich zur "Jungleweek" im Grunde alles möglich ist. Dann nämlich, wenn sich Kinder- und Jugendliche aus dem gesamten Landkreis an...

  • Saalfeld
  • 29.08.17
  • 23× gelesen
Kultur
Anna Ruhe

Gespensterparty, Leserattenfest und mehr – vielseitiges Herbstprogramm in der Saalfelder Bibliothek für Kinder und Erwachsene!

Ein bunter Mix aus Buchlesungen, Leserattenfest, Gespensterparty und Märchenwanderung erwartet große und kleine Bibliotheksbesucher im September und Oktober. „Ich bin eine Leseratte“ heißt das Freizeit-Lesespaß-Projekt für Schüler der 3. Bis 6. Klassen. Wer daran teilnehmen möchte, erhält ein Leseratten-Heft und kann aus sechs Büchern auswählen, um sie zu bewerten und Fragen zu beantworten. Das Heft ist bis zum 29.9.2017 in der Bibliothek abzugeben. Am 12.10.2017 um 11 Uhr sind dann alle...

  • Saalfeld
  • 28.08.17
  • 25× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
Abendveranstaltung zum Bibliotheksfest: Romeo und Julia mit Klaus Adam

Wortwitz, Seiltanz und sehnsüchtige Liebe – Bibliotheksfest am 26.8.2017 in Saalfeld!

Dass die Shakespeare-Tragödie „Romeo und Julia“ am Abend als Höhepunkt des diesjährigen Bibliotheksfestes aufgeführt wird, hat wirklich nichts mit der Festatmosphäre zu tun. Dann wäre ein Lustspiel passender. Der vielseitige Künstler Klaus Adam kommt mit seinem Einmann-Theater nicht im erwartungsgemäß traditionellen Gewand als durchinszeniertes Stück daher, sondern als ein ungewöhnlich lebendiges Erzähl-Schauspiel mit viel Gestik, Mimik und Temperament. Die Sprache sowie sein Blick auf die...

  • Saalfeld
  • 18.07.17
  • 32× gelesen
Natur
7 Bilder

Langer Tag der Natur

Am 9. und 10. Juni findet dieses Jahr wieder der vom NABU und der Stiftung Naturschutz Thüringen initiierte "Lange Tag der Natur" unter dem Motto :" 28 Stunden NATUR PUR" statt. Ab Freitagnachmittag bis Samstagabend präsentieren eine Vielzahl von Vereinen, Institutionen und Privatpersonen aus allen Teilen Thüringens Aktivitäten zum besseren Kennenlernen unserer heimischen Natur. Nähere Infos und ein Verzeichnis der Mitwirkenden erhalten Sie unter www.Langer-Tag-der-Natur.de bzw. können Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.05.17
  • 26× gelesen
Kultur
Buchlesung am 4. Mai 2017 in der Saalfelder Bibliothek

Kathrin Groß-Striffler liest „Mutters Fest“ am 4. Mai um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Mutters sechzigster Geburtstag wird zum Anlass genommen, dass sich die gesamte Familie in einem Gasthaus versammelt. Während der Abwesenheit der Jubilarin entwickeln sich zunehmend spannungsgeladene Diskussionen, die die aufgebauten Fassaden der Gäste langsam bröckeln lassen. Mit ihrer Novelle zeichnet die Autorin meisterhaft das Sittenbild einer scheinbar normalen Familie. Eine spannungsgeladene Geschichte, die den Zuhörer bis zum Schluss in Atem hält. Diese Veranstaltung erfolgt in...

  • Saalfeld
  • 19.04.17
  • 61× gelesen
Kultur
Buchlesung mit Freyer Klier am 29. März 2017 in der Bibliothek Saalfeld

„Wir letzten Kinder Ostpreußens“ – Buchlesung mit Freyer Klier am 29.3. um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen ist das Thema des Buches von Freya Klier. Nach jahrzehntelangem Schweigen erhalten sieben Kinder eine Stimme, um auf ihre Schicksale von 1944 bis in die Gegenwart aufmerksam zu machen. Sie stehen stellvertretend für die Erfahrungen einer vergessenen Generation, die in beiden Teilen Deutschlands kaum Gehör fanden. Freyer Klier, Autorin, Regisseurin und ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin, nahm sich dieser Biografien an und schrieb ein ergreifendes Buch zur...

  • Saalfeld
  • 10.03.17
  • 42× gelesen
Kultur
Buchlesung am 7.3.2017 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Frauen in der DDR“ - Lesung mit Anna Kaminsky am 7.3. um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek

Mutter zu sein und zugleich Berufstätige oder Studentin – in der DDR gehörte das Rollenverständnis der emanzipierten Frau zur Staatsräson und Alltagsnormalität. Doch was bedeutete es wirklich, sich als moderne und unabhängige Frau in der DDR beruflich, politisch und privat zu behaupten? Dieser Frage geht die Autorin Anna Kaminsky in ihrem Buch „Frauen in der DDR“ nach, in dem sie die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in der DDR aufzeigt und kritisch hinterfragt. Kurzporträts prominenter...

  • Saalfeld
  • 24.01.17
  • 51× gelesen
Kultur
Satirische Texte am 26. Januar um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Sex vor Zwölf“ – Satirische Lesung mit U. S. Levin in der Saalfelder Bibliothek

Vielleicht können diese Kurzgeschichten über die „schönste Nebensache der Welt“ im nasskalten Januar sogar erste Frühlingsgefühle wecken – humorvoll geht es auf alle Fälle zu. U. S. Levin, alias Uwe Bauer, ist kein Neuling in diesem Metier. Er schrieb u. a. für Comedy-Shows im Fernsehen und den „Eulenspiegel“. Ein Dutzend Bücher kann der Autor vorweisen und mit seinen 180 Lesungen pro Jahr reizt er auch rhetorisch sein Publikum regelmäßig zur Heiterkeit. Seine Satire ist oft deftig, mal...

  • Saalfeld
  • 01.12.16
  • 233× gelesen
Kultur
Südamerika - Jenseits der Anden

Winterveranstaltungen in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und das nasskalte Wetter mehr Freude auf warme helle Räume macht, laden vielfältige Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene in die Saalfelder Bibliothek ein. Am 8.11. um 19 Uhr entführt Thomas Heinze mit seiner Dia-Schau „Südamerika – Jenseits der Anden“ in die Schönheit und Exotik Südamerikas. Bergbesteigungen, anstrengende Fußmärsche oder abenteuerliche Bootsfahrten durch den Dschungel gewähren dem Besucher einzigartige Einblicke in die...

  • Saalfeld
  • 06.10.16
  • 20× gelesen
Kultur
"Der süße Brei" - Puppenspiel mit Monika Bohne

Puppenspiel „Der süße Brei“ nach den Brüdern Grimm am 25.10.2016 in der Bibliothek Gorndorf

Heute ist ein merkwürdiger Tag: Gaby will zur Schule gehen, ist angezogen und hat die Tasche gepackt, da fällt ihr auf, dass das Frühstückspaket fehlt. Doch ihre Mutti kann ihr keines mitgeben. Gaby ist traurig und enttäuscht. Sie schwänzt und geht mit ihrem Kummer lieber in den Wald. Doch Wundersames geschieht, denn eine freundliche Alte macht ihr ein kostbares Geschenk, das ein Geheimnis verbirgt. Die Puppenspielerin Monika Bohne aus Erfurt hat dieses Märchen der Brüder Grimm für Kinder...

  • Saalfeld
  • 14.09.16
  • 37× gelesen
Kultur
Satirische Lesung mit André Kudernatsch in der Saalfelder Bibliothek

Satirische Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 15. September 2016

Was sagt man einem vorbeieilenden Fremden, der schnell und prägnant etwas über Thüringen erfahren will? „Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena!“ So heißt auch die satirische Lesung mit dem Gedichte- und Geschichtenvielschreiber André Kudernatsch am Donnerstag, dem 15. September, um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek. Mit Wortwitz nimmt der Autor das Besondere, Typische und bisweilen Komische rund um alles „Thüringische“ aufs Korn. Dass auch Lebens- und Volksweisheiten...

  • Saalfeld
  • 31.08.16
  • 21× gelesen
Leute
4 Bilder

Ja, ist denn schon wieder „Jungleweek“?

Richtig. Die 8. Kinder- und Jugendwoche startet im September und zwar wieder auf dem Marktplatz in Bad Blankenburg. Unter der Schirmherrschaft von Landrat Marko Wolfram versprechen die Veranstalter „jeden Tag ein verrücktes Erlebnis“. Der Bad Blankenburger Marktplatz steht Kopf und zwar vom 14. bis 17. September 2016 und das im übertragenen Sinne, obgleich zur „Jungleweek“ im Grunde alles möglich ist. Dann nämlich, wenn sich Kinder und Jugendliche aus dem gesamten Landkreis an gemeinsame...

  • Saalfeld
  • 29.08.16
  • 25× gelesen
Kultur
Michael Kirchschlager in "Emil rettet Thüringen"

Bibliotheksfest der Stadt- und Kreisbibliothek am 27. August 2016

Das ist unerhört! Sie kommen zum entspannten Genießen des Abendprogramms in die Bibliothek und dann sollen Sie auch noch mitspielen. Tja, Sie haben sich für eine ungewöhnliche Vorstellung entschieden, nämlich für das Improvisationstheater „ImproSant“ aus Erfurt. Das ist eine ganz besondere Truppe, die ohne Bühnenbild und Textbuch, also live und interaktiv, mit den Zuschauern kommuniziert und die Szenen improvisiert. Worte, Figuren, Themen und vieles mehr, die vom Publikum den Darstellern...

  • Saalfeld
  • 03.08.16
  • 41× gelesen
Kultur
Feengoldstaub von der Bibliotheksfee

Sommerveranstaltungen in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Spaß und gute Laune - die Saalfelder Bibliothek hält für Groß und Klein ein vielseitiges Sommer-Veranstaltungsangebot bereit. „Willkommen im Feenland“ heißt es am 5. Juli um 10 Uhr in der Zweigbibliothek Gorndorf und am 28. Juli um 10 Uhr in der Kinderbibliothek Saalfeld, wenn sich alle kleinen Gäste ab 5 Jahre auf eine wundersame Reise in die geheimnisvolle Welt der Feen und Elfen begeben. Mädchen und Jungs aufgepasst! Am 21. Juli geht um 14 Uhr in der Kinderbibliothek die Post ab:...

  • Saalfeld
  • 01.06.16
  • 24× gelesen
Kultur
Dr. Renate Reuther: Der Geschmack der Heimat

„Der Geschmack der Heimat“ - Autorenlesung mit Dr. Renate Reuther am 10. Mai in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Wem kommt beim Griff in die Supermarktgefriertruhe der Gedanke, wie wohl früher die Menschen ihre Nahrung erwarben, zubereiteten und konservierten? Gewiss, ein längerer Stromausfall hat manchen vielleicht zum Grübeln gebracht. Andere können sich an die Erzählungen ihrer Groß- und Urgroßeltern erinnern, doch vieles gerät zunehmend in Vergessenheit. Zu Unrecht, wie die Saalfelder Autorin Dr. Renate Reuther mit ihrem Buch „Der Geschmack der Heimat – Eine Kulturgeschichte des Essens und Trinkens“ ...

  • Saalfeld
  • 20.04.16
  • 118× gelesen
Sport
7 Bilder

MSC Pößneck unterzieht sich Verjüngungskur

Mitgliederversammlung wählt verjüngten Vorstand - Vorstand blickt auf eine erfolgreiche Saison 2015 zurück - Jugendangebote weiter ausgebaut - steigende Mitgliederzahlen – Umfangreicher Veranstaltungskalender für das Jahr 2016 geplant Pößneck, 22.03.2016. Vorsitzender Marcus Thalmann blickt auf erfolgreiche Motorsport-Saison 2015 zurück Am 11. März versammelten sich 76 der insgesamt 159 Mitglieder des MSC Pößneck zur alljährlichen Jahreshauptversammlung des Vereines in den Räumen der...

  • Pößneck
  • 22.03.16
  • 177× gelesen
Kultur
M. Host: Einfach los...

Pilgern und „Hasenjagd“ – Frühlingsveranstaltungen in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Wenn die ersten wärmenden Sonnenstrahlen den Winterblues von der Seele streicheln und der Duft der Knospen zum Wandern einlädt, bietet sich die Lesung „Einfach los … MEIN KüstenWEG“ zur gedanklichen Pilgertour regelrecht an. Die Autorin Mady Host machte sich nach ihrem Studienabschluss zu Fuß auf, um herauszufinden, was sie vom Leben erwarten kann – und was es von ihr will. So nahm sie ihren Rucksack, schnürte die Wanderschuhe und lief allein auf dem Jakobsweg entlang der nordspanischen...

  • Saalfeld
  • 17.02.16
  • 58× gelesen