Verbraucherzentrale

Beiträge zum Thema Verbraucherzentrale

Vereine

Online-Vortrag der Verbraucherzentrale
Solarwärmeanlagen: Von „gut gemeint“ zu „gut gemacht“

Am Donnerstag, dem 05. September 2019 veranstaltet die Verbraucherzentrale einen Online-Vortrag mit dem Titel "Solarwärmeanlagen: Von 'gut gemeint' zu 'gut gemacht'". Das Vortrag beginnt 19 Uhr und dauert eine Stunde.  Über das Internet können die Teilnehmer live den Vortrag verfolgen und dabei dem Energieexperten Fragen zum Thema stellen. Die Teilnehmer erfahren, wie eine Solarthermie-Anlage funktioniert und welche Aspekte beim Betrieb der Anlage zu beachten sind. Es wird erläutert, wann...

  • Erfurt
  • 30.07.19
  • 52× gelesen
Ratgeber
Es ist schon interessant, mit welchen Methoden  versucht wird, das Thema Smart Home an den Mann oder an die Frau zu bringen. Der Prahler ist der King. Da haben Genießer und Bastler keine Chance.

Studien und Umfragen aus der Werbeabteilung
Smart Home: Dimmen zur Selbstdarstellung wenn das Leben sonst nichts zu bieten hat

(TRD/CID) Was waren das für Zeiten, in denen man den Lautstärkeregler an der altmodischen Musikanlage, das Thermostat an der Heizung oder den Lichtschalter an der Wand selbst bedienen musste. Doch mit dieser ehrlichen Arbeit ist es allmählich vorbei. „Smart Home“ heißt das neue Zauberwort, welches uns das Leben leichter machen soll, so zumindestens gauckeln es uns die Händler vor. 20 Prozent der Deutschen steuern bereits Musik, Licht, Heizung oder Haushaltsgeräte per Smartphone, Sprachbefehl...

  • Erfurt
  • 27.03.18
  • 64× gelesen
Ratgeber

Pressemitteilung
Verbraucherzentrale und Jobcenter helfen Geld sparen!

Hintergrund: Wer kennt das nicht?Die Kosten für den Energieverbrauch steigen. Aber liegt das tatsächlich immer an den Preissteigerungen der Versorger oder kann ich durch eigenes energiesparendes Verhalten die Rechnung minimieren? Die Verbraucherzentralen mit ihren Energieberatern bieten unabhängigen Rat und geben hilfreiche Tipps zum Thema Energiesparen, Ursachen von zu hohem Strom- und Heizenergieverbrauch,Feuchtigkeit und Schimmelbildung. Den größtenAnteil am Energieverbrauch eines...

  • Mühlhausen
  • 13.09.17
  • 23× gelesen
Ratgeber
Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen

Infomobil der Verbraucherzentrale kommt nach Meuselwitz

Ob Photovoltaik, Solarthermie oder Wärmepumpen: erneuerbare Energien können für viele Eigenheime eine sinnvolle Investition darstellen. Doch zunächst müssen einige Fragen geklärt werden: Welches System ist für mein Haus geeignet? Wie wirtschaftlich arbeitet es? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es? Bei der Beantwortung dieser Fragen hilft das Infomobil der Verbraucherzentrale Thüringen am Montag, dem 03. Juli 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr in Meuselwitz vor dem Rathaus. „Jedes System braucht...

  • Erfurt
  • 27.06.17
  • 54× gelesen
Amtssprache
Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt aktuell vor Gewinnversprechen des Europäischen Ziehungskomitees.

Warnung vor Gewinnversprechen

Thüringer Briefkästen werden mit Flugblättern des Europäischen Ziehungskomitees überflutet In einer Presseinformation warnt die Rechtsabteilung der Verbraucherzentrale Thüringen vor Flugblättern und Gewinnversprechen des Europäischen Ziehungskomitees. Diese Information gebe ich natürlich gerne an unsere Leser weiter: Versprochen wird eine 100-prozentige Gewinnchance, für die mit dem ehemalige Fußballnationalspieler Thomas Helmer geworben wird. Vor diesen und ähnlichen Gewinnversprechen...

  • Saalfeld
  • 13.01.17
  • 162× gelesen
  •  1
Ratgeber
Andreas Behn, Referent für Finanzdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale Thüringen

Wer ältere Immobilienkredite widerrufen will, sollte die Vor- und Nachteile genau abwägen

Streit mit Banken sollte sich lohnen, findet Andreas Behn, Referent für Finanzdienstleistungen bei der von Verbraucherzentrale Thüringen. Zudem sollte man Zeit und Nerven für eine solche Auseinandersetzung haben. Im Gespräch mit www.meinAnzeiger.de erklärt er Vor- und Nachteile beim Widerruf von Immobilienkrediten. Wer Verträge abschließt, kann diese in einem gewissen Zeitfenster widerrufen. Wird das Widerrufsrecht aber falsch oder unklar formuliert, ergibt sich eine Widerrufsmöglichkeit....

  • Erfurt
  • 21.04.16
  • 114× gelesen
Vereine
Seit 15 Jahren hält Steffen Lier im Verein das Ruder in der Hand.

Eine Handbreit Wasser unterm Kiel! - Am Wochenende große Modellschau im Schwimmbad Großbreitenbach

Steffen Lier liebt das nasse Element und alles, was sich über und unter der Wasseroberfläche bewegt. Wer sein Büro in Großbreitenbach betritt, wird sofort von einem überdimensionalen Aquarium mit afrikanischen Raubfischen in Bann gezogen. In einem wesentlich kleineren Aquarium an der gegenüberliegenden Wand tummeln sich Neons. Obenauf steht das Modell der "Gorch Fock". Liers Bildschirmschoner zeigt natürlich ein Segelschiff und als sein Handy klingelt, ertönt die Titelmelodie aus "Das...

  • Arnstadt
  • 12.05.15
  • 215× gelesen
Ratgeber
Glück gehabt: Eine Frau in einer tatsächlich leerstehenden Wohnung.
3 Bilder

Drei Zimmer, Lüge, Bad: Immobilienbetrug in den Metropolen hat jetzt auch Thüringen erreicht

Frau Wang existiert gar nicht. Und die Wohnung, die sie zum Schnäppchenpreis in Erfurts bester Lage anbietet, gehört in Wirklichkeit jemand anderem. „Vor etwa sieben Jahren haben wir erstmals die Betrugsmasche mit gefakten Immobilienangeboten registriert“, erinnert sich Sonja May, Sprecherin des Internetportals Immobilienscout24.de. „Die Masche ist dabei stets ähnlich: Es wird eine Immobilie zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Im Laufe der Kommunikation wird behauptet, eine Besichtigung...

  • Erfurt
  • 06.03.15
  • 908× gelesen
Ratgeber

Widerruf von Strom- und Gasverträgen erleichtert

Verbraucherzentrale Energieberatung informiert: 14tägiges Widerrufsrecht ab Mitte Juni gesetzlich garantiert Mit einem Wechsel des Strom- oder Gasanbieters können Energiekunden viel Geld einsparen. Und der Wechsel geht schnell und einfach: ein paar Klicks oder ein kurzer Anruf, und schon ist alles erledigt. Manchmal jedoch geht das Ganze fast zu schnell, wenn sich nämlich im Nachhinein zeigt, dass gar nicht das vorteilhafteste Angebot ausgewählt wurde. Hier ist Besserung in Sicht, denn ab...

  • Nordhausen
  • 30.05.14
  • 88× gelesen
Ratgeber

Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt: Inkassounternehmen aus Prag ist wieder auf Beutezug

Beschwerden reißen nicht ab Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor Geldeintreibern Erfurt. In einer Presseinformation warnt die Verbraucherzentrale Thüringen vor dubiosen Geldeintreibern. In dem Schreiben heißt es: "Die Beschwerden zu unberechtigten Inkassoforderungen reißen nicht ab. Jetzt berichten Verbraucher erneut von Forderungen einer Euro Inkasso Solutions s.r.o., die für angebliche Telefonate und Serviceleistungen 90 Euro eintreiben will. Das Geld soll per Einschreiben an ein...

  • Erfurt
  • 09.04.14
  • 421× gelesen
Ratgeber
Oftmals kommt es aber auch nur auf die Menge an, welche man zu sich nimmt. Foto: Petra Bork/pixelio

Verbraucherberatung: Achtung Fettfallen

Achtung Fettfallen Wie viel Fett steckt eigentlich in den Lebensmitteln? SAALFELD. Bekanntlich schmecken süße Speisen besonders gut. Aber auch in pikanten Lebensmitteln stecken Fette, an die man nicht sofort denkt. Das Ergebnis: Gewichtzunahme und Hüftrundungen. „Ob Pommes frites, Käse, Wurst oder Kuchen, Fette verstecken sich gern in vielen Lebensmitteln. Viele Verbraucher wissen nicht, dass Emmentaler oder Maasdamer Käse zu etwa einem Drittel aus Fett bestehen“, betont Jürgen Wolf,...

  • Saalfeld
  • 12.01.13
  • 134× gelesen
Ratgeber
Erika Eccarius berät in der Erfurter Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Thüringen zu verschiedenen Themen.
3 Bilder

Umzug der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in die Andreasstraße – Tag der offenen Tür

"Die Handyrechnung ist bei unseren Beratungen ein Dauerbrenner - Smartphones stehen dabei ganz oben. Für angeblich kostenfreie Apps fallen oftmals eben doch im Nachgang noch Gebühren an," sagt Dr. Ralph Walther, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Thüringen. Er rät: Die Handyrechnung immer genau kontrollieren. Meist werden für Apps Beträge um die fünf Euro abgebucht. Diese fallen nicht gleich auf - werden aber jeden Monat eingezogen. Die Probleme, mit denen die Verbraucher in die...

  • Erfurt
  • 18.10.12
  • 1.394× gelesen
Ratgeber
Ob dubiose Finanzgeschäfte, Internetfallen oder Geldabzocke - an nur einem einzigen Beratungstag wird Verbraucherberaterin Marianne Stietz mit diesen und noch vielen anderen Gaunereien konfrontiert.

Ein ganz normaler Tag - Tricks, Gaunereien und Betrug mit Aufwärts-Trend: Verbraucherberaterin Marianne Stietz über die Schulter geschaut

Eigentlich öffnet die Verbraucherberatungsstelle in Heiligenstadt dienstags ab 09.00 Uhr. Doch bereits um 08.30 Uhr sitzen die ersten Leute im Wartebereich, sodass Verbraucherberaterin Marianne Stietz schließlich nicht so genau auf die Uhr schaut. Ihr erster Klient ist ein Mann, der für die Bereitstellung der Kontoauszüge seines Autokredites eine saftige Gebühr von 5,90 Euro zahlen soll. Gemeinsam mit der Heiligenstädter Verbraucherberaterin wird ein Brief an das kreditführende Institut...

  • Heiligenstadt
  • 31.01.12
  • 403× gelesen
Ratgeber

Neues Energielabel für Elektrogeräte ab 2012 Pflicht

Kühl-, Klima- und Gefriergeräte, Elektrobacköfen, Geschirrspül- und Waschmaschinen, aber auch Wäschetrockner und Haushaltslampen sind schon seit längerer Zeit mit einem Label zum Energieverbrauch gekennzeichnet. Seit dem 30. November 2011 müssen nun auch TV-Geräte damit versehen werden. Das für den Hersteller verpflichtende Label gibt Aufschluss über den Stromverbrauch, aber auch über andere Produkteigenschaften wie die Ausrüstung mit einem Schalter, der das Gerät nicht nur in den...

  • Arnstadt
  • 13.12.11
  • 507× gelesen
Ratgeber

Schlichtungsstelle Energie nimmt ihre Arbeit auf - Konflikte zwischen Kunden und Energieversorgern können schneller gelöst werden

Wer Ärger mit seinem Energieversorger hat, kann sich ab sofort kostenlos an die Schlichtungsstelle Energie wenden, die am 1. November ihre Arbeit aufnimmt. Einzige Voraussetzung: Der Verbraucher muss sich mit seinem Anliegen bereits erfolglos an das Unternehmen gewandt haben. Träger der Schlichtungsstelle sind die Verbraucherzentralen und Unternehmensverbände. Zwischen Kunden und Energieversorgern kann es zu Konflikten kommen, etwa im Zuge eines Anbieterwechsels oder über die Höhe von...

  • Heiligenstadt
  • 09.11.11
  • 267× gelesen
Ratgeber

Abschied von der 60-Watt-Glühlampe - Wegweiser für die Wahl der richtigen Energiesparlampe

Am 1. September 2011 tritt die dritte Stufe der EU-Verordnung zur umweltgerechten Gestaltung von Haushaltslampen in Kraft, teilt die Verbraucherzentrale Thüringen mit. Damit werden nach der 100- und 75-Watt-Birne auch die klaren 60-Watt-Birnen vom Markt genommen. Bis 2016 schließlich sollen nur noch energiesparende Lampen der Effizienzklassen A oder B verkauft werden. Höchste Zeit für Verbraucher, sich mit den neuen Verpackungsangaben vertraut zu machen. „Dass man beim Kauf einer Lampe allein...

  • Arnstadt
  • 24.08.11
  • 229× gelesen
Politik

Marktcheck: Kindermilch ist überteuert

Marktcheck der Verbraucherzentrale „Kindermilch“ wesentlich teurer als Kuhmilch „Kindermilch“, ein Kuhmilchersatzgetränk für Kinder ab dem ersten Lebensjahr, ist bis zu sechsmal teurer als normale Kuhmilch. Die Lebensmittelindustrie bewirbt „Kindermilch“ als besonders geeignet für Kleinkinder, obwohl deren tatsächlicher Mehrwert umstritten ist. In einem aktuellen Marktcheck hat die Verbraucherzentrale Thüringen den Preis von 21 Kindermilchprodukten von insgesamt sechs Herstellern...

  • Erfurt
  • 16.08.11
  • 323× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.