Alles zum Thema Vergangenheit

Beiträge zum Thema Vergangenheit

Kultur
Die Lampe ist weg.

Ansichtssache: Einfach ex...

Es ist ex! Ich habe meine Vergangenheit besiegt. Die Lampe der Ex-Ex-Ex ist endlich von der Decke und ihr Blumen-Aquarell von der Wand. Alles ist exsorgt. Die Gegenstände sind exekutiert und ich bin befreit! Wenn meine Ex-Ex und meine Ex gewusst hätten, dass derartige Andenken von der Ex-Ex-Ex noch das Wohnzimmer zieren, wäre wohl die Stimmung äußerst explosiv gewesen. Das habe ich mir durch extremes Schweigen erspart. Ich exzidierte die Ex-Lasten. Doch eine habe ich noch! Mal sehen, ob...

  • Erfurt
  • 10.05.13
  • 265× gelesen
  •  9
Leute

Weihnachten vor 60 Jahren

Weihnachten vor über 60 Jahren (1950) Damals, ging erst vor wenigen Jahren, der II.Weltkrieg zu Ende. Das ganze Land hatte noch stark unter diesen Folgen zu leiden. Es fehlte noch an Allem. Gerade uns in dem östlichen Teil Deutschlands. Es fehlte also noch fast an Allem. Lebensmittel und vieles gab es nur auf Zuteilung und Marken Aber es wurde Weihnachten und so hatte jeder versucht sich etwas abzusparen und sei es von der täglichen Nahrung. Man hatte es sich vom Munde...

  • Nordhausen
  • 21.12.11
  • 557× gelesen
Vereine
Vergangenheit

Ansichtssache: Das waren Worte

Sie gibt es zwar noch, aber wer spricht heute noch von Arbeiterschließfächern? Horch und Guck sind weg. Die Rotlichtbestrahlung ist auch verschwunden. Wir versaufen keine Jahresendprämie mehr und tanzen nicht auf dem Ökulei. Wir vermissen keine Nicki-Pullover und Niethosen, hüllen uns nicht in Dederon und sitzen auch nicht um den MuFuTi. Ormig, Prenaband und Aktendulli sind passé. Ein Leben ohne UTP, Sprelacart und ABV. Mit dem Zellophanbeutel geht es nicht gen Uwubu. Wir düsen auch nicht wie...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 601× gelesen
  •  1