Alles zum Thema Vergleich

Beiträge zum Thema Vergleich

Ratgeber
obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de

Gas
Gasanbieterwechsel: Thüringer sparen mit 486 Euro im Jahr am meisten

München (ots) Gastarife von Alternativanbietern aktuell ein Viertel günstiger als GrundversorgungAnbieterwettbewerb senkt Gaspreis - Gesamtersparnis von 170 Mio. Euro im Jahr Familien aus Thüringen sparen durch einen Gasanbieterwechsel am meisten (Gasverbrauch: 20.000 kWh pro Jahr). Mit einem Tarif bei einem der zehn günstigsten Alternativanbieter zahlen sie im Jahr durchschnittlich 486 Euro weniger als in der Grundversorgung. Auch in Hamburg und dem Saarland ist das Sparpotenzial mit...

  • Gotha
  • 09.05.19
  • 98× gelesen
  •  1
Ratgeber

Linkhinweis
Bildgrößendarstellung

Um mal endlich mit den Bildgrößendarstellungen Klarheit zu schaffen habe ich eine kleine Übersicht mit den Darstellungen der Größenverhältnisse 2:1, 3:2 und dem gebräuchlichsten (ich schätze mal - kommt zu 95 % vor) Format mit 4:3 zusammengestellt. Anhand der Koordinatenangaben können Sie sehen, ob und wenn ja, wo was bei der Darstellung beschnitten wird. Anzeige im Format 2:1 Anzeige im Format 3:2 Anzeige im Format 4:3 Bitte vergessen Sie nicht nach unten zu scrollen - dort finden...

  • Erfurt
  • 02.10.17
  • 40× gelesen
  •  6
Kultur

Schultüten-Vergleich 2016

Deutsche Eltern geben im Schnitt 60 Euro aus - Thüringer im Bundesvergleich an der Spitze Berlin / Amsterdam (ots) - Deutsche Tradition: 99 Prozent der diesjährigen ABC-Schützen bekommen eine Schultüte - Acht von zehn Eltern befüllen die Zuckertüte selbst - jeder vierte bastelt sogar die Schultüte - Klassenkampf auf dem Schulhof: 62 Prozent der Eltern ist es wichtig, dass ihr Kind die schönste Schultüte der Klasse hat - In mehr als jeder fünften Schultüte steckt Geld, in jeder achten...

  • Gotha
  • 12.08.16
  • 23× gelesen
Politik

Streit nach sieben Jahren beendet

Mühlhäuser Stadtrat stimmte einem Vergleich und damit einer Zahlung von 170.000 Euro zu Von Carola Mühlner MÜHLHAUSEN / JENA. Nach einem zunächst verlorenen Rechtsstreit und einer vergleichsweisen Einigung muss die Stadt 170.000 Euro an einen Architekten zahlen. Der Planer hatte die Stadt im Zusammenhang mit der millionenschweren aber hochprozentig geförderten Baumaßnahme Kleiner Blobach / Großer Blobach verklagt. Ihm sei zu wenig Honorar gezahlt und der im Laufe der mehrjährigen...

  • Mühlhausen
  • 19.03.13
  • 126× gelesen
Leute
Gisela Bernuth leitet die Schiedsstelle in Blankenhain. Die Diplom-Betriebswirtin (FH) ist auch sonst ehrenamtlich stark engagiert. So arbeitet sie im städtischen Seniorenbeirat mit und leitet eine Selbsthilfegruppe. Auf 400-Euro-Basis betreut sie den Bewohnertreff der Wohnungsgesellschaft Thüringen mbh TAG in der Sophienstraße in Blankenhain.

Schlichten statt richten

Für eine „dumme Kuh“ oder ein „blödes Schwein“ muss niemand ein Gericht bemühen. Auch der Rückschnitt des vor vielen Jahren von Stefan Raab besungenen Knallerbsenstrauches, sofern er den Nachbarschaftsfrieden stört, benötigt kein Richterurteil. Gisela Bernuth kümmert sich um solcherlei Angelegenheiten. Sie ist ehrenamtliche Schiedsfrau in Blankenhain, seit knapp 15 Jahren. Damit übernimmt sie eine Pflichtaufgabe der Kommune, denn diese ist verpflichtet, die kostengünstige und weniger...

  • Weimar
  • 07.02.13
  • 128× gelesen
Sport

Euphorie in Rot-Weiß - Jena-Bezwinger Erfurt kommt ins Jahn-Stadion

Von Werner Demuth ILM-KREIS. Auftakt am vergangenen Samstag in der 3. Bundesliga für den FC Rot-Weiß Erfurt im SteigerwaldStadion: fast 15 000 erwartungsvolle Zuschauer säumten das Rund gegen den Erzrivalen FC Carl-Zeiss Jena und nach dem Abpfiff kannte der Jubel im Erfurter Lager kaum noch Grenzen. Die Jungs um Trainer Stefan Emmerling feierten einen in dieser Höhe kaum erwarteten fantastischen 3:0-Erfolg. Am Freitagabend, 18.30 Uhr, sind diese erfolgreichen Jungs gegen...

  • Arnstadt
  • 26.07.11
  • 307× gelesen
Kultur
Ilmenau ist beliebt bei unseren Nachbarn, so die Aussage des Statistischen Landesamtes.

Nachbarn finden Ilmenauer Betten gut

Das Thüringer Landesamt für Statistik hat die offiziellen Zahlen der Ankünfte und Übernachtungen bis einschließlich April 2011 veröffentlicht. Danach verzeichnete Ilmenau bei Beherbergungsbetrieben mit neun und mehr Betten nach Rückgängen in den ersten Monaten im Vergleich zum April 2010 wieder Zuwächse. Die Ankünfte stiegen von 3291 im April 2010 auf 3392 im April 2011. Die Übernachtungen stiegen von 6977 auf 7685 Nächte. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug im April analog 2010...

  • Arnstadt
  • 13.07.11
  • 205× gelesen