Vermarktung

Beiträge zum Thema Vermarktung

Politik
Das neue Logo und der neue Slogan.
14 Bilder

Fürstlich vogtländisch: Greiz will mit neuem Slogan und Logo werben

"Stadt Greiz - fürstlich vogtländisch" – unter diesem Motto und mit neuem Logo will sich die Ostthüringer Kreisstadt künftig vermarkten und überregional Aufmerksamkeit erregen. So zumindest sieht es das Marketingkonzept vor, das die Agentur "Realitätsverlust. Marketing und Event" am 19. August 2014 in der Greizer Vogtlandhalle vorgestellt hat. Das Konzept an sich fand überwiegend Beifall der bei der Präsentation anwesenden Interessenten, auch der neue Slogan fand viel Zuspruch. Bei dem Logo...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.08.14
  • 465× gelesen
  •  4
Ratgeber
Die Litfasssäule reicht längst nicht mehr. Museumsdirektor Klaus Hofmann setzt auf Twitter, Facebook & Co nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“. Die Strategie gibt ihm Recht: Nicht nur die Zahl der virtuellen Besucher auf der Burg Posterstein ist rasant gestiegen.

Burg Posterstein zwitschert. Mit Twitter, Facebook & Co. als Museum up to date sein

Am 1. Februar wird der „Internationale follow a Museum Day“ begangen. Was für ein Day, zu gut deutsch Tag? Dem Museum folgen? Bei näherer Recherche über den Aktionstag ist eine Liste der internationalen Teilnehmer zu finden. Aus Deutschland beteiligen sich gerade mal 14 (Stand vergangener Montag) Museen. In der Teilnehmerliste ist das Museum Burg Posterstein zu finden. Das Museum muss wohl etwas Besonderes sein? Ist es! Deutschland hat tausende Museen. Was macht die Burg Posterstein so...

  • Gera
  • 22.01.14
  • 421× gelesen
  •  1
Amtssprache
Vier Nordhäuserinnen warben für die Rolandstadt.

Nordhäuserinnen bei „Travel Thüringen“

Nordhäuserinnen auf der Tourismus-Messe in Suhl Pressestelle Stadtverwaltung NORDHAUSEN. Vom 11.-14. April 2013 fand der Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN zum 10. Mal statt. Auch Nordhäuser Tourismusfachleute brachten in Suhl den Reiseveranstaltern die Vielfalt der touristischen Angebote nahe. Birgit Adam, Leiterin der Stadtinformation (links), war gemeinsam mit Daniela Külbel von der „Echter Nordhäuser Traditionsbrennerei“ (2.von links) und Ann-Kathrin Schmidt von der...

  • Nordhausen
  • 16.04.13
  • 163× gelesen
  •  1
Politik
Das Dach der Mehrzweckhalle Bottendorf wird zur Energiegewinnung genutzt.
5 Bilder

Ganz alternativ

Vorbildfunktion: Roßleben vermarktet Brachflächen für Fotovoltaikanlagen ROßLEBEN. In eine bestimmte Richtung übernimmt Roßleben in der Region des Altkreises Artern immer mehr eine kleine Vorreiterrolle. Fotovoltaik heißt das Stichwort. Auf dem Dach der Mehrzweckhalle im Ortsteil Bottendorf wurden die Arbeiten an einer Anlage in der vergangenen Woche abgeschlossen. Hier investierte ein einheimisches Unternehmen. Die Dachfläche ist von der Stadt verpachtet worden und in die Stadtkasse...

  • Sömmerda
  • 08.02.11
  • 386× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.