Alles zum Thema Versorgung

Beiträge zum Thema Versorgung

Leute

Jena platz aus allen Nähten

Nicht nur in Berlin, Hamburg und München gibt es einen ständigen Anstieg der Einwohnerzahlen. Auch in Jena steigen die Zahlen immer weiter an. Doch langsam scheint Jena an seine Grenzen zukommen. Die Infrastruktur wird einfach nicht schnell und effizient genug verbessert und aufgebaut. Es gibt zahlreiche Bauprojekte, welche Wohnraum zur Verfügung stellen . Doch im Winter kann nicht gebaut werden. Vorgegebene Zahlen können kaum erreicht werden Inzwischen gibt es für kein Bauprojekt...

  • Jena
  • 30.01.17
  • 95× gelesen
Leute

Warmwasser wird abgestellt – Stadtwerke erweitern Kapazitäten im Versorgungsnetz

Vom Freitag, 23. Mai 2014 ab 7 Uhr bis Sonntag 25. Mai am Nachmittag müssen Geschäfte und Anwohner der Gothaer Innenstadt auf Warm- und Heizwasser verzichten. Grund hierfür ist eine Baumaßnahme der Stadtwerke Gotha GmbH, welche die 30-jährigen Kugelhähne in der Annastraße ersetzen will. Für die Bewohner und Unternehmen der fernwärmebeheizten Objekte zwischen Breiter Gasse und Augustinerstraße sowie Justus-Perthes-Straße bis Humboldtstraße bleiben damit kurzzeitig Heizungen und Wasserhähne kalt....

  • Erfurt
  • 13.05.14
  • 205× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
3 Bilder

Apothekenbus in Eisenach zu Besuch

www.apothekenbus.de Eisenach, 30. August 2013. In immer mehr ländlichen Regionen droht eine Versorgungslücke. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Apotheken deutschlandweit um rund 700 verringert. Besonders stark betroffen ist der ländliche Raum – auch in Thüringen. Wo Ärzte abwandern, folgen die Apotheken auf dem Fuße. Die Folge: Patienten, die sich in der Apotheke mit Medikamenten versorgen müssen oder sich auch nur über diese informieren wollen, müssen zunehmend weitere Wege...

  • Eisenach
  • 30.08.13
  • 230× gelesen
Ratgeber
Eine pflegerische Versorgung der schwerkranken Kinder daheim macht es für die Kinder und ihre Eltern leichter, wird aber zunehmend zu einem Problem, weil die Pflegekräfte fehlen.

Pflegenotstand - Häusliche Versorgung schwerkranker Kinder ist zunehmend gefährdet - KIMBU sucht dringend Pflegekräfte

„Wann können wir mit unserem Kind endlich nach Hause?“, fragen viele Eltern, wenn sie mit ihrem schwerkranken Kind schon Wochen oder gar Monate im Krankenhaus verbracht haben. Meist hängt die Entlassung jedoch davon ab, ob eine pflegerische Versorgung zu Hause gesichert kann. Genau das wird aber zunehmend zu einem Problem, denn die Pflegekräfte fehlen ganz einfach. Betroffen ist auch ein Kind aus dem Raum Heiligenstadt. Da die Kinder auf Beatmungsgeräte angewiesen sind oder eine...

  • Heiligenstadt
  • 28.12.11
  • 532× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.