Villa Lampe

Beiträge zum Thema Villa Lampe

Leute
Ganz offen und ungezwungen: Alle Jugendlichen sind herzlich zum Glaubens-Festival eingeladen und dürfen sich ganz an die Angebote halten, die ihnen Spaß machen, so Villa-Lampe-Leiter Thomas Holzborn (rechts), auf dem Foto mit Praktikant Christoph Jünemann (links).
5 Bilder

Jeder darf, aber niemand muss - Vom Papstbesuch zurück in die Zukunft - Jugendglaubensfestival 2.0 in Leinefelde

„Jeder darf, aber niemand muss“, sagt Villa-Lampe-Chef Thomas Holzborn schmunzelnd. Was er mit diesen knappen Worten zusammenfasst, ist eine ganz ungezwungene und offene Einladung an alle Jugendlichen, beim „JugendGlaubensFestival“ am kommenden Samstag dabei zu sein. Ein solches „Glaubens-Festival“ gab es - wenn auch nicht ganz in der diesmal geplanten Form - schon einmal im Eichsfeld, nämlich im vergangenen Jahr in Vorbereitung des Papstbesuches. Mit dem Besuch des Pontifex 2011 am...

  • Heiligenstadt
  • 18.09.12
  • 288× gelesen
Ratgeber
Gott sei Dank endlich Ferien! Damit dies sechs schulfreien Wochen nicht zu lang werden, gibt es hier ein paar Tipps, was verschiedene Einrichtungen im Landkreis Eichsfeld so für Ferienkinder los machen.

Hurra, wir haben Ferien! - Doch was anfangen mit sechs schulfreien Wochen? - Hier gibt es Veranstaltungstipps für Ferienkinder!

Am Freitag gab es Zeugnisse und nun sind endlich Ferien. Einfach mal so richtig ausspannen, kein frühes Aufstehen, keine Lehrer, keine Schule und natürlich keine Hausaufgaben! Die ersten Tage ist die viele freie Zeit ganz toll. Dann jedoch stellen sich bei so manchem Kid schon Ernüchterung und Langeweile ein. Sechs Wochen können eine sehr lange Zeit werden, selbst wenn es zwischendurch noch auf Urlaubsreise geht. Man muss in den eigenen vier Wänden, vorm Fernseher oder Computer nicht versauern,...

  • Heiligenstadt
  • 24.07.12
  • 362× gelesen
Leute
Und los geht es! Über die Motive der Grafitti-Kunstwerke hatten sich die Schüler zuvor gemeinsam mit ihren Kunstlehrern Gedanken gemacht.
11 Bilder

Farbe bekennen und Zeichen setzen - Zwei Projekte des Lokalen Aktionsplans Eichsfeld: Graffiti-Aktion im „Integrative Schülertreff“

Rund drei Stunden benötigen die zirka 30 Schüler, um die blau-grauen Wände des ehemaligen Sportraumes im Dingelstädter Gymnasium mittels Graffiti-Sprühdosen in ein buntes Riesen-Transparent mit den unterschiedlichsten Motiven zu verwandeln. Was da am Ende zum Thema „Toleranz“ an die Wand gesprüht wird, haben die Grafitti-Künstler zuvor gemeinsam mit den Kunstlehrern ihrer Schule erarbeitet. Und damit auch nichts schief geht, erhalten die jungen Akteure zunächst durch einen Profi eine...

  • Heiligenstadt
  • 10.07.12
  • 370× gelesen
Leute
Work & fun - Arbeit und Spaß: Die Nachforschungen haben den Beteiligten eine Menge Spaß bereitet und dafür gesorgt, dass alle "bei der Stange bleiben". Auf dem Bild: Simon Kanngießer, Andrea Heise, Laura Polle und Peter Polle.
4 Bilder

Der Erfinder der Kaffeemaschine - Jugendgeschichtsprojekt „Zeitensprünge“ - Acht Weißenborner Jugendliche auf Forscherpfaden

WEISSENBORN-LÜDERODE. Wer hätte gedacht, dass der Erfinder der Kaffeemaschine aus Weißenborn-Lüderode kommt. Oder dass der erste Mensch aus dem Eichsfeld, der ein Flugzeug als Pilot geflogen hat, ebenfalls aus dem beschaulichen Eichsfeld-Ort stammt. Weißenborn-Lüderode mit seinen zirka 1.500 Einwohnern hat schon einige Persönlichkeiten hervor gebracht, die nicht nur in der Historie des Ortes und des Eichsfeldes eine wichtige Rolle spielten, sondern zum Teil weit darüber hinaus. Acht...

  • Heiligenstadt
  • 13.04.12
  • 1.562× gelesen
Ratgeber
Nein, im Boxkino Leinefelde wird nicht nur geboxt. Auch die Hausaufgabenhilfe, die hier gerade Florian und Sven nutzen - ist Teil des Kinder- und Jugendprojektes „Leuchttürme“ im Boxkino Leinefelde.
3 Bilder

Hilfe zum Umschiffen der Klippen des Lebens - Vorgestellt: Das Kinder- & Jugendprojekt „Leuchttürme“ der Villa Lampe

Es ist ein neues Kinder- und Jugendprojekt der Villa Lampe und trägt den Namen „Leuchttürme“. „So, wie Leuchttürme Schiffen eine Orientierung geben, stehen wir in der Villa Lampe Jugendlichen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden zur Seite. Wir helfen ihnen, so manche Klippe des Lebens zu umschiffen und ruhiges Fahrwasser zu erreichen, ohne ihnen das Ruder aus der Hand zu nehmen“, erläutert Villa-Lampe-Chef Thomas Holzborn. Auch, wenn sich das Projekt vor allem auf das Boxkino in Leinefelde...

  • Heiligenstadt
  • 24.01.12
  • 583× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.