Alles zum Thema Vogel

Beiträge zum Thema Vogel

Natur
Zugelaufen
5 Bilder

Flugverweigerer seit zwei Tagen im Garten
Zugelaufen

Dieses arme Geschöpf ist wohl flugunfähig. Seit zwei Tagen stolziert es durch den Garten, lässt sich füttern und nimmt auch die Vogeltränke an. Dritte Kontrolle (19.31 Uhr) am Futterplatz: Das wird mir jetzt kaum einer glauben. Es sind drei flugunfähige Vögel an der Tränke.

  • Erfurt
  • 20.08.18
  • 108× gelesen
  • 2
Amtssprache

Winterzeit
Amsel- Weibchen im Winter

Während das Amsel- Männchen schwarz aussieht und einen leuchtend- gelben Schnabel hat, ist das Weibchen nicht so auffällig. Es sieht eher braun aus und der Schnabel ist auch nicht so auffällig.

  • Erfurt
  • 03.01.18
  • 25× gelesen
Natur
2 Bilder

Wer sitzt denn da?

Auf der Rückreise aus Österreich ist ein Halt am Chiemsee schon zur Gewohnheit geworden. Hunderte Möwen betteln an der langen Mauer am Rastplatz um Speisereste. Diesmal fiel mir ein fast taubengroßer schwarzer Vogel auf, der sogar von den Möwen attackiert wurde. Er sieht aus wie eine Kreuzung zwischen Krähe und Möwe. Ähnlichkeit hat er mit einer Dohle, nur dass die Farbe nicht stimmt. Wer kennt sich aus und kann helfen?

  • Erfurt
  • 24.04.16
  • 80× gelesen
Ratgeber
Spatzen schimpfen schon von klein auf, sagt man. Dabei ist der Rohrspatz ein Trivialname der Rohrammer. Diese singt oft sehr ausdauernd und gut hörbar im Schilf von einer Singwarte aus. Der Gesang klingt etwas unmelodisch und rau.
2 Bilder

Nur eine Frage: Wann ­schimpfen Sie wie ein ­Rohrspatz, Frau Dr. Glesner?

- Die Antwort kommt von Dr. Julia Glesner, Sprecherin der Klassik-Stiftung Weimar - Schon Dichter Christoph Martin Wieland kannte die Redensart. - Knarrender Ton, dumpfer und gröber als das Knarren der Nachtigall. Wie ein Rohrspatz schimpfe ich, wenn mich etwas so ge­ärgert hat, dass ich dem nur noch in einem lauten ­Schimpfen oder einem lärmenden Wortschwall Ausdruck geben kann. Namensgebend für diese Redensart ist der Rohrspatz, auch Rohrammer genannt, der unserem Haussperling...

  • Weimar
  • 07.08.15
  • 670× gelesen
  • 1
Natur
4 Bilder

Alleinerziehend? Von wegen!

Frühling, Sonne, Schmetterlinge im Bauch! Meine beiden Kanarienvögel genießen den Frühling in vollen Zügen und sind in Eier-Laune. Ich hab mittlerweile meine Erfahrungen mit meiner zugeflogenen orangefarbenen Schönheit und meinem auserwählten befleckten Männchen gemacht. Also lege ich meiner Hübschen Nistmaterial zur Verfügung, nachdem sie vergebens in ihrem Käfig nichts finden konnte und stattdessen angefangen hatte mein Zimmer auseinanderzureißen. Ja, ich hatte ja davon gelesen: Man nimmt...

  • Erfurt
  • 06.05.13
  • 91× gelesen
  • 2
Leute
René König und sein Gelbbrustara Joe

Meister der Imitation

Könnte Joe lachen, dann würde er sich bestimmt so manches Mal vor Vergnügen kringeln. Nämlich dann, wenn Herrchen oder Frauchen zum Telefon greifen – und keiner ist am anderen Ende. Dann hat es also wieder einmal geklappt. Joe ist ein echter Könner, wenn es darum geht, das Läuten des Telefons nachzumachen. Für ihn ist das natürlich keine Kunst, so ein echter Gelbbrust-Ara kann schließlich aus einem breiten Repertoire an Geräuschimitationen schöpfen. Und wer sich mit Papagei Joe und...

  • Erfurt
  • 19.10.12
  • 227× gelesen
Natur
3 Bilder

Ertappt!

Hier hat es sich ein kleiner mutiger Vogel nicht nehmen lassen, für einen winzigen Augenblick auf meinen Balkon zu fliegen, sich etwas in den Mund zu stopfen und dann auch sofort wieder abzufliegen. Es ging zwar alles schnell - gesehen hab ich ihn aber trotzdem :))

  • Erfurt
  • 25.08.12
  • 158× gelesen
  • 1
  • 1
  • 2