Alles zum Thema Vorbild

Beiträge zum Thema Vorbild

Leute
Thomas Dirkes (li) und Günter Reißmann (re.) freuten sich über den stattlichen Spendenscheck von Bernd Mächler.

„Mächler-Spende“ hilft Wünsche erfüllen
Förderkreis teilt Betrag Handwerk-Projekten und dem ASB-Wünschewagen zu

Einen Spendenscheck über 1.870 Euro überreichte Bernd Mächler, Ehrenobermeister der Elektroinnung Ostthüringen, an Thomas Dirkes, Vorsitzender des Förderkreises „Familienfreundliches Jena e. V.“, und an Schatzmeister Günther Reißmann am heutigen Tag in Jena. Und auch über die Verwendung „dieser stattlichen Summe“ wurde nach Dirkes Worten bereits entschieden: „Unter der Überschrift Fördern von Familie-Ausbildung-Handwerk unterstützen wir Schulen bei ihren Selber-Handwerken-Projekten. Mit der...

  • Jena
  • 19.08.18
  • 70× gelesen
Leute
Foto: Mariett Demirelli

Worte zum Sonntag: "Die Ameise als Vorbild"

Im Küchenschrank oder im Bad sind sie lästig. Ameisen wollen wir da nicht haben. Dabei sind sie in Wald und Flur nützlich. Sprichwörtlich ist ihr Fleiß. Manche Arten ernähren sich von Aas, andere melken Blattläuse und andere sammeln Körner. Solche "Ernte-Ameisen" sind in den Wüsten zu finden. Denen hat ein kluger Kopf zugeschaut und uns in der Bibel den Tipp hinterlassen: "Geh hin zur Ameise, du Fauler, sieh an ihr Tun und lerne von ihr! Wenn sie auch keinen Fürsten noch Hauptmann noch...

  • Erfurt
  • 03.07.15
  • 102× gelesen
  •  2
Leute

Worte zum Sonntag: "Sportgeist als Vorbild"

Schneller, höher, weiter. Die Olympischen Spiele von Sotschi haben begonnen. Zwei Wochen Kämpfe um Gold, Silber und Bronze halten Sportler und Zuschauer in Atem. In der klassischen olympischen Zeit in Griechenland gab es keine Winterspiele. 1924 wurden die ersten Winterspiele durchgeführt, damals noch im gleichen Jahr wie die Sommerspiele. Längst haben politische Interessen und wirtschaftliche Überlegungen den olympischen Geist unterwandert. Und doch: Echter Sportsgeist wird in der Bibel sogar...

  • Erfurt
  • 07.02.14
  • 114× gelesen
Natur
„Bis hier stand das Wasser.“ Frank Luge zeigt den Pegelhöchststand vor seinem Haus in  Ehringsdorf.
11 Bilder

Doppelt entspannt

Das ist kein Katastrophenbericht: In Gummistiefeln, blauer Feuerwehrhose und gleichfarbigem Pullover steht Frank Luge vor seinem Haus in der Kippergasse in Ehringsdorf. Die Sandsäcke stapeln sich noch neben dem Tor. Ein Schlauch schlängelt sich aus einem Kellerfenster hinaus auf die Straße und spuckt immer wieder Wasser­lawinen auf den Asphalt. Die Aufräumarbeiten haben begonnen. Bis zu 70 Zentimeter stand das Wasser an Luges Haus.  „Wir sind mit der Hoch­wassergefahr groß geworden“, erzählt...

  • Weimar
  • 04.06.13
  • 218× gelesen
  •  3
Politik

Ansichtssache: Eltern als tolle Vorbilder in Sachen sicherer Schulweg

Tolle Vorbilder!!! Die Herbstferien sind vorüber, da erschallt von Seiten der Elternschaft der laute Ruf nach sicheren Schulwegen. So auch in Arnstadt. Ein Ansinnen mit Berechtigung. Unfälle müssen nicht sein, Mangel und Gefahren können im Vorfeld eingedämmt werden Doch sollten die Eltern nicht auch Vorbilder sein? Was sich beispielsweise täglich vor der Schule auf dem Rabenhold abspielt, hat nichts mit vorausschauenden, vorbildwirksamen Eltern zu tun. Die Kinder werden mit dem Auto so...

  • Arnstadt
  • 18.11.12
  • 266× gelesen
  •  1
Kultur
Müllhalde Behre Fluß in Ilfeld höhe Lange Wand Aufschluss
2 Bilder

Kein Staudamm sondern eine große Sauerei

Zusatz zu Lydias Beitrag Den Reifen einfach in den Fluß zu schmeißen und Ihn bei etwas höherem Wasser einfach den Fluß runter treiben lassen ist eine große Sauerei. So etwa ist schon keine kleine Sünde mehr. Die Hauptsache ich bin den Müll los, alles Andere interissiert mich nicht mehr. Aber das sind dann die Menschen welche sich über den Schmutz und die Unordnung aufregen. Denen sollte man einen ganzen Müllwagen voll vor die Haustür kippen.

  • Nordhausen
  • 21.07.12
  • 306× gelesen
  •  5