Alles zum Thema Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Ratgeber
Priv.-Doz. Dr. med. habil. Torsten Prietzel eröffnet am 31. Januar 2018 die Vortragsreihe "Gesund in Blankenhain".

Gesund in Blankenhain
Interessante Vorträge für Patienten an neuem Ort

Im neuen Jahr wird die Patienteninformationsveranstaltung der Helios Klinik Blankenhain fortgesetzt – allerdings an einem neuen Ort: Im Blankenhainer Schloss. Die traditionsreiche Vortragsreihe startet am 31. Januar 2018 mit dem Thema: „Neue Trends in der Schulterendoprothetik“. Der Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie, Priv.-Doz. Dr. med. habil. Torsten Prietzel, wird über die verschiedenen Möglichkeiten des künstlichen Gelenkersatzes der Schulter sprechen. Der Vortrag beginnt 17 Uhr...

  • Weimar
  • 03.01.18
  • 119× gelesen
Kultur

Vortrag in Buttelstedt am 20.November 2017 um 19:30
"Der Jagd- und Forstschriftsteller Herrmann Friedrich von Göchhausen"

Hermann Friedrich von Göchhausen war Erb- und Gerichtsherr auf Buttelstedt und Nermsdorf sowie Fürstlich Sächsischer Oberlandjägermeister und Landrat zu Weimar (geb. 3. März 1663 in Ottstedt bei Magdala - gest. 30. 12.1733 in Buttelstedt). Im Vortrag wird über das Leben des Herrn von Göchhausen, seine Familie und die Beziehungen zu Buttelstedt sowie die Entwicklung der Jagd- und Waldwirtschaft am Beginn des 18. Jahrhunderts berichtet.

  • Weimar
  • 05.11.17
  • 11× gelesen
Kultur

Globale Gerechtigkeit - Eike Bohlken

Vortrag - 18. Juli 2017 Zur Idee einer bestmöglichen Welt gehört wesentlich, dass sich diese in einem Zustand befindet, der nicht nur hier und dort, sondern global als gerecht gelten kann. Der Vortrag „Globale Gerechtigkeit - zwischen politischem Aktivismus und politischer Philosophie“ befasst sich zum einen mit der Frage, was unter globaler Gerechtigkeit zu verstehen ist. Zum anderen soll diskutiert werden, wie der Weg zu deren Verwirklichung aussehen könnte und welchen Beitrag die...

  • Weimar
  • 26.06.17
  • 61× gelesen
Kultur
Programmheft der Thüringer Veranstaltungen zu den Hirschfeld-Tagen 2016

Schwarze Queere Musik - multivisueller Vortrag am Freitag, den 04.11.

Muskulöse Männer, leicht bekleidete Frauen, teure Autos – so sieht eines der gängigsten Klischees über und im Hip Hop, aber auch anderen Musikrichtungen aus. Doch gibt es auch Musik, die mit den gängigen Geschlechterrollen bricht? Die bewusst ohne vermeintliche Schönheitsideale und ohne sexistische sowie homophobe Texte auskommt? Im Rahmen der Hirschfeld-Tage geht am Freitag, den 04.11. ein multivisueller Vortrag zu Schwarzer, nicht heterosexuell geprägter Musik dieser Frage nach: Die...

  • Weimar
  • 03.11.16
  • 17× gelesen
Vereine

Vortrag: "Ernährung und Diabetes mellitus"

Loge . . . am Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:00 Uhr Liebe Gäste und Freunde unserer Loge . . . im Namen unserer Ehrwürdigen JL "Zur Akazie am Saalstrande", möchte ich Sie zu unserem anstehenden Gästeabend einladen. An diesem Abend informiert der von uns eingeladene Referent Herr Teja Baier, Facharzt für innere Medizin, über die Ernährung und Diabetes mellitus. Der niedergelassene Mediziner wird in einem hochinteressanten Vortrag, anschaulich über seine Eindrücke zu der...

  • Jena
  • 16.06.15
  • 104× gelesen
  •  1
Kultur
Tabakskollegium Friedrich Wilhelms I. von Preußen, 1737

Pfeifen und Tabakkollegium

Loge . . . am Donnerstag, 12. März 2015, 20:00 Uhr Liebe Gäste und Freunde unserer Loge . . . im Namen unserer Ehrwürdigen JL "Zur Akazie am Saalstrande", möchte ich Sie zu unserem anstehenden Gästeabend einladen. An diesem Abend führt der Referent Klaus Hölters durch ein Pfeifen und Tabakkollegium. Bereits am Hofe des preußischen Königs Friedrich I. gab es die aus den Niederlanden stammende Tradition des Tabakkollegiums. Dessen Sohn, der „Soldatenkönig“ Friedrich Wilhelm I. führte...

  • Jena
  • 22.02.15
  • 207× gelesen
Kultur
Elf Monate lang erlebt die Weimarer Studentin Selina Kiefer die absolute Freiheit am anderen Ende der Welt – dazu gehört auch ein Fallschirmsprung.
7 Bilder

Das ultimative Gefühl von Freiheit

Die Weimarerin Selina Kiefer folgt ihrem Herzen und verbringt elf Monate in Neuseeland „Aotearoa – das Land der langen weißen Wolke“, so wird es in der Sprache seiner Ureinwohner, der Maori, genannt, in unseren Breiten „das schönste Ende der Welt“: Neuseeland. Ein Traumreiseland mit seinen schneebedeckten Bergen, goldenen Stränden, Gletschern, Regenwäldern, Vulkanen und endlos scheinenden Weiten, das sich gerade einmal vier Millionen Menschen teilen. Selina Kiefer ist 18 Jahre alt, als sie...

  • Jena
  • 10.02.15
  • 245× gelesen
Leute

. . . eine Frage des Namens

Schöngleina: Kreuzgewölbe Medialer Vortrag . . . . . . eine Frage des Namens Donnerstag 12. Juni 2014 Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 Uhr Namensforscher Jörg Tonndorf Etymologische Namensdeutungen bzw. eine ernsthafte Betrachtung - von recht skurrilen Dingen unserer Namen(s)welt. Was Sie schon immer über Ihren Namen wissen wollten. Eintritt: frei, über eine Spende würden wir uns freuen. Hotline unter Tel. 0160 28 66 897 TIPP: Samstag, 21. Juni 2014 Sommersonnenwende ...

  • Jena
  • 09.06.14
  • 137× gelesen
  •  2
Kultur

Vortrag am 25. Oktober 2013 Prof. Dr. Jörg Wollenberg (Bremen): Das Widerstandsnetzwerk um Hermann Brill. Von der „Deutschen Volksfront“ zum Buchenwalder Manifest „Für Freiheit, Frieden, Sozialismus“

Hermann Louis Brill (1895-1959) gehörte als Widerstandskämpfer und Buchenwaldhäftling zu den unabhängigen Linken, die nach 1945 für Demokratie und Sozialismus erneut ihr Leben aufs Spiel setzten. 1935 gründete er gemeinsam mit Otto Brass die Widerstandsgruppe Deutsche Volksfront. Noch vor der Befreiung des Konzentrationslagers auf dem Ettersberg verfasste er das Buchenwalder Manifest „Für Freiheit, Frieden, Sozialismus“. Am 8. Juli 1945 gründete Brill als erster Ministerpräsident des Landes...

  • Weimar
  • 01.10.13
  • 374× gelesen
Kultur

Widerstand gegen Nationalsozialismus, Besatzung und Krieg in Deutschland und Europa

Vortragsreihe vom 4. Oktober bis zum 22. November 2013 80 Jahre nach der Machtübergabe an die Nationalsozialisten in Deutschland Dem antifaschistischen Widerstand in den Jahren 1933 bis 1945 in Deutschland und Europa widmet sich die diesjährige Herbstreihe der Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora und der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen in Verbindung mit dem Förderverein Buchenwald e. V. und der Stadt Weimar. Ab dem 4. Oktober beleuchten die Vorträge...

  • Weimar
  • 26.09.13
  • 147× gelesen
Ratgeber

Einladung zur Lesung: „Wir brauchen Euch! - Der Ruhestand kommt später“

Zur Autorenlesung und Diskussion mit Loring Sittler (Generali Zukunftsfonds) und Henning von Vieregge (Publizist und Referent) zum Thema „Potenzial der Generation 55plus“ und die neuen Lebensperspektiven der „jungen Alten“, lädt die EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar am 4. März herzlich ein. Immer mehr Menschen werden immer älter - ein demografisches Problem angesichts der schrumpfenden deutschen Bevölkerung. Doch es stellt auch ein bisher weitgehend unterschätztes Potenzial...

  • Weimar
  • 04.02.13
  • 425× gelesen
Kultur
Die Lichtbildorganisatoren Barbara Vetter und Vincent Heiland holten den bekannten Tierfilmer Andreas Kieling (Mitte) am Sonntag erstmals nach Jena.
4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit Wildschweinkeilern

Andreas Kieling gab in der Jenaer Lichtbildarena Einblicke in seine Arbeit als Tierfilmer „Wir freuen uns sehr, dass wir Andreas Kieling – Deutschlands bekanntesten Tierfilmer – für die Lichtbildarena gewinnen und ihn so zum allerersten Mal überhaupt für einen Vortrag in seine alte Heimat Jena holen konnten“, freuen sich die Lichtbildarena-Organisatoren Barbara Vetter und Vincent Heiland am Sonntagabend. Andreas Kieling verbrachte in Jena einen Teil seiner Jugend. Seine in Jena lebende...

  • Weimar
  • 07.01.13
  • 142× gelesen
Kultur
5 Bilder

Paris – Magie einer Stadt

„Ist Paris die Mitte der Welt? Jedenfalls kommt die Welt nach Paris, verführt von Glanz und Flair der Machtentfaltung, von Haute Couture und Esskultur, der Kunst und dem Kitsch. Rausch der Sinne in Kopf und Herz. Paris ist ein Stein gewordenes Monument der Zivilisation, die wahre europäische Hauptstadt und jedes seiner Quartiers ein Dorf. Die Stadt ist ein Paradox, selbstverliebt, überheblich, stolz auf Grandeur und Renommée. Aber auch geistreich, romantisch und bourgeois. Das Überbordende der...

  • Weimar
  • 21.11.12
  • 168× gelesen
Kultur
Vincent Heiland & Barbara Vetter, die Organisatoren der Lichtbildarena.
3 Bilder

Lichtbildarena-Macher im Endspurt

„Mongolei-Nomaden" Barbara Vetter & Vincent Heiland auf den letzten Metern zur Lichtbildarena „In diesem Jahr habe ich oft von Schwarzwälder Kirschtorte oder Tiramisu geträumt“, gibt Vincent Heiland lachend zu. „Und auf eine heiße Dusche haben wir uns nach mehreren Wochen Baden im eiskalten Gletscherwasser auch riesig gefreut", ergänzt Barbara Vetter. Die Jenaer Reisejournalisten und Lichtbildarena-Macher waren 2011 und 2012 samt Kindern und Kamel-Karawane fünf Monate als „Nomaden auf...

  • Weimar
  • 24.10.12
  • 243× gelesen
Kultur
Lichtbildarena-Organisatoren Barbara Vetter und Vincent Heiland (re.) und Hornist Robinson Wappler freuen sich darauf, das 3,70 m lange Instrument zu Bildern des renommierten Berg-Fotografen Bernd Ritschel erklingen zu lassen.
5 Bilder

Alpenfeeling mitten in Jena

Berg-Fotograf Bernd Ritschel und das Hornisten-Quartett um Robinson Wappler holen die Alpen in Bild und Ton nach Thüringen „Ich freue mich darauf, die Bilder von Bernd Ritschel zum Klingen zu bringen“, lächelt Robinson Wappler. „Aber es wird auch spannend, denn so etwas habe ich noch nie gemacht.“ Der Weimarer Musiker spielt seit mehr als 30 Jahren Horn, seit 1999 als 1. Solohornist der Jenaer Philharmonie. Er ist Mitglied der Dresdner Sinfoniker und des „Ensemble Creativ“. Einladungen als...

  • Weimar
  • 21.10.12
  • 249× gelesen