Alles zum Thema Wüste

Beiträge zum Thema Wüste

Sport
Gabi Schrickel und Tamara Straubing hoffen für alle Kinder, dass ein schneereicher Winter kommt. Foto: Andreas Abendroth

Wintersport auch im Sommer?

Ski und Rodel gut wird über Sanddünen hallen Von Andreas Abendroth Es sind schon irgendwie verrückte Zeiten. Der Winter ist nicht mehr dass, was er vor Jahren einmal war. Der Winter zieht sich immer mehr in die Regionen der Hochgebirge zurück. Der Einsatz von künstlichen Beschneiungsanlagen – oftmals fraglich. Doch wie gerne möchte man wieder einmal eine richtige Rodelpartie wie in der Kinderzeit machen. Die Wissenschaftler bringen Begriffe wie Treibhauseffekt und Klimawandel ins...

  • Ilmenau
  • 18.12.14
  • 327× gelesen
Leute
62 Bilder

Wüstenmädchen

Traum einer langen Nacht, schlief tief und fest, da hab ich eine Reise in ein fernes Land gemacht. Mit dem Jeep ging es hoch hinauf den Wüstensand, ein Zelt in der Ferne, das Ziel der Fahrt in tiefster Nacht ich fand. Ein Licht durchdrang das Leinentuch, ich tat es auf das Leinenzelt und öffnete das Phantasiebuch. Eine Laterne und daneben ein Hut, plötzlich gespürte Glut der Nacht, heiß und verspielt. Zwei Mädchen sich gegenseitig necken, sich verzücken und in verschiedenen Posen...

  • Gotha
  • 14.04.14
  • 139× gelesen
Leute
7 Bilder

Die Sandkornschubser sind in Gambia angekommen

Am frühen Nachmittag ging's los. Abenteuer pur wartet auf Florian Gräfe und Nils Lauterbach - "Die Sandkornschubser". Mal fix eben mit einem alten VW Polo 7000 Kilometer teils durch die Wüste bis nach Banjul in Afrika - und das alles für einen guten Zweck. Mehr darüber ist hier zu erfahren: http://www.meinanzeiger.de/gera/leute/go-to-africa-die-sandkornschubser-nehmen-an-rallye-dresden-dakar-banjul-teil-d36509.html

  • Gera
  • 07.02.14
  • 357× gelesen
  •  25
Leute
Mal eben 7000 Kilometer bis nach Banjul, der Hauptstadt von Gambia. Nils Lauterbach (Foto) geht mit seinem Freund Florian Gräfe mit einem 20 Jahre alten VW Polo in zehn Tagen an den Start der Charity-Rallye Dresden – Dakar – Banjul.
15 Bilder

Go to Africa! „Die Sandkornschubser“ nehmen an Rallye Dresden - Dakar - Banjul teil

In elf Tagen geht’s los! Bis dahin haben Nils Lauterbach und Florian Gräfe noch so richtig Stress: Auf Sponsorensuche gehen, Ausrüstungsgegenstände einpacken, Zelt und Sonnensegel auftreiben, Öl und tausend kleine Dinge besorgen. Und nicht zu vergessen: Eine Nylonstrumpfhose brauchen sie noch! Wie bitte? Was wollen die beiden Burschen mit einer Strumpfhose? Wenn der Keilriemen reißt? Dafür könnte man sie auch nehmen. Letztlich soll sie den Luftfilter in der Wüste vor Sand schützen. Welche...

  • Gera
  • 28.01.14
  • 2.356× gelesen
  •  2
Leute
Michael Martin am Südpol. Die verchromte Metallkugel markiert den südlichsten Punkt der Erde. Von hier aus blickt man in jeder Richtung nach Norden. Offiziell heißt diese Stelle "Zeremonieller Südpol". Genau genommen liegt der geografische Südpol 2800 Meter tiefer im ewigen Eis. Die Flaggen um die Kugel gehören den Unterzeichnerstaaten des Antarktis-Vertrags von 1961.
4 Bilder

Abenteuer: 14048 Kilometer - Vom Südpol nach Bad Blankenburg

Vom Südpol nach Bad Blankenburg Moderne Technik macht eine Verbindung in die Antarktis möglich / Im Gespräch mit Diplom-Geograph und Abenteuer Michael Martin Von Andreas Abendroth SÜDPOL. Seit über 30 Jahren durchstreift der Münchner Michael Martin die Wüsten unseres Erdballs. Immer dabei hat er seine Fotokamera. Das Ergebnis der Reisen sind einmalige Fotografien und Geschichten, die er später in Vorträgen dem Publikum präsentiert. In wenigen Tagen kann man den Abenteurer hautnah beim...

  • Saalfeld
  • 19.01.13
  • 413× gelesen
  •  5
Ratgeber
4 Bilder

Die Exoten

Wie Samen von exotischen Früchten helfen kann, Elend zu beseitigen. Exoten genießen Lange vorbei sind die Zeiten, in denen uns nur schrumpelige Äpfel und graues Kraut im Konsum "anlachten". Heute ist die Vielfalt kaum überschaubar. Da gibt es Drachenfrüchte (Pitahaya), Tamarillos, Avocado, Pepinos, Kaki (Sharonfrucht), Kaktusfeige und Papaya... und, und, und. Machen wir uns bei der Überfülle überhaupt Gedanken woher Früchte und Gemüse überhaupt kommen? Oder beißen wir gleich in...

  • Erfurt
  • 03.06.11
  • 331× gelesen
  •  1