Anzeige

Alles zum Thema Wahlen

Beiträge zum Thema Wahlen

Politik

Was fehlt, ist eine Perspektive
Muss man vor einer möglichen Neuwahl zittern?

Merkel, Seehofer und Schulz sprechen von einem „Aufbruch“. „Europa“ solle neu in Fahrt gehen. Wahrscheinlich werden weitere Schlafwagen angekoppelt. Mehr als eine Million Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. Immer mehr junge Leute wohnen bei ihren Eltern, weil sie sich keine eigene leisten können Bei einer Neuauflage der Großen Koalition ist die von der SPD ultimativ geforderte Bürgerversicherung Geschichte. Eine Reichensteuer bleibt obsolet wie die Umkehr von den...

  • Gera
  • 15.01.18
  • 202× gelesen
  • 5
Anzeige
Politik

Politik
Leider nicht ganz geschafft

Die Wahlen sind vorbei, die Verlierer lecken die Wunden und verhalten sich so, als hätten sie gewonnen. Diese Arroganz tut schon fast weh...zumal ein etwas abgeschwächtes "weiter so" und "wir schaffen das" vermutlich mit massiver Unterstützung der Medien weiterhin ein MUSS sein wird. "Wir haben verstanden" ist nur eine Makulatur, wenn man die bisherigen Stellungnahmen aufmerksam verfolgt. Die Miniparteien werden alles hinnehmen, damit sie endlich im Bundestag präsent sind (damit wird eine...

  • Erfurt
  • 06.10.17
  • 18× gelesen
  • 2
Leute

Worte zum Sonntag
Alle Tage ist Wahltag

Deutschland wählt. ­Genauer: Das Volk wählt Abgeordnete für den Bun­- des­tag. Über 40 Parteien stehen auf der Liste. Da sollte für jeden eine passende Richtung zu finden und zu wählen sein. Es gibt reichlich Alterna­tiven. Die hatten auch Josua und das Volk Israel. Nach Jahrzehnten in der Wüste kamen sie ins gelobte Land, in ein Land von „Milch und Honig“. Die neue Zeit und das neue Land stellten das Volk vor neue Fragen. Wie geht es weiter? Welchem Gott können wir glauben? Josua erklärte...

  • Erfurt
  • 22.09.17
  • 23× gelesen
Politik
Angelika Schön hat den Wahlbetrug im Mai 1989 mit aufgedeckt. Sie meint: „Um Verlogenheit zu ändern, muss man die Wahrheit sagen.“

Heute Pflicht, früher verpönt
Die Kabinenwählerin

Knapp 1,8 Millionen Thüringer sind an diesem Wochenende wahlberechtigt. Mit ihrer Stimme entscheiden sie, wie sich der Bundestag für die nächsten Jahre zusammensetzen. Ob und wie jeder wählt, ist eine ganz persönliche Entscheidung. Vor mehr als 25 Jahren war das anders. Am 7. Mai 1989 fanden in der DDR Kommunalwahlen statt. Es sollten die letzten Wahlen eines Landes sein, das 17 Monate später nicht mehr existierte. Für viele gelten diese Wahlen im Mai 1989 als Anfang vom Ende. So auch für...

  • Jena
  • 21.09.17
  • 109× gelesen
Politik
3 Bilder

Ansichtssache zur Bundestagswahl
Wer die Wahl hat, ... Das Gemenge der Spitzenkandidaten

Das Kreuz mit dem Kreuz Einblicke in die Vielschichtigkeit von Politik und Politikern gewährt – auch augenzwinkernd – AA-Redakteur Thomas Gräser  Nun lächeln sie wieder seit geraumer Zeit von Masten, Plakat­wänden und Aufstellern. Und so manches Poster ist ­aufwendig digital aufgehübscht worden. Wer nach oben will, kauft sich halt etwas Schönheit. Sie sind überall präsent, als Porträt geklebt, als Post, als App, als Instagram-­Account. Dann noch im Fernsehen und im Print – keine Talkshow...

  • Erfurt
  • 12.09.17
  • 874× gelesen
  • 10
Anzeige
Anzeige
Politik

Auch wenn es immer so ist – erscheint es mir doch politisch unverschämt

Wieder steht eine Bundestagswahl an. Wieder gehen die Parteien auf die Straße, um an und mit ihren Ständen zu werben. Das ist so normal wie selbstverständlich. Wie rechnen Minister und (Bundestags)Abgeordnete ihre Beteiligung an Wahlständen und Veranstaltungen ab? Verzichten sie für diese Zeiten auf ihre Verdienstgelder? Nehmen sie Urlaub, um an Wahlveranstaltungen teilzunehmen. – Nichts gegen Abendveranstaltungen. Aber man sieht sie unter Tags als besondere Werbeträger...

  • Gotha
  • 07.09.17
  • 17× gelesen
  • 1
Anzeige
Politik
Klingen die Versprechen der Parteien alle gleich oder erkennen Sie die Unterschiede?

Machen Sie den Test: Welcher Slogan ist von ­welcher Partei?

Jetzt hängen wieder die ­Wahlplakate mit vielen ­Versprechen der Politiker. CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP – wissen Sie, welche Aussage zu welcher Partei gehört? Die Auflösung kommt ganz am Ende. 1 A. Kinderarmut kann man ­kleinreden oder groß bekämpfen. 1 B. Unsere Familien­politik ist ­genauso: laut und fordernd. 1 C. Kinder vor Armut schützen. 2 A. Die Zukunft braucht neue ­Ideen. Und einen, der sie ­durchsetzt. 2 B. Keine Lust auf ­Weiterso. 2 C. Zukunft kann man machen oder...

  • Erfurt
  • 15.08.17
  • 197× gelesen
  • 5
Politik
Bürgers Portemonnaie im Schraubstock: Die Steuer- und Abgabenlast steigt stetig.
4 Bilder

Steuern senken oder erhöhen? Die Konzepte der Parteien zur Bundestagswahl im Überblick

Freundliche und professionell ­fotografierte­ Gesichter lächeln uns dieser Tage von Masten an. Ein unübersehbares Zeichen für den Beginn des aktiven Wahlkampfes zum Deutschen Bundestag 2017. Im vierten Teil des AA-Wahlchecks geht es um die Steuerkonzepte der Parteien. „Die Steuereinnahmen sprudeln!“ Politiker und Fernsehjournalisten übertreffen sich seit Monaten mit der Verwendung dieser Floskel, um uns damit zu erklären, wie gut es Deutschland geht. Fast ist man geneigt, sich vor Freude...

  • Erfurt
  • 11.08.17
  • 146× gelesen
  • 2
Politik
149 Personen bewerben sich auf den Landeslisten in Thüringen um einen Sitz im 19. Deutschen ­Bundestag – darunter 49 Frauen. 14 von 18 ­Bundestagsabgeordneten aus Thüringen bewerben sich erneut um einen Sitz im Bundestag.
6 Bilder

Die Wahlen in Zahlen

Am 24. September wählen wir den 19. Deutschen Bundestag. Hier einige Thüringer Daten. 1,8 Millionen Thüringer sind bei der Bundestagswahl 2017 ­wahlberechtigt. Insgesamt sind es 61,5 Millionen Deutsche, davon 31,7 Millionen Frauen und 29,8 Millionen Männer.. Nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes leben die meisten Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen (13,1 Millionen), Bremen ist mit einer halben Million das Land mit der kleinsten Zahl an Wahlberechtigten. 3...

  • Erfurt
  • 09.08.17
  • 159× gelesen
  • 14
Anzeige
Anzeige
Politik

POLITIK ZUM ANFASSEN IN THÜRINGER KINDER- UND JUGENDEINRICHTUNGEN

Politik ist lebendig und ruft zum Mitmachen auf. Als eines der rund 30 U18-Wahllokale geht das Jugendhaus Fritzer mit gutem Beispiel voran. Die Vorbereitungen auf die Bundestagswahl laufen auf Hochtouren. Am 15. September 2017 öffnen zahlreiche U18-Wahllokale in Thüringen als wichtigster Ort des Geschehens ihre Türen, um Politik erlebbar zu machen. Dazu zählen unter anderem Schulen, Freizeitclubs und Vereine – kurz gesagt jeder Ort, an dem sich junge Menschen aufhalten. Wie einfach die...

  • Erfurt
  • 02.08.17
  • 29× gelesen
Politik
Warum bleiben so viele dem Wahlgang fern?
2 Bilder

Nichtwähler – die unsichtbare Fraktion

Wären Nichtwähler im Deutschen Bundestag vertreten, so würden sie mit Sicherheit die größte ­Fraktion darstellen. Der letzte Bundestag wurde de facto nur von 59,5 Prozent aller Wahlberechtigten gewählt (eingerechnet ungültige und durch die Fünf-Prozent-Hürde verfehlte Stimmen). Seit 1949 sinkt kontinuierlich die Wahlbeteiligung. War sie 1972 mit über 91 Prozent am höchsten, erreichte sie 2009 ihren bisherigen Tiefpunkt. Nur knapp 70 Prozent der Wahlberechtigten warfen ihren Stimmzettel in...

  • Erfurt
  • 23.06.17
  • 161× gelesen
  • 4
Politik

Überlegung zur Abschaffung des Beamtenwahlrechtes

Muss man sich überlegen, ob ein Diener des Staates, ein Beamteter des öffentlichen Dienstes überhaupt wählen darf ?…. Ist es nicht ein absurdum in sich wenn abhängig Beschäftigten eines Systems das System Kontrollieren durch wählen, dann findet keine Kontrolle mehr statt. Aus diesem Grunde ist es so, dass ein Beamter kein Wahlrecht haben dürfte. Nun sehe ich die Schlagzeile „Der fordert die Abschaffung des Beamtenwahlrechtes, denn dann würden ihnen ja die Bürgerrechte entzogen...

  • Gera
  • 14.06.17
  • 480× gelesen
  • 12
Ratgeber
Wer sind eigentlich unsere Politiker? Die meisten Bundestagsabgeordneten sind Juristen.
3 Bilder

Sind unsere Politiker nur lebensfremde Lobbymarionetten und Postenwechsler?

Normalerweise wollte ich an dieser Stelle mit der Analyse der ­Wahlprogramme und ­ihren möglichen Auswirkungen für die ­Arbeitswelt beginnen. Doch nur die Grünen, die Linken und die AFD haben bisher ein Wahlprogramm für die anstehende ­Bundestagswahl im September ­veröffentlicht. CDU / CSU, die SPD und die FDP warten noch ab. Die Verzögerung ist unbefriedigend, schließlich umfasst so ein Wahlprogramm etwa 70 bis 80 Seiten. Will man dies beispielsweise nur von zehn Parteien lesen, dann sind...

  • Erfurt
  • 19.05.17
  • 166× gelesen
  • 10
Politik

„Politikergrippe“ zeigt sich immer deutlicher – schlimm, dass daran erkrankte so frei herumlaufen

Nun, da Trump zum Präsidenten der USA gewählt wurde und die aktionistischen wie zweifelhaften Umsetzungen seiner Ankündigungen wahr macht, ist fast auf allen TV-Kanälen eine Talkshow nach der anderen damit beschäftigt, dies zu kritisieren und Aussichten zu formulieren, was uns noch so alles erwarten wird und man darauf reagieren muss. Dabei schauen sich die Talkshowbeteiligten fast hilfesuchend an, ob nicht jemand einen Strohhalm reichen könne, an dem man sich und die eigene Tätigkeit...

  • Gotha
  • 08.02.17
  • 17× gelesen
Politik

Hat die Menschheit auf unseren Planeten eine Fristverlängerung eingeräumt bekommen?

Mit Clinton an der Spitze hätten wir eine Beschleunigung der Konfrontationen in Syrien und der Ukraine erwarten dürfen. Mit Einmarsch von Bodentruppen in Syrien und das stärkere Vorantreiben der NATO mit Aufmarschplänen und Umsetzung an die russische Grenze. Dies wäre der Schritt in eine heiße Phase. Putin mit seiner Mönchsgeduld wäre dann gezwungen in die Vorwärtsverteidigung einzusteigen. Ein sehr vom Westen gewünschter Effekt um einerseits wieder einmal behaupten zu können der Russe seit...

  • Gera
  • 10.11.16
  • 332× gelesen
  • 11
Politik

Zu erwartendes Wahlergebnis Mecklenburg-Vorpommern fordert endlich klares/echtes Handeln der Parteien für Bundestagswahl 2017

Für das Wahlergebnis in Mecklenburg-Vorpommern stehen wohl: ### 01 ### AfD punktet vornehmlich allein mit Flüchtlingsproblematik ### 02 ### CDU/CSU, SPD, LINKE, GRÜNE haben bislang versprochen, sich auseinanderzusetzen mit Flüchtlingsthematik, NPD, Rechtsentwicklung - aber das nicht getan / nicht zeigen können. ### 03 ### Bundesregierung handelt nicht sichtbar FÜR Problemlösungen ### 04 ### AFD wurde auch sehr wegen Verärgerung über 02 und 03 gewählt Eine Chance ergibt sich für die...

  • Gotha
  • 04.09.16
  • 128× gelesen
  • 2
Politik

Quo vadis AfD?

Wählen gehen heißt nicht, voller Frust es denen da oben mal zu zeigen, wählen heißt mitentscheiden, welche Partei regieren soll. Deshalb habe ich mich mit dem Grundsatzprogramm der AfD beschäftigt, um Antworten auf drei Fragen zu finden, die mich sehr beschäftigen. 1. Was passiert mit unseren Steuergeldern? Steuerhinterziehung ist in Deutschland ein massives Problem. Rund 400 Milliarden Euro deutsches Schwarzgeld liegen weltweit in Steueroasen. Dem Fiskus gehen dadurch Jahr für Jahr...

  • Weimar
  • 28.03.16
  • 76× gelesen
Politik
Unterstützung für zweite Amtszeit ...
2 Bilder

Unterstützung für Christian Jacob: Mitglieder der CDU Nesse-Apfelstädt für zweite Amtszeit des Bürgermeisters

Christian Jacob aus Eschenbergen soll seine erfolgreiche Politik als Bürgermeister in Nesse-Apfelstädt fortsetzen. Dafür sprachen sich die Christdemokraten der ersten Thüringer Landgemeinde in ihrer jüngsten Sitzung aus. Weiterer Schwerpunkt der Mitgliederversammlung und Fraktionssitzung von CDU und B‘90/Grüne am 19. Oktober 2015 waren erste Ideen und Planungen für das Fördermittelprogramm IKS. Die Amtszeit des 2010 von den wichtigsten Parteien und Wählergruppen ins Rennen geschickten und...

  • Erfurt
  • 22.11.15
  • 166× gelesen
Vereine
Ein Kleingarten ist für viele Erholungsort und zu Hause in einem. Kraft tanken, die Natur genießen, Alltag vergessen.

Kleingärtenbesitzer der Region Zeulenroda-Triebes gehen mit der Zeit und sind bald online

Zur Vorstandswahl im April hat der Kreisverband der Gartenfreunde Zeulenroda e.V. Wolfgang Richter zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreterin ist Susann Knarr. Zum Kreisverband Zeulenroda gehören 24 Kleingartenvereine mit 765 Kleingärten. Gemeinssam mit den Vorständen der Kleingartenanlagen kümmert sich der Kreisverband um die Kleingartenanlagen, deren Sorgen und Probleme und die Durchsetzung des Bundeskleingartengesetzes. Zur Zeit steht 53 Gärten leer und suchen neue...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.05.15
  • 149× gelesen
Politik

Lösungen – nein, Wahlen werden aufgeweicht

Da lese und höre ich davon, dass die Zeiten bei Wahlen von „bis 18 Uhr“ auf „bis zu 20 Uhr“ verlängert werden sollten Das ist eine klare Absage an eine echte Lösung durch Aufweichung und Lösung in verkehrte Richtung. Da die Politik daran zu arbeiten scheint, immer mehr Nichtwähler zu schaffen, ist das der falsche Weg. Sollten in den zusätzlichen 2 stunden noch 5 Wähler kommen, ist das die Zielrichtung? Nein! Auch Erweiterung auf Wählbarkeit von 16/17-Jährigen ist nicht die...

  • Gotha
  • 15.02.15
  • 185× gelesen
Politik

Keiner will Rot-Rot-Grün?

Auf einmal will keiner mehr Rot-Rot-Grün. Wer hats gewählt? Über 40 % Stimmen derjenigen, die zur Wahl gegangen sind. Und auf einmal wills keiner gewesen sein . . . ? Vielleicht gehören die, die am lautesten dagegen schreien, der Gruppe der 47 % an - der Gruppe, die ihr Wahlrecht (leider) nicht wahrgenommen haben. Dabei weiß doch ein jeder, dass NICHTWÄHLEN-gehen immer eine Stimme für die anderen - die man sowieso nicht wollte, ist! Also, das nächste mal auch zur Wahl gehen und nicht...

  • Weimar
  • 04.12.14
  • 176× gelesen
  • 13
Politik

Vor welcher Wahl ich am Sonntag stehe

- ich weiß es effektiv nicht. Der Punkt ist, den Inhalt des Stimmzettels für den Wahlkreis bekomme ich erst am Sonntag - kurz bevor ich die Auswahl treffen muß - zu Gesicht. Mich befällt dann regelmäßig in der Wahlkabine sowas wie "Prüfungsangst". Werde ich den Inhalt des Stimmzettels in der gebotenen zeitlichen Kürze vollständig erfassen und richtig interpretieren, um dann meine Kreuze nur dort zu setzen, wo es meiner Wahlabsicht nach richtig ist? Und nur nicht versehentlich (oder...

  • Apolda
  • 13.09.14
  • 96× gelesen
  • 2
Politik

Wählerischer Wochenstart: Haben wir eigentlich ein Wahl, bei der Wahl?!

Fieberhaft strebt das Wahlvolk gedanklich schon zu den Urnen, begierig endlich die alles entscheidende Stimme in die Wahlurnen zu werfen, damit endlich, ja endlich alles ins richtige Lot kommt. Zumindest vermitteln die an Belästigung grenzenden Plakatierungen einen solchen Eindruck. Aber langsam, der Reihe nach. Bei Wahlen sollte man, wie der Name es unterstellt, die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten haben. Also, ich wähle Partei A und X, und wähle damit ausdrücklich NICHT die...

  • Erfurt
  • 07.09.14
  • 211× gelesen
  • 7
  • 1
  • 2