Alles zum Thema Wahlen

Beiträge zum Thema Wahlen

Politik
8 Bilder

[ Politik ] Deutschland feiert 100 Jahre Weimarer Republik
Balkon mit „Treibhaus“

Weimar. Deutschlandweit wird auf Weimar geschaut. Thüringen erinnert gemeinsam mit höchsten Vertretern des politischen und gesellschaftlichen Lebens an die Ereignisse vor 100 Jahren – als die Volksvertreter die erste demokratische Verfassung Deutschlands erarbeiteten – die Grundlage für die ­Weimarer Republik.  Die Veranstaltungen konzentrieren sich seit ­gestern am namensgebenden „Geburtsort“ der Verfassung mit der bis zum 10. Februar geplanten und vom DNT ins Leben gerufenen „Woche der...

  • Weimar
  • 01.02.19
  • 98× gelesen
Politik

Quo vadis AfD?

Wählen gehen heißt nicht, voller Frust es denen da oben mal zu zeigen, wählen heißt mitentscheiden, welche Partei regieren soll. Deshalb habe ich mich mit dem Grundsatzprogramm der AfD beschäftigt, um Antworten auf drei Fragen zu finden, die mich sehr beschäftigen. 1. Was passiert mit unseren Steuergeldern? Steuerhinterziehung ist in Deutschland ein massives Problem. Rund 400 Milliarden Euro deutsches Schwarzgeld liegen weltweit in Steueroasen. Dem Fiskus gehen dadurch Jahr für Jahr...

  • Weimar
  • 28.03.16
  • 79× gelesen
Politik

Keiner will Rot-Rot-Grün?

Auf einmal will keiner mehr Rot-Rot-Grün. Wer hats gewählt? Über 40 % Stimmen derjenigen, die zur Wahl gegangen sind. Und auf einmal wills keiner gewesen sein . . . ? Vielleicht gehören die, die am lautesten dagegen schreien, der Gruppe der 47 % an - der Gruppe, die ihr Wahlrecht (leider) nicht wahrgenommen haben. Dabei weiß doch ein jeder, dass NICHTWÄHLEN-gehen immer eine Stimme für die anderen - die man sowieso nicht wollte, ist! Also, das nächste mal auch zur Wahl gehen und nicht...

  • Weimar
  • 04.12.14
  • 183× gelesen
  •  13
Politik
Erstwähler Richard Sattler trifft Anja Siegesmund, Spitzenkandidatin der Grünen zur Landtagswahl in Thüringen.
2 Bilder

„Mehr Vielfalt in der Bildung“: Erstwähler trifft Grüne-Spitzenkandidatin Anja Siegesmund in Erfurt

Richard Sattler aus Erfurt darf zur Landtagswahl im September zum ersten Mal wählen gehen. Der 18-Jährige hat seit kurzem sein Abitur in der Tasche und konzentriert sich voll auf seine Zukunft - das Architekturstudium. Richard hat sich ausführlich mit Politik beschäftigt. Er hatte als Erstwähler innerhalb einer Serie des Allgemeinen Anzeigers die Gelegenheit zu einem Gespräch mit Anja Siegesmund, Grünen-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl in Thüringen. Sattler: Wo können sich Erstwähler,...

  • Erfurt
  • 19.08.14
  • 1.218× gelesen
  •  6
Politik

Wahlen ändern nichts, sonst wären sie verboten. (Tucholsky)

Die letzte große politische Veränderung in Deutschland haben nicht durch die Wahlen, sondern durch eine friedliche Revolution in der DDR statt gefunden. Die DDR–Bürger haben das gelebte Motto: Kannste was, dann biste was! auf die Müllhalde der Geschichte geworfen und sich für das kapitalistische Motto: Haste was, dann biste was! bewusst entschieden. So wundert mich auch nicht, dass das was man hat auch nicht geachtet wird, da es doch selbstverständlich ist und man möchte gern mehr haben. Aber...

  • Weimar
  • 29.05.14
  • 159× gelesen
Politik
Machen Sie Ihr Kreuz? Oder sagen Sie: Nein danke. Wenn Sie Antwort zwei wählen, melden Sie sich bitte beim Allgemeinen Anzeiger.

Aufruf: Nichtwähler gesucht!

Kommunalwahl, Europawahl, Landtagswahl. In diesem Jahr werden die Thüringer gleich mehrmals zur Urne gebeten. Die Wahlbeteiligung bei der letzten Landtagswahl vor fünf Jahren war echt mies - gerade einmal 56,2 Prozent gaben ihre Stimme ab. Dafür wird es Gründe geben, die wir gerne erfahren möchten. Und die Politiker werden sie sicherlich auch erfahren wollen. Der Allgemeine Anzeiger sucht die vielen Nichtwähler in Thüringen. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, einmal einem der...

  • Erfurt
  • 29.03.14
  • 783× gelesen
  •  38
Politik

Leserbriefe zur DDR!

Ich wundere mich über die ständigen Diskussionen über die DDR. Bei den letzten Wahlen in der DDR, am 18. März 1990, mit einer Wahlbeteiligung von 93,4%, haben 90 von 100 Wählern die DDR zu Grabe getragen. Sie habe sich für ,,Freiheit statt Sozialismus“ entschieden! Allgemein gilt, dass in der Freiheit jeder ohne Zwang zwischen verschiedenen Möglichkeiten entscheiden kann. Aber ohne Demokratie keine Freiheit! Die sinkende Zahl der Wahlbeteiligten, zeigt deutlich, dass das Interesse der...

  • Weimar
  • 04.05.12
  • 186× gelesen