Alles zum Thema Wahlrecht

Beiträge zum Thema Wahlrecht

Politik

100 Jahre Frauenwahlrecht

Am 12. November 1918 wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. „Das war eine große Errungenschaft – erstritten und erkämpft von mutigen Frauen, die sich für die gesetzliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern eingesetzt haben. Angesichts des bevorstehenden 100. Jahrestages erklären Anja Müller (Fraktion DIE LINKE), Diana Lehmann (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Das Jubiläum ist nicht nur ein Grund zum Feiern und zur historischen Reflexion, sondern auch Anlass,...

  • Weimar
  • 12.11.18
  • 1× gelesen
Politik
Symbolbild

Kalenderblatt 12. November 2018
100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland

Schon gewusst ..., dass heute vor 100 Jahren das Wahlrecht für Frauen eingeführt wurde? Am 12. November 1918 verkündete die aus der Revolution hervorgegangene Regierung, der Rat der Volksbeauftragten, das gleiche, geheime, direkte und allgemeine Wahlrecht für "alle mindestens 20 Jahre alten männlichen und weiblichen Personen".

  • Gotha
  • 12.11.18
  • 5× gelesen
Politik

Ihr seid Staatsdiener meine lieben Beamten
Staatsdienern sollte das Wahlrecht aberkannt werden.

Wir benötigen einen Beamtenapperat der nicht wählen kann. Zumindest nicht solange er die Privilegien als Entschädigung bekommt für dieses Nichtwahlrecht. Und wenn er Wählen möchte, er jederzeit wechseln kann. So wie jeder andere Bürger, aber diese Beamten wollen beides Bürgerrechte und Privilegien. Unter dem Deckmantel unserer heutigen sogenannten demokratischen Ordnung, hat sich geschickt eine Gruppierung entwickelt die man nur noch zu bezahlen hat. Natürlich bin ich dafür, dass jeder...

  • Gera
  • 17.06.17
  • 161× gelesen
  •  2
Politik

Überlegung zur Abschaffung des Beamtenwahlrechtes

Muss man sich überlegen, ob ein Diener des Staates, ein Beamteter des öffentlichen Dienstes überhaupt wählen darf ?…. Ist es nicht ein absurdum in sich wenn abhängig Beschäftigten eines Systems das System Kontrollieren durch wählen, dann findet keine Kontrolle mehr statt. Aus diesem Grunde ist es so, dass ein Beamter kein Wahlrecht haben dürfte. Nun sehe ich die Schlagzeile „Der fordert die Abschaffung des Beamtenwahlrechtes, denn dann würden ihnen ja die Bürgerrechte entzogen...

  • Gera
  • 14.06.17
  • 481× gelesen
  •  12
Politik

Umfrage: Wahlrecht ab Geburt Ja oder Nein?

Immer mehr Verbände und Parteien fordern das Wahlrecht ab Geburt. Aktuell fordert laut N-TV auch der Deutsche Familienverband das "Wahlrecht ab Geburt". Die Familien-Partei Deutschlands hat diese Forderung nach dem "Wahlrecht ab Geburt" schon lange in ihrem Programm. Leider findet die Forderung unter der Familien-Partei kaum Gehör, so dass wir den Vorschlag des Deutschen Familienverbands begrüßen. Wir fragen Sie liebe Leserinnen und Leser, was halten Sie von dieser Forderung und Kommentieren...

  • Nordhausen
  • 21.03.17
  • 83× gelesen
  •  5