Waid

Beiträge zum Thema Waid

Leute

Der Waid-Pflanze zu neuem Leben verholfen
Kollektion VIA BLU verbindet Handwerk, Region, Umwelt, Tadition und Mode miteinander

Erfurt. Es ist eine Brücke mit gleich zwei Bögen, die Rosanna Minelli und Mone Luhn schlagen. Und das mitten auf der Krämerbrücke. Der eine Bogen reicht vom Mittelalter bis in die jüngere Vergangenheit, von der Waid-Färberei bis zur Bauhaus-Tradition. Und von dort weiter bis in die Gegenwart zu modernen Schnitten und ökologischer Kleidung. Rosanna Minelli und Mone Luhn, die jeweils ganz unterschiedliche Läden auf der Krämerbrücke betreiben, machen dabei gemeinsame Sache. Minelli hat bereits...

  • Erfurt
  • 22.08.19
  • 230× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Waidmühlenfest in Rohrborn

Sie steht immer in der Dorfmitte, aber am kommenden Wochenende steht die Waidmühle auch wieder im Mittelpunkt des mittlerweile siebenten Waidmühlenfestes. Eingeladen sind nicht nur alle Einwohner, sondern auch Besucher aus nah und fern, die erleben wollen, wie die Waidmühle den Waid bearbeitet und die Rohrborner dazu ein buntes Fest gestalten. Den Probelauf haben der 1,8 Tonnen schwere Waidstein und sein neues "Antriebspferd" schon hinter sich - mit Erfolg. Am Samstag, 18. August, um 14...

  • Sömmerda
  • 12.08.12
  • 709× gelesen
  •  1
Kultur
Hannelore Stein (links) und Christine Schwarzbach gehören zum Vorstand des Färberdorf-Vereins.
7 Bilder

Nicht nur blau sehen: Das Färbezentrum in Neckeroda

Ein Kreuzblütengewächs brachte den Bauern in Neckeroda Wohlstand. Im Mittelalter wurde hier, im südlichsten Zipfel des Weimarer Landes, Waid angebaut. Waid war in jener Zeit der bedeutendste Farbstoff. Die Pflanze konnte die unterschiedlichsten Nuancen erzeugen, von Braun über Grün bis zum kraftvollen Blau. Doch war es ziemlich aufwändig, die Farbe zu gewinnen. Nur zwei Prozent der Trockenmasse einer Waidpflanze liefert das begehrte Pulver. Aus Indien kam schließlich Konkurrenz: Indigo...

  • Weimar
  • 11.04.12
  • 599× gelesen
Vereine
Die Rohrborner Dorfgemeinschaft nahm am Festumzug zum Thüringentag in Gotha teil.

Rohrborner Dorfgemeinschaft pflegt Tradition des Waidhandwerks und feiert am 27. August Waidmühlenfest

Name: Rohrborner Dorfgemeinschaft e. V. Aktivitäten: Erhaltung und Förderung der dörflichen Tradition und Gemeinschaft sowie des ländlichen Brauchtums; Verwaltung und Pflege des Dorfgemeinschaftshauses auch für die private Nutzung durch unsere Einwohner; Aufarbeitung der Geschichte und Tradition des Waidhandwerks; Unterhaltung eines Waid- und Kräutergartens; Pflege der denkmalgeschützten Waidmühle und der Anbau von Waid; Förderung von Kultur und Sport; Unterstützung der Freizeitaktivitäten...

  • Sömmerda
  • 10.08.11
  • 604× gelesen
  •  1
Kultur
Maik Pfeiffer (r.) und Kurt Wetzel präsentieren den prächtigen Nachbau des Waidsteins, der geschätzt etwa 80 Kilogramm wiegt.
2 Bilder

Originalgetreu nachgebaut

Rohrborner Dorfgemeinschaft wird sich mit Waidstein-Nachbau auf dem Thüringentag in Gotha präsentieren. Der Waidstein im Original hat seinen Stammplatz in der Dorfmitte gefunden. Doch auch im Saal des Dorfgemeinschaftshauses hängt seit kurzem ein Waidstein - eine originalgetreue Nachbildung aus Styropor. Zumindest der Kern ist daraus gefertigt worden. Maschinell wurden auch die Zähne ausgeschnitten. Maurer Peter Beuthner hat das Material mit einem Netz und Fliesenkleber ummantelt....

  • Sömmerda
  • 27.04.11
  • 1.018× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.