Wald

Beiträge zum Thema Wald

Natur

Der Wald

Erst kam der Schnee und gleich danach die Sonne. Ein Wetter wie im April. Das ist der wahnsinns Blick aus dem Schlafzimmer.

  • Saalfeld
  • 18.01.19
  • 9× gelesen
Politik
Idyllisch gelegen und ein Aussichtsturm wie ein kleines Märchenschloss: Der Altvaterturm auf dem 792 Meter hohen Wetzsteingipfel.
5 Bilder

Der Altvaterturm bei Lehesten: Ein Ausflugsziel mit historischem Hintergrund
Gastronomische Betreuung der Touristen leider ungeklärt

Verein sucht dringend einen Wirt Von Andtreas Abendroth In eine herrliche Winterlandschaft eingebettet präsentiert sich derzeit der Altvaterturm nahe Lehesten. Die Sonne strahlt vom Himmel, die Bäume sind schneebedeckt, an den Wegweisern Eiszapfen. Man kommt sich vor, wie in einer Winter-Wunder-Welt. Vom 900 Meter entfernten Wanderparkplatz pilgern die Menschen in die Idylle auf dem Wetzstein. Einige sind auf Skiern unterwegs, Familien mit Kindern haben Schlitten mit. Im Turm...

  • Saalfeld
  • 09.03.18
  • 496× gelesen
  •  2
  •  1
Natur
Bismarckturm in Heilsberg

Der Bismarckturm in Heilsberg im LandkreisSaalfeld-Rudolstadt

Einweihung: 28. September 1902 Höhe: 7 Meter Baukosten: 170 Mark Lage: Am Viehberg, oberhalb der Gemeinde Heilsberg, ein schmaler Weg führt serpentinartig den Berg hinauf Besonderheiten: In etwa 3 Meter Höhe ist ein bronzenes Bismarck-Medallion angebracht, das in den 1980-er Jahren restauriert wurde. Wenige Meter unterhalb der Säule ist ein Aussichtspunkt mit Tischen und Bänken sowie einer Schutzhütte. Der letzte steile Anstieg ist jetzt einfacher über Stufen begehbar Ein...

  • Saalfeld
  • 11.09.15
  • 249× gelesen
Natur
18 Bilder

Thüringen zu Fuss – W WIE WEG: Der Rhododendrongarten in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Rhododendrongarten in Bad Berka. WEG-Name: Die Pflanze Rhododendron ist Namensgeber, bedeudet im Altgriechischen "Rosenbaum”. WEG-Geschichte: Von 1957 bis 1960 unternahm die Gärtnerei Gramm aus Weimar Versuchspflanzungen für...

  • Erfurt
  • 29.05.15
  • 4.833× gelesen
Natur
Der am Samstag durch einen Hund getötet Rehbock.
2 Bilder

Erlebnisraum Wald? Wenn Tiere zu Tode gebissen werden...

In der Saalfelder Gemarkung "Roter Berg" tötet ein freilaufender Hund zum zweiten Mal Wildtiere Von Andreas Abendroth Nach Angaben des ThüringenForst wachsen auf rund 550 000 Hektar - zwischen Harz und Rhön, der Werra und dem Altenburger Land - die Thüringer Wälder. Diese und die dazwischenliegenden offenen Landschaften bieten in Thüringen die Kulisse für vielfältige touristische Angebote, die Naturerlebnis beispielsweise mit körperlicher Aktivität, in erster Linie dem Wandern,...

  • Saalfeld
  • 23.04.15
  • 315× gelesen
  •  1
Leute
Klanglich unterstrichen wurden die Predigtworte von Pfarrer Hassenstein durch die Parforcehornbläser Moritzburg und die Jagdhornbläsergruppe der Rennsteigjägerschaft. Fotos: Andreas Abendroth
11 Bilder

Wald-Erntedankfest: Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume

Wald ist mehr als die Summe seiner Bäume Nachgefragt: Welche Rolle spielt dieser Naturbereich bei den Menschen PAULINZELLA. Spricht man von Erntedankfesten, denkt man normalerweise an abgeerntete Felder oder an die Beete im Schrebergarten, welche wieder umgegraben werden müssen. Zu Festen oder Gottesdiensten werden verschiedene Feldfrüchte und Obst dekorativ aufgestellt. Dazu kommen bereits verarbeitete Produkte, wie Brot, Marmeladen, Honig und Wein. Mancherorts wird auch noch eine...

  • Saalfeld
  • 08.10.13
  • 616× gelesen
Natur
Fliegenpilz im Moos

Lust zum Pilze Suchen?

Pilzwanderung und –Ausstellung am 21. und 22. September 2013 Pilze sind wundersame Geschöpfe, sie treten in vielerlei Gestalt auf, leben verborgen im Erdreich und sind oft unsichtbar überall in der Natur vorhanden. Sie können unsere Gesundheit fördern oder sogar unser Leben beenden. Sie sind unverzichtbar im Kreislauf der Natur, weil sie organische Substanz abbauen und damit Platz für neues Leben schaffen. Wenn es Spätsommer und Herbst wird, sehen wir im Wald die Fruchtkörper der Pilze aus...

  • Saalfeld
  • 16.09.13
  • 274× gelesen
Leute
Lutz Hähner begleitet ehrenamtlich das Amt des Thüriner Landeswegewarts. Die Fotos entstanden im Frühjahr dieses Jahres zum Beginn der Wandersaison. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Lutz Hähner ist der Thüringer Landeswegewart

Der Herr der Wanderwege Lutz Hähner ist der Thüringer Landeswegewart HOLZHAUSEN. „Der Trend zum hinaus in die Natur, zum Wandern in den Waldgebieten aber auch im Flachland nimmt ständig zu. Doch so schön auch die Bewegung ist, die Menschen bewegen sich auf Wanderwegen. Und dies hat auch mit Qualität, Arbeit und Koordination zu tun“, so Lutz Hähner. Der Vierundfünfzigjährige weiß genau wovon er spricht. Seit über zwanzig Jahren ist er Wanderführer im Rennsteigverein. „Über die Jahre habe...

  • Saalfeld
  • 02.09.13
  • 507× gelesen
Vereine
Weidmann Manfred Pabst nimmt vor der versammelten Jägerschaft der Hegegemeinschaft „Muffelwild Tännich” jedes einzelne Tierpräparat streng unter die Lupe. Foto: Andreas Abendroth

Hege und Pflege gehören zur Jagd

Hege und Pflege Wildbewirtschaftung erfolgt auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen Von Andreas Abendroth BREITENHEERDA. Die Jagdsaison ist vorbei. Bis Ende Juli besteht für das einheimische Muffelwild Schonzeit. Es ist aber auch die Zeit, wo sich die Weidmänner und Weidfrauen treffen, um beispielsweise über die zurückliegende Bejagung von Muffelwild und die bevorstehende Saison zu sprechen. So auch die zur Hegegemeinschaft „Muffelwild Tännich” gehörenden Jäger. Zur...

  • Saalfeld
  • 15.05.12
  • 484× gelesen
  •  2
Leute

Hilfe im Morassina Gesundheitszentrum gefunden

Hilfe im Morassina-Gesundheitszentrum gefunden heute suchen immer mehr Menschen nach sanften, natürlichen Wegen, gesund zu werden und zu bleiben. Sie fragen nach Alternativen zur gängigen Schulmedizin. Unter allen Methoden der Naturheilkunde hat sich die Kneippsche Wasserbehandlung besonders bewährt, denn es ist bekannt, dass mit ihr zahllosen, teils schwerkranken Menschen geholfen werden konnte. Deshalb erleben die Methoden Sebastian Kneipps zu Recht eine Renaissance. Gesundheitliche Not...

  • Saalfeld
  • 26.11.11
  • 513× gelesen
Kultur
8 Bilder

Es ist vollbracht. Der Nationalpark Hainich gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Der Nationalpark Hainich ist zueben zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt worden. Das entschied das Komitee der UN-Kulturorganisation in Paris. Gemeinsam mit vier weiteren Buchenwaldgebieten: in Brandenburg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern steht der Nationalpark in Westthüringen damit jetzt unter besonderem Schutz. Das bekannteste Ausflugsziel im Nationalpark dürfte der Baumkronenpfad nahe Bad Langensalza sein. In zwei Schleifen zu je 238 und 308 Meter Länge kann man durch die Kronen der...

  • Saalfeld
  • 25.06.11
  • 749× gelesen
  •  3
Kultur
3 Bilder

Ansichtssache: Unterwegsalarm

Allerorten Mondschein: Frauen und ihr Problem auf Reisen, beim Autofahren und Einkaufen. Angstschweiß bricht aus. Der Blick wird unruhig. Sie werden grantig, kneifen die Oberschenkel zusammen und gehen hopsend in die Knie. Und weit und breit keine Toilette in Sicht. Da werden Männer schnell zum Schuldigen - für alles. Jetzt ist guter Rat teuer. Bleibt der Mann besonnen - fährt er rechts ran oder erspäht er ein Toi - ist die Situation gerettet. Hat frau einen bewährten Reise-...

  • Erfurt
  • 04.04.11
  • 496× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.