Alles zum Thema WaldResort Hainich

Beiträge zum Thema WaldResort Hainich

Ratgeber
Die Kräuterpädagogin und ehemalige Thüringer Olitäten­königin Ines May kennt sich mit wilden Kräutern und deren Zubereitungsmöglichkeiten bestens aus.

Die Natur auf der Zunge
Wilde Kräuter - gezähmt im Salat

Ines May vom WaldResort Hainich verwandelt wilde Kräuter zu Köstlichkeiten und vermittelt ihr Wissen weiter - zum Beispiel zur Kräuterwanderung am 25. Mai. Da ein wenig Spitzwegerich, dort ein bisschen vom jungen Labkraut. Ein paar Löwenzahnblätter hinzu, die von Nesseln und Gundermann dürfen es auch gern sein. Und Giersch und Gänseblümchenblätter und Wiesenbärenklau? Immer her damit! Dazu Blüten von Klee und von Taubnesseln, von Malven oder Hornveilchen – und welch‘ grünem, wildem...

  • Mühlhausen
  • 20.05.19
  • 51× gelesen
Ratgeber
Der unberührte Wald kann Menschen dabei helfen, wieder achtsamer zu werden und sich vom Stress zu lösen, weiß Waldtherapeutin Ines May. "Shinrin Yoku" ist eine aus Japan stammende Lehre, die auch im WaldResort Hainich am östlichen Rand des UNESCO Weltnaturerbes Hainich praktiziert wird.
2 Bilder

Der grüne Doktor
Waldbaden im WaldResort Hainich

Das Waldbaden oder auch "Shinrin Yoku" im WaldResort am Nationalpark Hainich hilft bei natürlicher Stressbewältigung. Immerzu Stress und Hektik, Leistungsdruck, der nicht aufhören will, Job und Familie, beide gleichermaßen fordernd, dazu dieser Lärm ringsherum. Höchste Zeit, einen Gang herunterzuschalten. Bevor Schlimmeres passiert mit Körper und Geist. Die Lösung findet sich direkt vor der Haustür - der Wald. Das sogenannte Waldbaden oder Eintauchen in die Waldatmosphäre kann dabei...

  • Mühlhausen
  • 23.10.18
  • 78× gelesen