Alles zum Thema Waltersleben

Beiträge zum Thema Waltersleben

Kultur
Kanonenschießen

Ortsfest in Erfurt-Waltersleben am 25. August
Knallig laut und bunt

Knallig laut und bunt wird sich das Ortsfest in Erfurt-Waltersleben in und um die Kirche St. Nicolai präsentieren. Erstmals werden am 25. August die Kanoniere aus Schmira in historischen Uniformen ihre Geschütze am Ortsrand in Stellung bringen und 15 Uhr die erste von drei Salven verschießen. Das Fest beginnt traditionell 14.30 Uhr mit Eröffnung des Kuchenbüfetts der Landfrauen. Der Kindergarten bietet ein Programm zum Auftakt. Es gibt außerdem: Bastelstraße, Arbeiten mit Holz,...

  • Erfurt
  • 10.08.18
  • 497× gelesen
Natur
Blick zur Wachsenburg und den Höhenzügen des Thüringer Waldes im Hintergrund. Kleines Foto: Plakette in Rockhausen - Mittelpunkt Thüringens.
31 Bilder

Wanderung zum Mittelpunkt Thüringens, nach "Hexenrocksen"
Die Fluren-Tour

[ Serie: W wie Weg – Thüringen zu Fuß ] AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die zweiten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Die Fluren-Tour ab/an Waltersleben. WEG-Start: Der Streifzug durch verschiedene Flurstücke beginnt in ­Erfurt-Walters­leben an der Bushaltestelle oder am Parkplatz an der Neustadt. WEG zum Weg: Mit dem Bus kann man ab...

  • Erfurt
  • 20.07.18
  • 279× gelesen
Kultur
St. Nikolai düster.
86 Bilder

Toll!!! 3000 Jahre alt sein und 790. Geburtstag feiern
Ein Ort macht sich jünger - Waltersleben feiert eitles Jubiläum

Waltersleben feiert - Bilder sagen mehr Kennste den noch? Was ist denn das da auf dem Foto? Weißt du noch damals? Das ist die Hochzeit von meinen Eltern. Mensch, waren die Straßen damals schlammig. Wie die aussehen. Das ist doch... Eindeutig, die zig historischen Fotos auf zwei großen Wandtafeln waren besser als Fernsehen. Interessiertes Gemurre im Bürgerhaus in der St.-Nikolai-Kirche zu Waltersleben. Ein Ort - der vielleicht 2000 oder gar 3000 Jahre alt ist - feiert 790 Jahre...

  • Erfurt
  • 06.03.18
  • 861× gelesen
  •  1
Leute
Symbolfoto
4 Bilder

140 Jahre FFW Waltersleben Teil IV
Eine heiße Nacht - Scheunenbrand in Egstedt

° 140 Jahre FFW Waltersleben Teil IV: Scheunenbrand in Egstedt und die Sicherung von zwei Wohnhäusern forderte die Einsatzkräfte  Ein lauter Knall am 15. Mai 2013 trieben Maik Wagner Sorgenfalten auf die Stirn. Er lüftete gerade nach dem Gewitter gegen 22 Uhr durch. Eine dreiviertel Stunde später erfolgte die Alarmierung. Der Funkmelder verlautete: „vermutlicher Dachstuhlbrand in Egstedt“. Die Freiwillige Feuerwehr Waltersleben rückte mit zwei Einsatzfahrzeugen und zwölf Kameraden, aus....

  • Erfurt
  • 19.08.17
  • 70× gelesen
  •  2
Natur
Die Schließe übervoll und das Tal geflutet.
2 Bilder

140 Jahre FFW Waltersleben Teil III
Als das Wasser kam - Land unter in Erfurt

° 140 Jahre FFW Waltersleben Teil III: Katastrophenalarm im Landkreis Erfurt – Hochwasser überschwemmt Teile von Waltersleben Am 13. April 1994 machten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Waltersleben am frühen Abend eine Erkundungsrunde durch den Ort. „Die Schließe war fast übervoll und das Wasser lief auch den ‚Wassergraben‘ hinunter. Doch eingreifen mussten wir am Mittwoch noch nicht“, erinnert sich Maik Wagner. Das sah wohl etwas später schon ganz anders aus. Wolfgang Grimm...

  • Erfurt
  • 19.08.17
  • 282× gelesen
  •  2
Leute
Die "Alte Grotte" in alten Zeiten.

140 Jahre FFW Waltersleben Teil II
Erfolgreich und doch enttäuscht - Raststättenbrand in Waltersleben

° 140 Jahre FFW Waltersleben Teil II: Dachstuhlbrand in der Konsum-Raststätte „Alte Grotte“ Die idyllische Herbstruhe wurde am 28. Oktober 1972 in Waltersleben gegen 16 Uhr jäh unterbrochen. Gerd Wagner, Jahrgang 1941, wollte gerade das Fachwerk in der westlichen Giebelspitze der Scheune von Wilhelm Ruge ausmauern. Dazu hievten die Beiden an diesem Samstag Steine auf ein Gerüst im Inneren der Scheune. „Auf einmal zischte und patschte es. Wer deckt denn da sein Dach ab?, fragten wir uns“,...

  • Erfurt
  • 19.08.17
  • 74× gelesen
  •  2
Vereine
Nicht von Pappe ist der Vorstand des Fördervereins. Maik Wagner (von rechts), Steve Leimbach, Christian Schulz und Mariann Schneider bewegen gern mal etwas.   Foto: Gräser
3 Bilder

Vereine: Eine starke Truppe bewegt was - der Förderverein der Frei­willigen Feuerwehr Erfurt-Waltersleben e.V.

Der Förderverein der Frei­willigen Feuerwehr Erfurt-Waltersleben e.V. wurde 1995 gegründet. Die Mitglieder bewahren den Kameradschaftssinn, zeigen Verbundenheit mit ihrem Heimatort, unterstützen den Ortsteilrat, ­fördern den Gemeinsinn, halten Kontakt zu anderen Vereinen und Wehren. Die Feuerwehr und der Verein sind eng mit dem Erfurter Ortsteil verbunden. Man kann sagen: Ohne sie geht nicht viel. Fünf Fragen an den Vereinsvorsitzenden Maik Wagner. Wer seid Ihr? Wir sind eine starke...

  • Erfurt
  • 09.05.17
  • 343× gelesen
  •  1
Vereine
12 Bilder

137 Jahre auf eine intakte Feuerwache gewartet - Retter sind gerettet - FFW Waltersleben

Die Einweihung der Feuer- und Rettungswache in Waltersleben war ein langersehnter Wunsch, über Generationen hinaus. So mussten die Kameradinnen und Kameraden ganz 137 Jahre darauf warten. Jetzt ist der alte Schuppen fast vergessen, die Neuzeit hat Einzug gehalten. Auf einer Gesamtstandortfläche von 4800 Quadratmetern stehen im Erdgeschoss in U-Bauweise der FFW und dem Rettungsdienst ASB Fahrzeughallen für zwei Feuerwehrfahrzeuge und zwei Rettungswagen, Lager- und Werkstatträume, Umkleide-,...

  • Erfurt
  • 13.05.14
  • 416× gelesen
  •  1
Kultur
5 Bilder

Überholen - ein Kinderspiel

Zum ...zigsten Mal schleicht ein Schwerlasttransport vor mir auf der Strecke Möbisburg - Waltersleben. Obwohl die Straße für Lkw gesperrt ist, halten sich nur wenige daran. Sogar Doppelstockreisebusse verkehren hier ständig. Und die Straße brökelt vor sich hin. Da muss endlich etwas passieren, bevor etwas passiert! Da muss man als Lkw- und Pkw-Fahrer auf jedenfall klaustrophobiefrei sein. Auf dem ersten Foto erkennt ganz deutlich: für Lkw gesperrt.

  • Erfurt
  • 20.07.12
  • 274× gelesen
Kultur
Schutzige Scghwerstarbeit: Maik Wagner (rechts) und Bernd Udhardt entsorgen die Löschteich-Folie.
6 Bilder

Der Bürgerpark

Im Ortsteil Erfurt-Waltersleben entsteht momentan ein Bürgerpark neben dem alten Feuerwehrgerätehaus. Gestartet wurde mit der ersten Rodung von Fichten, die Anfang der 60-er Jahre als Dorfwald angepflanzt wurden. Die alte Bruchsteinmauer wurde von den Azubis der Stadt Erfurt (Eigenbetriebe) sehr ordentlich instandgesetzt. Der Löschteich wurde entleert, gereinigt und verfüllt. Darauf entstehen Sitzgruppen und ein kleiner Kinderspielplatz. Eine steinerne Tischtennisplatte steigert die...

  • Erfurt
  • 07.10.11
  • 628× gelesen
Leute
Die Fotos wurden am 4. März 2011 um 17.10 Uhr aufgenommen.
13 Bilder

Auflösung des Mast-Rätsels

Liebe Mit-User, werte Kommentatoren, Ihr ward unglaublich cool und fleißig. Danke für den regen Gedankenaustausch. Es ging immerhin um einen rund 50 Jahre alten stählernen Strom-Mast – mittlerweile wohl der berühmteste in Thüringen. Und er steht immer noch. Doch der Eiffelturm unter den Strom-Masten wird sich eventuell bald verändern, denn eine Erneuerung der Trasse steht bevor. Bald heißt es vielleicht Abschied nehmen. Doch ihm wurde für seine treuen, standhaften Dienste ein...

  • Erfurt
  • 05.03.11
  • 258× gelesen
  •  3
Politik
3 Bilder

Wilde Parker in Waltersleben - Zeugen gesucht

Falls uns dieser Winter noch einmal Schnee bringt: Ich „freue“ ich mich schon im Vorfeld auf die Fahrt durch Erfurt-Waltersleben. Das ist richtig spannend, eigentlich auch ohne Schnee. Nur mit der weißen Pracht ist es aufregender. Die parkenden Autos auf der Durchfahrtsstraße vor dem Büropark sind der echte Behinderungs-Renner. Die machen die Fahrt zum Erlebnis und manchmal auch zum Geduldspiel. Wie oft musste ich schon warten, wenn ich den Ortsteil Richtung Erfurt, Arnstadt oder BAB 4...

  • Erfurt
  • 11.02.11
  • 543× gelesen
  •  3
Sport
Thomas Dünisch (rechts) und Sohn Carsten zählen zu den erfolgreichsten Voltigierern Thüringens.  Fotos: Gräser
4 Bilder

Die Pferdenarren

Familie Dünisch sammelt viele Meistertitel und freut sich nach 25 Jahren wieder auf die Landesmeisterschaften im Voltigieren auf der Reitsportanlage in Waltersleben Von Thomas Gräser 1979. Waltersleben bei Erfurt. Ein Konsum, die Gaststätte "Alte Grotte", 350 Einwohner. Zur DDR-Meisterschaft im Voltigieren aber platzt das idyllische Dörfchen aus allen Nähten. Großer Bahnhof auf der schmucken Reitanlage. Der gerade 15-jährige Thomas Dünisch hat ein Heimspiel und holt völlig...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 1.236× gelesen