Alles zum Thema Wanderausstellung

Beiträge zum Thema Wanderausstellung

Natur
Nilgans im Schlosspark Sondershausen.
16 Bilder

Ochsenfrosch, Nilgans, roter Krebs & Co. in der Ausstellung "Biologische Invasionen" in Sondershausen

Mit dem globalen Handel und Verkehr wächst auch der ­Artentourismus – Eine Wanderausstellung in ­Sondershausen informiert, wie verschleppte Tiere und Pflanzen die Welt verändern. Konzipiert wurde sie am Phyletischen Museum der Universität Jena. Auf langen roten Beinen stolziert die Nilgans am Ufer des Sondershäuser Schlossteiches entlang. Markant ihr Augenfleck und ihr Gefieder, das in ­edlen ­Brauntönen schimmert. Dieser Schönheit wegen hatten Europäer den afrikanischen Brutvogel im 18....

  • Sondershausen
  • 19.05.16
  • 162× gelesen
Leute
Engagement für ein wertvolles Gemälde

Eröffnung der Fotoausstellung "Engagement zeigt Gesicht" Verbundnetz-Botschafter

Am Abend des 09.09.2015 stand das Foyer des Arnstädter Rathauses ganz im Zeichen des Bürgerlichem Engagement. Hier wurde die neue Wanderausstellung "Engagement zeigt Gesicht" vom Verbundnetz der Wärme durch die aktuelle Arnstädter Botschafterin Frau Renate Rupp eröffnet. Unter den zahlreichen Gästen waren auch der Bürgermeister von Arnstadt, der herzliche Worte zum Engagement seiner Bürgerin fand, sowie der Pfarrer der Oberkirche Arnstadt für dessen Erhalt sich der Verein, den Renate Rupp mit...

  • Sömmerda
  • 10.09.15
  • 50× gelesen
Kultur
Die Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule Schwarza freunen sich über den spielerischen Mathemaikunterricht. Fotos: Andreas Abendroth
11 Bilder

Das Mini-Mathematikum - Eine neue Tür zur Mathematik

Eine neue Tür zur Mathematik Denken kann Kindern auch auf spielerische Weise Spaß bereiten SCHWARZA. Die Kinderaugen werden immer größer. „Eine so große Seifenblase habe ich noch nie gesehen“, sagt völlig überwältigt Paulina. „Und man kann sich sogar mitten rein stellen, sie um sich ziehen“, fügt Jessica an. Gemeinsam mit ihren Mitschülern, der Klasse 3b der Grundschule Schwarza, befinden sie sich im Mini-Mathematikum. „Diese Mit-Mach-Ausstellung ist eine Bereicherung für kleine...

  • Saalfeld
  • 06.03.13
  • 410× gelesen
Kultur
Rosemarie Hilger vom Kulturamt und Dezernentin Hannelore Haase (v.l.) freuen sich auf die Ausstellung, weil sie im 35. Jahr der Nordhäuser Städtepartnerschaft zu Charleville-Meziérès den Freundschaftsgedanken historisch und aktuell in den Blick der Menschen rückt.
2 Bilder

Zwei Staatsmänner ebneten Weg

Wanderausstellung „50 Jahre Elysée-Vertrag“ gastiert vom 21. Februar bis 1. März im Bürgersaal NORDHAUSEN. Mit ihren Unterschriften unter den Elysée-Vertrag am 22. Januar 1963 besiegelten der französische Staatspräsident Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer die künftige Zusammenarbeit beider Staaten. Dies war das bedeutendste Zeichen der Aussöhnung und ein Neubeginn. Nicht zuletzt ebneten beide Staatsmänner damit den Weg in ein freies, friedliches Europa. Eine...

  • Nordhausen
  • 19.02.13
  • 188× gelesen
Ratgeber
In der Ausstellung "Liszt-iger Auftritt" in der Stadt- und Regionalbibliothek Gera. In Kürze wird die Ausstellung in Nordhausen und Erfurt zu sehen sein.
25 Bilder

„Liszt-iger Auftritt“: Thüringer Jugendkunstschulen stellen sich mit Arbeiten in Stadt- und Regionalbibliothek Gera vor

Die bereits 2. Wanderausstellung der LAG Jugendkunstschulen Thüringen mit dem Titel „Lisztiger Auftritt“ wurde am Dienstag in der Bibliothek am Puschkinplatz eröffnet. Nachdem die Ausstellung 2012 bereits in Erfurt, Greiz und Mühlhausen Besucher zu sehen war, werden die Arbeiten bis 9. März in Gera präsentiert. Ausgestellt werden Zeichnungen, Collagen und Bilder in unterschiedlichen künstlerischen Techniken, aber auch Papier- und Kostümobjekte, Holzskulpturen und Architekturmodelle. Die...

  • Gera
  • 30.01.13
  • 4.918× gelesen
  •  3
Leute
Museumsleiter Wolfgang Ruske im Gespräch mit Jörg Schröder und Waldemar Zeiter bei der Vorbereitung der Ausstellung.
3 Bilder

Der Verklärung entgegen wirken - Besonders für Schulklassen: Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ im Grenzmuseum Schifflersgrund

„Die Zeiten, in denen es noch zwei deutsche Staaten gab, liegen inzwischen mehr als 20 Jahre zurück, und es ist mit jedem weiteren Jahr, das vergeht, eine gewisse Verklärung zu bemerken, was das Leben in der ehemaligen DDR betrifft“, stellt Wolfgang Ruske, Leiter des Grenzmuseums Schifflersgrund, fest. Als eines von insgesamt vier Museem in Thüringen an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze will die Einrichtung bei Asbach-Sickenberg dafür sorgen, dass eben nichts von damals vergessen...

  • Heiligenstadt
  • 13.03.12
  • 466× gelesen
Politik
Frau Dr. Andrea Herz (rechts), Mitarbeiterin der Thüringer Landesbehörde für Stasi-Unterlagen in Erfurt erläutert Horst Kraul (links) und dem Bürgermeister der Einheitsgemeinde Ellrich, Matthias Ehrhold, die Plakate der Wanderausstellung
2 Bilder

Open-Air-Ausstellung

Open-Air-Ausstellung auf dem Marktplatz Am Montag, den 6. Juni um 14.00 Uhr, wurde auf dem Marktplatz die Ausstellung "Das Jahr der Mauer - Politischer Alltag in Thüringen 1961" durch den Bürgermeister der Einheitsgemeinde Matthias Ehrhold und der Mitarbeiterin der Thüringer Landesbehörde für die Stasi-Unterlagen, Dr. Andrea Herz eröffnet (Bild 1 : v.l.n.r. Horst Kraul , Mitarbeiter im Heimatmuseum, Bürgermeister Matthias Ehrhold und Frau Dr. Andrea Herz). Die auf der nördlichen Seite des...

  • Nordhausen
  • 08.06.11
  • 627× gelesen