Alles zum Thema Wanderfreunde

Beiträge zum Thema Wanderfreunde

Natur
Eine der Mühlen an Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda: Die Turmholländerwindmühle Altenbeichlingen.
36 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß: Der Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda

Den Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda legt den Wanderfreunden und Naturliebhabern Uwe Rödiger, Mitarbeiter des Landratsamtes, ans Herz: Weg-Geschichte: Die einst sich drehenden Mühlräder erzählen von einer längst vergangenen Zeit. Manche der Mühlen fielen dem Zahn der Zeit zum Opfer, andere erstrahlen in neuem Glanz. Im Landkreis Sömmerda gab es einst 20 Mühlen. Sechs von ihnen können mit vorheriger Anmeldung besichtigt werden. Regulär haben die Mühlen nur zum jährlichen Deutschen...

  • Erfurt
  • 18.06.17
  • 371× gelesen
Ratgeber
32 Bilder

Thüringer Wanderwege: Die Burgenroute rund um die Drei Gleichen

WEG-Name: Die Burgenroute, die zugleich Georoute ist, verläuft im Kern des Drei-Gleichen-Gebietes, sie verbindet Mühlburg, Burg Gleichen und Wachsenburg und geht darüber hinaus. WEG zum Weg: Mit dem Auto bis Mühlberg, per Bahn bis Wandersleben oder Haarhausen oder mit dem Bus. WEG-Start: Empfehlenswert ist der Start an der Kulturscheune Mühlberg, dort gibt es Wanderkarten, Infos zu anderen interessanten Wanderwegen sowie Parkmöglichkeiten. Der Start ist auch von anderen Punkten...

  • Erfurt
  • 04.10.14
  • 1.460× gelesen
Ratgeber
27 Bilder

Wandertipp – Tagestour durch den Hainich

Herbstzeit ist Wanderzeit und so möchten die zwei Wanderfreunde Jens und Andreas folgenden Wandertipp machen. Der Hainich eignet sich sehr gut für eine Tageswanderung. Über den Rennstieg kann man quer durch den Hainich wandern. Es ist günstig in Eigenrieden bei Mühlhausen auf den Rennstieg den Anfang zu machen. Wenn man am frühen Vormittag beginnt ist man am Abend in Behringen. Die Strecke ist abwechslungsreich und führt an der Betteleiche und Craulaer Kreuz vorbei durch einen märchenhaften...

  • Gotha
  • 27.11.11
  • 381× gelesen
  •  1
Ratgeber
76 Bilder

Zwei Thüringer auf den Weg nach Verona

„Ein Freund ein guter Freund, dass ist das Beste was es gibt auf der Welt. Ein Freund bleibt immer Freund auch wenn die ganze Welt in Trümmern liegt.“ Wer kennt es nicht, dieses Lied aus dem Filmklassiker:“ Die drei von der Tankstelle“ Ich habe das Glück so einen guten Freund zu besitzen und in dem folgenden Reisetagebuch möchte ich die Geschichte einer erlebnisreichen Radtour nach Italien in die wunderschöne Stadt Verona erzählen. Durch Wind, Sonne und Regen sind wir geradelt dem sonnigen...

  • Gotha
  • 24.11.11
  • 409× gelesen
  •  1