wandern

Beiträge zum Thema wandern

Sport
7 Bilder

Wandergruppe des USV Jena unterwegs bei Orlamünde
45. Wanderung führte nach Dienstädt

Die Wandergruppe des USV Jena traf sich zur 45. Wanderung am Bahnhof von Orlamünde. Die Strecke führte von Naschhausen über teilweise abenteuerliche Wege zum Kaiser-Wilhelm- Turn, auch als Bieler-Turm bekannt. Mit 409 Meter über NN war damit der höchste Punkt der 13,5 Kilometer langen Strecke erreicht. Die Dorfkirche von Dienstädt war dann gut gefüllt, als die 39 Wanderfreunde den kunsthistorisch wertvollen Altar besichtigen konnten. Nach einer Stärkung mit handgefertigten Thüringer Klößen ging...

  • Jena
  • 08.09.19
  • 31× gelesen
Leute
Die Ortsteilspäziergänger an der Kipperquelle in Weimar-Ehringsdorf
3 Bilder

Ortsteilspaziergänge der Bürgerstiftung mit reger Beteiligung. Im September und Oktober geht es weiter.
Weimar neu entdecken

Es klang auf den ersten Eindruck eher nach einer langweiligen Veranstaltung: Interessierte treffen sich und machen Ortsbegehungen in verschiedenen Stadtteilen Weimars. Doch wenn man sich mit dem Info-Flyer beschäftigte, stellte sich das Ganze schon schnell als interessantes Vorhaben heraus. Ziel der Spaziergänge war es eben nicht, durch die Straßen des jeweiligen Ortsteils zu stolzieren und Präsenz zu zeigen, sondern sich mit Perspektiven zu beschäftigen, die selbst dort seit Jahren...

  • Weimar
  • 02.09.19
  • 80× gelesen
Vereine

Mohnblütenwanderung

Am Mittwoch, dem 26.6.2019 , bietet der Waldverein Mühlhausen seinen angemeldeten Mitgliedern eine Mohnblütenwanderung die uns diesmal nach Germerode führt, an. Ab hier geht es gemeinsam mit dem Werratalverein Eschwege durch den Geo – Naturpark Frau Holle Land. Auf dem Mohnwanderweg wird auch Wissenswertes speziell über den Schlafmohn vermittelt. Am Nachmittag ist noch eine Führung durch die Klosteranlagen von Germerode geplant. Abfahrt 8.00 Uhr vom Bahnhof und um 8.10 Uhr vom...

  • Mühlhausen
  • 20.06.19
  • 136× gelesen
  •  2
Sport
6 Bilder

Wandergruppe des USV
Obstweinwanderung wird vorbereitet

Die USV-Wandergruppe organisiert seit einigen Jahren immer Mitte Oktober gemeinsam mit dem Verein „Grund Genug“ bei Reinstädt eine Obstwein-Wanderung http://www.roettelmisch-hof23.de/?Obstweinlauf. Um dafür Erfahrungen zu sammeln, führte die 41. Wanderung von Großheringen rund um Bad Sulza, wo beim „Weinfrühling“ auch organisatorische Erfahrungen gesammelt werden sollten. 31 Wanderfreundinnen und Wanderfreunde konnten diesmal zwischen zwei Strecken wählen (11 und 15,5 Kilometer) mit Start und...

  • Jena
  • 12.06.19
  • 51× gelesen
  •  1
Natur
Stephanie Brill sorgt beim Spazierengehen ganz nebenbei für saubere Wege.
2 Bilder

Stephanie Brill kümmert sich um anderer Leute Dreck, ganz nebenbei, beim Spazierengehen
Kling, klang, die Straße entlang

Es ist ganz einfach: jeder sucht sich sein eigenes kleines Stückchen (Um-) Welt, das er/sie ein wenig besser machen kann, und legt direkt los. So hat es sich Stephanie Brill, Sängerin aus der Nähe von Weimar, gedacht und fing an, auf ihre Spaziergänge einen Müllsack, ein paar Handschuhe und einen Greifer mitzunehmen. Was sie dabei auf ihren Streifzügen am Wald- und Straßenrand zwischen Buchenwald und Hottelstedt so im Gebüsch fand, könnte Stoff für einen Kriminalroman, zumindest aber ein...

  • Weimar
  • 07.06.19
  • 63× gelesen
  •  3
Sport
4 Bilder

Wanderung bei Schnee
Seniorenwandergruppe des USV auch bei Schnee unterwegs

Die 40. Wanderung der USV-Seniorensportler wurde zu einer Winterwanderung. Die ersten zehn Kilometer schneite es heftig. Die dadurch noch anspruchsvollere Strecke führte von Zwätzen über den Jägersberg zum Bissing-Denkmal bei Rödigen. Von hier ging es weiter nach Nerkewitz, Stiebritz und in die Kirche nach Hainichen, wo Dr. Dennis Graen vom Institut für Altertumswissenschaften sachkundige Erläuterungen gab. Anschließend konnten sich die 19 Wandersleute bei einem selbst gemachten Likör in seinem...

  • Jena
  • 13.05.19
  • 39× gelesen
Leute
3 Bilder

27. Kahlaer Flurzug
Trotz Eiseskälte und Schneefall wurde gewandert

Am vergangenen Samstag (4.5.) war es wieder soweit. Steve Ringmayer lud zum 27. Kahlaer Flurzug. In diesem Jahr führte die Strecke entlang der Flurgrenzen zu den Gemeinden Bibra, Altenberga und Großpürschütz. Los ging es an der Bibraer Landstraße. Bei Eiseskälte und Schneefall ging es durchs Schindlertal hinauf auf den Birkenhain. Auf dem Weg konnte Prof. Dr. Frank Hellwig vieles über Flora und Fauna berichten. Dann ging es weiter hinauf zum Hornissenberg. Dort konnten die ersten Grenzsteine...

  • Jena
  • 05.05.19
  • 267× gelesen
Leute
13 Bilder

Wanderlust
Reichlich Sonnenschein zur Familien-Osterwanderung

Greiz - Neumühle „Komm mit Wandern“ hieß es am Ostermontag zur Familien-Osterwanderung von Greiz nach Neumühle/Elster, mit dem Greizer Bürgermeister Alexander Schulze und den Stadtratskandidaten. Rund 60 Teilnehmer fanden sich in bester Stimmung am Parkeingang nahe der Blumenuhr zur Wanderung ein. Nach kurzer Begrüßung, dem organisatorischen Ablauf, der Aufnahme von Getränken, stand dem Start zur rund sieben Kilometer Tour entlang der Weißen Elster nach Neumühle nichts mehr im Wege. Am...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.04.19
  • 262× gelesen
Kultur

mdr Osterspaziergang 2020
Stadtilm richtet nächsten Osterspaziergang aus

Der Osterspaziergang in Bad Frankenhausen ist Geschichte. Mehr als 13.000 Wanderfreunde nahmen bei strahlenden Sonnenschein und großartiger Stimmung die 3 vorbereiteten Wanderstrecken unter die Füße. Traditionell verkündete gegen 15:00 Uhr Mathias Kaiser vom MDR, wer den nächsten Osterspaziergang organisieren wird. 2020 wird am Ostersonntag die Stadt Stadtilm den Osterspaziergang ausrichten. Gerüstet mit einem 25 Kilosack Siedesalz aus Bad Frankenhausen übergab Bad Frankenhausens Bürgermeister...

  • Arnstadt
  • 24.04.19
  • 260× gelesen
  •  1
Vereine

Wanderung nach Grebendorf

Zu einer Wanderung, die am 4.4.2019 in Frieda beginnt und nach ca. elf Kilometern mit einer Einkehr in dem Vereinshaus des Werratalvereines endet, lädt der Waldverein Mühlhausen ein. Wie immer fährt der Bus vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt um 16.00 Uhr. Eine Anmeldung unter der Telefonnummer : 03601 872297 ist erforderlich. Der Ort Frieda, unser Ausgangspunkt dieser Wanderung , liegt im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis und zählt zu den...

  • Mühlhausen
  • 31.03.19
  • 84× gelesen
  •  1
Kultur

Über 750 Kilometer unberührte Natur:
Das „Grüne Band“ an den Grenzflüssen Saale und Werra entdecken

Zur Zeit der innerdeutschen Teilung prägten Stacheldraht, Wachtürme und Selbstschussanlagen die Grenze zwischen Ost- und Westdeutschland. Wo diese durch Landschaften verlief, blieb die Natur über vier Jahrzehnte hinweg weitestgehend unberührt. Das „Grüne Band“ entstand. Mit 763 Kilometern verläuft der längste Abschnitt dieser Erinnerungslandschaft durch Thüringen und kann bis heute entlang der Flüsse Saale und Werra erkundet werden. Der schmale Streifen, der sich über 1400 Kilometer durch...

  • Jena
  • 19.03.19
  • 93× gelesen
Natur
5 Bilder

Unbekannte vermüllte Relikte in Jenas Wäldern.
Die Überreste der Barackenlager aus der NS-Zeit auf dem Jenaer Forst.

In den vergangenen Jahren gab es in Jena eine verstärkte Werbung um die Schönheit der Natur um Jena. Sie ist wahrlich schön, doch werden die vorhandenen Müllbelastungen der Saalestadt immer mehr vergessen. Nun ist uns also aufgefallen, dass sogar die Überreste eines alten Kriegsgefangenenlagers auf dem Forst zerfallen und ungekennzeichnet vorzufinden sind. Vermüllt, auch mit Sondermüll, liegen die Gebäudereste nicht weit vom Wanderweg entfernt. Es ist Jena im beginnenden Frühjahr 2019....

  • Jena
  • 28.02.19
  • 717× gelesen
Natur

Gut ausgerüstet zum Wandern

In Thüringen kann man wunderschöne Wandern und die Natur erleben. Besonders der Thüringer-Wald eignet sich perfekt dafür. Für eine Wanderung ist Vorbereitung und besonders eine passende Ausrüstung absolut empfehlenswert. Daher sollten Sie eine gute Planung durchführen, sowie die richtigen Gegenstände mitnehmen. Dies kann sehr hilfreich sein und eine Wanderung mitunter sogar versüßen. Wenn Sie beispielsweise ein Fernglas dabei haben, dann können Sie gleich viel mal mehr auf Ihrem Trip...

  • Saalfeld
  • 21.02.19
  • 61× gelesen
Vereine

Waldverein Mühlhausen ist wieder unterwegs

Am Donnerstag , dem 24.1.2019 , sind die Wanderer des Waldverein Mühlhausen wieder unterwegs. Diesmal beginnt die etwa zehn Kilometer lange Wanderung in Saalfeld . Dieser Ort , der seit dem 8.3.1994 ein Ortsteil von Mühlhausen ist und z.Z. 196 Einwohnern hat, wurde bereits am 29.10. 1273 erstmals urkundlich erwähnt. Saalfeld liegt am Rande des Thüringer Beckens auf einer Höhe von 352 m. Die vorgesehene Wanderroute verläuft u.a. über Windeberg durch das Flachstal nach Mühlhausen...

  • Mühlhausen
  • 19.01.19
  • 133× gelesen
  •  2
Sport
3 Bilder

Wandern um Jena
USV Seniorenwandergruppe beim Adventsmarkt in Tonndorf

Auf den Spuren von Constantin Helmrich war die Wandergruppe vom USV-Seniorensport bei ihrer 35. Wanderung unterwegs. Start war in Holzdorf bei Weimar und Ziel war der Adventsmarkt auf Schloss Tonndorf. Helmrich war auf der Strecke mit einer Wandergruppe vom Thüringer Waldverein Jena um 1910 unterwegs. Seitdem ist diese Tour kaum wieder gewandert worden. Finanziell unterstützt durch die Abteilung Seniorensport und die Stiftung Seniorensport bei der Stiftung Annedore Lebenshilfe besuchte die...

  • Jena
  • 05.12.18
  • 85× gelesen
Ratgeber
Vor dem Fürstenstollen: Mit Hunten, so der bermännische Bezeichnung für einen solchen Wagen, wurde das aus dem Berg gebrochene Gestein aus den Stollen transportiert.
5 Bilder

Serie: Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Der Bergbaupfad in Stedtfeld

Neun Stationen ­auf dem Stedtfelder Bergbaulehrpfad bieten viele Informationen. Ulrich Böckel, Vorsitzender der Ortsgruppe Stedtfeld im Rennsteigverein 1896 e.V., stellt den Weg vor. WEG-Name: Der Museumslehrpfad vom Eisenacher Ortsteil Stedtfeld bis zum Rennsteig gibt Wanderern auf neun Stationen Auskunft über die Bergbaugeschichte in der Region. WEG-Start: Die Wanderung beginnt am Stedtfelder Schloss im Ortskern. Hier hält der Bus und es gibt ausreichend Parkplätze. WEG-Ziel: Der...

  • Erfurt
  • 06.11.18
  • 212× gelesen
Natur

Entlang der Thüringer Gewässer
Das Wandern ist nicht nur des Müllers Lust

Unabhängig vom Alter gewinnt das Wandern immer stärker an Beliebtheit und dringt in jeden Bereich unseres Lebens vor: Als Mittel zur Selbstfindung führt es jährlich Hunderte auf Pilgerpfade, als gemeinsame Aktivität verbindet es Freunde und Familien, selbst Unternehmen schicken Mitarbeiter auf Wanderungen, um den Teamgeist zu stärken. Mit Einzug des Spätsommers und dem sich langsam färbenden Laub kommt die Wandersaison in Thüringen noch einmal so richtig in Schwung. Vor allem entlang der...

  • Jena
  • 29.10.18
  • 75× gelesen
Kultur
Die Sängerin Cynthia Nickschas kommt mit ihrer Band zu den 35. Ilmenauer Folktagen und spielt und singt am 26. Okt. Im Bürgerhaus Oberpörlitz

Lebendige Tradition
Weltmusik, Tanzvergnügen und mehr: 35. Ilmenauer Folktage 2018

Die 35. Ilmenauer Folktage stehen vor der Tür. Und es werden erneut viele renommierte und auch internationale Bands zu diesem Festival zu hören und zu erleben sein! Eröffnet werden die Folktage mit der lokalen Band Feuertanz. Am Freitag (26.10.) spielt Feuertanz um 16 Uhr in Ilmenaus Fußgängerzone in der Nähe des Apothekerbrunnens zur Straßenmusik auf. Darauf folgt der traditionelle Auftakt mit einem hochkarätigen Konzert. Um 20 Uhr startet die bekannte Bonner Liedermacherin Cynthia...

  • Ilmenau
  • 22.10.18
  • 112× gelesen
Ratgeber
Stahlbetonröhre aus dem Jahr 1922
26 Bilder

Stolperwege und verlassene Orte in Sachsen
My 'Stumbling ways' and 'Lost places' on Saxon Switzerland

Hey, was ist denn hier los? Ja gut ich bin auch dagegen, dass zu viel Englisch in die deutsche Sprache einfließt. Doch es ist in Zeiten der Globalisierung nicht zu vermeiden. Darum habe ich lange nach der Umschreibung von vergessenen und zugewachsenen Wegen (stolpern) gesucht um eine Verbindung zu den Lost places herstellen zu können. Ich glaube Stumbling ways umschreibt genau den Eindruck den ich habe, wenn ich auf solchen vergessenen oder kaum noch genutzten Wegen entlang laufe bzw. stolpere...

  • Nordhausen
  • 20.10.18
  • 710× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine

Sonderzüge in den Herbstferien auf der Unstrutbahn

Am 06.10.2018 verkehren auf der Unstrutbahn ausgewählte Züge über Nebra und Wangen (Unstrut) hinaus in Thüringische nach Roßleben. Wir haben die Züge für Sie bei der Deutschen Bahn Regio AG, Produkt Burgenlandbahn, bestellt. Dabei werden wir freundlichst durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (Nasa) unterstützt. Schülerzüge III - Naumburg-Nebra-Roßleben (Fahrplan siehe Anhang) Die Züge werden organisiert durch die Projektgruppe "Schülerzüge" unseres Vereins. In erster Linie wollen...

  • Artern
  • 01.10.18
  • 58× gelesen
Natur
obs/Deutsche Waldtage 2018/Ute Grabowsky / photothek.net

Deutsche Waldtage 2018
"Wald bewegt" ganz Deutschland im September

Berlin (ots) - Forstwirtschaft und Sport laden vom 13. bis 16. September gemeinsam zu bundesweiten Aktionstagen in den Wald ein. Mehr als zwei Milliarden Waldbesuche werden in Deutschland jährlich gezählt. Besonders viele werden es in diesem Jahr am zweiten Septemberwochenende sein. Erstmals finden dann bundesweit die Deutschen Waldtage statt. "Der Wald bewegt uns alle! Er ist nicht nur die größte Erlebnis- und Sportarena Deutschlands. Er sichert Einkommen und Arbeitsplätze, er schützt unser...

  • Erfurt
  • 30.08.18
  • 48× gelesen
Leute
Durch Wald und Flur und querfeldein - mindestens einmal im Monat sind die Singles um Bettina Böttger in Thüringen unterwegs.

Menschen
So schön ist das Single-Leben: Wenn Alleinkämpfer mit Bettina Böttger auf Wanderschaft gehen

Vor einem Jahr organisierte die Ilmenauerin Bettina Böttger ihre erste Wanderung für Alleinstehende. Mittlerweile kommen Singles aus ganz Thüringen, um gemeinsam Spaß zu haben. So schön die Freiheit als Single auch ist – Bettina Böttger konnte sich das Alleinsein als Lebensmodell nicht vorstellen und kam auf die Idee, mit Gleichgesinnten auf Wanderschaft zu gehen. Immer wieder sonntags - einmal im Monat. Im August 2017 berichtete AA-Redakteurin Jana Scheiding über das Ansinnen der damals...

  • Arnstadt
  • 27.08.18
  • 405× gelesen
Natur
Im März 2017 war ein Teil der Lehrgrenze noch grau und kahl, kein Grün weit und breit.
2 Bilder

Geführte Wanderung in die Heide des Pöllwitzer Waldes
Schauen wie die Heide wächst

Nach drastisch anmutendem Technik-Einsatz im Pöllwitzer Wald im Februar 2017 grünt es nun auf der sogenannten Lehrgrenze wieder. Aus überalterter Heide und Birkendickicht entwickelt sich, ganz gemächlich, eine junge Heide. Die zarten Pflänzchen zu erkennen, ist allerdings nicht immer einfach. Daher bieten die Mitarbeiter des Naturschutz-Projektes „Zwergstrauchheiden Pöllwitzer Wald“ der Naturforschenden Gesellschaft Altenburg (NfGA) allen Interessierten die Möglichkeit, den Blick zu schärfen....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.08.18
  • 70× gelesen
Ratgeber
Allein der Blick von der Uferpromenade auf den Rhein ist eine Reise nach Boppard wert.
24 Bilder

Eine Perle am Rhein, die unbedingt wiederentdeckt werden sollte
Boppard – vom Touristenziel zum Geheimtipp?

„Boppard – da ist deine Großmutter früher oft mit ihrem Kegelclub hingefahren“, sagt meine Mutter noch, als ich ihr erzähle, dass wir auf einer Kurzreise eine Nacht dort übernachten wollen. „Boppard ist bekannt für seinen guten Wein, und viele Touristenschiffe legen dort an.“ Ich erwarte also mit gemischten Gefühlen feuchtfröhliche Gesellschaften, die weinseelig Lieder singen – und bin sehr angenehm überrascht. Es ist sehr ruhig, ja fast schon verlassen. Die Nummernschilder der parkenden...

  • 13.07.18
  • 1.248× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.