wandern

Beiträge zum Thema wandern

Natur
Unterwegs markieren Wappen­steine aus dem Jahr 1735 die einstige Grenzlinie ­zwischen den Kurfürstentümern. Sie zeigen auf der ­säch­­­­­sischen Seite den schreitenden Löwen, auf der hannoverschen Seite das springende Pferd. Ein markantes Exemplar: Stein Nummer 100.
5 Bilder

Serie: Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Grüner-Karst-Tour

Der Rundweg im Naturpark Südharz führt zu Quellen, Schwinden und uralten Grenzsteinen. Ein Tipp von Naturpark-Mitarbeiterin Anja Apel. WEG-Name: Die wasser­löslichen Gesteine Gips und Anhydrit formten die Südharzer Karstlandschaft. Im Gegensatz zu vielen anderen Karstgebieten der Welt ist diese jedoch nicht vegetationslos und karg, sondern bewaldet und von Weiden und Äckern bedeckt. Diese Tour lässt ihn erleben – den grünen Karst. WEG-Wissen: Das kleine Waldgebirge, durch das wir wandern,...

  • Nordhausen
  • 15.11.17
  • 193× gelesen
Sport

Erlebniswandern
Obstwein und Festtagskuchen zur Wanderung am 28. Oktober ab Dornburg

Erlebniswanderung zum ersten Genuss-Markt in Dornburg  Seit 2000 organisieren Läufer des USV einen Erlebnislauf, anfangs als Wein- undSpezialitäten-Marathon, später als Obstwein-Marathon im Reinstädter Grund und jetzt als Obstweinwanderung. Gruppen bis zu 60 Personen lernten dabei die Umgebung von Jena und das Saaletal kennen und konnten Thüringer Erzeugnisse von Wein über den Fruchtsaft, Käse, Wurstwaren, Bauernbrot und Kuchen probieren. Zunehmend entwickelte sich die Aktion zu...

  • Jena
  • 23.10.17
  • 47× gelesen
Sport

Bergsteiger Alexander Huber
Bergsteiger Alexander Huber, zum Vortrag im KuKuNa und zur Besichtigung der Kletterfelsen im Lauchagrund/Bad Tabarz live erleben

Vortrag am 03.11.2017 um 19:30 Uhr KUKUNA-Bad Tabarz, Lauchagrundstraße 12a Eintritt: 19 Euro Eintrittskarten in der Touristinformation Bad Tabarz von Montag-Sonntag im Zeitraum von 10 Uhr-12.30 Uhr und von 13 Uhr-17 Uhr erhältlich. Kuramt Bad Tabarz (036259/5600) Alexander Huber wird zusätzlich im Lauchagrund die Kletterfelsen besichtigen!Lassen Sie sich von Alexander Huber mitreißen! Hören Sie seine leidenschaftlichen und inspirierenden Vorträge über die Berge und über die Parallelen...

  • Gotha
  • 30.09.17
  • 46× gelesen
Sport
7 Bilder

USV-Seniorenwandergruppe
Teilnahme an Sternwanderung

Die USV-Seniorenwandergruppe beteiligte sich mit einer kleinen Abordnung an der 22. Sternwanderung der Wandergruppe „Fritz Seeber“ im Rahmen der Seniorentage der Stadt mit einer Wanderung zur Jahneiche bei Closewitz. Der USV-Präsident Professor Christian Lukas hatte für die Sternwanderung die Schirmherrschaft übernommen. Über 160 Wanderfreundinnen und –freunde trafen sich zum Mittagessen in der Mensa am Philosophenweg. Elisabeth Wackernagel vom Stadtsportbund begrüßte alle Teilnehmer, und der...

  • Jena
  • 24.09.17
  • 51× gelesen
Vereine

Waldverein unterwegs im Hainich

DerWaldverein Mühlhausen lädt am 28.9.2017 die interessierten Wanderer zu einer etwa zehn Kilometer langen Wanderung ein. Die Wanderung führt u.a. auf dem Waagebalkenweg durch das Brunstal nach Weberstedt. Dieser Ort hat ca. 600 Einwohner und wurde im Jahr 786 erstmals urkundlich erwähnt. Die Bevölkerung lebte vorwiegend von der Landwirtschaft, wobei der Waidanbau eine große Rolle spielte. DerBus fährt vom Bahnhof um 9.30 Uhr und vom Busbahnhof um 9.40 Uhr.Rückfahrtum 15.15 Uhr. Eine...

  • Mühlhausen
  • 24.09.17
  • 96× gelesen
Kultur
Wolfstisch auf der Gobert bei Hitzelrode
3 Bilder

Der Wolfstisch bei Hitzelrode

Zwischen dem Pferdeloch und dem Industriedenkmal Kalkbrennofen oberhalb von Hitzelrode kommt man am sogenannten „Wolfstisch“ vorbei. Die Form und Lage lassen schon früh auf einen geheimnisvollen Ort schließen. So finden wir in alten Aufzeichnungen den Ort als Opferstätte für den Gott Wotan. Seine Begleiter, die Wölfe Geri und Freki, stürzen sich auf die gefallenen Krieger. Ob der Name „Wolfstisch“ damit in Zusammenhang gebracht werden kann, ist nicht auszuschließen. Da die Gobert aus...

  • 20.09.17
  • 576× gelesen
Natur
49 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Der Promenadenweg am Zeulenrodaer Meer

Zeulenroda. Der etwas über drei Kilometer lange Promenadenweg ist der jüngste barrierefreie Wanderweg Thüringens und zählt zu den schönsten seiner Art im Freistaat. Er ist ein Teilstück des zertifizierten Talsperrenweges und wurde Anfang 2016 eingeweiht.  Der Promenadenweg führt am Ufer der Talsperre Zeulenroda entlang und verbindet das Strandbad mit dem Bio-Seehotel. Eine Empfehlung der Leiterin des Tourismuszentrums Zeulenrodaer Meer, Sabine Casper. WEG zum Weg: Der barrierefreie Zugang...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.09.17
  • 791× gelesen
  •  1
Sport
6 Bilder

USV-Seniorenwandergruppe
20. Wanderung nach Vierzehnheiligen

Zur 20. Wanderung der USV-Seniorenwandergruppe wurden die 25 Teilnehmer in Vierzehnheiligen von Napoleon (Harald Seime) begrüßt. Anneliese und Harald Seime boten eine sachkundige Führung durch die ehemalige Wallfahrtskirche. Die nächste Wanderung findet außerplanmäßig am Donnerstag, den 21. September statt. Start ist um 9.00 Uhr an der Papiermühle. Es geht zur „Jahneiche“ bei Closewitz. Die Wanderung endet im Rahmen der 22. Sternwanderung in der Uni-Mensa am Philosophenweg. Die Wanderung ist...

  • Jena
  • 10.09.17
  • 38× gelesen
Vereine
Mitglieder des Waldvereins Mühlhausen

Wandern im Werra-Meißner Kreis

DerWaldverein Mühlhausen wandert am 14.9.2017 von der Kreisstadt Eschwege ,die z.Z. etwa 19500 Einwohner hat und deren Ersterwähnung im Jahr 974 erfolgte, nach Wanfried mit einer Besichtigung der Wasserburg in Aue .DieWasserburg , die bereits 1247 urkundlich erwähnt , wurde im Dreißigjährigen Krieg 1637 zerstört und man hat diese nicht wieder aufgebaut.EineEinkehr erfolgt nach etwa zehn Kilometern in Wanfried .DerBus fährt um 9.30 Uhr vom Bahnhof und um 9.40 Uhr vom...

  • Mühlhausen
  • 09.09.17
  • 63× gelesen
Natur
Der Segelrückensaurier konnte ein Hautsegel aufspannen - vermutlich zur Regulierung der Körpertemperatur.
17 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Der Saurier-Erlebnispfad

Der Saurier-Erlebnispfad geht von Georgenthal zum Bromacker - der Saurier-Fundstätte - und weiter nach Tambach-Dietharz. Der Tipp kommt von Jennyfer Riedel von der Touristinfo in Georgenthal. WEG zum Weg: Hinter der Touristinformation Georgenthal gibt es kostenfreie Parkplätze. Die Zufahrt erfolgt über die Auestraße. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, nutzt unter anderem die Linie 857 (Haltestelle Georgenthal Querweg oder Georgenthal Ort) oder die 850/851 (Haltestelle Georgenthal...

  • Gotha
  • 08.09.17
  • 712× gelesen
  •  1
Leute
Auf geht's: Bettina Böttger ist startklar und hofft auch für ihre zweite Singlewanderung auf regen Zuspruch.
2 Bilder

Sie ist dann mal weg - Bettina Böttger aus Ilmenau sucht Gleichgesinnte für Singlewanderungen

Die Ilmenauerin Bettina Böttger ist gern unterwegs, möchte aber nicht immer allein sein. Am 3. September trifft sie Gleichgesinnte zu ihrer zweiten Singlewanderung. „Ich wand‘re ja so gerne ...“ Bettina Böttger lacht. Ja, die erste Textzeile des Rennsteigliedes passe zu ihr, sagt die Ilmenauerin. Dabei muss es nicht immer der Rennsteig sein. „Ich bin ein leidenschaftlicher Wander- und Pilgerfan. Dieses Jahr war ich zum vierten Mal auf dem Jakobsweg unterwegs.“ Zu verdanken hat sie diese...

  • Arnstadt
  • 25.08.17
  • 2.389× gelesen
  •  2
Natur
Der Beobachtungsturm diente als Führungsstelle für einen Grenzabschnitt.
30 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Grenzlandweg im Eichsfeld

Der Grenzlandweg im Eichsfeld ermöglicht dem Wanderer sowohl einen Ost- als auch einen Westblick auf die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Thüringen und Niedersachsen.Eine Empfehlung von Mira Keune, Leiterin des Grenzlandmuseums Eichsfeld. WEG-Einstimmung: Beobachtungsbunker, Hunde-­laufgatter, Signalzaun und Wachturm – original erhaltene Grenz­anlagen aus der Zeit der deutschen Teilung machen auf diesem Rundweg Geschichte ­(be-)greifbar. Er gehört zum Grenzland­museum Eichsfeld und...

  • Heiligenstadt
  • 21.08.17
  • 743× gelesen
Natur
Die Köhlerspitze bietet weite Ausblicke über das Vogtland.
22 Bilder

Thüringen zu Fuß – W wie Weg: Der Köhlersteig in Greiz

Der Köhlersteig führt am rechten Hang des Göltzschtales entlang durch die Wälder der Irchwitzer und Reinsdorfer Flure und den Sorgwald von Greiz nach Netzschkau. Der Wanderweg ist Teil des Vogtland Panorama Weges und erschließt die Schönheiten des Landschaftsschutzgebietes Unteres Göltzschtal. Eine Empfehlung der Leiterin der Greizer Tourist-Information, Corinna Zill WEG-Name: Benannt ist der Steig nach dem Philosophen und Heimatforscher Johann August Ernst Köhler (1829 - 1903), der 1859 den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.08.17
  • 1.652× gelesen
Ratgeber
Katja Wolf (vorn Mitte) inmitten einer Wandergruppe auf ihrer Erkundungstour.

Auf den Spuren des Bergbaus in Stedtfeld

STEDTFELD. Auf den Spuren des Bergbaus kann im Eisenacher Ortsteil Stedtfeld ab sofort gewandert werden. 3,5 Kilometer lang ist der Weg, der aus neun Stationen rund um die Geschichte des Bergbaus besteht. "Ich kann allen Eisenachern und Besuchern diesen Lehrpfad nur empfehlen. Stedtfeld ist ein Ortsteil, an dem die Erdgeschichte ihre Spuren hinterlassen hat. Anschaulich und unterhaltsam kann man hier viel lernen und dazu noch wunderschöne Ausblicke auf den Thüringer Wald genießen",...

  • Eisenach
  • 25.07.17
  • 127× gelesen
Sport
Hanka Kupfernagel (Mitte, mintgrüne Jacke) mit den Startern der 55km-Bikestrecke.
15 Bilder

19.000 Euro für die Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V. beim Spendenlauf in Zeulenroda

6. Spendenlauf mit knapp 700 Sportlern aus ganz Deutschland Trotz anfänglichem Regenwetter strömten auch in diesem Jahr unzählige gut gelaunte und hoch motivierte Sportler zum 6. Spendenlauf in das Waldstadion Zeulenroda. Den Anfang machten 24 Läufer aus Thüringen, Sachsen, Bayern und Sachsen-Anhalt, die bereits 6 Uhr an den Start gingen. Geführt wurde diese 50km-Laufstrecke von Heike Bergmann, der frisch gebackenen Vizeweltmeisterin W50 und gleichzeitig neuen deutschen Rekordhalterin...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.07.17
  • 394× gelesen
Vereine

Historischer Triebwagen bringt Sie in die Hohe Schrecke und zum Paddeln auf die Unstrut

Am 27.08.2017 bringt Sie um 9.20 Uhr ein historischer Triebwagen vom Bahnhof Erfurt und von Sömmerda aus um 9.50 Uhr nach Donndorf und nach Roßleben in Nordthüringen. Dabei fahren Sie auf der seit dem Jahr 2006 im regelmäßigen Personenverkehr eingestellten Thüringer Unstrutbahn. Von Donndorf und von Roßleben werden Ihnen zwei Erlebnistouren angeboten. Die 1. Tour startet vom Bahnhof Donndorf und führt Sie zum Kloster Donndorf und in das Waldgebiet der Hohen Schrecke, das heute zu den...

  • Artern
  • 11.07.17
  • 40× gelesen
Natur
Die Gips- und Anhydrithügel der Badraer Schweiz ­erstrecken sich bis zum Helme-Stausee Kelbra. 30 solcher Wandertouren mit vielen Geheimtipps gibt es im neuen Buch zu entdecken.
3 Bilder

Einfach wanderbar! 30 neue Geheimtipps für Wanderfreunde

• Endlich: Der zweite Band des Bestsellers „W wie Weg – Thüringen zu Fuß“ ist erschienen. • 30 neue Geheimtipps von Redakteuren und Wanderführern - quer durch Thüringen und selbst gewandert. • Die Fortsetzung der beliebten Wanderserie jetzt im kompakten Taschenbuchformat online bestellen im AA-Lesershop. Die Heimat wieder zu Füßen: Nach dem überwältigenden Erfolg des Wander­buches „W wie Weg – Thüringen zu Fuß“ gibt es jetzt die Fortsetzung mit 30  neuen Geheimtipps. Die ­Redakteure...

  • Erfurt
  • 07.07.17
  • 461× gelesen
Sport
9 Bilder

USV-Seniorenwandergruppe in Kapellendorf und Kötschau

Die USV-Seniorenwandergruppe war mit 31 Wanderfreunden und zwei Kleinkindern im Weimarer Land unterwegs. Sie besuchten die Wasserburg Kapellendorf und das alte Landgasthaus , in Kötschau, welches durch Goethes Besuche bekannt wurde. Die nächste Wanderung ist am 29. Juli im Rahmen des Possendorfer-2-Türmelauf geplant.

  • Jena
  • 05.07.17
  • 81× gelesen
Natur
Eine der Mühlen an Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda: Die Turmholländerwindmühle Altenbeichlingen.
36 Bilder

W wie Weg - Thüringen zu Fuß: Der Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda

Den Mühlenwanderweg im Landkreis Sömmerda legt den Wanderfreunden und Naturliebhabern Uwe Rödiger, Mitarbeiter des Landratsamtes, ans Herz: Weg-Geschichte: Die einst sich drehenden Mühlräder erzählen von einer längst vergangenen Zeit. Manche der Mühlen fielen dem Zahn der Zeit zum Opfer, andere erstrahlen in neuem Glanz. Im Landkreis Sömmerda gab es einst 20 Mühlen. Sechs von ihnen können mit vorheriger Anmeldung besichtigt werden. Regulär haben die Mühlen nur zum jährlichen Deutschen...

  • Erfurt
  • 18.06.17
  • 623× gelesen
Vereine
Wanderparadies Zeulenroda - Thüringer Wandertag 2017
33 Bilder

Wanderparadies Zeulenroda - Thüringer Wandertag 2017

Wundervoll ist es im Thüringer Vogtland Zeulenroda. Ein Blick auf die Fotos des Thüringer Wandertages, genügt, um zu erkennen, was das schöne Upland zu bieten hat. Von den Schätzen der Natur überzeugen sich gestern zum Thüringer Wandersommer 2017 auch tausende Wanderer. Schon in den frühen Morgenstunden formieren sich überall Grüppchen, die mit Rucksäcken und Wanderstöcken bewaffnet sind, um die Angebote im Rahmen des Thüringer Wandertages 2017 bzw. den 26. Thüringer Wandertag und die 14....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.06.17
  • 417× gelesen
Natur
Schweben über der Klippe: Der Aussichtssteg wurde im Mai 2017 eingeweiht.
26 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Skywalk auf dem Sonnenstein

Die Aussicht vom Skywalk auf dem Sonnenstein im ­Eichsfeld ist wahrlich himmlich. Zweite Station des Rundweges ist das Kloster Gerode. Eine Empfehlung von Ute Morgenthal. WEG-Einstimmung: Weithin sichtbar erhebt sich das zehn Meter hohe Kreuz auf dem Sonnenstein im Eichsfeld. Oben auf dem Plateau gibt es neben dem Glaubenszeugnis eine neue touristische Attraktion: einen gläsernen Steg, auch Skywalk genannt. Er ist auf diesem Rundweg zu erleben. WEG-Start: Die Tour beginnt auf dem...

  • Heiligenstadt
  • 01.06.17
  • 5.612× gelesen
Leute
2 Bilder

RINGMAYER SPENDET 200 EURO AN KIRCHBAUVEREIN KAHLA

Den 25. Kahlaer Flurzug am 5. Mai organisierte Steve Ringmayer und lud dazu die Kahlaerinnen und Kahlaer ein. Die Strecke führte entlang der Flurgrenzen zu den Gemeinden Lindig und Kleineutersdorf. Der Einladung folgten ca. 50 Gäste aus Kahla, unter ihnen Bürgermeisterin Claudia Nissen-Roth und Vertreter des Kahlaer Stadtrates, aus Jena und Bad Klosterlausnitz. Sogar ein Gast aus Leipzig war vertreten. Wie in jedem Jahr waren natürlich auch 2017 wieder viele Mitglieder des Kahlaer Wandervereins...

  • Jena
  • 15.05.17
  • 172× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.