wandern

Beiträge zum Thema wandern

Natur

Gut ausgerüstet zum Wandern

In Thüringen kann man wunderschöne Wandern und die Natur erleben. Besonders der Thüringer-Wald eignet sich perfekt dafür. Für eine Wanderung ist Vorbereitung und besonders eine passende Ausrüstung absolut empfehlenswert. Daher sollten Sie eine gute Planung durchführen, sowie die richtigen Gegenstände mitnehmen. Dies kann sehr hilfreich sein und eine Wanderung mitunter sogar versüßen. Wenn Sie beispielsweise ein Fernglas dabei haben, dann können Sie gleich viel mal mehr auf Ihrem Trip...

  • Saalfeld
  • 21.02.19
  • 61× gelesen
Politik
Idyllisch gelegen und ein Aussichtsturm wie ein kleines Märchenschloss: Der Altvaterturm auf dem 792 Meter hohen Wetzsteingipfel.
5 Bilder

Der Altvaterturm bei Lehesten: Ein Ausflugsziel mit historischem Hintergrund
Gastronomische Betreuung der Touristen leider ungeklärt

Verein sucht dringend einen Wirt Von Andtreas Abendroth In eine herrliche Winterlandschaft eingebettet präsentiert sich derzeit der Altvaterturm nahe Lehesten. Die Sonne strahlt vom Himmel, die Bäume sind schneebedeckt, an den Wegweisern Eiszapfen. Man kommt sich vor, wie in einer Winter-Wunder-Welt. Vom 900 Meter entfernten Wanderparkplatz pilgern die Menschen in die Idylle auf dem Wetzstein. Einige sind auf Skiern unterwegs, Familien mit Kindern haben Schlitten mit. Im Turm...

  • Saalfeld
  • 09.03.18
  • 496× gelesen
  •  2
  •  1
Natur
18 Bilder

Thüringen zu Fuss – W WIE WEG: Der Rhododendrongarten in Bad Berka

Thüringen zu Fuß - W WIE WEG: AA-Redakteure touren durch Thüringen und stöbern die schönsten Wandertouren im Grünen Herzen Deutschlands auf. Die ersten 30 wanderbaren Geheimtipps sind jetzt im kompakten Taschenbuchformat erschienen. Hier die aktuelle Route: Der Rhododendrongarten in Bad Berka. WEG-Name: Die Pflanze Rhododendron ist Namensgeber, bedeudet im Altgriechischen "Rosenbaum”. WEG-Geschichte: Von 1957 bis 1960 unternahm die Gärtnerei Gramm aus Weimar Versuchspflanzungen für...

  • Erfurt
  • 29.05.15
  • 4.833× gelesen
Leute
Blick zur Droschkau und zum Drachenschwanz am Hohenwartestausee

Neu: Speed Date Walking im Naturpark

Wandern Sie mit unserer Naturführerin Carmen Rheber am Thüringer Meer, vielleicht schon in frühlingshafter Stimmung, denn die Natur bereitet sich jetzt schon auf ein Erblühen und Erwachen vor. Erleben Sie die frische gesunde Luft der Saalehöhen im Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale und die herrlichen Aussichtspunkte rund um den Hohenwarte-Stausee. Beim Wandern erfahren Sie Wissenswertes zum Stauseegebiet, Unterhaltsames zu Land und Leuten und haben Gelegenheit, nette Leute...

  • Saalfeld
  • 04.03.15
  • 119× gelesen
Natur
Orientierungstafel am Schieferpfad in Probstzella - der Pfad führt über Lehesten und Ludwigsstadt bis nach Gräfenthal

Abenteuer Erdgeschichte - Einladung zur Wanderung am 18. April 2015

Wandern Sie mit in eine geologisch hoch interessante Region im Geopark „Schieferland“! Geologe Dr. Matthias Mann und Martin Weber vom Schiefermuseum in Ludwigsstadt führen Sie entlang des Schieferpfades, diesmal rund um die kleine Stadt Gräfenthal. Fachkundig und verständlich auch für geologische Laien erklären sie Aufschlüsse und Gesteine, wie sie hier vorkommen und auch für imposante Bauwerke, wie das bekannte Viadukt, verwendet wurden. Der Bergbau in Gräfenthal war vielseitiger, als...

  • Saalfeld
  • 04.03.15
  • 48× gelesen
Natur
Zwischnstopp auf dem Lutherweg von den Feengrotten nach Eyba.

Auf den Spuren der Reformation: Der Lutherweg verläuft 93 Kilomter durch den Landkreis

1010 km verläuft der Lutherweg durch Thüringen. Ende 2014 sollen davon 870 km als Wanderweg bereits ausgewiesen sein. 93 km Lutherweg führen durch den Landkreis Saalfeld/Rudolstadt. Es ist der größte Abschnitt in Thüringen, betreut durch einen Landkreis. Die Südschlaufe von Erfurt aus reicht bis in die Rennsteigregion und berührt oder durchquert den Landkreis an drei Stellen. 22. Juni 2014 erfolgte die offizielle Einweihung des Weges im Landkreis im Rahmen des 23. Thüringer Wandertages in...

  • Saalfeld
  • 01.09.14
  • 249× gelesen
Leute
Lutz Hähner begleitet ehrenamtlich das Amt des Thüriner Landeswegewarts. Die Fotos entstanden im Frühjahr dieses Jahres zum Beginn der Wandersaison. Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Lutz Hähner ist der Thüringer Landeswegewart

Der Herr der Wanderwege Lutz Hähner ist der Thüringer Landeswegewart HOLZHAUSEN. „Der Trend zum hinaus in die Natur, zum Wandern in den Waldgebieten aber auch im Flachland nimmt ständig zu. Doch so schön auch die Bewegung ist, die Menschen bewegen sich auf Wanderwegen. Und dies hat auch mit Qualität, Arbeit und Koordination zu tun“, so Lutz Hähner. Der Vierundfünfzigjährige weiß genau wovon er spricht. Seit über zwanzig Jahren ist er Wanderführer im Rennsteigverein. „Über die Jahre habe...

  • Saalfeld
  • 02.09.13
  • 507× gelesen
Leute
Bürgermeister Egon Langguth vor dem eingeschneiten und verwaisten „Barigauer Turm“. Zum Osterfest 2013 sollen hier oben Touristen und Einheimische wieder ein lohnenswertes Ausflugsziel vorfinden. Fotos: Andreas Abendroth
4 Bilder

Ausflugsziel Barigauer Turm: Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth

Aufwachen aus dem Winterschlaf Die Visionen des Bürgermeisters Egon Langguth / Barigauer Turm soll touristisches Aushängeschild werden. Von Andreas Abendroth OBERHAIN. „Sie müssen sich vorstellen, hier oben ist aktives Leben. Kinder tollen auf einem Abenteuerspielplatz rum, die Eltern können derzeit entspannen. Ausflügler genießen die herrliche Aussicht, lassen sich regionale Köstlichkeiten munden. “, erzählt voller Enthusiasmus der ehrenamtliche Bürgermeister der Gemeinde Oberhain,...

  • Saalfeld
  • 13.02.13
  • 1.481× gelesen
Natur

Ausflugs-Wandertipp im Hexengrund

Ein schönes Ausflugsziel in der Nähe von Rudolstadt, im schönen Hexengrund ist der Schauenforst - eine alte Burgruine. Vom Turm aus ist dieses Bild entstanden - ein wundervoller Blick über das Tal

  • Weimar
  • 20.07.12
  • 268× gelesen
Natur

Großer Andrang beim 5. Erlebniswandertag am Thüringer Meer

110 Wanderer und 24 Grad bei Sonnenschein erwarteten die Wanderer am Saale-Ufer Schleiz, den 05.05.2012 Bereits zum 5. Mal fand am 01. Mai 2012 der Erlebniswandertag am Thüringer Meer statt. In diesem Jahr trafen sich die naturbegeisterten Wanderfreunde am Saaleturm in Burgk. Nicht nur Einheimische, auch Jenaer, Geraer und sogar ein Paar aus Berlin begab sich auf Schusters Rappen auf die Wandertour in Richtung Saalburg. Zwei geführte und abwechslungsreiche Wanderstrecken über 15 und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.05.12
  • 405× gelesen
Sport
Für Auskünfte stehen im Informations- und Wanderzentrum Kerstin Walther und Mona Mitreuther zur Verfügung.
2 Bilder

Auf des Schusters Rappen

Auf des Schusters Rappen Mitarbeiter des Wanderzentrums bieten Hilfestellung rund um die Wanderbewegung BAD BLANKENBURG. Der Wald gilt bei den Menschen als das Naherholungszentrum Nummer 1. Über 35 Millionen Deutsche wandern, sagen die Statistiken. Diese Form der Bewegung ist eine Mischung aus sportlicher Betätigung und Erholung. Wandern wirkt sich positiv auf unser Herz-Kreislauf-System aus. Doch die Statistiken sagen auch, dass sich viele Zeitgenossen mindestens viermal pro Jahr auf...

  • Saalfeld
  • 23.04.12
  • 666× gelesen
Sport
6 Bilder

Osterwanderung zur Tannenberghütte

Das Wandern ist des Hohenwartners Lust… …und so freuten wir uns am Samstag, 31. März 2012, über sehr viele Wanderfreudige Hohenwartner und Gäste, die der Kälte, dem Sturm und dem Regen trotzten. Startpunkt war die Kirche in Hohenwarte. Von dort aus wanderten Jung und Alt, wenn es sein musste, auch mit Kinderwagen gemeinsam zur Tannenberghütte. Unterwegs gab es viele interessante Informationen zur Dorfgeschichte und den Wanderwegen von unserem tollen Wanderführer Gerhard Wolfram – noch einmal...

  • Saalfeld
  • 03.04.12
  • 501× gelesen
Ratgeber
Besucher im Außenbereich des Wasserkraftmuseums. Die Osterhasenfamilie ist auch schon da!
3 Bilder

Von der "Saale-Kaskade" bis in den Werdauer Wald: Thüringer Vogtland punktet mit Landschaft, Natur und Geschichte / Wasserkraftmuseum als Beispiel für gelungene Symbiose

Das Thüringer Vogtland hat für jeden Landschafts- und Naturliebhaber etwas zu bieten: Berge, Wälder, Wasser - von der Oberen Saale im Süden über das "Thüringer Meer" und das "Zeulenrodaer Meer" bis hin zur ehemaligen fürstlichen Residenzstadt Greiz mit seinen Parks und Schlössern und den Werdauer Wald an der Grenze zum Sächsischen Nachbarfreistaat und der Osterburg in Weida, der "Wiege des Vogtlandes". Ja, auch Geschichte hat die Region zu bieten, mit seinen Burgen und Schlössern, Museen und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.04.12
  • 423× gelesen
Politik
Symbolischer erster Spatenstich, v.l.: Harald Haupt, Frank Roßner, Andreas Rink, Ludwig Reinhold und Thomas Franke.

Saale-Radwanderweg zwischen Burgk und Walsburg wird verlegt - offizieller Bauauftakt mit symbolischen 1. Spatenstich

Nur gut, dass uns dieser Wintermonat bislang keinen Frostboden beschert hat, sonst wäre der offizielle erste Spatenstich für den neuen Saale-Radwanderweg zwischen Burgk und Walsburg am 9. Januar 2012 wohl schwer möglich gewesen. So aber konnten Bauplaner Andreas Rink, SOK-Landrat Frank Roßner, Harald Haupt von der Schleizer Straßen und Tiefbaugesellschaft sowie die Bürgermeister Ludwig Reinhold (Eßbach) und Thomas Franke (Remptendorf) den offiziellen Akt sicher vollziehen. Dennoch ließen die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.01.12
  • 562× gelesen
  •  4
Ratgeber
Nehmt Rücksicht aufeinander, wird von vielen Freizeitsportlern im Schwarzatal nicht berücksichtigt.
5 Bilder

Rücksichtsvolle Freizeit - Beobachtungen und Erfahrungen im Schwarzatal / Kontrollen wären angebracht

Der Weg entlang des Flusses Schwarza, von Bad Blankenburg nach Schwarzburg führend, ist einer der beliebtesten Wanderwege in der hiesigen Region. Bisher, müsste man fast sagen. Denn nach der Eröffnung des ersten Teilstückes des Schwarzatal-Radweges im vergangenen Herbst, hat man als Wandersmann das Gefühl, im wildromantischen Schwarzatal ist man nicht mehr recht willkommen. Genau diesen Eindruck hatten viele Wanderfreunde am letzten Wochenende. Die Pedalritter - und dabei darf man nicht...

  • Saalfeld
  • 15.06.11
  • 362× gelesen
Ratgeber
Ralf Hiller beantwortet den kleinen Naturdetektiven Fragen zu den "bunten Götterboten" anlässlich der Falternacht in der Umweltinformations- und Naturschutzstation Unteres Schwarzatal.

Im grünen Klassenzimmer - Falternacht in der Naturschutzstation im unteren Schwarzatal

Von Roberto Burian Luisa, Anne, Katharina und Leonhard waren wie ihre Mitschüler von der 5. und 6. Klasse der Freien Gesamtschule der AWO Rudolstadt ziemlich aufgeregt. Zur Falternacht in der Umweltinformations- und Naturschutzstation Unteres Schwarzatal haben sie nachtaktive Insekten, insbesondere Schmetterlinge beobachtet. Von Ralf Hiller, dem Vorsitzenden der Fachgruppe Ornithologie und Artenschutz gab es vorher zahlreiche Informationen über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. So...

  • Saalfeld
  • 15.06.11
  • 963× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.