Wandertipps

Beiträge zum Thema Wandertipps

Natur
Herrlich ist der Ausblick, der sich von der Maienwand bietet, einem ­steilen Muschelkalksockel.
28 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Erlebnisweg Iberg in Heiligenstadt

WEG-Einstimmung:Der 453 Meter hohe Iberg – der Hausberg der ­Heiligenstädter – hat zu jeder Jahreszeit seine ­Reize. Wartturm, Lehrpfad, Info­tafeln an historischen Standorten und drei ­Kapellen ­machen die Strecke zum Erlebnisweg – und zu einem der Top-­Wanderwege im Eichsfeld. WEG-Länge: Der gesamte Rundkurs misst 20 Kilo­meter. Abkürzungen sind möglich. WEG-Schwierigkeit: Mal wandert man über naturnahe Pfade, mal über Forstwege. Wegen der Auf- und Abstiege gilt der Kurs als...

  • Heiligenstadt
  • 04.10.17
  • 353× gelesen
Natur
Der Beobachtungsturm diente als Führungsstelle für einen Grenzabschnitt.
30 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Grenzlandweg im Eichsfeld

Der Grenzlandweg im Eichsfeld ermöglicht dem Wanderer sowohl einen Ost- als auch einen Westblick auf die ehemalige innerdeutsche Grenze zwischen Thüringen und Niedersachsen.Eine Empfehlung von Mira Keune, Leiterin des Grenzlandmuseums Eichsfeld. WEG-Einstimmung: Beobachtungsbunker, Hunde-­laufgatter, Signalzaun und Wachturm – original erhaltene Grenz­anlagen aus der Zeit der deutschen Teilung machen auf diesem Rundweg Geschichte ­(be-)greifbar. Er gehört zum Grenzland­museum Eichsfeld und...

  • Heiligenstadt
  • 21.08.17
  • 690× gelesen
Natur
Am Ershäuser Fenster öffnet sich der Blick weit ins Tal der Rosoppe.
25 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Top-Wanderweg Westerwald

Nicht nur in Hessen, auch im Eichsfeld gibt es einen Westerwald. Es lohnt, ihn kennenzulernen - am besten zu Fuß auf dem gleichnamigen Top-Wanderweg. Eine Empfehlung von Naturpark-Ranger Stefan Sander. WEG-Einstimmung: Seine schönsten Touren hat das Eichsfeld zu Top-Wander­wegen geadelt. Einer davon führt vom Tal der Rosoppe durch den nördlichen Teil des Westerwaldes. Er ist so attraktiv, dass er sich um das Prädikat Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ bewirbt. WEG-Länge: Die 16,7...

  • Heiligenstadt
  • 20.07.17
  • 819× gelesen
Natur
Rund zehn Meter hoch ist die bemooste Travertinwand des Lutter-Wasserfalls nahe Großbartloff. 
22 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um den Lutter-Wasserfall

Ein rauschendes Naturdenkmal und Kreuzwege unter freiem Himmel - Der Tipp von Alexander Baum führt ins Südeichsfeld. WEG-Verlauf: Die Rundwanderung im Eichsfeld führt von Großbartloff am Wasserfall der Lutter entlang, durch das Rottenbachtal nach Effelder. Von dort aus geht es zu den Höhen des Obereichsfeldes, dann über das Plateau nach Küll­stedt und durch den Küll­stedter- und Luttergrund zurück zum Ausgangspunkt in Großbartloff. WEG-Start: Parken kann man in Großbartloff oder direkt...

  • Heiligenstadt
  • 10.02.17
  • 1.806× gelesen
Ratgeber
Die Wanderung beginnt an der historischen Werrabrücke, auf dieser Seite des Flusses (nicht auf der Seite der Kapelle).
22 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um die Ebenauer Köpfe

Lust auf Wasser und Fels zugleich? Dann auf ins Creuzburger Werratal, nur 12 Kilometer von Eisenach entfernt. Ein Tipp von Udo Heß vom Zweigverein Creuzburg des Werratalvereins. WEG-Einstimmung: ­Die Landschaft scheint dem Pinsel­strich eines Romantikers entsprungen. Steil erheben sich am Ufer der Werra schroffe Kalkstein-Forma­tio­nen – der Nordmannstein und die Ebenauer Köpfe. Zu letzteren führt diese Tour hinauf. WEG-Länge: Der mittelschwere Rundweg "Rund um die Ebenauer Köpfe" misst...

  • Eisenach
  • 20.10.16
  • 528× gelesen
Natur
Der fünf Kilometer lange Damm ist das Herzstück des Rundweges um den Stausee Kelbra.
14 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um den Stausee Kelbra

Einmal rund um denHelmestausee bei Kelbra, das gefällt im Sommer Wanderern und Radfahrern gleichermaßen. Ein Tipp von Eckhard Haupt, Gästeführer im Europadorf Auleben, das auf der 17 Kilometer-Tour ebenfalls passiert wird. WEG-Name: ­Seit den 1960er-Jahren staut die Talsperre ­Kelbra das Wasser der Helme auf. Das Rückhaltebecken schützt die Niederung der Goldenen Aue vor Hochwasser. WEG-Einstimmung: ­Segelboote, Meergeruch und Möwen gibt‘s nicht nur an der Küste, sondern auch im...

  • Nordhausen
  • 29.07.16
  • 2.275× gelesen
Natur
Dem Wanderer bietet sich auf den Dieteröder Klippen einer der schönsten Ausblicke über den Naturpark.
28 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie weg: Naturlehrpfad Dieteröder Klippen

Eine Wanderung auf dem Naturlehrpfad Dieteröder Klippen lässt die landschaftlichen Besonderheiten des Eichsfeldes entdecken. Ein Tipp von Naturpark-Mitarbeiter Uwe Müller. WEG-Einstimmung: Zwischen Eisenach und Heiligen­stadt bietet der Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Platz für seltene Biotope und vielfältige Möglichkeiten der Naturbeobachtung. Der Lehrpfad führt durch die nörd­liche Region des Naturparks – das Eichsfeld. WEG-Name: Die Dieteröder Klippen sind ein ausgedehntes...

  • Heiligenstadt
  • 24.07.15
  • 1.206× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.