Alles zum Thema Wanderungen

Beiträge zum Thema Wanderungen

Natur
Der Naturlehrpfad Pöllwitzer Wald animiert die  Besucher, sich aktiv mit  den Pflanzen und Tieren des Waldes zu beschäftigen.
2 Bilder

Holen Sie sich Inspirationen unter: www.natuerlich-vogtland.de
Natürlich Vogtland – der Natur auf der Spur

Ab ins Freie und mit allen Sinnen erleben, was die Natur vor der Haustür zu bieten hat... ...Wem das aus der Seele gesprochen ist, der findet seit kurzem auf der Internetseite www.natuerlich-vogtland.de jede Menge Tipps und Anregungen, informiert das Landratsamt Greiz. Das Potenzial an Naturerlebnissen in der Region Greiz ist enorm und bedeutsam. Das zeigte bereits die im Jahr 2012 erstellte Studie zu Naturerlebnissen im nördlichen Vogtland. Darauf aufbauend haben sich die verschiedensten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 12× gelesen
Natur
27 Bilder

Endtecke deine Heimat
Entdeckertour mit Umwegen - meine Wanderroute Jenzig - Kunitz

Meine Wanderrung begann ab der Haltestelle Jenzigweg. Zuerst ging es hoch auf den Jenzig mit einer gemütlichen Kaffeepause im Berggasthaus Jenzig. Nachdem ich mich erholt hatte ging es anschließend nach Laasan. Von dort aus führte mich mein Weg vorbei an wilden Orchideen hoch zur Kunitzburg. Meine letzte Etappe ging dann runter nach Kunitz und rüber zur Haltestelle Zwätzen Schleife.  Rückblickend empfehle ich jedem sich vorher genauer zu erkundigen und oben auf dem Hufeisen zu...

  • Jena
  • 05.06.18
  • 63× gelesen
Leute
Waldverein Mühlhausen wandert nach Ammern

Wanderung im Hainich

Am Donnerstag , dem 16.11.2017, sind die Wanderer des Waldvereins Mühlhausen und deren Gäste unterwegs zu einer etwa elf Kilometer langen Wanderung durch den Hainich. Dieser vorwiegend aus Muschelkalk bestehende Höhenrücken ist u.a. mit Rotbuchen , Esche , Ahorne , Linden, Stil- und Traubeneichen sowie der Elsbeere bewachsen. Der Nationalpark Hainich ist die größte nutzungsfreie Waldfläche Deutschlands und wurde im Jahr 2011 zum Weltkulturerbe erklärt. Eines der Wahrzeichen ist die etwa 600...

  • Mühlhausen
  • 09.11.17
  • 126× gelesen
Natur

Langer Tag der Natur

„Langer Tag der Natur 2017“ des NABU bei den Unstrut-Lamas ! Der Freitag und Samstag , 09. und 10.Juni 2017 ist noch nicht voll ausgebucht. 14 Uhr trudeln die Gäste nach und nach ein. Gutes Wetter ist bestellt – Richtiges Wanderwetter eben. Es geht immer entlang der Unstrut – die Wiesen entpuppen sich als wahre Fundgrube für die Gäste. Wissenswertes zu der Unstrut-Aue, zur Wüste (Herbslebener Teiche) und zur historischen Bedeutsamkeit gibt es noch obendrauf. Nach einer kurzen Rast...

  • Mühlhausen
  • 01.06.17
  • 26× gelesen
Vereine

Die Unstrut-Lamas stellen sich vor....

Das Jahr neigt sich, Witterungsbedingt lassen die Freizeitaktivitäten der Thüringer etwas nach. Aber es gibt immer etwas zu tun. Die Unstrut-Lamas stellen sich vor, im Verein ThüNefTA ebenfalls eine gute Figur machen zu können. Und zwar im: Markt der Möglichkeiten des Thüringer Netzwerks für tiergestütztes Arbeiten eV Am 12. November 2016 ab 14.00 Uhr laden die Mitglieder des Vereines ThüNefTA zum Markt der Möglichkeiten in 99189 Elxleben, Mühlplan 12 ein. An diesem Tag wird für ...

  • Erfurt
  • 08.11.16
  • 16× gelesen
Ratgeber
Naturpark-Verwaltungs-Mitarbeiter Uwe Müller mit dem neuen Veranstaltungskalender, der zu 168 lehrreichen Terminen einlädt.
4 Bilder

Viele Termine, Tipps und Antworten - Über den neuen Veranstaltungskalender 2013 des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal

Er ist „draußen“, der neue Veranstaltungskalender des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal für das Jahr 2013. Nicht als Faltblatt sondern - wie schon erfolgreich im vergangenen Jahr umgesetzt - als gebundene Broschüre. Und er hält mehr als 160 Antworten in Form von unterhaltsamen und gleichzeitig lehrreichen Veranstaltungen rund um und mit dem Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal bereit. „Lassen Sie sich entführen“ lautet das Motto der Broschüre. Wohin und in welcher Form - dazu befragte der...

  • Heiligenstadt
  • 05.02.13
  • 193× gelesen
Kultur
Das Weiße Kreuz auf dem Hirschfelsen.
5 Bilder

Panoramablick zu jeder Jahreszeit

Greiz/Tourismus/Wanderung Man muss beim Aufstieg schon einige Höhenmeter bewältigen, doch ist man dann oben angelangt, wird der Wanderer durch einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt Greiz und darüber hinaus belohnt. Auf dem weithin sichtbaren Hirschfelsen 375 über NN befindet sich das „Sohphienkreuz“ im Volksmund unter „Weißes Kreuz“ bekannt. Für seine viel zu früh verstorbene erste Frau, Prinzessin Sophie von Löwenstein-Wertheim, ließ Fürst Heinrich XX. Reuß älterer Linie es zum Gedenken...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.10.11
  • 170× gelesen
  •  6