Alles zum Thema Wartburg

Beiträge zum Thema Wartburg

Kultur
Die Büste von Richard Wagner in der mehr als 5000 Bänden umfassenden Bibliothek soll in Originalgröße angefertigt worden sein.
16 Bilder

Serie: Mein Museum
Kleine Zeitreise - nicht nur für Wagner- oder Reuter-Anhänger

Die Eisenacher ­Reuter-Wagner-Villa ist ein ­Gedenkort für zwei große Persönlichkeiten. Dr. Annika Johannsen, Abteilungsleiterin der Museen für die Stadt Eisenach, führt durch das Museum. Was gibt‘s Musehenswertes? Die Reuter-Wagner-Villa am Fuße der Wartburg beherbergt das älteste Museum Eisenachs. Es ist ein besonderer Gedenkort für zwei große Persönlichkeiten. Fritz Reuter, der Erbauer der Villa, war ­einer der bekanntesten Schriftsteller seiner Zeit. Er ist heute nicht mehr so präsent,...

  • Eisenach
  • 18.12.18
  • 13× gelesen
Kultur
„Asphaltblase“ oder „Rennpappe“ heißt der Trabant im Volksmund. Heute wird er höher gehandelt.
2 Bilder

Zeitgeschichte
Auch der „Trabi“ wird zur Rarität * By (TRD) Pressedienst Blog News Portal

(TRD/MID) Fahrzeuge der DDR waren wahrlich keine Traumwagen. Doch 28 Jahre nach der Wiedervereinigung werden einige Modelle zum Kult. Und so langsam werden die alten DDR-Autos rar. Immerhin: Der Wartburg hat in den vergangenen zwölf Monaten eine Wertsteigerung von satten 46 Prozent erlebt. Musste man im „real existierenden Sozialismus“ zeitweise über zehn Jahre auf den Traum von individueller Mobilität warten, gehen die ostdeutschen Kleinwagen heute umso schneller vom Hof. Allerdings sind...

  • Erfurt
  • 02.10.18
  • 24× gelesen
Kultur
32 Bilder

Serie: Mein Museum - Das Thüringer Kloßmuseum Heichelheim
Alles Thüringer Kloß und mehr

In Heichelheim können Besucher auch erkunden, was das Thüringer Kloßmuseum mit Manfred Krug und Wolfgang von Goethe verbindet. Was gibt‘s Musehenswertes? Unser Museum im Obergeschoss zeigt die Geschichte der Kloßherstellung, den Weg der Kartoffel zum Kloß und historische Gerätschaften im Wandel der Zeit. Woran führt kein Weg vorbei? Natürlich am begehbaren Kloß mit riesigen Semmelwürfeln. ­Darin haben bis zu zehn Personen Platz, die sich einen Film über die Kloß- und Pufferproduktion...

  • Erfurt
  • 24.04.18
  • 792× gelesen
Kultur
3 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther III - 500 Jahre Reformation: "Wir sind Bettler, das ist wahr"

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil III, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Sollten Politiker für Fehlentscheidungen haftbar gemacht werden? So treffen die es auch nicht allewege, die in Ämtern sind, sondern sie irren und sündigen viele Male und tun Unrecht und müssen um Vergebung der Sünde bitten. Kein Tag vergeht ohne ­Promi-Trennungen. Folgendes sind die...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 70× gelesen
  •  1
Kultur
Martin Luther
7 Bilder

Eisenach: Zweitägiger Luthermarkt beschließt das Reformationsjubiläum
Luther geht

Mit einem mittelalterlichen Markttreiben und einem Programm aus Musik, Gaukelei, Puppen- und Stegreiftheater endet in Eisenach am 30. und 31. Oktober das Festjahr zum Reformationsjubiläum. Das Geschehen auf dem Schiffsplatz erinnert an den 500. Jahrestag des Anschlags der 95 Thesen von Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg.  Beim Eisenacher Thesenanschlag vor der Kirche St. Annen an der Katharinenstraße können alle Besucher des „Luthermarktes“ ihre eigene These zum Thema...

  • Eisenach
  • 25.10.17
  • 509× gelesen
Leute

Worte zum Sonntag: " Gott ist ein sichere Burg"

Sie sind beliebte Reiseziele, geschätzte Werke der Baukunst und bekannte Orte der Geschichte: die Burgen in unserem Land. Die Hohenzollernburg erinnert uns an die Macht der Preußenkönige. Die Wartburg verbinden wir mit dem Leben der Elisabeth von Thüringen und der Bibelübersetzung Martin Luthers. Die Augustusburg steht für Sachsens Glanz und Gloria. Geniale Bauherren planten Mauern und Gebäude auf steilen Felsen. Fleißige Bauleute mussten mühsam Material ankarren und die Festungen...

  • Erfurt
  • 14.07.17
  • 23× gelesen
Kultur
5 Bilder

Neujahrsempfang auf der Wartburg 2017

Thüringen - das Land der Burgen, Schlösser und natürlich des Thüringer Adels, zu dem auch die Schwarzburger gehörten, den man bis ins Thüringer Königreich zurück verfolgen kann, ist auch heute durchaus und erfreulicherweise noch präsent. Das erneute Glück, mein lieber Freund Prinz Albert von Sachsen war 2012 leider schon verstorben, bekam ich beim Apfelbaumsetzen als ein Zeichen für den Frieden zusammen mit der Flamme D. Friedens in Reschwitz bei Saalfeld, als ich die Grafen Heinz Graf von...

  • Saalfeld
  • 27.05.17
  • 62× gelesen
Kultur
Zwei absolute Raritäten:
der offene Dixi R 8 (1910), in dem einst ein Chauffeur den Herzog fuhr, und ­dahinter die Dixi-Limousine R 9 (1912) eines Plantagenbesitzers. Sie wird bewusst im ursprünglichen Zustand gezeigt.
33 Bilder

Mein Museum: automobile welt eisenach (awe)

Dixi, BMW, Wartburg & mehr: Die „automobile welt eisenach“ veranschaulicht 119 Jahre Autobau-Tradition • Eine Empfehlung von Matthias Doht Was gibt‘s Musehenswertes? Seit 1898 werden in ­Eisenach ununterbrochen Autos gebaut. Sieben Mal ­änderten sich die Unternehmen und Produkte. Das Museum „automobile welt eisenach“ (awe) veran­schaulicht die gesamte Entwicklung – von den ersten Wartburg-Motorwagen über die Marken Dixi, BMW, EMW, IFA und Wartburg bis hin zur heutigen Opel-Produktion. (Hier...

  • Eisenach
  • 08.03.17
  • 274× gelesen
Leute
Königlicher Besuch in Thüringen

Zwei Tage sind Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima auf "Arbeitsbesuch" in Thüringen. Sie beschäftigen sich mit Wissenschaft, Kultur, Reformation und Geschichte. Etwa 20 Personen reisen mit dem Niederländischen Königspaar. Erster offizieller Thüringen-Termin war am Dienstagnachmittag die Wartburg über Eisenach. Begrüßt durch Thüringens Finanzministerin Heike Taubert informierte sich das niederländische Königspaar hier über Martin Luther, s
19 Bilder

Royale Stippvisite in Thüringen - König Willem-Alexander und Königin Máxima zu Besuch

Zwei Tage waren Seine Majestät König Willem-Alexander und Ihre Majestät Königin Máxima, Prinzessin der Niederlanden, auf "Arbeitsbesuch" in Thüringen. Sie beschäftigen sich mit Wissenschaft, Kultur, Reformation und Geschichte. Nach der Landung auf dem Flughafen Erfurt ging es zuerst nach Eisenach auf die Wartburg. Hier informierte sich das Paar über die Reformation und Martin Luther sowie seine Bibelübersetzung. Geschlafen haben die Royals im Hotel auf der Wartburg. Der zweite Tag des...

  • Gotha
  • 08.02.17
  • 294× gelesen
Kultur
16 Bilder

Biblisches Wetter zum Weihnachtsmarkt auf der Wartburg - Besuch in Luthers Schlafzimmer in Eisenach

Scheeene wars. Und kulturvoll, geschichtsträchtig, lustig und lehrreich. "Alsdann flugs und fröhlich geschlafen", aus Luthers Abendsegen ist der Titel von Tatzu Nishis Installation um das Lutherdenkmal in der Wartburgstadt. In Luthers Schlafzimmer können sich Besucher noch bis 17. Dezember einkuscheln. Bequem per Bus gelangt man zur Wartburg mit zig Ständen, Handwerk, Schlemmen und Kultur im Festsaal sowie im Burghof. Schöne Adventszeit.

  • Eisenach
  • 06.12.16
  • 129× gelesen
Vereine
Die Wartburg
2 Bilder

Über 28 Jahre Sängerfreundschaft zwischen Ost und West

Die Wartburg - Welterbe der Menschheit, Symbol nationaler Einheit und Ort des sagenhaften Sängerkrieges - welches Wahrzeichen wäre nicht besser geeignet um eine Sängerfreundschaft zwischen Ost und West zu initiieren! Durch zufällige Begegnung auf dieser Feste, der Männerchor "Eintracht" 1887 Oberhone e. V. (Hessen) sowie der Männerchor "Cäcilia" 1880 Erfurt-Dittelstedt befanden sich 1988 auf einer Chorfahrt dorthin, erkannte man die beiderseitige Männersangesfreudigkeit und sang spontan auf den...

  • Eisenach
  • 07.06.16
  • 12× gelesen
Leute
Thomas Engert (rechts) fährt seit vielen Jahren einen Wartburg 1.3 Tourist. Er hat das Fahrzeug mit viel Mühe wieder aufgebaut. Heiko Fischer (links) ist Vorstandsmitglied des Wartburg-Trabant-Clubs Jena.
6 Bilder

Saphirblaues Schätzchen: Thomas Engert aus Jena fährt das letzte Wartbug-Modell aus Eisenach

Vor 25 Jahren war Schluss: Am 10. April 1991 lief in Eisenach der letzte Wartburg vom Band. Doch auf den Straßen ist er als Limousine und Kombi noch immer präsent. Der Wartburg 1.3 kann durchaus als Wendeopfer gelten. Lange hatte man an dem Nachfolger für den in die Jahre gekommenen W 353 getüftelt, ihm gar einen Viertaktmotor von VW verpasst. Sitze und Innenausstattung kamen von Opel. Und doch war ihm nur ein kurzes Leben beschieden. Seit 1988 produziert war 1991 schon wieder Schluss. ...

  • Jena
  • 10.04.16
  • 625× gelesen
  •  1
Kultur
55 Bilder

Wartburg in Eisenach - ein Besuch der sich lohnt

Ein Besuch in Thüringen sollte man mit einem Besuch der Wartburg verbinden und erst recht bei so herrlichen Sonnenschein. Da ist die Aussicht einfach unbezahlbar! Als erstes möchte ich Euch etwas über die Geschichte der Wartburg erzählen: Um die Burg zu erobern kann man den Berg nach oben laufen bzw. wandern oder ersteigen. Kinder können das auch einfacher haben, sie können den Berg mit Eseln erobern. Schließlich liegt die Wartburg 411 m ü NN. Natürlich kann man auch mit dem Auto bis auf den...

  • Eisenach
  • 28.03.16
  • 108× gelesen
Leute
Die Kleidung gibt es im Palast - Freizügigkeit in Unterwellenborn.
8 Bilder

Der Wurzbacher Fotograf Marco Eckert steht auf tolle Kurven

Die schöne Halbgriechin Maria Nennstiel und Fotograf Marco Eckert treffen sich zufällig auf dem Petersberg in Erfurt und sind einander sofort sympathisch. Ein Jahr später erstellen sie den ersten Wartburgkalender. Zwölf Beispiele dafür, dass hübsche Frauen und Autos einfach zusammengehören. Bis zum Frühsommer 2014 lagen zwischen der 20-jährigen Maria Nennstiel und der Pkw-Marke namens "Wartburg" Welten. Ohne den Fotografen Marco Eckert aus Wurzbach hätte die hübsche Halbgriechin die...

  • Arnstadt
  • 03.11.15
  • 1.043× gelesen
Kultur
2 Bilder

Tuck, knall, peng... 12. Traktorentreffen in Eichelborn

Am 3. Oktober startet ab 10 Uhr das 12. Traktorentreffen in Eichelborn. Über 100 Trecker - ob Lanz Bulldog, Famulus, Zetor - können die Besucher bestaunen. Dazu gibt es eine Schau von ostalgischen Fahrzeugen - Wartburg, Barkas, MZ, Jawa, Simson. Das Programm auf dem Gelände der Kfz-Werkstatt von Maik Bürger bietet außerdem: Stiefelweitwurf, Kinder-Rasentraktor-Rennen, mobiles Sägewerk, Musik, Kaffee, Kuchen, Speisen...

  • Erfurt
  • 28.09.15
  • 467× gelesen
  •  2