Weiße Elster

Beiträge zum Thema Weiße Elster

Politik
In den beiden Turnhallen der Geraer Dix-Schule rollt seit einem Jahr kein Ball mehr! Der Wiederaufbau nach dem Hochwasser im Juni 2013 wurde noch nicht begonnen.
33 Bilder

Das Wasser ist weg. Schäden an der Dix-Schule sind auch ein Jahr nach der Flut nicht beseitigt

Wie sieht es exakt ein Jahr nach dem Hochwasser in Gera aus? An den meisten betroffenen Stellen entlang der Weißen Elster sind inzwischen keinerlei Spuren vom Hochwasser zu sehen. Anders an der Regelschule "Otto Dix" in Untermhaus. Hier muss nach wie vor Unterricht an andere Einrichtungen verlegt werden, weil Schulräume und die beiden Turnhallen noch nicht saniert wurden. Als am 27. Mai das Fax mit der Unwettermeldung vom Deutschen Wetterdienst in der Grund- und der Regelschule Otto Dix...

  • Gera
  • 03.06.14
  • 660× gelesen
  •  2
Ratgeber
158 Bilder

Fotos vom Hofwiesenparkfest Gera

Die Parksaison im Hofwiesenpark Gera wurde offiziell mit dem Hofwiesenparkfest eröffnet. Erstmals wurde in das Fest die Lichternacht integriert. Vorab gab es auf dem Geraer Hauptbahnhof noch eine Zugtaufe. Der Eröffnung des diesjährigen Hofwiesenparkfestes ist eine Zugtaufe auf dem Geraer Hauptbahnhof voran gegangen. Ein Triebwagen der Elster-Saale-Bahn wurde gemeinsam von Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn und Michael Hecht, Geschäftsführer der Erfurter Bahn, auf den Namen der Stadt Gera...

  • Gera
  • 27.04.14
  • 1.066× gelesen
  •  8
Vereine
Jeannette Radziej (links) und Erika Wellmann möchten das Volkshaus Zwötzen wieder zu einem wahren Volkshaus machen. Mitstreiter sind herzlich willkommen!
5 Bilder

Allein schaffen wir das nicht. Volkshaus Zwötzen nach der Flut auf dem Weg zu einem sozio-kulturellem Zentrum

Ein Bild des Schreckens, wie überall entlang der Elster ­Anfang Juni: Anderthalb ­Meter hoch stand das Wasser im voll unterkellertem Volkshaus Zwötzen. Heizungs­an­lage, Schankanlage, Clubraum, Dekolager, Werk­statträume – alles hinüber. Der Schaden schlägt mit 236 000 Euro zu Buche. Und doch gehört der Stadtverband der Amateurkünstler e.V., der das Haus betreibt, zu den Glückspilzen unter den Hochwasseropfern. Dem Verein wurden Fördermittel aus dem Aufbauhilfeprogramm bewilligt. Weil die...

  • Gera
  • 29.10.13
  • 666× gelesen
  •  2
Politik
Was ragt hier so schräg durchs Foto? Das war mal ein Fußballtor. Und es ist kein Hochwasserschaden. Der Hang hinter dem Rasenplatz auf dem Gelände des Sportkomplexes Vollersdorfer Straße war im August abgerutscht. Nach wie vor wird hier noch trainiert. Eurotrink Kickers-Geschäftsführer Frank Pauli (links) im Gespräch über das Dilemma „Sportstadt Gera“ mit dem Vereinsvorsitzenden des Fightsport Gera, Jörg Rauschning.
9 Bilder

Sportstadt Gera: Jetzt wird auch noch der Rasenplatz der Eurotrink Kickers gesperrt

„Für uns wird’s jetzt bald kompliziert“, meint Frank Pauli. Fußballer sind hart gesottene Jungs. Die kommen auch mal ohne Umkleidekabine und ohne Dusche zurecht. Und ohne, dass der Geschäftsführer ein Büro hat. Und ohne die Möglichkeit, im Trockenen in der Halle zu trainieren. Aber wenn’s dann auch keine Tore und erst recht keinen Rasen mehr gibt, dann ist auch Pauli mit seinem Latein am Ende. Die Eurotrink Kickers Gera gibt es seit 1991, seit 2000 haben sie ihren Stammsitz im Sportkomplex...

  • Gera
  • 22.10.13
  • 1.255× gelesen
  •  3
Amtssprache
2 Bilder

Hochwasserhilfe: Antragsformulare im Internet

Die Thüringer Landesregierung hat am 06. Juni 2013 die Richtlinie für die Auszahlung von Soforthilfen für vom Hochwasser geschädigten privaten Haushalte und Kleinunternehmen verabschiedet. Die Auszahlungen nehmen die Städte und Gemeinden vor, beginnend im Laufe des kommenden Montags. Auf der Internetseite des Landkreises Greiz stehen die entsprechenden Antragsformulare als Download zur Verfügung, und zwar unter www.landkreis-greiz.de – Aktuelles...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.06.13
  • 317× gelesen
Leute
Hofwiesenpark Gera

Gera unter Wasser

Rotaracter im Einsatz!! Mit der Facebook-Gruppe "Gera unter Wasser" stellen unsere Rotaracter Pierre und Markus eine Plattform zur Verfügung, auf der man Hilfe anbieten und Hilfe bekommen kann. Nicht nur über den Wasserstand, sondern auch über Notfallrufnummern, Anlaufstellen, Unterkünfte usw. konnte und kann man sich dort informieren und austauschen. Die aktuellsten Informationen sind immer ganz oben auf der Seite zusammengefasst. Eine Initiative, die gerade in den Tagen der Überflutung...

  • Gera
  • 05.06.13
  • 905× gelesen
Leute
12 Bilder

Nach dem Wasser ...

Am späten Montag abend, als ich in Gera ankam, war das Wasser schon von den Strassen verschwunden, stand "nur" noch im Keller und im ersten Moment dachte ich doch ernsthaft, dass es gar nicht soooo schlimm wäre ... Gestern dann realisierte ich erst nach und nach die Ausmaße. Seit gestern ist räumen, putzen, schaufeln ... angesagt:

  • Gera
  • 05.06.13
  • 521× gelesen
  •  5
Natur
2 Bilder

Unvorstellbar ...

Solche Bilder erreichten mich ab Sonntag abend auf der Fähre von Hirtshals (Dänemark) nach Bergen (Norwegen). Mit den Nachrichten, die ich bekommen konnte, beschloss ich, nach Hause zu fliegen.

  • Gera
  • 05.06.13
  • 400× gelesen
  •  6
Politik
Landrätin Martina Schweinsburg (3.v.r.), hier mit Kanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht am 4. Juni 2013 im Krisenstab des Landratsamtes Greiz, hat den Katastrophenalarm für den Landkreis aufgehoben.

Katastrophenfall im Landkreis aufgehoben / Ortsdurchfahrt durch Greiz wieder frei / Spendenkonto eingerichtet

. Am Dienstag, 4. Juni, um 19.37 Uhr hat die Landrätin des Landkreises Greiz, Martina Schweinsburg den Katastrophenfall aufgehoben. Zuvor war durch das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz die Alarmstufe 3 – Hochwasserabwehr – für den Landkreis Greiz aufgehoben und auf Alarmstufe 2 – Wachdienst - zurückgestuft worden. Damit geht die Verantwortlichkeit für den Einsatz der Kräfte und Mittel in die Zuständigkeit der örtlichen Einsatzleitungen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.06.13
  • 327× gelesen
Natur
Zugführer Andreas Sorber aus dem Kyffhäuserkreis.
17 Bilder

Hochwasser Weiße Elster in Greiz: Müde und erschöpft

„Müde“, kommt die Antwort spontan und mit ganz vielen „ü“ auf die Frage, wie es ihm geht. Andreas Sorber ist Zugführer eines 21-köpfigen Trupps des Katastrophenschutzes. Gerade sind sie damit beschäftigt, einen Keller gegenüber der Vogtlandhalle leer zu pumpen. Lauscht man ihren Gesprächen, ist kein vogtländischer Dialekt zu vernehmen. Kein Wunder, die Kameraden kommen aus Greußen, Ebeleben und Sondershausen. Das bedeutet drei Stunden Anfahrt. Seit Sonntag, 21 Uhr, sind sie ohne Schlaf in...

  • Gera
  • 04.06.13
  • 2.535× gelesen
  •  4
Natur
Das Diagramm hört bei 5 Metern auf - aber der Pegel sinkt!

Lage an der Weißen Elster entspannt sich

Die Hochwasserlage im Landkreis Greiz entspannt sich weiter, teilt die Pressestelle des Landkreises am 4. Juni um 8 Uhr mit, und bezieht sich dabei auf die Entwicklung der Pegelstände und die Situation an der Talsperre Pöhl: Dort pegelten sich Zu- und Abfluss unmittelbar auf Vollstauniveau ein. Aktuell fließt dort geringfügig mehr Wasser ab als zu. Die Talsperre ist unter Kontrolle. Die Situation in Bad Köstritz wurde in den Nachtstunden ebenfalls entschärft. Die Elsteraue lief bis zirka...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.06.13
  • 437× gelesen
Natur
Die Greizer Bruno-Bergner-Straße steht noch unter Wasser.
3 Bilder

Pegel der Weißen Elster sinken weiter / Dammbruch in Bad Köstritz

In der Nacht vom 3. zum 4. Juni 2013 gehen die Pegelstände der Weißen Elster weiter zurück, die Hochwasserlage im Landkreis Greiz entspannt sich weiter. Allerdings ist durch einen Dammbruches in der Nähe der Stadt Bad Köstritz bei Gera)eine erneute Gefahrenlage eingetreten. Wasser fließt in eine Tankstelle. Wie der Krisenstab des Landratsamtes Mitteilt, ist ein Gefahrgutgerätewagen (GwG2) mit drei Personen sowie weiteren Einsatzkräfte vor Ort, um das Austreten von Kraftstoffen zu verhindern....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.06.13
  • 950× gelesen
Leute
"Diesen Goldfisch habe ich aus der Flut vor meiner Haustür gefischt", freut sich Lorenz Schneider aus Gera-Zwötzen bei all dem derzeitigen Drama.
2 Bilder

Hochwasser Gera: Wut, Freude, Dankbarkeit und Verzweiflung liegen nah beieinander

"Gelassen" ist wahrscheinlich nicht das treffendste Wort. Aber die vom Hochwasser betroffenen Geraer nehmen die Flut mit einem gewissen Galgenhumor hin. Viele von ihnen sind seit Stunden teils auch über Nacht auf den Beinen und versuchen bis zur körperlichen Erschöpfung Schlimmeres zu verhindern. Die Flut schweißt die Geraer zusammen, überall sieht man Nachbarn, die sich gegenseitig unterstützen. Und dennoch liegen Wut und Freude dicht beieinander, beispielsweise in der Zwötzener Straße....

  • Gera
  • 03.06.13
  • 4.840× gelesen
  •  8
Natur
114 Bilder

Hochwasser Weiße Elster in Gera: Untermhaus überflutet

Gera-Untermhaus steht komplett unter Wasser und der Pegel soll noch bis Montagmittag weiter steigen. Die Bundeswehr evakuiert Einwohner. Betroffen sind zudem die anderen Ortsteile Geras entlang der weißen Elster, besonders Zwötzen. Mehr Fotogalerien zur Flut sind hier zu finden: http://www.meinanzeiger.de/gruppen/hochwasser-155.html/action/tab/articles/view/visits/

  • Gera
  • 03.06.13
  • 14.400× gelesen
  •  27
Natur

Hochwasser der Weißen Elster steigt weiter / Infohotline für Greizer Bürger eingerichtet

Am Vormittag des 3. Juni 2013 wird in Greiz mit einem erneuten Anstieg des Pegels der Weißen Elster gerechnet. Die Stadt Greiz hat eine Infohotline für die Bürger eingerichtet: Telefon 03661-7030. Das Stadtgebiet ist bereits für den Verkehr gesperrt, an den Schulen im Landkreis findet kein regulärer Unterricht statt. Die Gesundheitsbehörde empfiehlt dringend, Leitungswasser zu Trinkwasserzwecken abzukochen. Über die aktuelle Lage teilt die Pressestelle des Landratsamtes am 3. Juni um 10...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.06.13
  • 1.337× gelesen
Natur
122 Bilder

Hochwasser Weiße Elster in Gera und Bad Köstritz

Resignation in Gera-Untermhaus um 01.13 Uhr: "Seit heute früh um zehn Befüllen wir Sandsäcke. 20 Tonnen! Es war alles umsonst". Das Wasser der Elster hat sich seinen Weg durch den Geraer Ortsteil gebahnt. Nicht viel besser sah es zu dieser Zeit in Gera-Debschwitz aus. Zahlreiche Häuser standen unter Wasser, Straßen waren überflutet und der Strom musste aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden. Die Bundespolizei patroulliert durch die Straßen. Auch Bad Köstritz war durch das Hochwasser der...

  • Gera
  • 03.06.13
  • 8.568× gelesen
  •  3
Ratgeber
Vom Eingang des Greizer Parks führen viele Rad- und Wanderwege zu sehenswerten Zielen der Region. Auch der blau markierte Elsterperlenweg führt hier entlang.
2 Bilder

Wandern entlang der Weißen Elster: Elsterperlenweg lädt als Qualitätswanderweg zur Entdeckungstour rund um Greiz ein

"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden belebenden Blick” - wie Goethes Faust vor über 200 Jahren kann man auch in diesen Tagen in überschwänglichen Jubel ausbrechen. Die Natur erwacht mit Macht zum Leben und das kann man am besten mit einem Spaziergang oder einer Wanderung erleben. Beispielsweise am Ufer eines Flusses entlang. Dafür bietet sich um die die Kreisstadt Greiz der Elsterperlenweg wie kaum ein anderer an. Der zertifizierte Wanderweg führt von Greiz...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.03.12
  • 918× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.