Alles zum Thema Weiberfasching

Beiträge zum Thema Weiberfasching

Vereine
Das Gardemädchen hat Jörg Linke im "Saalfelder Reich der Fantasie" entdeckt.
23 Bilder

Die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de
Bunt, frech und unbekümmert

Seit Aschermittwoch ist Schluss mit Jux und Dallerei. ;-c Die Fünfte Jahreszeit wurde am 14. Februar zu Grabe getragen und wird erst am 11. 11. wiederbelebt. Um so ausgelassener haben die Jecken auch in Thüringen gefeiert. Viele Impressionen von den Höhepunkten der Faschings- und Karnevalssaison wurden im Bild festgehalten. Wir hatten aufgerufen, die schönsten Faschingsbilder auf meinAnzeiger.de zu posten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Lustige Schnappschüsse, stimmungsvolle Momente...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.02.18
  • 2.993× gelesen
Kultur

Ausgelassene Stimmung unter den Bewohnern des Seniorenheims
Altweiberfasching im Seniorenheim Tannroda AZURIT

Ausgelassene Faschingsstimmung im AZURIT Seniorenzentrum Tannroda in Bad Berka Senioren feiern den beliebten „Altweiberfasching“ Endlich war es wieder soweit. Die Jecken waren los. Die Mitarbeiterinnen des AZURIT Seniorenzentrums Tannroda in Bad Berka veranstalteten auch in diesem Jahr eine fröhliche Feier, um die Bewohnerinnen und Bewohner auf die bevorstehenden närrischen Tage einzustimmen. Zahlreiche Senioren waren der Einladung am Donnerstag, den 8. Februar 2018 gefolgt und feierten im...

  • Weimar
  • 09.02.18
  • 237× gelesen
Vereine
49 Bilder

Batman in Gotha - Narren erobern das Rathaus

Wie gewonnen, so zerronnen. Gerade erst hatte Bürgermeister Klaus Schmitz-Gielsdorf seine Regentschaft im Goth´schen Rathaus begonnen - die Grippe zwang seinen Chef Knut Kreuch in eine Zwangspause - so musste der als Batman verkleidete Vize den begehrten Türöffner auch schon wieder an die Gothaer Narretei übergeben. Denn die war mit lautem Tamtam durch die Stadt uns vors Rathaus gezogen, wie jedes Jahr zum Weiberfasching. Gemeinsam mit dem närrischen Fußvolk verschaffte sich die Gothaer...

  • Gotha
  • 23.02.17
  • 235× gelesen
Vereine

FCR startet mit Rathaussturm in die närrischen Tage

Zur Weiberfastnacht rollt der Faschingsclub Rot-Weiß Söm-merda stimmungsvoll und gut gelaunt auf den Marktplatz der Kreisstadt. Denn dann steht der Rathaussturm auf dem närri-schen Fahrplan. Start: 23. Februar um 11.11 Uhr. Bevor die rot-weißen Narren vom FCR Sömmerda ihren Weg „Zwischen Himmel und Hölle“ vor dem Rathaus bestreiten, machen sie wie jedes Jahr die Innenstadt unsicher. Los geht es in schöner Tradition in den Finneck-Werkstätten. Dort wird der FCR mit einem kurzweiligen Programm...

  • Sömmerda
  • 16.02.17
  • 94× gelesen
Kultur
Das Zeitportal nutzten die Moderatoren Andreas Koch (li) und Sven Kattein, um die einzelnen Programmpunkte anzusteuern. Am Donnerstag fand im Stadtrodaer Schützenhaus der Weiberfasching statt, welcher erneut sehr gut besucht war und ein sehenswertes Programm bot.
65 Bilder

"Zukunft und Vergangenheit, verrückte Reise durch die Zeit" - der SCC Stadtroda feierte zum 57. Mal Fasching

Auch in der 57. Faschingssaison verstehen es die Narren des Stadtrodaer Carneval Club (SCC), Fasching zu feiern. Der optisch sehr ansprechend gestaltete Schützenhaussaal lockte am Donnerstag Abend zum 7. Mal zum Weiberfasching - ein Erfolgskonzept, welches aufging. Prall gefüllt zeigte sich dieser bereits zu Beginn der Veranstaltung. "Inzwischen ist, nach der mittlerweile dritten Veranstaltung, die Nervosität der Mitwirkenden verflogen, es läuft nahezu reibungslos" berichtet der...

  • Hermsdorf
  • 15.02.15
  • 753× gelesen
  •  1
Kultur
37 Bilder

Weiberfasching in Gotha – OB ist Robin Knuth ( Hood )

Wer hätte das gedacht, was der OB von Gotha dieses Jahr zum Weiberfasching macht!? Jedes Jahr zur Narrenzeit hält Oberbürgermeister Knut Kreuch eine Überraschung bereit. Um den Schlüssel des Rathauses abzugeben, macht es ihm Spaß eine Verkleidung anzulegen. Mal als Queen Elisabeth, mal als Geisha….. Die Weiber Gothas bejubeln ihn mit lauten „Kreischer“ All die Verkleidung nützt ihm nichts – Am Schluss gehört der Schlüssel des Rathauses den Frauen. Weiblicher Charme – ja das hat auch...

  • Gotha
  • 12.02.15
  • 224× gelesen
Vereine
71 Bilder

Robin Knut übergab Schlüssel

Bis Aschermittwoch hat der Gothaer Oberbürgermeister nichts zu tun, denn er ist den Schlüssel für seine Amtsstuben los. Zum Glück, denn bei steigender Arbeit und sinkendem Inhalt seiner Schatztruhen, kann er sich nun entspannt zurücklehnen, und den Tag genießen. Statt seiner regieren die Narren nun das Rathaus der Residenzstadt. Prinz Silvio I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Sabine von der Gothaer Karnevalsgemeinschaft (GKG) haben die Macht übernommen und mit ihrem edlen und einfachen...

  • Gotha
  • 12.02.15
  • 262× gelesen
Leute
Und wieder einmal "Schlips ab"
11 Bilder

Zum Weiberfasching Schlips ab im Rathaus

Greiz - Stadtverwaltung Die Nutzung des Rathausumzugs als logistische Herausforderung zur Optimierung der TUL-Prozesse innerhalb des Umzugsmanagement war das Thema der „Närrischen“ im Greizer Rathaus zum Weiberfasching, Die Welt steht still, das Rathaus zieht um, schnell gepackt ist halb gewonnen. Mit Umzugskartons und nützlichen Dingen, die man für einen schnellen sauberen Umzug von Mobiliar, Akten und Ordnern benötigt, wurde Bürgermeister Gerd Grüner in seinem Dienstzimmer zum Frühstück...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.03.14
  • 203× gelesen
  •  5
Kultur
Jende Moment geht's los ...
95 Bilder

Weiberfasching beim Stadtrodaer Carneval Club (SCC) avancierte auch in diesem Jahr zu einer Top-Veranstaltung

Mit dem Weiberfasching hat der Stadtrodaer Carneval Club (SCC) vor wenigen Jahren eine Veranstaltung ins Leben gerufen, welche sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Vorrangig die Frauen zeigten sich am Donnerstag Abend begeistert vom Programm des SCC. Aber auch die wenigen Männer, die sich in Frauenkleidung in den Schützenhaussaal wagten. Gemeinsam mit Gastvereinen aus Laasdorf (LKC), Mannichswalde, Jena (Ringwiese), Meusebach (MFG) und Quirla (QFG) feierte der Stadtrodaer Carneval...

  • Hermsdorf
  • 28.02.14
  • 707× gelesen
  •  10
Kultur
Mit ihrem ersten Showprojekt begeisterte die Ballstädter Tanzgruppe Diamonds nicht nur zur Weiberfastnacht in Gotha. (Infos unter http://www.showgirlz.de)
10 Bilder

„Jetzt machen wir uns mal richtig zum Clown!“ Zwei Ballstädter Diamanten stürmen die Showbühne- Oder: Wie aus einer Schnapsidee ein Hobby wurde

Ballstädt. Stillstand ist aller Anfang Ende. Das dachten sich auch Romina Ritter und Ninette Pett. Vor gut zwei Jahren hingen die beiden 29-jährigen Frauen ihre Showtanzschuhe nach über zehn Jahren an den Nagel - wegen der Kinder und der Arbeit. Gut ein Jahr hielten sie ohne aus. Dann kam Heimweh auf, nach der Musik, dem Tanz, der Bühne. „Wir wollten so gern wieder auf die Bühne, aber stressfreier, ohne Druck, Termine und Turniere“, so Romina Ritter. Einfach ein Hobby zum Abschalten. Genau bei...

  • Erfurt
  • 21.07.13
  • 204× gelesen
Leute
Die närrischen Mädels haben einen Plan
4 Bilder

Keine Chance für Krawatten zum Weiberfasching

Greiz-Rathaus. Auf die Krawatte von Bürgermeister Gerd Grüner hatten es die „Zweiten Standbeine“ zum Weiberfasching abgesehen, als er sein Frühstück einnehmen wollte. Bunt kostümiert, mit Hütchen, roter Clownnase und viel Lärm zogen die mit Scheren bestückten närrischen Weiber unter dem Motto: „3, 2, 1, wir haben keins“ durch das Greizer Rathaus und stürmten in sein Dienstzimmer. Beide Hände legte der überraschte Rathauschef schützend vor die Krawatte, doch es half nichts gegen die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.02.13
  • 160× gelesen
Vereine
29 Bilder

Gothas berühmtestes Buch ...

Als der "Gotha", der Residenzstadt berühmtestes Buch, verkleidete sich Gothas berühmtester Oberbürgermeister und zeigte sich einmal mehr von seiner schönsten Seite. Und das im doppelten Sinne. Denn er rezitierte und reimte aus sich selbst und sich selbst und sorgte auf dem Unteren Hauptmarkt zur Schlüsselübergabe an die Prinzessin Evelyn III. wieder für den Hingucker des Tages und der Saison.

  • Gotha
  • 07.02.13
  • 212× gelesen
Leute

Wir können eben feiern, wir Weiber

01.02.2013 Eröffnung des Weiberfaschings in der Festhalle in Ilmenau durch die Gruselgugge Schon eine halbe Stunde vor der offiziellen Eröffnung hatte der Saal etwas von einem wilden, unzähmbaren Zauber. Kurz vor acht rockten wir, die Ilmenauer Gruselgugge, die Stimmung steil nach oben. Bei voll besetzten Tischen mit bunt bekleideten Frauen ließen wir es so richtig krachen. Trotz super Stimmung und einem ausgelassenen Publikum hatten wir diesmal mit ein paar erschwerten Bedingungen zu...

  • Ilmenau
  • 03.02.13
  • 241× gelesen
  •  3
Vereine
Das Publikum beim Kinderkarneval 2012 in Uder, stürmt während einer Musikeinlage die Bühne.
8 Bilder

Von „Ladies Night“ bis Weiberfasching - Showtanz- & Carnevalgesellschaft Uder halten in der aktuellen Saison noch einige närrische Termine bereit

Auch dieses Jahr geht es wieder hoch her im Gemeindehaus „Riedelsburg“ in Uder. Los geht es auf dem Gemeindesaal am Samstag, dem 2. Februar, um 19.30 Uhr mit einem Büttenabend sowie Tanz mit der Gruppe „Thanas“. Am darauffolgenden Tag, am Sonntag, dem 3. Februar, um 14.30 Uhr präsentiert der SCU seinem Publikum eine Nachmittagsveranstaltung, die musikalisch ebenfalls durch „Thanas“ begleitet wird. Zur vierten „Lady‘s Night“ mit Elke Preis, „PM-Sound“ und vielen Überraschungen lädt die...

  • Heiligenstadt
  • 29.01.13
  • 824× gelesen
Vereine
Die Tanzgruppe "Spice Group" unter Leitung von Josefin Inger und Sabine Ballüer.
10 Bilder

EKC-Idee entstand in einer Backstube - 60 Jahre Ecklingeröder Karneval Club

Die Idee des Ecklingeröder Karnevals wurde in der Backstube des Bäckers Josef Schulze im Hinterdorf und in der Gaststätte Minna Zinke im Unterdorf entwickelt. „Geburtshelfer“ waren die Karnevalsfreunde August Arend, August Seideneck, Albert Arend, Anton Klingebiel, Karl Hesse, Josef Schulze sowie Herbert Ballüer. Gleich der erste närrische Umzug durch das Dorf stellte einen rissigen Erfolg dar. Hervorzuheben war der Gefängniswagen unter Richter August Arend, das Schiff unter Kapitän Josef...

  • Heiligenstadt
  • 29.01.13
  • 556× gelesen
Vereine
Nachbarn vom Berge: Karl-Heinz Pfützenreuter und Dina Gebhardt.
17 Bilder

Höhepunkte, Premieren und Geheimnisse - Niederorschler Carneval Verein (NCV) startet mit einem dreifach donnerndem Orschel-Helau

„ Jubel, Trubel, Heiterkeit – 33 Jahre ‘Orschler Faschingszeit“ heißt es derzeit in Niederorschel. Der Niederorschler Carneval Verein (NCV) sorgt auch in der 33 . Karnevalssaison für allerhand Narreteien. Im 33. Jahr gibt es zwar kein Vereinsjubiläum zu feiern, doch das hält die NCV-Aktiven nicht davon ab, ihrem Motto gerecht zu werden. Was am 11. November 1980 ursprünglich einmal mit 15 hoch motivierten Gründungsmitgliedern begann, hat sich bis heute zu einem äußerst aktiven Verein mit 144...

  • Heiligenstadt
  • 22.01.13
  • 663× gelesen
Vereine
Den Weiberelferrat bei seinem Abschlusstanz im Jahre 2006. Das Motto damals zum Weiberfasching lautete "11 Elfen trampeln durch den Zauberwald".
2 Bilder

Gerstenbaerter starten ins Jubiläumsjahr - Kirchworbiser Carneval Club KCC feiert ganz närrisch seinen 35. Geburtstag

Am kommenden Samstag fällt mit dem ersten von insgesamt vier Büttenabenden der Startschuss in die diesjährige Karnevalsaison. Das von den Vereinsmitgliedern gewählte Motto enthält, neben Zeilen des allseits bekannten Eichsfeldliedes, natürlich auch den Hinweis auf den 35. Geburtstag des Vereins. Ganz im Zeichen des Mottos erstrahlt der Gemeindesaal mit neuer, origineller Dekoration und schafft so ein eindrucksvolles Ambiente, um das Publikum auf die folgende Veranstaltung einzustimmen....

  • Heiligenstadt
  • 15.01.13
  • 332× gelesen
Vereine
"Ohnespatz" Albrecht Zimmermann gesanglich in vollem Einsatz.
6 Bilder

Sie nehmen kein Blatt vor den Mund - Krass, spitzzüngig und musikalisch äußerst gekonnt - Die „Ohnespatzen“ aus Niederorschel

Die ‚Ohnespatzen‘ haben von Anfang an nie ein Blatt vor den Mund genommen und ihren Unmut über die politischen Verhältnisse der damaligen Zeit sehr krass geäußert. So direkt, dass so mancher Zuschauer dachte: Morgen seid ihr bestimmt nicht mehr auf Arbeit, weil sie euch abgeholt haben. Die acht sangesfreudigen Herren mit ihrem Faible für musikalisch verpackte spitzzüngige Wahrheiten fanden sich 1980/81 im Rahmen der Gründung des Karnevalsvereines in Niederorschel zusammen und bilden...

  • Heiligenstadt
  • 20.11.12
  • 454× gelesen
Vereine
15 Bilder

Wehe...wenn sie losgelassen

Selbst in der Bank halten sich die Frauen zum Weiberfasching nicht zurück und bemächtigen sich der Binder, wo sie nur können. Es ist schon eine gute Tradition, dass an diesem Tag die Erfurter Filiale der Sparda-Bank Berlin eG an der Augustmauer durch Vertreter der Erfurter Carneval Kanonen (ECK) belagert wird. Am 16. Februar pünktlich um 10.00 Uhr war Einmarsch in der Schalterhalle. Die kleine Faschingsfeier in der geschmückten Bank konnten die Kunden bei Kaffee und Pfannkuchen live erleben....

  • Erfurt
  • 23.02.12
  • 544× gelesen
  •  7
Vereine
208 Bilder

Die lustigen Weiber von Stadtilm

Das schönste an der Schule sind die Ferien, das Schönste am Fasching sind die Kostüme. Und in Stadtilm konnte man sich dieses Jahr wirklich wieder ein Auge holen. Der Weiberfasching war einfach irre bunt, schillernd und toll. Unglaublich, was sich die Damen der Schöpfung alles einfallen ließen. Kein Wunder - die Motivation stimmte: Für die schönsten Kostüme waren attraktive Preise ausgelobt worden. Dafür, dass fast 300 Frauen im Bärsaal ausgelassen feiern können, sorgt seit acht Jahren der...

  • Arnstadt
  • 18.02.12
  • 904× gelesen
  •  6
Kultur
53.Rodscher Fasching
69 Bilder

Stadtrodaer Carneval Club (SCC) startet "Mit Düsentrieb und Donnerknall um den ganzen Erdenball" in die 53.Saison

Stadtroda. Auf eine Weltreise gehen die Mitglieder des Stadtrodaer Carneval Club (SCC) derzeit. Am Donnerstag Abend, zum Weiberfasching, war Startschuss zur ersten Reise „Mit Düsentrieb und Donnerknall um den ganzen Erdenball“. Vom Düsentrieb war zunächst wenig zu sehen. Die „Hindenburg“ flog in das Scheinwerferlicht. Damit sammelten die Klostergeister einige Programmpunkte für die große Reise um den Erdenball ein. So gerüstet steuerten sie auf den Lohmberg zu, wo sie zunächst das Rote Tor...

  • Hermsdorf
  • 04.03.11
  • 406× gelesen
Leute
Lydia und Christian lieben den Karneval

Kobold gegen Harlekin: Tolle Karnevals-Kostüme gesucht!

Christian Seiffge hüpft von einem Bein aufs andere. Schelmisch grinsend und um sie herumwuselnd versucht der grüngewandete und -behütete Rotbart Freundin Lydia ein wenig nervös zu machen. Diese steht vor dem Spiegel, nur ein wenig Farbe noch auf die Wangen, und die Verwandlung in einen kunterbunten Harlekin ist vollzogen. Sie lacht laut auf und knufft ihren Christian in die Seite. Es kann losgehen, es ist schließlich Karneval! „Eigentlich hatte ich früher damit nichts am Hut“, gesteht...

  • Erfurt
  • 08.02.11
  • 1.455× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.