Alles zum Thema Weihnachtsgeschichte

Beiträge zum Thema Weihnachtsgeschichte

Kultur

„Im Jahre Null“
Adventssingen mit Weihnachtsspiel am 2. Advent

Der Kinder- & Jugendchor sowie die Walter-Rein-Kantorei der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Stotternheim laden herzlich ein zum gemeinsamen Adventssingen am Sonntag, 9. Dezember, 2. Advent, 16.30 Uhr in die Evangelische Kirche Erfurt-Stotternheim, St. Peter und Paul, Karlsplatz 3. Zu sehen bzw. zu hören ist das Singspiel zur Weihnachtsgeschichte "Im Jahre Null" (Text und Musik: Verena Rothaupt). Bekannte volkstümliche Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen sowie besinnliche adventliche Chor-...

  • 06.12.18
  • 9× gelesen
  •  1
Leute
In ihren Krippen stellen die Papiermaler das gesamte soziale Leben dar. Neben der Jesusgeschichte brachten sie damals gängige Berufe ins Spiel - als Kulisse dienten typische Gebäude oder Landschaften.
12 Bilder

Kunst und Kultur
Es ist Saison: Bis 6. Januar zeigt Familie Peil aus Schmiedebach über 50 Krippen im Baumgarten-Museum Judenbach

Vor drei Jahrzehnten entdeckten Ludwig und Penny Peil ihre erste Weihnachtskrippe aus Papier auf einem Flohmarkt. Heute sind sie Besitzer einer stattlichen Sammlung. Eigentlich wollten Ludwig Peil und seine Frau Penny nur ihren Urlaub genießen. Mit dem Rad in die Natur und Tschechien erkunden. Dann entdeckten die beiden Lehrer aus der Pfalz auf einem Flohmarkt ein Papiertheater inklusive Ausschneidebögen und der Traum vom leichten Handgepäck war ausgeträumt. Und zwar für immer. "Von jeder...

  • Saalfeld
  • 20.12.17
  • 147× gelesen
Kultur

Andrea Sawatzki kommt nach Bad Tabarz
Buchlesung mit Andrea Sawatzki und 3Gänge Weihnachtsmenü

Am 17.12.2017 um 18 Uhr ist es soweit. Bad Tabarz begrüßt mit Andrea Sawatzki eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen.Natürlich hat Sie auch eine sehr amüsante Weihnachtsgeschichte für unsere Gäste. Die etwas andere Buchlesung im KUKUNA, ist der Abschluss eines erfolgreichen Jahres im Veranstaltungsprogramm des Kuramtes. Wer glaubt, dass es einfach ist, prominente Persönlichkeiten für unseren rund 4000 Seelen Ort zu gewinnen, der irrt. Dahinter steckt harte Arbeit. Verhandlungen...

  • Gotha
  • 08.12.17
  • 73× gelesen
Kultur

Ein enttäuschter Kinderwunsch

Es war im Winter 1945. Die Adventszeit hatte begonnen und damit auch die Wünsche an den Weihnachtsmann. Als kleines Mädchen von acht Jahren hatte ich nur einen Wunsch. Meine geliebte Puppe hatte in den letzten Kriegswochen sehr gelitten. Meine Mutter hatte uns vier Geschwister sogar in den Keller gesteckt, als die Flugzeuge tief über Gotha flogen und bei Wechmar einige Bomben fielen. „Susi“ hatte ein Loch im Kopf, der linke Arm war zerbrochen und auch die Beine sahen nicht mehr ansehnlich...

  • Gotha
  • 02.12.16
  • 39× gelesen
  •  2
Kultur

Ordnung muss sein, oder?

Der Weihnachtsmann sitzt zufrieden in seinem Postbüro. Er hat heute schon so vie-le Briefe an die Erdenkinder geschrieben, viele Wünsche erfüllt und auch brav die Liste abgearbeitet, die der Oberpostengel Postullus ihm morgens immer auf den Tisch legt. Nun sitzt er in seinem Schaukelstuhl vor dem Kamin, zieht genüsslich an seiner Pfeife und träumt vom Tauchen im nächsten Urlaub. Da klopft es zaghaft an seiner Tür. „Immer herein, frohen Mutes!“, ruft der Weihnachtsmann. Doch was ist das? Vor...

  • Gotha
  • 26.11.16
  • 15× gelesen
Kultur

Christmas echt; echt besinnlich

Als untrügliches Zeichen des herannahenden Weihnachtsfestes tauchten akkordeonbewaffente russische Straßenmusiker in der Fußgängerzone auf. Das konnte ich in diesem Jahr schon mal gar nicht ab, so ganz und gar nicht. Nachdem ich meinen Job verloren hatte, und ich Jan in unserem Schlafzimmer mit meiner besten Freundin Heike erwischt hatte, war ich in ein winziges Dachgeschosszimmer direkt hinterm Markt gezogen. Mein einziger Wunsch war, den Rest des Jahres ohne weitere Katastrophen hinter mich...

  • Gotha
  • 18.12.15
  • 51× gelesen
  •  2
Kultur
19 Bilder

Adventslesung Haus Rosengart/Friedrichroda

Gestern Nachmittag, 12.12.15, fand im Haus Rosengart, am Klosterberg unsere schon zur Tradition gewordene Adventslesung statt. Alexander Huth/Andreas Krause und die Fröhlichen Erfurter spielten weihnachtliche Lieder und versetzten uns damit – trotz des diesjährigen Wetters – in eine winterlich-weihnachtliche Stimmung. Der ganze Saal, der bis auf den letzten Platz gefüllt war (ca. 60 Leute) – vorüber wir uns sehr freuten -, lauschten ganz gespannt den Lesungen, Gedichten und Erzählungen. Uwe...

  • Gotha
  • 13.12.15
  • 90× gelesen
  •  2
Kultur

Mutter, Vater, Kind

(Schon 2012 geschrieben, aber heute sehr aktuel) Sie kamen durch die große Tür und zitterten am ganzen Körper. Sicher erhofften sie, dass es hier drinnen wärmer ist als draußen. Das kleine Kind, das die Hand seines Vaters hielt, sah mich großen Augen an. Es schien doch tatsächlich irgendetwas von mir zu wollen. Doch ich kümmerte mich nicht weiter darum. Ich ließ meine Augen durch den Raum schweifen. Sie blieben bei der Mutter mit dem Säugling stehen. Sie wiegte ihn sanft. Allerdings konnte ich...

  • Gotha
  • 07.12.15
  • 47× gelesen
  •  3
Ratgeber

Die Keimzelle des Weltfriedens

Seit einiger Zeit beschäftigt mich die Frage, ob der zu Weihnachten gewünschte Weltfrieden nicht ein Zustand wäre, der den Regeln des Universums zu wider laufen würde. Selbst die zeitlos erscheinenden Sterne und Galaxien sind dem Werden und Vergehen unterworfen und auf der Erde, so scheint es, ist das biologische Leben doch auf vielfältige Weise ein Kampf um Ressourcen und Standortvorteile. Weiter unten in der Nahrungskette ist die überdurchschnittliche Vermehrung bei günstigen Bedingungen ein...

  • Gotha
  • 26.12.14
  • 427× gelesen
  •  18
Leute

Sternstunde für die Menschheit

Wohin das Auge schaut: Allerorten Sterne. Seit Wochen schon stimmen uns Papiersterne, Strohsterne, Zimtsterne und Leuchtsterne auf Weihnachten ein. Kenner schätzen den "Herrnhuter Stern", der vor über 160 Jahren erstmals Gestalt erhielt. Dessen ebenmäßig mathematisch präzise Form mit insgesamt 25 Zacken schuf ein Lehrer der damaligen Bildungsanstalt der "Herrnhuter Brüdergemeine" in der Oberlausitz. Inzwischen werden in der dortigen Manufaktur 240 000 Stück in über sechzig verschiedenen...

  • Erfurt
  • 23.12.14
  • 265× gelesen
Kultur

Provokation Weihnachtsgeschichte

Weihnachten - ein Fest der Harmonie und des Friedens. Man könnte allerdings gehässig auch sagen - der falschen Idylle und des "lass-mich-doch-in-Frieden". Da marschieren Menschen für die Bewahrung des "christlichen Abendlandes" in den adventlichen Straßen auf; doch wenn die christliche Botschaft, jenseits von Folklore und schmückernden Beiwerk deutlich in unsere Zeit hinein spricht, will man sie nicht hören. Dann wird sogar die Weihnachtsgeschichte zu einer unbequemen Provokation. In Worms...

  • Gera
  • 20.12.14
  • 167× gelesen
Kultur
112 Bilder

Brandkatastrophe am Heiligabend – Was vor ein paar Jahren in Finsterbergen geschah

Alles war wie in den vergangenen Jahren. Wir fuhren pünktlich am 24.12.2004 mit dem Auto 18.00 Uhr von Friedrichroda nach Finsterbergen los, um pünktlich zur Weihnachtsandacht am Heiligabend in der Dreifaltigkeitskirche zu sein. Eine richtige Weihnachtskirche erwartet einen in Finsterbergen. In dieser Kirche fand, einmalig in der Geschichte, ein gesamtdeutscher Weihnachtsgottesdienst in den Zeiten der deutschen Teilung statt. Dieser Weihnachtsgottesdienst wurde in ganz Europa vom...

  • Gotha
  • 27.11.11
  • 742× gelesen
  •  3