Alles zum Thema Weimar

Beiträge zum Thema Weimar

Leute
9 Bilder

BürgerReporter-Treffen
Rückblick aufs „BR-Treffen in Weimar“ vom 11.05.2019

Die kleine Besonderheit dieses BR-Treffens war, dass neben den BürgerReportern des Portals „meinAnzeiger“ auch „lokalkompass“ und „myheimat“ angesprochen wurden. Das gezeigte Interesse konnte man auch den Leserzahlen entnehmen. So konnte erwartet werden, dass eine größere Anzahl der Beteiligung – zumal im hochinteressanten Weimar – zu erwarten war. Selbst des Regens an diesem Samstag war kein Hinderungsgrund für die Gekommenen. Dankenswerter Weise haben sich einige BR abgemeldet, da...

  • Gotha
  • 12.05.19
  • 239× gelesen
  •  3
Kultur
3 Bilder

meinAnzeiger
Das BR-Treffen in Weimar am 11.05. - Erinnerung !

In Vorfreude auf das BürgerReporter-Treffen in Weimar erinnere ich gern noch einmal an dessen Beginn 11. Mai 2019 10 Uhr vor dem Restaurant "Zum weißen Schwan" auf dem "Frauenplan" mitten in der Stadt und bin gespannt, wer kommen wird°. Hier nachlesbar: BR-Treffen in Weimar - Ablaufplanung

  • Gotha
  • 01.05.19
  • 73× gelesen
  •  1
  •  2
Leute
11 Bilder

Gotha live
BR-Treffen in Weimar - Ablaufplanung

Einerseits ist Weimar für mich Gothaer doch eine fremde Stadt. Wenn man sie allerdings mehrfach hintereinander besucht, werden die Straßen und Plätze, Häuser und Grünanlagen vertraut, mag man die unzähligen Menschen, welche mit durch Weimar schlendern mit und ohne kleinen wie großen Zielen. Eine wachsende Freude auf unser BürgerReporter-Treffen am Samstag, den 11. Mai 2019! Nun zum avisierten Ablauf, aus dem zu erkennen ist, sich anzumelden, um gegebenfalls als Gruppe auftreten zu...

  • Gotha
  • 31.03.19
  • 192× gelesen
Leute

BürgerReporter-Treffen
BR-Treffen in Weimar bekommt ein Gesicht

Nachdem ein stärker werdendes Interesse die Freude auf das BürgerReporter-Treffen am 11. Mai in Weimar immer vertieft hat, hier nun eine erste Aussicht auf den (möglichen) Verlauf – allerdings nur in Stichpunkten: ### Gemeinsamer Gang durch Weimars Innenstadt zum Mittagessen. ### Abstecher zum Hauptgebäude der Bauhaus-Universität ### Besuch des „Liszt Haus“ ### Schlendern durch das Ilmtal zu Goethes Gartenhaus ### Gemeinsames Kaffeetrinken ### Der Hammer wird der bestellte...

  • Gotha
  • 02.03.19
  • 164× gelesen
  •  1
Leute
37 Bilder

Joachim Gauck in Weimar - Bundespräsident zu Gast in der Klassikerstadt

Zu einem seiner letzten Besuche als amtierender Bundespräsident kam Joachim Gauck am Mittwoch, 22. Februar 2017, nach Weimar. Vor der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek wurden Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt durch Oberbürgermeister Stefan Wolf, Ministerpräsident Bodo Ramelow, Hellmut Seemann, Präsident der Klassik Stiftung, und Dr. Reinhard Laube, Direktor der Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek, herzlich begrüßt. Nach der Besichtigung der Bibliothek und des Rokokosaals gingen...

  • Gotha
  • 22.02.17
  • 158× gelesen
Vereine
33 Bilder

Mein Museum: Der Bien* - Summ, summ, summ... Bienchen summt in Weimar rum

Wie wär's mal wieder mit einem Museumsbummel? Thüringen hat da eine Menge an Bestaunenswertem zu bieten. Mit unserer neuen AA-Serie wollen wir Appetit auf kuriose Sammlungen machen. Heute: Frank Reichardt empfiehlt das Deutsche Bienenmuseum in Weimar. * Der Bien ist ein historisch gewachsener Begriff für den Superorganismus des Bienenvolkes, in dem Honigbienen in Gemeinschaft leben. Deutsches Bienenmuseum in Weimar zeigt: Geht‘s den Bienen gut, geht‘s der Natur und den Menschen gut •...

  • Weimar
  • 19.07.16
  • 306× gelesen
  •  2
Ratgeber
Krawattier Rudolf Kaiser
2 Bilder

Nur eine Frage... Warum sind die Streifen in den meisten Krawatten schräg, Herr Kaiser?

AA-Redakteure suchen nach Antworten auf alltägliche Fragen. Manchmal sind es skurrile Fragen, manchmal skurrile Antworten. Was wollten Sie schon immer wissen? Der Schnitt Schaut man frontal auf eine europäische Krawatte, dann verlaufen die Streifen meist von links unten nach rechts oben. Da wurde schon viel hineininterpretiert: Das sehe dynamischer aus, wie ein steigender Aktienkurs. Der amerikanische Schnitt ist überwiegend anders herum.     Kein Trend Die diagonal verlaufenden...

  • Weimar
  • 17.06.16
  • 586× gelesen
  •  7
Vereine
6 Bilder

Erfolgreiche Teilnehmer bei Landesmeisterschaften der DLRG in Weimar

Vom 28. bis 29.05.2016 fanden die 26. Thüringer Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Schwanenseebad Weimar statt. Im Rettungssport werden Wasserrettungselemente in Wettkampfdisziplinen umgewandelt, um die Fertigkeiten von Rettungsschwimmern zu festigen, zu verbessern und in Meisterschaften zu messen. Thüringer Landesmeister in der AK 9/10 m wurde Leandro Klein, DLRG Ortsgruppe Friedrichroda. Einen 5. Platz in der AK 11/12 m konnte Maik Klein erreichen, DLRG Ortsgruppe Friedrichroda....

  • Gotha
  • 17.06.16
  • 56× gelesen
Kultur
Marie (22) aus Ilmenau amüsiert sich über die Geschichte und präsentiert die Hirten-Flaschen-Uhr.
25 Bilder

"Uhrig, uhrig, uhrig" - Oh, die Uhr ist leck - Zeitmesser aus der DDR ticken heute noch genau, nicht nur in Weimar

Vieles tickte in der DDR anders, aber nicht die Uhren. Da war man nah am ­Zeitgeschehen. Bereits 1962 wurden Zeitmesser in 15 Werken gefertigt. Zu den ­Dinos mit Zifferblatt ­zählte das Uhrenwerk Weimar mit 1990 immerhin 2000 Beschäftigten. Hier ­startete 1951 mit dem Weimar-Wecker die Massenproduk­tion. Die sich mit dem erfolgreichsten Quarz-Uhrwerk von 1986 bis 1990 auf rund 6,5 Millionen Stück ­steigerte. Eine Ausstellung im Stadtmuseum Weimar zeigt momentan wie umfangreich das Sortiment im...

  • Weimar
  • 18.03.16
  • 1.324× gelesen
  •  1
Kultur
Tanzen kann jeder,
7 Bilder

Tanzen macht stark und schlau - Eine flotte Sohle in Thüringen aufs Parkett legen - auch Weimar, Erfurt, Gera, Gotha drehen sich

Bildung in Bewegung in zehn Schritten: Tanzen lernen heißt denken lernen – Es ist Lebensfreude auf dem Parkett - „Jeder Mensch ist ein Tänzer“, sagte R. v. Laban Längst ist belegt, dass Vieltänzer beim Aufmerksamkeitstest besser abschneiden, als Tanzmuffel. Tanzen bildet und schult Körper sowie Geist. Tanzen fördert die Selbstsicherheit, Persönlichkeit, Haltung und Koordination. Es ist genauso schweißtreibend wie Joggen und Work-out - aber als Ganzkörper-Training viel effektiver. "Tanzen...

  • Weimar
  • 08.03.16
  • 306× gelesen
  •  1
Ratgeber
11 Bilder

Mit 30 zum Abitur, na und?
Das Thüringenkolleg Weimar hilft - Doch, „ohne Disziplin geht nichts“

[p]AA-Redakteur Thomas Gräser zeigt anhand von drei Lebenswegen wie sich junge Thüringer auf den Weg der beruflichen Neuorientierung begeben. Das Thüringenkolleg Weimar – ein Erwachsenen-Gymnasium – bietet ihnen die Basis. Hier erwerben die Kollegiaten durch eine dreijährige Schüler-BaföG geförderte Ausbildung die Hochschulreife, das Abitur. Max (32) aus Schmalkalden "Ich war 14 Jahre als Werkzeugmechaniker in sechs Unternehmen tätig", sagt Max. Er arbeitete in Schmalkalden, in anderen...

  • Weimar
  • 10.03.15
  • 901× gelesen
  •  20
Leute
Reges Treiben auf dem DHL-Betriebshof in den Abendstunden. Thomas Richter aus Kromsdorf hat viel zu tun.
20 Bilder

Hier geht die Post ab - 340 000 Pakete werden per Hand pro Tag in Nohra verladen

Hochbetrieb vor Weihnachten im Paketzentrum Nohra – 28 000 Pakete können hier pro Stunde sortiert werden "Alle Jahre wieder" sind die Wochen vor Heiligabend die "postalische Hoch-Zeit". Jetzt hat sich das Sendungsaufkommen im Brief- und Paketbereich deutlich erhöht: Kurz vor den Festtagen verdoppelt sich die Zahl der Briefsendungen und bei der Anzahl der Paketmengen kann man von einer Verdreifachung sprechen. Das einzige Paketzentrum Thüringens in Nohra ist das einzige bundesweit, von...

  • Erfurt
  • 16.12.14
  • 1.226× gelesen
  •  5
Kultur
25 Bilder

Der irre Iwan - Zweiter Tatort aus Weimar - Ich kenne den Mörder. Es ist... Nora Tschirner ermittelt, Christian Ulmen entsorgt das Schloss

Tatort "Der irrer Iwan" im DNT - Es krachte, puffte und zischte Der zweite Weimar-Tatort mit Nora Tschirner und Christian Ulmen ist im Deutschen Nationaltheater vorab gezeigt worden. Die beiden Kommissar-Darsteller, weitere Schauspieler wie Dominique Horwitz, das Drehteam und Regissieur Richard Huber sahen sich mit Gästen den Krimi an, der in der ARD am Neujahrstag gezeigt wird. Gedreht wurde "Der irre Iwan" in Weimar und in Rudolstadt auf dem Vogelschießen. Aufgeklärt werden muss der Tod...

  • Weimar
  • 11.12.14
  • 1.466× gelesen
  •  1
Ratgeber
100 Schlüsselbunde werden in Weimar pro Jahr gefunden und im Fundbüro abgegeben.
7 Bilder

Verloren, vergessen, versteigert - 100 Schlüsselbunde finden sich pro Jahr im Fundbüro der Stadt Weimar - Das sind 500 bis 600 verschlossene Türen

Nach dem Schlüssel-Erlebnis im Weimarer Fundbüro steht fest: Schlüssel kommen nicht unter den Hammer. Doch zur Versteigerung am 20. November konnen hochwertige Produkte zum Schnäppchenpreis erhascht werden Das war vielleicht ein Schlüssel-Erlebnis im Fundbüro Weimar. Da hängen pro Jahr rund 100 Schlüsselbunde am Haken. Sie sind aufgefädelt an schlichten Schlüsselringen, an Verschraubungen, Schnappverschlüssen oder mit Schlüsselquasten verziert und somit leicht erkennbar. Das sind zig...

  • Weimar
  • 18.11.14
  • 769× gelesen
  •  5
Leute

Tanz verbindet: 12. Thüringer Tanzfest & 136. Rosenfest in Kranichfeld

Eine wunderbare Synergie hat sich seit 1992 mit dem traditionellen Rosenfest und dem Thüringer Tanzfest entwickelt, das in diesem Jahr, vom 20. bis 22. Juni, bereits in seiner 12. Auf­lage startet. Die Stiftung des Kranichfelder Rosenfestes geht auf das Jahr 1878 zurück. Das Ehepaar Pfeiffer vermachte ein Legat von 500 Talern und legte den Termin des gewünschten Kinderfestes in den Monat Juni um Johanni genau zur Zeit der Rosenblüte. Diese Tradition pflegen die Kranichfelder bis zum...

  • Gotha
  • 11.06.14
  • 435× gelesen
Leute
13 Bilder

Rosen für die Königinnen

Jährlich am ersten Sonntag nach Johannestag ist die Zwei-Burgen-Stadt Kranichfeld Gastgeber des traditionellen ­Rosenfestes – ein gemeinsames Fest der Stadt, der Vereine, der Grund- und Regelschule, den Kindergärten und vielen ­Gästen. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Fest zu einem gesellschaftlichen Höhepunkt und bekam den Namen Rosenfest, da zu dieser Zeit die Rosenblüte gefeiert wird. Auch zum 136. Rosenfest, vom 20. bis 22. Juni, werden wieder viele Besucher aus Nah und Fern...

  • Gotha
  • 11.06.14
  • 187× gelesen
Leute

Das Motto: 600 Jahre Stadt Berka

In Bad Berka ist es zu einer guten Tradition geworden, zum Brunnenfest einen Festumzug zu veranstalten. Alle zwei Jahre steht er unter einem anderen Motto. In diesem Jahr, er findet übrigens am Sonntag, 15. Juni, ab 14 Uhr, statt, dreht sich alles um ‚600 Jahre „Stadt“ Berka‘. Die Tradition der Brunnenfest-Umzüge reicht bis in das Jahr 1888 zurück, als nach 75 Jahren feierlich die Gründung der Badeanstalt im Jahre 1813 begangen wurde. Zu diesem Anlass besannen sich die Berkaer auf ihre...

  • Gotha
  • 11.06.14
  • 162× gelesen
Natur
2 Bilder

Drei Tage feiern rund um den Brunnen

Alljährlich im Juni feiern die Bad Berkaer im Kurpark ihr traditionelles Brunnenfest. Das Programm hält die vielfältigsten Veranstaltungen für jede Altersgruppe und für jeden Geschmack bereit. Drei Tage lang sind nicht nur die gesamte Stadt auf den Beinen, sondern auch viele Gäste aus nah und fern zu Besuch. Im Rahmen dieses Stadtfestes findet im jährlichen Wechsel ein großer Festumzug oder das Bad Berkaer Bildhauersymposium zum Andenken an den Ehrenbürger und Bildhauer Prof. Adolf Brütt...

  • Gotha
  • 11.06.14
  • 168× gelesen
Vereine

Neue PEKiP Kurse im SOS Familienzentrum Weimar

Im SOS Familienzentrum Weimar beginnen im Februar 2014 wieder neue PEKiP-Kurse. Das Prager-Eltern-Kind-Programm (PEKiP) ist ein Angebot der Elternbildung im Sinne einer Entwicklungsbegleitung während des ersten Lebensjahres des Kindes. Beginnend ab der 6. Lebenswoche bis hin zum sicheren freien Gehen der Kinder kommen die Eltern mit ihren Babys wöchentlich einmal für 90 Minuten zu einem Gruppentreffen zusammen. Die Gruppe besteht aus max. 8 Erwachsenen mit ihren Babys. Den Babys werden im...

  • Weimar
  • 16.01.14
  • 764× gelesen
  •  5
Leute
Kristine Katzer (Isabell Gerschke) und Lukas Hundt (Oliver Franck) befragen den Mordverdächtigen Hermann Dücker (Rainer Winkelvoss).
67 Bilder

Wer ist der Mörder? ARD-Krimiserie "Heiter bis tödlich"

Der erfolgreiche Kanut Ulf Schünemann ist tot. Zunächst gerät Ulfs Konkurrent auf dem Wasser, Philip Rothmann, ins Visier der Ermittler. Der ist nicht nur ständig pleite und auf der Suche nach lukrativen Nebeneinkommen, sondern hat auch noch als Letzter mit Ulf ein Bier getrunken. Zudem soll er für das Verschwinden der Vereinskasse in der Mordnacht verantwortlich sein. Doch Philip kann gegenüber den Ermittlern beweisen, dass nach ihm noch Jemand im Bootshaus war: Hermann Dücker. Der ist nicht...

  • Weimar
  • 06.07.12
  • 2.857× gelesen
  •  12
Politik

Wie ist Ihre Meinung zur Residenzgalerie?

In der Gartenstraße soll ein neues Einkaufszentrum entstehen. Was sagen Sie dazu?||| GOTHA. Braucht Gotha ein neues Einkaufszentrum? Stirbt dadurch die Innenstadt aus, oder wird sie bereichert? Was sagen Sie dazu? Für rund 40 Mio. Euro will die Weimarer Firma Saller-Bau auf rund 15 900 m² Handelsfläche die Residenzgalerie mit Kino und etwas 600 Parkplätzen bauen. Gerade angelaufen ist eine Bürgerbefragung. „Über die Höhe der abgegebenen Stimmen können wir zur Zeit noch nichts sagen“,...

  • Gotha
  • 29.02.12
  • 1.209× gelesen
  •  7
Sport
Tobias Böhm beim Wurf: Vom Geräusch, das erzeugt wird, wenn der Ball auf dem Trampolinnetz auftrifft, hat der Tchoukball seinen Namen.
3 Bilder

Und es hat Tchouk gemacht

Tchouk. So klingt es, wenn der Ball im straff gespannten Netz landet und aus dem Mini-Trampolin zurück ins Feld katapultiert wird. Dieses Geräusch gibt einem noch unbekannten Sport den Namen. Und die Thüringer sind wahre Tchoukball- Pioniere. Denn im Freistaat wurde der erste deutsche Tchoukball-Landesverband gegründet. "Wir haben vor gut zwei Jahren von diesem Spiel erfahren. Wir haben es uns auf Youtube angeschaut, uns kurz belesen, es zweimal probiert und waren gleich Feuer und Flamme...

  • Erfurt
  • 16.01.12
  • 1.156× gelesen
  •  6
Ratgeber

Meine Batterie ist alle . . .

Computerwoche: Ratgeber Digitalkamera Wie bahandle ich meine Akkus richtig? So halten Ihre Digicam-Akkus länger durch. Dieser Artikel stammt von Dave Johnson der Schwesterpublikation PC World. Übersetzung PC-Welt.

  • Weimar
  • 14.01.12
  • 586× gelesen
  •  8
Kultur
Ali und Jessica lernen bei Frank Rebner an der Musik- und Kunstschule Jena erste Töne am Saxophon.
2 Bilder

Klingendes Hobby - Hereinspaziert und ausprobiert - Öffentliche Musikschulen bieten einen Tag der offenen Tür /Anmeldung zum neuen Schuljahr läuft

Musik ist wie die Mode, reine Geschmackssache. Jessica mag es modern. Die Schülerin aus Jena-Winzerla probiert sich am Saxophon aus. Erste Töne erklingen. Im Rahmen des Projektes "Bandunterricht" an der Musik- und Kunstschule Jena erhält sie die Möglichkeit, selbst Musik zu machen und ist davon begeistert. "Musik ist toll!", schwärmt Friedrun Vollmer, Leiterin der Musikund Kunstschule Jena und Vorsitzende des Thüringer Landesverbandes deutscher Musikschulen. "Die Beschäftigung mit Musik...

  • Jena
  • 31.05.11
  • 706× gelesen
  • 1
  • 2