Alles zum Thema Werkstatt

Beiträge zum Thema Werkstatt

Ratgeber
Mittels Steuergeräte-Diagnose können mögliche Manipulationen schnell und kostengünstig aufgespürt werden.
5 Bilder

Auto-Frühling
TRD-Werkstatt: Tipps für Autohandel, Handwerk und Spezialisten

(TRD/MID) Für Gebrauchtwagenkäufer ist es wichtig zu wissen, ob die angezeigte Laufleistung korrekt ist oder ob an den Steuergeräten des Computers auf Rädern gedreht wurde. Eine neue Methode, Manipulationen schnell zu erkennen, haben jetzt die Dekra und AVL DiTEST entwickelt. Die Steuergeräte-Diagnose wird ab sofort an den bundesweit 75 Dekra-Niederlassungen angeboten. Über das reine Auslesen von Fehlerprotokollen geht das neue Verfahren laut Michael Tziatzios, Leiter...

  • Erfurt
  • 23.03.19
  • 43× gelesen
Ratgeber
Bei der Abgasuntersuchung wird ab sofort wieder bei allen Autos die Endrohrmessung durchgeführt.

Auto und Technik
Hauptuntersuchung 2018: Was jetzt alles bei TÜV und Co. neu ist

(TRD/MID) – Hauptuntersuchung, Reifen, eCall: Autofahrer müssen sich im gerade begonnenen Jahr bei einigen Themen umstellen – und manches wird für sie wieder mal teurer. So ist etwa die Endrohruntersuchung bei der Hauptuntersuchung seit 1. Januar für alle Autos Pflicht, bisher waren jüngere Modelle davon ausgenommen. Je nach Bundesland und Prüfdienst kann damit auch die HU-Gebühr steigen. Mit dieser Neuregelung hat der Gesetzgeber nicht zuletzt auf den Abgasskandal bei VW reagiert. Durch die...

  • Erfurt
  • 09.01.18
  • 418× gelesen
Natur

Leckeres aus der "Schlemmer-Garage"
Bereifte Feigen

Gegrillte Feigen, gefüllt mit Ziegenkäse, im SpeckmantelDa habe ich doch wieder in der "Schlemmer-Garage" gewerkelt. Ich habe geraspelt, gefeilt, geölt, gedreht, gebohrt, gefüllt und montiert. Heraus kam: mit Ziegenkäse gefüllte Feigen, ummantelt - sozusagen bereift - von Bacon-Speck, auf Rucola-Nest mit marinierten Tomaten. Ein Träumchen.

  • Erfurt
  • 30.09.17
  • 18× gelesen
Politik
GVA-Präsident Hartmut Röhl bei der Präsentation der Kampagnenmotive in Berlin.
2 Bilder

Autofahrer sind hierzulande die Zahlmeister der Nation

Karosserieersatzteile in Deutschland deutlich zu teuer! (TRD) Die Kampagne „Mehr Gerechtigkeit für deutsche Autofahrer“ der europäischen ECAR Allianz (European Campaign for the Freedom of the Automotive Parts and Repair Market) ist gestartet! Ziel ist es, fairen Wettbewerb zum Vorteil der Verbraucher bei allen sichtbaren Kfz-Ersatzteilen zu erreichen. Weitere Infos gibt es dazu im Internet unter: www.faire-ersatzteile.de. In Deutschland wird die Kampagne vom Gesamtverband Autoteile-Handel...

  • Erfurt
  • 29.06.17
  • 43× gelesen
  •  1
Ratgeber
Hohe Investitionen in neue Technologien, Folgen des Abgasskandals und Rabattschlachten schmälern die Margen der Autobauer. Der Ertragsbringer Nummer Eins ist für viele das Servicegeschäft. Die Autofahrer sind die Leidtragenden.

Vor der Bundestagswahl: Experten machen Druck wegen zu hoher Kfz-Ersatzteilpreise

(TRD) Der Reparatur- und Ersatzteilmarkt für Kraftfahrzeuge ist lukrativ. Laut DAT Report 2017 hat im Durchschnitt jeder Autofahrer in Deutschland im vergangenen Jahr 436 Euro für Wartung und Reparatur seines Fahrzeugs ausgegeben. Mehr als 12 Mrd. Euro werden hierzulande allein mit Ersatz- und Verschleißteilen umgesetzt. Rund ein Viertel davon entfällt auf sichtbare Ersatzteile wie Motorhauben, Autoglas, Kotflügel, Außenspiegel, Scheinwerfer und Rückleuchten. Das nationale Designrecht eröffnet...

  • Erfurt
  • 05.05.17
  • 45× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Fahrzeugbeleuchtung: Das große Potenzial der LED-Leuchten

(TRD) Die Wartung von Kraftfahrzeugen setzt bei Verantwortlichen in Fuhrpark und Pflegetechnik Sorgfalt und Eigeninitiative voraus, damit Kälte, Feuchtigkeit, Streumittel ebenso wie Eis und Schnee bei der Fahrzeugelektronik keine Schäden anrichten. Ob im Winterdienst, bei der Landschaftspflege oder im Rettungseinsatz, Arbeitsmaschinen, Traktoren, Transporter und Geländewagen sollten nach Ansicht von Experten auf Ihre jeweiligen Aufgaben in Stadt und Land sowie im schwerem Gelände...

  • Erfurt
  • 25.01.16
  • 112× gelesen
Ratgeber
Autofahrer haben vom ersten Tag an die freie Werkstattwahl.

Moderne Autos müssen seltener in die Werkstatt

Die Autofahrer in Deutschland haben im vergangenen Jahr mit ihren Pkw seltener die Werkstätten für Wartung und Reparatur aufsuchen müssen als in den Jahren zuvor. Gleichzeitig sanken laut dem aktuellen Report der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) die durchschnittlichen Ausgaben dafür im Jahr 2014 auf rund 416 Euro je Fahrzeug. Sie lagen damit rund 36 Euro unter dem Niveau des Vorjahres. Diese für den Verbraucher erfreuliche Entwicklung zeigt die hohe Qualität und Haltbarkeit moderner Fahrzeuge....

  • Erfurt
  • 27.04.15
  • 44× gelesen
Kultur

Werkstatt für Girls: neues Angebot im AWO Jugend- und Familienhaus Rudolstadt/ Schwarza

In der „Werkstatt für Girls“ können Mädchen zwischen 8 und 16 Jahren ihrer Kreativität mit Holz freien Lauf lassen: ob bunt bemalte Regale, Lampen aus Sperrholz oder Hocker aus Paletten - die Möglichkeiten zur freien Entfaltung sind grenzenlos. Unter fachlicher Anleitung erlangen die Teilnehmerinnen Wissen über verschiedene Materialien und Bearbeitungstechniken. „Durch das Kreieren eigener Möbelstücke werden die handwerklichen Fähigkeiten gestärkt. Das gibt Selbstvertrauen,“ sagt Michael...

  • Saalfeld
  • 11.12.14
  • 98× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
4 Bilder

Jahres- und Gebrauchtwagen, Neuwagenvermittlung und Service aus einer Hand

Seit fast 35 Jahren ist der Name „Autohaus Kellner“ im Großraum Erfurt ein Begriff für ausgezeichneten Service und attraktive Fahrzeugangebote. Mit der schon sprichwörtlichen Kellner-Servicequalität betreut das Team rund um Nicole und Markus Kellner die Fahrzeuge ihrer Kunden. Grundlage ist eine hervorragend ausgerüstete BMW Servicewerkstatt und die 2 Standorte in Erfurt im Mühlweg und am Urbicher Kreuz. Hochmoderne Prüfsysteme, gut ausgerüstete Werkstattplätze und ein durchgängiges...

  • Erfurt
  • 19.05.14
  • 682× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
v.l.n.r. Marcel Hopfe, Stefan Bardehle, Mandy Werner, Oliver Bergmann, Manuel Menzel.
2 Bilder

Bestnoten im Werkstatttest für BMW Cloppenburg Erfurt

Nach Platz 1 (MINI) und Platz 2 (BMW) in der Testkaufstudie gab es jetzt auch Bestnoten für den BMW Cloppenburg Service. Die BMW Group testete über 140 Servicebetriebe, wobei das BMW Autohaus Cloppenburg in Erfurt hervorragende Ergebnisse erzielte.Bewertet wurde hierbei der gesamte Serviceprozess, von der Terminvergabe bis zur Übergabe des fertiggestellten Fahrzeuges. Stetige Weiterentwicklung „Unser Leistungsversprechen ist es, die Serviceprozesse stets zu optimieren, um die maximale...

  • Erfurt
  • 22.04.14
  • 1.050× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Rück-Umzug gemeistert

K&O-Autowerkstatt ist nun wieder in der Gothaer Cyrusstraße: In der vergangenen Woche wurde in der K&O-Autowerkstatt in der Gothaer Cyrusstraße geschleppt, gewerkelt und wieder aufgebaut. Nach einem Werkstattbrand im September 2013 mussten Teile der Werkstatt in den „alten“ Standort an der Schlegelstraße umziehen.  Doch dieses Kapitel ist nun Geschichte und der Betrieb in der Cyrusstraße wieder voll funktionsfähig. Die K&O-Inhaber, Matthias König und Uwe Ohagen, sind erleichtert: „Wir...

  • Gotha
  • 11.03.14
  • 177× gelesen
Kultur

Kinder und Jugendliche können Theater spielen

Von insgesamt sieben Werkstätten, die das Jugendtheater "stellwerk" anbietet, verfügen die beiden Werkstätten "bewegt" und "performen" noch über freie Plätze für Interessenten. Bei diesen können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unter theaterpädagogischer Anleitung ausprobieren und Erfahrungen im szenischen Spielen sammeln. Werkstatt bewegt (07 – 10 Jahre): mittwochs, 16:00-18:00 Uhr, Am Markt 10 Licht-Körper-Zeitreise für Kinder, bei der interaktive Videotechnik genutzt wird,...

  • Weimar
  • 18.10.13
  • 169× gelesen
Politik
Fast eine Woche lang stand das Wasser in dem ebenerdigen Gebäudekomplex. Hier zu sehen: der Eingangsbereich, wo sonst ein reges Treiben herrscht.  Foto: Lebenshilfe
2 Bilder

Flutschäden - Werkstatt für behinderte Menschen braucht dringend Hilfe

JENA. Die Werkstatt für behinderte Menschen des gemeinnützigen Saale Betreuungswerkes der Lebenshilfe Jena ist die am stärksten vom Hochwasser geschädigte Einrichtung der Stadt – Gesamtschaden ca. 700.000 Euro. Nun ist man dort dringend auf die Unterstützung durch Helfer und Spender angewiesen, um den Betrieb am Standort in Zwätzen wieder aufnehmen zu können. Rund 280 Menschen mit einer geistigen und zum Teil auch körperlichen Behinderung gehen in der Werkstatt am Flutgraben sehr vielfältigen...

  • Jena
  • 05.07.13
  • 231× gelesen
  •  1
Leute
Der junge Produktdesigner Wassilij Grod hat einen Tisch aus Bambus konstruiert und wurde dafür mit einer Anerkennung beim Nachwuchswettbewerb des Verbands Deutscher Industrie-Designer ausgezeichnet.
5 Bilder

Leicht und stabil durch Bambus

Neun Monate dauert es, bis ein Baby geboren wird. Wassilij Grods Kind heißt Coubon-High-Heel-­Table. Es ist kein Mädchen, dem durch den Namen eine Vorliebe zu sehr hohen Schuhe in die Wiege gelegt werden soll. Coubon-High-Heel-Table ist ein sehr leichter runder Tisch aus Bambus. Ein dreiviertel Jahr dauerte es, bis Jungdesigner Grod seine Idee von einem ganz besonderen Möbelstück perfektionierte. Alles begann während eines Workshops in China. Im fernen Asien beschäftigte sich der...

  • Weimar
  • 18.06.13
  • 345× gelesen
Leute
Hans Peter Senn ist Glasgestalter. Seine Kunstwerke entstehen in seiner Werkstatt in Possendorf. Dort ist er mittlerweile heimisch geworden.  Fotos: Simone Schulter
4 Bilder

Glück und Glas

Hans Peter Senn hält eine kleine Glasfigur gegen das Licht. Das Rot wirkt gleich viel kräftiger, das Gelb eine Spur wärmer. Es ist ein kleiner Engel, dem durch das Licht Leben eingehaucht wird. Eben noch hat er auf dem großen Holztisch gelegen und dabei eher unscheinbar gewirkt. Es ist das Zusammenspiel von Glas und Licht, das Hans Peter Senn fasziniert und ihn immer wieder zu neuen Kreationen anregt. Seit Ende der 1980er Jahre beschäftigt er sich mit Glasgestaltung. Als Autodidakt hat er...

  • Weimar
  • 29.08.12
  • 492× gelesen
Leute
Ein echtes Schätzchen: Claudia und Willi Gunkel mit ihrem DKW F8 Meister Super Export, den sie auf der dänischen Insel Lolland entdeckten.
13 Bilder

Vom Oldtimer-Virus unheilbar erfasst - Willi und Claudia Gunkels ganze Liebe gilt historischen Fahrzeugen

Behutsam setzt Willi Gunkel den überholten Vergaser auf den Zwei-Zylinder-Zweitakt-Motor auf und schraubt ihn an. So, geschafft! Das in vier Tagen komplett wieder hergerichtete 20-PS-Triebwerk kann nun in den auf dem Hof aufgebockten Oldtimer eingebaut werden. „Das ist ein IFA F8, Baujahr 1955“, erklärt Willi Gunkel, während er die Schutzplanen vom Fahrzeug nimmt. „Vor dem Krieg wurden die als DKW F8 gebaut, später in der DDR als IFA F8.“ Die Augen des Gerteröders beginnen bei diesen Worten...

  • Heiligenstadt
  • 17.07.12
  • 1.089× gelesen
Leute
Enrico Martin aus Eisenach ist Wartburgfan.

Mein Glück im Alltag: Schraube für Schraube

„Mein Glück im Alltag“ heißt die Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen abschalten können, sich abreagieren und entspannen. Heute: Enrico Martin (32), Kommunikationselektroniker aus Eisenach. "Glück im Alltag – das bedeutet für mich, an Wartburgs herumzuschrauben. Zum einen ist es Lokalpatriotismus, der mich antreibt. Denn jeder Wartburg ist ein Stück Auto­mobilgeschichte von Eisenach. Zum anderen ist die handwerkliche Arbeit ein guter Gegensatz zum Berufsalltag,...

  • Erfurt
  • 13.07.12
  • 365× gelesen
Leute
Schraubt auch gerne: Renato Pietsch bei Arbeiten am Kompressor seines  DDR-Lkws vom Typ IFA W50, mit dem er wieder eine große Tour gehen will.
2 Bilder

„Mein Glück im Alltag“ - Fotografieren und schrauben

„Mein Glück im Alltag“ heißt die neue Serie im Allgemeinen Anzeiger. Wir zeigen, wo und wie Menschen im Eichsfeld abschalten können, sich abreagieren, entspannen oder genießen. Heute: Renato Pietsch, 45, Kraftfahrer aus Worbis „Ich habe sehr vielgestaltige Hobbys, bei denen ich mich vom Alltag entspannen kann. Momentan ist das vor allem das Fotografieren, speziell die Panoramafotografie. Ich pirsche mit der Kamera oft durch den Wald und mache Fotos von ganz kleinen Tieren, zum Beispiel von...

  • Heiligenstadt
  • 26.06.12
  • 416× gelesen
Leute
Günther (links) und André Amling - der jetzige Firmeninhaber.
4 Bilder

Holz bleibt Holz - Die Zimmererfirma Amling in Großliebringen wahrt die Tradition und arbeitet in fünfter Generation

In Thüringen gibt es Unternehmen, wo Tradition noch großgeschrieben und nicht quälend nach einem Nachfolger gesucht wird. Die Firma Amling in Großliebringen ist ein Paradebeispiel dafür. Mit Zimmermeister André Amling wurde der Staffelstab an die fünfte Generation weitergegeben. Gegründet wurde der Betrieb 1894. Was ändert sich in hundert Jahren? – „Der Werkstoff ist der gleiche“, scherzt André Amling. „Holz bleibt Holz“. Und wird dann doch etwas konkreter: „Früher hat man noch größere...

  • Arnstadt
  • 01.03.12
  • 940× gelesen
Vereine

Bodelschwingh-Hof Mechterstädt sucht Gruppenleiter/in im Berufsbildungsbereich Fachrichtung Metall

Für den Berufsbildungsbereich der Werkstatt für behinderte Menschen suchen der Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e. V. (BHM e. V.) zum baldigen Termin einen/eine Gruppenleiter/in im Berufsbildungsbereich Fachrichtung Metall in Vollzeit (40 Stunden/Woche). Der Verein Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e. V. (Diakonie) ist ein gemeinnütziger Träger von Einrichtungen zur Förderung, Rehabilitation und heilpädagogischen Betreuung von Menschen mit Behinderungen. Er orientiert sich am christlichen...

  • Gotha
  • 28.06.11
  • 950× gelesen
Vereine
Unser Logo, das Ludomännchen
6 Bilder

Wer weiß was sich hinter der Ersten Thüringer Ludothek Sömmerda verbirgt?

Eine Ludothek (lat. ludere - spielen) ist ein Zentrum des Spielens und des Spielzeugs. Sie ist ein Ort, an dem sich alles auf das Spiel als Tätigkeit konzentriert. Die Erste Thüringer Ludothek Sömmerda, Lucas-Cranach-Str. 20a, besteht inzwischen über 15 Jahre. Im Oktober 1995 wurde sie von der damaligen Pädagogischen Hochschule Erfurt gemeinsam mit der Stadt Sömmerda und dem Berufsbildungszentrum Sömmerda gegründet. Die Ludothek sollte als Ort der Spielzeugforschung und Entwicklung von neuen...

  • Sömmerda
  • 02.05.11
  • 507× gelesen
  • 1
  • 2