Alles zum Thema Wilfried Schwarz

Beiträge zum Thema Wilfried Schwarz

Kultur
23 Bilder

Faschingsspaß für jedermann auf der Meusebacher Reeperbahn
Die erste Faschingsveranstaltung der 43.Meusebacher Faschingssaison bot Faschingsspaß pur

Meusebach. Zum "Faschingsspaß für jedermann auf der Meusebacher Reeperbahn" lud die Meusebacher Faschingsgesellschaft (MFG) am Sonnabend in die ehemalige Spatzenjägerhalle ein. Nunmehr in diese jedoch in die "Meusebacher Reeperbahn" umbenannt.Vor begeisterten Publikum tanzten die Quirlaer Funken und die Molbitzer Marschmädels nach bester Funkenmanier. Aus seiner Vergangenheit berichtete Klaus Bergner in der Bütt, aus der heraus auch später Hartmut Pohl alias Elfriede mit schlüpfrigen Weisheiten...

  • Hermsdorf
  • 16.02.18
  • 162× gelesen
Kultur
Hans und Brigitte Kleiner brachten den Fasching nach Meusebach. Hier ein Foto von beiden aus dem Jubiläumsjahr 2015, als die Meusebacher Faschingsgesellschaft ihr 40-jähriges Jubiläum feierte.
2 Bilder

Wir der Fasching nach Meusebach kam

Dass ausgerechnet in Meusebach der Fasching zu einem ganz besonderen Event wird, durch welches das Dorf wieder einmal in aller Munde ist, sieht man der Gemeinde nicht an. Auch nicht auf den zweiten Blick. Selbst, wenn dem einen oder anderen Besucher der Slogan "Dorf ohne Spatzen" am Ortseingangsschild oder die Bezeichnung "Spatzenjägerhalle" am Dorfgemeinschaftshaus auffällt. Wenn auch beide Begriffe nicht direkt etwas mit dem Meusebacher Fasching zu tun haben, sind sie doch untrennbar mit...

  • Hermsdorf
  • 21.01.16
  • 247× gelesen
Kultur
"Man, hatten die krumme Beene" meinten die Putzfrauen später, als die Pioniere wieder von der Bildfläche verschwunden waren.
78 Bilder

Rückblick auf die zweite und abschließende Faschingsveanstaltung in der Meusebacher Spatzenjägerhalle

Zur zweiten Faschingsveranstaltung zogen die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft nochmals alle Register, um das Publikum in der Spatzenjägerhalle zu überzeugen. So lud Präsident Wilfried Schwarz die Funken aus Quirla, die Alte Molbitzer Leibgardenkapelle, die Funken aus Eisenberg und die Funken aus Großpürschitz nach Meusebach ein. Während die Funken mit schwungvollen Tänzen für Begeisterung sorgten, wusste die Alte Leibgardenkapelle aus Molbitz mit Stimmungsmusik das...

  • Hermsdorf
  • 22.02.15
  • 643× gelesen
Kultur
Meusebacher Faschings-Urgstein: Hans Kleiner, der damals gemeinsam mit Ehefrau Brigitte den Fasching im Forsthaus initiierte.
69 Bilder

Ausführlicher Rückblick zur 1. Faschingsveranstaltung im Meusebacher Jubiläumsjahr

"Wer hätte das gedacht, dass da mal so etwas großes daraus wird. Da gehe selbst ich mit meinen 88 Jahren noch mal gern hin, natürlich mit meiner Frau Brigitte, um mir das anzusehen. Das ist einfach toll, da hat sich die Mühe damals gelohnt" meinte der Begründer des Meusebacher Faschings, Hans Kleiner, am Sonnabend Abend nach dem überaus sehenswerten Programm in der Meusebacher Spatzenjägerhalle. Obwohl damals die Bedingungen ganz andere waren, stellten auch die damaligen Initiatoren etwas...

  • Hermsdorf
  • 17.02.15
  • 565× gelesen
Kultur
Thementafel des Meusebacher Faschings.
39 Bilder

Auftaktveranstaltung zur 40.Meusebacher Faschingssaison war ein voller Erfolg

Die Auftaktveranstaltung zur 40. Meusebacher Faschingssaison sorgte nicht nur für eine voll besetzte Spatzenjägerhalle, sondern war auch ein voller Erfolg. Mit Beiträgen der Molbitzer Funken, der Gaudimotten aus Molbitz, den Büttenrednern Klaus Bergner und Hartmut Pohl sowie dem tollen Meusebacher Beitrag gelang eine rundum geschlossene und überaus sehenswerte Veranstaltung. Ein ausführlicher Beitrag folgt bald. Hier zunächst eine kurze Fotostrecke.

  • Hermsdorf
  • 15.02.15
  • 391× gelesen
Kultur
Von einem Bett im Kornfeld, singt Jürgen Drefs auch zur jubiläumssaison noch einmal.
2 Bilder

Meusebacher Faschingsgesellschaft startet am 14.Februar in die 40. Faschingssaison

Mit einem bunten Mix aus Gastbeiträgen, Büttenreden und einem Medley aus 40 Jahren Fasching in Meusebach feiern die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft (MFG) ab dem 14.Februar Fasching. In der 40. Saison werden natürlich wieder diverse Genres zu sehen sein. Tanzdarbietungen von Funken, Musikalische Beiträge sowie Wortbeiträge wechseln sich über den Abend hinweg ab. Abermals bildet der Beitrag der Meusebacher den Abschluss des Abends. Hier wurde tief in die Repertoirekiste...

  • Hermsdorf
  • 03.02.15
  • 293× gelesen
Kultur
Der Meusebacher Elferrat mit Präsident Wilfired Schwarz (links).
45 Bilder

Grandioser Auftakt zur 40. Meusebacher Faschingssaison

Die Auftaktveranstaltung zur 40.Faschingssaison - sie steht in diesem Jubiläumsjahr unter dem Motto "Damsls war's" - in Meusebach fand eine überaus positive Resonanz. Geladen hatte Faschingspräsident Wilfried Schwarz hierzu Vereine aus der Umgebung, mit denen die Meusebacher Faschingsgesellschaft zum Teil seit langer Zeit eng verbunden ist. So folgten Karnevalisten aus Laasdorf, Quirla, Stadtroda, Eisenberg, Weißenborn-Tautenhain oder Molbitz der Einladung. Doch auch Newcommer in...

  • Hermsdorf
  • 23.11.14
  • 688× gelesen
  •  3
Kultur
Schon beim Einmarsch der Funken kam Faschingslaune auf.
20 Bilder

Eröffnungsveranstaltung zur 57.Faschingssaison des Stadtrodaer Carneval Club in der Lagerhalle zeigte alte und neue Programmpunkte

Mit dem "Knieballett" der SCC-Männer sowie einem nagelneuen Tanz der Funken machte der Stadtrodaer Carneval Club (SCC) am Sonnabendabend in der gut besuchten Lagerhalle schon wieder Lust auf mehr. Lust auf die neue, die 57.Faschingssaison. Sie beginnt ab dem 7.Februar im Schützenhaus und steht unter dem Motto "Zukunft und Vergangenheit, verrückte Reise durch die Zeit". Doch am Sonnabend gab es zunächst noch einmal einige Highlights aus der vergangenen Faschingssaison. So präsentierte...

  • Hermsdorf
  • 17.11.14
  • 358× gelesen
  •  1
Kultur
Auch die Fernsehserie "Bauer sucht Frau" gastierte in Meusebach - in der 39.Saison.
5 Bilder

Meusebacher Faschingsgesellschaft startet am 22.November in die 40.Saison

Nachdem die Stadtrodaer Narren bereits am 15.November ihre neue Saison in der Lagerhalle einläuteten, starten die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft am 22.November in die fünfte Jahreszeit. Zum nunmehr 40.Mal heißt es "Meusebach Helau" im Dorf ohne Spatzen. In der Spatzenjägerhalle, seit vielen Jahren das Domizil der Meusebacher Narren, heißt es in der Jubiläumssaison "Damals war's". Einige eigene Highlights vergangener Jahre haben die Mitglieder der MFG herausgesucht,...

  • Hermsdorf
  • 16.11.14
  • 306× gelesen
  •  2
Kultur
Als Präsident wirkte Wilfried Schwarz rund 35 Jahre in der Meusebacher Faschingsgesellschaft.
2 Bilder

Der, wohl altgedienteste Faschingspräsident Thüringens, Wilfried Schwarz, denkt an's Aufhören

Zu den wohl altgedientesten Faschingspräsidenten im Freistaat zählt Wilfried Schwarz. Nachdem von Hans und Brigitte Kleiner im Jahr 1974 der Fasching im Alten Forsthaus begründet wurde – schon damals waren Wilfried und Angelika Schwarz mit von der Partie – entwickelte sich schnell eine wichtige Veranstaltung im Meusebacher dörflichen Leben daraus. „Etwa fünf Jahre später habe ich die Hauptverantwortung an Wilfried Schwarz abgegeben“ resümiert der damalige Revierförster Hans Kleiner....

  • Hermsdorf
  • 23.05.14
  • 305× gelesen
  •  1
Kultur
Einmarsch des Elferrates.
77 Bilder

Meusebacher Spatzenjägerhalle lockte ein drittes und letztes Mal in der 39.Saison unter dem Motto "Meusebach Helau, Bauer sucht Frau" Gäste aus nah und fern an

Noch einmal liesen es die Mitglieder der Meusebacher Faschingsgesellschaft am Sonnabend in der Spatzenjägerhalle so richtig krachen. Doch ehe der Meusebacher Beitrag auf der Tagesordnung stand, kamen die Gäste zum Zug. So tanzten die Quirlaer Funken auf der kleinen Meusebacher Bühne, um später der Alten Molbitzer Leibgarde Platz zu machen. Frauenschwarm Klausi (Klaus Bergner) schloss sich an, ehe die Funken des Stadtrodaer Carneval Club (SCC) als Fledermäuse in die Spatzenjägerhalle...

  • Hermsdorf
  • 16.03.14
  • 865× gelesen
  •  3
Kultur
Das Eisenberger Funkenmariechen.
65 Bilder

Auch im zweiten Spezial von "Bauer sucht Frau" liesen sich die ledigen Bauern nicht blicken - die Spatzenjägerhalle brodelte trotzdem

Auch in der zweiten Ausgabe des „Bauer sucht Frau“-Spezials aus der Meusebacher Spazenjägerhalle, welches am Sonnabend auf Sendung ging, fanden sich nicht die erhofften heiratswilligen Bauern. Und das, obwohl sich Inka (Kerstin Bergner) wiederum mächtig ins Zeug legte. Wieder traf sie auf eine Bäuerin, die sie doch tatsächlich mit diversen anderen Moderatorinnen verwechselte. Darauf, dass es Inka sein könne, kam sie (natürlich) wieder nicht. Doch sie verriet wenigstens, dass es im Dorf...

  • Hermsdorf
  • 09.03.14
  • 1.649× gelesen
  •  6
Kultur
Meusebach Helau - Bauer sucht Frau.
99 Bilder

Heiratswillige Bauern aus Meusebach fanden am Sonnabend keine Frau - Faschingsauftakt in Meusebach ist gelungen

Mit einem großartigen Programm startete die Meusebacher Faschingsgesellschaft (MFG) am Sonnabend in die 39.Faschingssaison. In der Spatzenjägerhalle gelang es dem Präsident der MFG (Wilfried Schwarz), zunächst mit Gastbeiträgen eine gewisse Grundspannung beim Publikum auf zu bauen. So kamen die Active Girls und die Altmolbitzer Leibgardenkapelle mehrfach zum Zug, begeisterten des Publikum. Doch auch die Moblitzer Gaudimotten überzeugten auch in diesem Jahr mit einer sehenswerten Leistung...

  • Hermsdorf
  • 02.03.14
  • 894× gelesen
  •  10
Kultur
Einen kleinen Überblick über die Situation in Meusebach(nix) gibt der Ausrufer des Gallien-Kurier.
70 Bilder

Meusebacher Abschlussveranstaltung begeisterte die Besucher des 38.Faschings

Mit einer grandiosen Abschlussveranstaltung endete am Sonnabend die 38.Faschingssaison in Meusebach(nix). Erneut bildete der Kampf zwischen Galliern und Römern um das kleine Dorf Meusebachnix den Höhepunkt des Abends. Wiederum trottete Obelix enttäuscht davon, als er keinen Zaubertrank bekam. Auch an diesem Abend gelang es den Römern nicht, mit ihrer Angriffstaktik “Verwirrung“ (Gangnam Style), die letzte Bastion zu stürmen. Und abermals beendete der Song „Keiner will sterben …“ den...

  • Hermsdorf
  • 17.02.13
  • 993× gelesen
Kultur
Mit ihrer Verwirrungstaktik wollen die Römer Meusebachnix stürmen.
50 Bilder

Fotoserie zur 2.Meusebacher Faschingsveranstaltung unter dem Motto "Meusebach Helau, in Gallien tobt die Sau"

Auch die zweite Faschingsveranstaltung im kleinen, aber wehrhaften Dorf Meusebachnix gelang hervorragend. Erneut standen die Ereignisse rund um das Dorf im Mittelpunkt. Doch ehe es dazu kam, dass Gallier und Römer aufeinander trafen, standen die Funken aus Quirla, die Bolberano Dance Boots und die Alte Molbitzer Leibgardenkapelle auf der Bühne, versuchten ihrerseits, das (leider übersichtliche) Publikum richtig in Schwung zu bringen. Dazu trugen auch die Büttenredner Klaus Bergner und...

  • Hermsdorf
  • 10.02.13
  • 587× gelesen
Kultur
Der Ausrufer vom Gallien-Kurier (Daniela Wieschke) berichtet kurz über das kleine, wehrhafte Dorf Meusebachnix, das von den Römern noch immer nicht eingenommen werden konnte.  Am Sonnabend war in Meusebach der Auftakt zur 38.Faschingssaison, die unter dem Motto "Meusebach Helau, in Gallien tobt die Sau" steht.
11 Bilder

Ausführlicher Nachtrag zur 1.Meusebacher Faschingsveranstaltung unter dem Motto "Meusebach Helau, in Gallien tobt die Sau"

Meusebach. „Keiner will sterben, das ist doch klar. Wozu sind denn dann Kriege da?“ sangen Römer und Gallier am Sonnabend Abend in der Meusebacher Spatzenjägerhalle – und legten ihre Streitigkeiten bei. Dem Voraus ging eine Debatte um die Neuigkeiten, die zwar schon einige Tage alt sind, doch erst jetzt bis in das kleine, wehrhafte Dorf – heute bekannt als Meusebach – vordrangen. Vom Ausrufer des Gallien-Kuriers (Daniela Wieschke) verkündete Informationen über das wehrhafte Dorf, welches...

  • Hermsdorf
  • 05.02.13
  • 563× gelesen
Kultur
Gallische Diskussionsrunde.
37 Bilder

Meusebachnix bleibt verschont von den Römern! Meusebacher Faschingsauftakt zur 38. Saison gelang trotz krankheitsbedingter Ausfälle

Der Startschuss ist gefallen, zum Sturm auf die letzte Bastion der Gallier. Auf Meusebachnix (Meusebach). Doch dieser erneute Versuch der Römer, das letzte gallische Dorf ein zu nehmen schlug fehl. Mit Beginn der 38. Meusebacher Faschingssaison sind die Römer wieder unterwegs, kommen aus Erfurtium, Eisenbergium und Stadtrodium, wollen mit Landratix Andreas Hellerix und Abgeordnetix Wolfgang Fiedlerix mittels übersichtlicher Spenden die das letzte Dorf in die Knie zwingen. Wie es weiter...

  • Hermsdorf
  • 03.02.13
  • 660× gelesen
Kultur
Das Pronzenpaar marschiert, gemeinsam mit dem Vereinspräsidenten, ein.
46 Bilder

55. Stadtrodaer Faschingssaison beginnt in der Lagerhalle mit einem Würfelspiel um das Bürgermeisteramt

Klaus Hempel bleibt Bürgermeister! Im Würfelspiel mit Peter Hansmann gewann er und darf die Stadt Stadtroda weiterhin regieren, während Peter Hansmann sein Dasein als Vereinsvorsitzender fristen muss. So zumindest stellte sich die Situation am Sonnabend in der Lagerhalle dar. In seine 55.Saison startete der Stadtrodaer Carneval Club (SCC) am Sonnabend Abend. In der Lagerhalle präsentierte der Verein Programmpunkte aus der vergangenen, wie auch aus der neuen Saison. Hierbei stand...

  • Hermsdorf
  • 20.11.12
  • 508× gelesen
Kultur
Der Meusebacher Elferrat - und die dazugehörigen Frauen ...
199 Bilder

Die dritte Veranstaltung des Meusebacher Indianerfasching begeisterte die Besucher

Meusebach. Das war ein ordentlicher Faschingsausklang! Mit Gastbeiträgen aus Hermsdorf, Bad Klosterlausnitz, Stadtroda und Laasdorf feierten die Indianer vom Stamm der Spatzenjäger am Sonnabend in ihrem Gemeinschafts-Wigwam Fasching. Wolfgang Fiedler und Andreas Heller zeigten sich ebenso begeistert, wie Gastvereine (Laasdorfer Karneval Club und Stadtrodaer Karneval Club). Besonders Laasdorfs Präsident Jürgen Bösemann war später voll des Lobes „das war noch richtig handgemachter...

  • Hermsdorf
  • 27.02.12
  • 2.013× gelesen
Kultur
Impressionen aus der zweiten Meusebacher Faschingsveranstaltung.
91 Bilder

Die Indianer vom Stamme der Spatzenjäger feierten am Sonnabend in der Meusebacher Spatzenjägerhalle ihre zweite Faschingsveranstaltung

Meusebach. Auch zur zweiten Faschingsveranstaltung in der Meusebacher Spatzenjägerhalle zeigte sich, dass die Indianer vom Stamm der Spatzenjäger das feiern nicht verlernt haben. Mit Gastbeiträgen aus Quirla, Wolfersdorf sowie Molbitz (Alte Molbitzer Leibgardenkapelle sowie Molbitzer Gaudimotten) peppte Faschingspräsident Wilfried Schwarz das Meusebacher Programm wohltuend auf. Erneut brannten in Meusebach die Lagerfeuer, wurde über das zerstörte Buswartewigwam und die Feuerholzsuche...

  • Hermsdorf
  • 20.02.12
  • 621× gelesen
Kultur
Der Meusebacher Elferrat marschiert ein.
61 Bilder

Im kleinen Indianerdorf (Meusebach), am großen Fluß wird vorerst die Friedenspfeiffe geraucht und über das zerstörte Buswartewigwam diskutiert

Meusebach. „Komm, hol das Lasso raus, wir spielen Cowboy und Indianer ...“ summte so manch ein Besucher der Meusebacher Spatzenjägerhalle noch lange nach dem Ende der Veranstaltung. Einen Besuch im Indianerwigwam, im kleinen Dorf am großen Fluss erlebten die Besucher der Eröffnungsveranstaltung des 37.Meusebacher Faschings am Sonnabend. In der Meusebacher Spatzenjägerhalle lautete das Motto „Wir tanzen um den Marterpfahl zum Meusebacher Karneval“. Und genau dies taten die Mitwirkenden...

  • Hermsdorf
  • 13.02.12
  • 640× gelesen