Alles zum Thema Windmühle

Beiträge zum Thema Windmühle

Vereine
36 Bilder

Mühlentag an und in der Syrauer Windmühle

Zum Deutschen Mühlentag am 5. Juni 2017 hatte natürlich auch die Windmühle in Syrau geöffnet. Hunderte Besucher pilgerten zur einzigen Turmholländermühle des Vogtlandes hoch oben in der Gemeinde Rosenbach und erlebten in und an der Mühle abwechslungsreiche Stunden. Die Syrauer Mühlenfreunde stellten im Laufe des Tages rund 700 Gästen in der Mühle das Interieur vor. Dazu gab es Geschichten rund um das historische Bauwerk im besonderen und die Mühlentechnik im allgemeinen. Auch das Kulinarische...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.06.17
  • 83× gelesen
Politik
4 Bilder

Baudenkmal vor Abriss bewahrt

Die Stadt Schlotheim besitzt mit der Eisendrehkreuzmühle ein sehr seltenes Bauwerk, dem sowohl als Baudenkmal als auch Denkmal handwerklicher Geschichte in der Region besondere Bedeutung zukommt. Dass die Mühle noch steht und nach der Sanierung in neuem Glanz erstrahlt, darauf ist der Schlotheimer Bürgermeister Hans-Joachim Roth (CDU) besonders stolz. Denn, es lag vor ein paar Jahren bereits eine Abrissgenehmigung auf dem Tisch. Aus Bundes- und Landesmitteln flossen 300.000 Euro in die...

  • Mühlhausen
  • 19.08.15
  • 67× gelesen
Ratgeber
neben dem Seilermuseum.
4 Bilder

Fördermittel für die Windmühle in Schlotheim

SCHLOTHEIM. Die Windmühle in Schlotheim hat stark gelitten: Starke Rissbildung im Bereich des Bruchsteinmauerwerks, eine schadhafte Dachhaut und eindringende Nässe, Schäden an den Deckenbalken und den Holzpodesten, die Aufhängung der Windrose ist völlig defekt, die Konstruktion der Flügel schadhaft... Am 2. Juni überbringt Hans-Ulrich Pohlmann, Ortskurator Mühlhausen der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) an Bürgermeister Hans-Joachim Roth für die Mauerwerkssanierung des Turmschafts...

  • Mühlhausen
  • 02.06.15
  • 145× gelesen
Natur
Franzosenbaum inmitten der Plantagen
15 Bilder

Wer kennt den Franzosen(birn)baum ? - Nachtrag zur Apfelblüte in den Fahner Höhen

Letztes Jahr am 22. April standen die Apfelplantagen von Kleinfahner in voller Blüte, es war ein Tag vor dem großen Blütenfest in Gierstädt. Oberhalb des Ortes auf dem Kirchberg, inmitten unzähliger Spalierapfelbäume, steht ein gewaltiger uralter Baum. Seit über 200 Jahren trotzt er Wind und Wetter, sieht noch immer vital aus und dürfte wohl der Älteste seiner Art sein. Es ist der Franzosenbaum, er sah schon napoleonische Truppen 1806 beim Biwak, die damals in der Gegend fast alles...

  • Erfurt
  • 08.05.12
  • 801× gelesen
  •  28