Alles zum Thema Winter

Beiträge zum Thema Winter

Leute
Die "Wintereiskugel" von Kathrin Bergner aus Saalfeld hat den ersten Preis beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de gewonnen.
25 Bilder

Die Gewinner beim Winter-Gewinnspiel auf meinAnzeiger.de stehen fest
Ein Bild schöner als das andere!

Die Resonanz war überwältigend! Für unser Winter-Gewinnspiel haben Hobbyfotografen mehr als 300 Schnappschüsse und über 50 Beiträge – zumeist Bildergalerien mit mehreren Fotos – auf meinAnzeiger.de eingestellt. Ein Bild schöner als das andere! Der Betrachter findet unter anderem stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, lustige Tierfotografien und richtig anspruchsvolle Winterimpressionen, aufwändig in Szene gesetzt. Nun hatte die Redaktion als Jury des Gewinnspiels die Qual der Wahl, wer...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.18
  • 1.280× gelesen
  • 2
Natur
8 Bilder

Winter in Südthüringen
Auf dem Rennsteig ist es weiß geworden!

Bisher hat uns der Winter eine große Freude gemacht: Es ist einfach herrlich, die Landschaft eingetaucht in strahlendes Weiß zu sehen, die frische Luft zu schnuppern und dem Knirschen des Schnees zu lauschen, sobald man einen Spaziergang macht. Zudem wird hier in Stützerbach für die extra große Portion Fitness gesorgt: Schneeschaufeln en masse! Da purzeln die Feiertagspfunde!

  • Ilmenau
  • 24.01.18
  • 47× gelesen
Natur
Diese "Winterrose" entstand nach dem ersten Schneeeinbruch im Herbst vorigen Jahres.

Gewinnspiel
meinAnzeiger sucht die schönsten Winterbilder!

Zum Beginn des Neuen Jahres startet das Mitmachportal meinanzeiger.de ein Gewinnspiel. Dazu suchen wir die schönsten Winterbilder! Kalendarisch haben wir ja bereits seit dem 21. Dezember Winter, doch in weiten Teilen Thüringens lässt die Weiße Pracht auf sich warten. Nur in den Höhenlagen unseres Freistaates liegt wohl noch etwas Schnee. Aber man soll ja die Hoffnung nicht aufgeben und so wird es in den kommenden Wochen sicher noch den einen oder anderen Schneefall geben. Und auch...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.01.18
  • 1.012× gelesen
  • 8
Natur
5 Bilder

Der idyllische Winter ist sicher vorbei

Die Schulferien im Februar wurden nochmals genutzt, um bei Gehlberg den Schnee, die eventuell gespurten Loipen oder Wanderwege aufzusuchen. Die Unterkünfte im Glasmuseum, bzw. Glasforum sind für Kurzurlaube sehr geeignet. Da es längere Zeit nicht geschneit hatte, die Nächte aber stets Minusgrade auf- wiesen, waren die gespurten Loipen sehr gut erhalten, die Bäume und Sträucher mit extremen Eiskristallen versehen. Tatsächlich eine bezaubernde Winterlandschaft. So war es nicht...

  • Ilmenau
  • 27.02.17
  • 12× gelesen
Natur
2 Bilder

Gefühle

Noch liegt der Raureif dick auf den Zweigen, und die Äste neigen sich unter der weißen Pracht. Mit jeden Atemzug der klirrend kalten Luft spüre ich eine angenehm befreiende klare Kälte in mir und ich ahne schon bald wird es nicht mehr so sein, denn der Frühling wird kommen und die Natur zu neuen Leben erwachen.

  • Ilmenau
  • 13.02.17
  • 35× gelesen
Natur
28 Bilder

Rückblick auf den schönsten Wintertag im Thüringer Wald 2015

Es war ein wunderschöner Tag in Oberhof. Genauer: Der 7. Februar war der schönste Wintertag der Saison. Schon ewig habe ich so einen traumhaften Winterwald nicht mehr erlebt. Mit dem Pferdeschlitten ging es bis zum Grenzadler und zurück. Zwischendrin ein Glühwein zum Aufwärmen. Ich habe einfach nur auf dem Schlitten gesessen und die Fahrt genossen, ab und zu musste ich aber auf den Auslöser drücken, um ein paar Eindrücke festzuhalten, für andere, denn in meinem Kopf werde ich sie nicht...

  • Sömmerda
  • 03.03.15
  • 139× gelesen
  • 5
Ratgeber
Der Rodelblitz rollt wieder durch den Thüringer Wald. Foto: Andreas Abendroth

Bahnnostalgie-Saison 2015: Rodelblitz rollt wieder durch den Thüringer Wald

Dampfzug eröffnet die diesjährige Bahnnostalgie-Saison Erfurt. Seit 17 Jahren fährt der „Rodelblitz“ begeisterte Wintersportler und Eisenbahnfans - mit Halt im Wintersportort Oberhof - durch den Thüringer Wald. Infolge von Baumaßnahmen zwischen Oberrohn und Bad Salzungen kann der Rodelblitz nicht auf seiner gewohnten Route verkehren. Er fährt in diesem Jahr erstmals von Erfurt, über Oberhof, nach Meiningen. Reisende aus Eisenach haben die Möglichkeit, mit den Zügen der Regionalbahn-Linie 20...

  • Saalfeld
  • 28.01.15
  • 372× gelesen
Sport
Gabi Schrickel und Tamara Straubing hoffen für alle Kinder, dass ein schneereicher Winter kommt. Foto: Andreas Abendroth

Wintersport auch im Sommer?

Ski und Rodel gut wird über Sanddünen hallen Von Andreas Abendroth Es sind schon irgendwie verrückte Zeiten. Der Winter ist nicht mehr dass, was er vor Jahren einmal war. Der Winter zieht sich immer mehr in die Regionen der Hochgebirge zurück. Der Einsatz von künstlichen Beschneiungsanlagen – oftmals fraglich. Doch wie gerne möchte man wieder einmal eine richtige Rodelpartie wie in der Kinderzeit machen. Die Wissenschaftler bringen Begriffe wie Treibhauseffekt und Klimawandel ins...

  • Ilmenau
  • 18.12.14
  • 318× gelesen
Vereine
Die gute Seele des Gehlberger Vereins, Guntmar Schulz, in den alten Räumen des Skiverleihs. Foto: Andreas Abendroth

Gehlberg aktuell: Die Wintersportler können kommen

Verein der Gehlberger Glastradition stellt Ski und Rodel bereit Von Andreas Abendroth Die Bewohner des Ilm-Kreis Bergdorfes Gehlberg haben es in den letzten Jahren nicht einfach gehabt. Bis Mitte August dieses Jahres war der staatlich anerkannte Erholungsort sprichwörtlich vom Durchgangsverkehr abgeschnitten. „Wir haben immer versucht, aus der Situation das Beste zu machen“, betont Guntmar Schulz vom Verein der Gehlberger Glastradition e.V. Und so hoffen nun die Gehlberger, dass...

  • Ilmenau
  • 18.12.14
  • 140× gelesen
Leute
Am Hohen Kreuz. Eine freundliche Autofahrerin sagt Bescheid, dass auf der Straße nichts mehr geht. Fotos: Andreas Abendroth
12 Bilder

Aufruf: Mein Erlebnis auf der Straße – Schreiben Sie uns Ihre Abenteuer…

Mein Erlebnis auf der Straße Ein fast ganz normaler Wintermontag zwischen Arnstadt und Saalfeld Von Andreas Abendroth ARNSTADT/SAALFELD. Es ist Montag, 6.30 Uhr. Hinter mir liegt eine Dreiviertelstunde Morgensport in Form von Schneeschieben rund ums Haus. Auch mein Auto habe ich von den 12 Zentimeter Neuschnee, welche über Nacht gefallen sind, befreit. Einsteigen, Anlasser betätigen und los geht’s Richtung Arbeit. Es sind ja nur rund 50 Kilometer. Doch an Schnelligkeit ist nicht zu...

  • Saalfeld
  • 25.02.13
  • 430× gelesen
Leute
Ingo Eisert (li.) räumt zusammen mit seinem Kollegen Theo Zapf die Schneemassen vom Gehweg. Wie es in der Satzung über die Straßenreinigung im Gebiet der Stadt Saalfeld vorgeschrieben ist, landet der Schnee an der Mauer oder auf der Rasenfläche des Grundstücks. Foto: Andreas Abendroth

Mission "Schneefrei"

Mission "Schneefrei" Die weiße Pracht macht es den Menschen nicht einfach / Räumkräfte im Dauereinsatz Von Andreas Abendroth SAALFELD „Seit fünf Uhr bin ich im Einsatz“, berichtet Ingo Eisert. Gemeinsam mit seinem Kollegen Theo Zapf sind sie dabei, die Gehwege rund um die Diakonie-Häuser von der weißen Pracht zu befreien. „Wir haben in Saalfeld zwei Objekte, wo wir im Schneeschiebeeinsatz sind“, wird ergänzt. Danach schieben die beiden Männer fleißig weiter. Die Schneemassen landen...

  • Saalfeld
  • 31.01.13
  • 169× gelesen
Sport
Ex-Fußballprofi und Weltmeister Uwe Bein hat die Sportart gewechselt und wagt die Fahrt im Oberhofer Eiskanal. Foto: Andreas Abendroth
7 Bilder

Biathlon Weltcup Oberhof: Ein Weltmeister auf Abwegen

Ein Weltmeister auf Abwegen Eine Fahrt mit dem „Gästebob“ bietet Abwechslung beim Biathlon Weltcup in Oberhof / Mit der Kamera erwischt: Fußballweltmeister Uwe Bein Von Andreas Abendroth OBERHOF. Konzentration vor dem Start. Auf dem Platz des "Bremsers" hat der ehemaliger deutscher Fußballspieler und Weltmeister von 1990, Uwe Bein, Platz genommen. Uwe Bein gilt als ein sehr zurückhaltender Fußballprofi. Sein Können stellte er nie ins Rampenlicht, um so zu öffentlichem Ruhm zu gelangen....

  • Ilmenau
  • 04.01.13
  • 594× gelesen
Leute

Ansichtssache: Morgenfreuden

Morgenfreuden Von Andreas Abendroth Es ist romantisch anzusehen, wenn man nach dem Aufstehen aus dem Fenster blickt, im Mondlicht sich die Landschaft im bepuderten Zustand präsentiert. Auch, wenn dies für mich heißt, auf zum Schneeschieben vor dem Grundstück. Das verbuche ich unter Morgensport. Schön ist es auch, wenn mir der Hausmeister vom Gebäude gegenüber erstaunt zuruft: „Oh, du bist ja heute schon fertig.“ Der nächste Glücksmoment ist, wenn mir mein kleiner Sohn ein Plüschtier mit...

  • Saalfeld
  • 15.12.12
  • 129× gelesen