Wintervögel

Beiträge zum Thema Wintervögel

Natur
Ein Stieglitz. Der Vogel ist auch als Distelfink bekannt

NABU-Winterzählung
Wieder mehr Wintervögel in Thüringen

Wer füttert, sieht in diesem Winter deutlich mehr Kohl- und Blaumeisen, Kleiber, Eichelhäher, Gimpel und Kernbeißer als noch 2017. Das hat die jährliche Zählung "Stunde der Wintervögel" des NABU ergeben. An den heimischen Futterhäuschen sind wieder mehr Vögel zu sehen. Nach Angaben des Thüringer Naturschutzbundes NABU haben sich die dramatischen Einbrüche des vergangenen Jahres nicht fortgesetzt. Stattdessen wurden bei der aktuellen Winterzählung ähnlich viele Vögel gemeldet, wie in früheren...

  • Erfurt
  • 16.01.18
  • 155× gelesen
Natur
2 Bilder

Vogelzählung in Thüringen
Stunde der Wintervögel 2018

Der NABU Thüringen ruft vom 5. bis zum 7. Januar zur „Stunde der Wintervögel 2018“auf. Vogelfreunde können am Futterhäuschen eine Stunde lang Vögel zählen und dem NABU melden. Nachdem im vergangenen Winter ungewöhnlich wenige Vögel in Gärten und Parks bei der „Stunde der Wintervögel“ gesichtet worden waren, deuten erste Beobachtungen darauf hin, dass in diesem Jahr wieder mehr gefiederte Gäste an die Futterhäuschen kommen. Um hierzu umfassende Daten zu gewinnen, hofft der NABU auf eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.12.17
  • 147× gelesen
Ratgeber
Der Haussperling hatte bei der "Stunde der Wintervögel" die Nase (resp. den Schnabel) vorn.

Spatz schlägt Kohlmeise - NABU Thüringen gibt Ergebnisse zur „Stunde der Wintervögel 2012“ bekannt

Trotz Regen und teils stürmischem Wetter beteiligten sich erneut zahlreiche Vogelfreunde an Deutschlands größter Vogelzählung. In Thüringen waren es rund 3.000 Naturbegeisterte, die vom 6. bis 8. Januar an der Aktion teilnahmen, erklärt heute der NABU Thüringen. In der Rangliste der am häufigsten gezählten Vogelarten tritt die Kohlmeise bundesweit sowie auch in Thüringen ihren ersten Platz an den Haussperling mit 14.593 Meldungen ab. Die Kohlmeise selbst mit 12.033 Sichtungen rutscht somit...

  • Mühlhausen
  • 30.01.12
  • 283× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.