Alles zum Thema Wismut

Beiträge zum Thema Wismut

Sport
SSV-Trainerin Heike Schramm inmitten ihrer U15-Mädchen. Diese bereiten sich derzeit auf die Ostthüringen Tour vor. „Das Drei-Tage-Rennen ist ein wichtiger Baustein in der Ausbildung der jungen Fahrerinnen“, erklärt Schramm.

Ostthüringen Tour für Radnachwuchs, Kinder und jedermann
SSV Gera lässt Jugend abstampeln

Schaffen Sie sich ein Alleinstellungsmerkmal, lautet eine Grundregel im Marketing. Dem Stadtsportverein Gera 1990 e.V. (SSV) ist das mit der Ostthüringen Tour erfolgreich gelungen. Das drei-Tage-Rennen für den Radsportnachwuchs wird immer beliebter. Mit 325 Anmeldungen steuert man in diesem Jahr erneut auf einen Teilnehmerrekord zu. Heike Schramm wundert das nicht. „Einen solchen Wettkampf gibt es nicht noch einmal“, erklärt die Nachwuchstrainerin und sportliche Leiterin im SSV, die früher...

  • Gera
  • 27.04.18
  • 264× gelesen
Leute
Gruppenfoto zum 51. Treffen der Busfahrer aus dem Revier Ronneburg. 2. Reihe rechts der 1. Organisator Helmut Hans.

51. Wismutbusfahretreffen
Vom Aufhören kann noch keine Rede sein

Greiz - Sorgesettendorf. Zu ihrem 51. Treffen trafen sich am vergangenen Samstag die ehemaligen Wismut-Busfahrer vom Revier Ronneburg in der Gaststätte zur „Holzfällerklause“ in Sorgesettendorf. Zur Begrüßung betonte Organisator und langjähriger Busfahrer Helmut Hans, „in lückenloser Folge, zweimal im Jahr und das seit dem Frühjahr 1991 haben sich unsere Treffen zur Tradition entwickelt. Viele der Anwesenden aus Greiz, Werdau, Zwickau Bad Köstritz, Gera, Weida, Berga und dem weiteren Umland...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.10.17
  • 57× gelesen
Vereine
Hier steht er gut: Sebastian Richter hat seinen aufpolierten SR2 im Wohnzimmer geparkt.
10 Bilder

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Sebastian Richter ist vom Virus der DDR-Zweiräder befallen – Herbstabfahrt "Auf den Straßen der Bergbaukultur im Ronneburger Revier" der IG Historische Mobile

Blitz blank gewienert steht der SR2 in der Ecke des Wohnzimmers. Nein, ein Verherrlicher der DDR ist Sebastian Richter nicht. Wie auch? Seine eigenen Erfahrungen mit diesem Staat beschränken sich auf die ersten sieben Lebensjahre. Und doch kann er eine gewisse Begeisterung nicht leugnen - zumindest, was den DDR-Fahrzeugbau, vor allem die Zweiräder, betrifft. Als Sebastian 19-jährig von einem Kumpel eine ungenutzt herum stehende Schwalbe abluchste, ahnte er noch nicht, dass ihn das Thema...

  • Gera
  • 06.10.15
  • 1.187× gelesen
Vereine
Die Gedächtniskapelle Ronneburg erinnert in der Neuen Landschaft an die verschwundenen Dörfer und an den Uran-Bergbau in der Region.
22 Bilder

Zum Mahnen und Gedenken – Die Gedächtniskapelle Ronneburg in der Neuen Landschaft wird am 20. August geweiht

Nun ist sie also fertig – die Gedächtniskapelle in der Neuen Landschaft Ronneburg an den Lichtenberger Kanten. Das rund zehn Quadratmeter große Gotteshaus steht symbolisch am Rande des ehemaligen Ortes Schmirchau, der 1954 dem Uran-Bergbau weichen musste. „Ideen dazu gab es bereits zu Beginn der Sanierung des ehemaligen Uran- Bergbau-Gebietes Mitte der 90er-Jahre“, erinnert sich Frank Lange vom Kirchlichen Umweltkreis Ronneburg und Mitglied im Kapellenverein. Die Kapelle sollte an die...

  • Gera
  • 19.08.15
  • 381× gelesen
  •  2
Natur
Blick von der Schmierchauer Höhe Richtung Vogtland/Weida in der untergehenden Wintersonne
14 Bilder

Winterliches Ronneburg

Sonntagsspaziergang durch das winterliche Ronneburg und das angrenzende WISMUT-Sanierungsgelände bis zur Schmierchauer Höhe

  • Gera
  • 28.12.14
  • 173× gelesen
Kultur
Zusammenfassung 2014 - Collage zwischen Stadtfesten, Nachtleuchtem und Natur- und Sehenswürdigkeitsaufnahmen
13 Bilder

Jahresrückblick Gera und Umgebung 2014

Blick auf 2014 in 12 Bildern aus Gera und der Umgebung - Summary der unterjährigen Bilder und Bildgeschichten. 01 Winterstimmung an den Leumnitzer Teichen 02 Heilanstalt Milbitz 03 Osterburg Weida 04 Wismut Gedenkstätte Großenstein 05 Andere Sicht - Teather Gera 06 Fete dela musique 07 Lichtspiegelung der Orangerie 08 Flammende Sterne 09 777. Jahre Gera 10 Herbstrummel 11 Verzauberter Ort - Gut Pforten 12 Märchenmarkt Gera

  • Gera
  • 18.12.14
  • 144× gelesen
Politik
Daniel L. (34 Jahre) packt gern gemeinsam mit Sozialarbeiterin Christine ten Venne an, wenn es darum geht, die Bücherspenden von Bürgern der Stadt Gera in die Bibliothek im „Haus Emmaus“ einzuräumen.

Ein Bett allein hilft nicht. Am 11. September ist Tag der Wohnungslosen / Zu Besuch im "Haus Emmaus"

Sie sitzen in Parks und Innenstädten herum. Sie saufen. Sie sind kriminell. Sie spritzen sich - zumindest in den Großstädten - öffentlich Drogen. Sie sind zu faul zum Arbeiten. Sie haben auf nichts Bock. So in etwa hält sich das Bild der Obdachlosen hartnäckig in der Gesellschaft. Nach Schätzungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe gibt es in Deutschland derzeit rund 292.000 wohnungslose Menschen. Wer sind diese Obdachlosen? Ist das oben aufgezeigte Bild tatsächlich korrekt? Und...

  • Gera
  • 10.09.14
  • 514× gelesen
  •  2
Sport
53 Bilder

Wismut Pokal geht für ein Jahr nach Weimar

Eigentlich stehen am Boxring der Trainer und eventuell noch ein Assistent um den Boxer im Ring Anweisungen zu geben und zu motivieren. Jedoch hörte sich das heute in der Tonhalle von Gera etwas anders an. Hier wurde zum fünften Mal um den Wismut Pokal geboxt und die zahlreichen Zuschauer waren manchmal lauter als der eigene Trainer. Man sieht also, egal welcher Sport, wenn es los geht gibt es genauso viele Trainer wie eben gerade vor Ort sind und das jeweilige Spektakel verfolgen. Doch genau...

  • Gera
  • 13.10.13
  • 528× gelesen
Sport
Früher war Jürgen Panse selbst Boxer und später Ringrrichter. Jetzt ist er Präsident des BC Wismut Gera und kümmert sich vorwiegend um die organisatorischen Dinge. Da das eigentliche Gelände des Vereines durch das Hochwasser nicht zur Verfügung steht, ist man kurzerhand in die Tonhalle (Hintergrund) umgezogen um die Boxgala durchführen zu können.

Ring frei! - Wismut-Pokal wird am 12. Oktober ausgeboxt

Drei Minuten in denen viel passieren kann. Konzentration, Ausdauer und auch Durchschlagskraft sind gefragt, wenn der Gong läutet und die Boxer im Ring aufeinander treffen. Am Boxring stehen die Trainer und Betreuer und geben Anweisungen und auch vom Rest des Saales werden gut gemeinte Tipps in den Ring gerufen, jedoch bekommt der Boxer nicht allzu viel davon mit, denn er konzentriert sich auf den Gegner und seine Bewegungen. Auf ein solches Spektakel bereiten sich gerade die Boxer des Vereins...

  • Gera
  • 09.10.13
  • 307× gelesen
Leute
Fotos machen war zu DDR Zeiten auf dem Gelände der Wismut verboten. Doch immer wieder wurden heimlich Aufnahmen gemacht. Diese Karte ist die einzige offizielle auf welcher die Halden von Ronneburg zu sehen sind. Bei den Ansichten ging es damals um Dampfloks, aber der Fotograf (Feuereisen Plauen) hat wohl die Stunde genutzt und somit gab es eine Ansichtskarte mit den Halden.
3 Bilder

Der Ronneburg Kenner - Vor über 30 Jahren begann Thomas Schroot seine Heimatsammlung

„Fotografien erzählen Geschichten, detaillierter und anschaulicher als geschriebener Text. Augenblicke und Momente werden bewahrt, die wichtig und bedeutsam erscheinen“, so die Worte des Ronneburgers Thomas Schroot. Als er vor über 30 Jahren damit anfing Ansichtskarten seiner Heimatstadt und deren Umgebung zu sammeln, war ihm noch nicht bewusst das dies zu seiner Leidenschaft wird und er damit Geschichte und Entwicklung der Stadt bildlich dokumentiert. Betritt man sein Haus landet man in einer...

  • Gera
  • 09.01.13
  • 484× gelesen
Sport
Einer der Nachwuchstrainer beim Boxclub ist Enrico Richter. Der dreimalige DDR Meister, Europameister, Weltcupgewinner und Vizeweltmeister bereitet hier den neunjährigen Marcel Schöne aus Gera auf seinen ersten Sparringskampf vor. Seit einem halben Jahr gehört er als jüngstes Mitglied zum Verein und freut sich auf seinen ersten Kampf. Dieser ist ohne Wertung, denn erst mit 10 Jahren darf man an Wertungskämpfen teilnehmen.
6 Bilder

Die Kunst zu Treffen - Boxclub Wismut Gera will Tradition am Leben erhalten

Wer denkt am Boxring geht es ruhiger zu als im Fußballstadion, wird beim Besuch von Wettkämpfen eines Besseren belehrt. Sobald der Gongschlag die nächste Runde eingeläutet hat, sind am Ring alle Trainer und geben dem Boxer Anweisungen, was er denn machen soll, um den Kampf zu gewinnen. Boxfans sind also genauso euphorisch wie andere Anhänger, wenn es um ihren Sport geht. Auch in Gera hat man diese Euphorie wiedergefunden, aber kein Wunder denn die Stadt galt früher als Boxhochburg. „Angefangen...

  • Gera
  • 21.11.12
  • 731× gelesen
Sport
51 Bilder

Boxclub aus Schwerin gewinnt 4. Wismut Pokal

Volles Haus und gute Stimmung, das ist das Fazit des Boxturniers um den Wismut Pokal. Bereits zum vierten Mal hat der BC Wismut Gera zu diesem Event eingeladen und wenn ein solcher Traditionsverein ruft, stehen die Clubs Schlange um daran teilzunehmen. So waren diesmal Vereine aus Schwerin, Hof, Halle, Gotha, Illmenau, Suhl, Weimar und Zeulenroda am Start. In 18 Sparings- und Punktkämpfen und verschiedenen Gewichtsklassen wurde an diesem Tag um den Wanderpokal gekämpft. Für jeden Sieg bekam der...

  • Gera
  • 14.10.12
  • 1.093× gelesen
  •  2
Leute
Organisator Helmut Hans stellt zur Begrüßung das Banner auf.
16 Bilder

Tradition nach 20 Jahren ungebrochen

Greiz, Sorge-Settendorf. Wenn vor und entlang der Zufahrt zur beliebten Einkehrstätte der „Holzfällerklause“ in Sorge- Settendorf viele Autos parken, dann liegt wieder etwas Besonderes an. Seit 20 Jahren treffen sich in lückenloser Folge, zweimal im Jahr, die ehemaligen Busfahrer, vom Ronnburger Revier in der Gaststätte. Diesmal zum Doppeljubiläum, denn man traf sich innerhalb der vergangenen 20 Jahren zur 40. Zusammenkunft. Mit einem eigens dafür angefertigten Banner wurden die „Ehemaligen“...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.10.11
  • 655× gelesen
  •  3