Alles zum Thema Wittenberg

Beiträge zum Thema Wittenberg

Kultur
3 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther III - 500 Jahre Reformation: "Wir sind Bettler, das ist wahr"

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil III, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Sollten Politiker für Fehlentscheidungen haftbar gemacht werden? So treffen die es auch nicht allewege, die in Ämtern sind, sondern sie irren und sündigen viele Male und tun Unrecht und müssen um Vergebung der Sünde bitten. Kein Tag vergeht ohne ­Promi-Trennungen. Folgendes sind die...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 101× gelesen
  •  1
Kultur
3 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther II - 500 Jahre Reformation: "Ich fürchte nichts, weil ich nichts habe."

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil III, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Sind Sie Frauenversteher? Man soll Frauen loben, es sei wahr oder gelogen, sie bedürfen‘s wohl. Und: Wenn aber eine Frau auch etwas bitter ist, muß sie trotzdem ertragen werden, denn sie gehört ins Haus. Die Weiber sind von Natur beredet und können die Redekunst wohl.  Was würde...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 116× gelesen
Kultur
Luther machts!
4 Bilder

Ein fiktives Interview mit dem Reformator Dr. Martin Luther
Luther I - 500 Jahre Reformation: "Hier stehe ich. Ich kann nicht anders."

Was würde Dr. Martin Luther heute sagen? Ein fiktives Interview mit dem Reformator über Gott und die Welt, über Frauen und ­Jugend, über Armut und Politik - hier Teil I, führte AA-Redakteur Thomas Gräser. Wie schätzen sie das ein, was Helene Fischer macht? Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergißt über sie alle Laster. Was halten sie von der GroKo, der Großen Koalition? Einem zu enge, dreien zu weit,...

  • Erfurt
  • 27.10.17
  • 127× gelesen
  •  1
Kultur
24 Bilder

Besuch beim Reformator: Der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack erklärt Kindern Luther

Lilly und Nikolas sind super aufgeregt: Sie haben in der Schulaufführung "500 Jahre Reformation" die Hauptrollen ergattert. Doch was genau ist das eigentlich? Und wer war dieser Martin Luther, der mit seinen Zetteln dermaßen für Wirbel sorgte? Unzählige Abhandlungen sind zum Reformationsjubiläum erschienen, mit denen man aber Grundschüler kaum vom Hocker reißt. Für Kinder muss man anders schreiben. Der Rudolstädter Autor Jörg F. Nowack traut sich, Luther kindgerecht zu offerieren, und...

  • Saalfeld
  • 10.08.17
  • 79× gelesen
  •  1
Sport

Erfolgreicher Saisonauftakt für Rallyefahrer des MSC Pößneck

Zwei Rallyeteams kommen am vergangenen Wochenende bei Rallye Wittenberg ins Ziel Pößneck, den 02.04.2012 Für zwei Rallyeteams des MSC Pößneck e.V. und 65 weitere Teams fand am letzten Märztag rund um die Lutherstadt Wittenberg der erste Lauf zum Deutschen Schottercup statt (www.schotter-cup.de). Für die Teams von Fahrer Sebastian Klett (Gössitz) und Co-Pilot René Sebesta (Pößneck) in ihrem BMW E30 318 IS sowie für das erst neu in den MSC Pößneck eingetretene Rallyeteam um Fahrer Raphael...

  • Pößneck
  • 03.04.12
  • 311× gelesen
Kultur
Antiquitäten schlummern in mancher Hausbibliothek
4 Bilder

Erbstücke aus alten Zeiten
Lutherbibeln - Antiquitäten in Familienbesitz

(019) - Nicht nur Sammler besitzen Antiquitäten. Viele sind in Familienbesitz und werden über Generationen weiter gegeben. Antiquitäten sind Gegenstände aller Art, die Sammlerwert besitzen und meist weit über 100 Jahre alt sind. "Bücher-Schätze" kann man jedoch nicht ewig bewahren! Es stellt sich die Frage, wie man diese am besten aufbewahrt. Erfahrungen zeigen, der Raum sollte gut gelüftet, sowie gleichmäßig temperiert und trocken sein. Außerdem ist es besser, wenn die Bücher vor...

  • Nordhausen
  • 02.11.11
  • 690× gelesen
  •  5
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.