Alles zum Thema Wutha-Farnroda

Beiträge zum Thema Wutha-Farnroda

Blaulicht

Tierquälerei im Wartburgkreis
Pferd wurde schwer verletzt

Als eine Frau am Sonntag, den 20. Januar, in Wutha-Farnroda ihre Pferde von der Koppel in den Stall brachte, stellte sie fest, dass eines der Tiere verletzt ist. Die Stute wurde mehrfach mit einem spitzen Gegenstand in den Scheidenbereich gestochen. Schwer verletzt wurde das Tier notoperiert und überlebte. Die Polizei sucht Zeugen, die diesen Vorfall gesehen oder verdächtige Personen im Bereich der Koppel an der Ruhlaer Straße wahrgenommen haben. Die Tat fand vermutlich im Zeitraum vom...

  • Eisenach
  • 29.01.19
  • 403× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Brandstiftung
Wohnanhänger in Wutha-Farnroda komplett abgebrannt

Wutha-Farnroda: Gestern, den 10. Oktober, zwischen 19.50 Uhr und 20.10 Uhr, brannte im Burbach 10 ein Wohnanhänger. Der Besitzer wurde von Freunden alarmiert. Die freiwillige Feuerwehr Wutha-Farnroda kam zum Einsatz. Der Wohnanhänger brannte dennoch komplett ab. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Ein technischer Defekt als Brandauslöser scheint ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei Gotha ermittelt. Hinweise unter 03691/2610.

  • Eisenach
  • 11.10.17
  • 416× gelesen
Kultur
8 Bilder

Zeichen setzen für den Frieden - von der Geschichte für die Gegenwart lernen

Wenn es nach ihnen gegangen wäre, würden 15 Schülerinnen und Schüler der Regelschule Wutha-Farnroda und 15 Gleichaltrige der Partnerschule in Kamienica/ Polen nach einer zusammen verbrachten Woche noch nicht zurück nach Hause gefahren sein. Sie hatten sich gerade besser kennen gelernt und viele sogar Freundschaften geschlossen. Die lang ersehnte und sorgfältig geplante Austauschbegegnung der Schulen aus den Partnerregionen Thüringen und Kleinpolen fand vom 25.10.- 30.10.2015 im kleinen Ort...

  • Eisenach
  • 01.11.15
  • 195× gelesen
Ratgeber
Für das Weiß im Badeschaum ist eine optische Täuschung verantwortlich.
3 Bilder

Nur eine Frage: Stimmt es, dass Badeschaum immer weiß ist?

Badezusätze gibt's in vielen Farben, wie blau, grün oder rot. Das Wasser nimmt die Farbe an, nur der Badeschaum bleibt meist weiß. Volker Mähler, Leiter Forschung und Entwicklung, Herbacin cosmetic GmbH, Wutha-Farnroda, erklärt das Phänomen: Badeschaum entsteht, wenn Luft intensiv mit einem schäumenden Badezusatz verwirbelt wird. Dies geschieht wenn der Wasserstrahl bei der Bereitung des Bades auf die Oberfläche der Schaumbad-Wasser Mischung trifft. Je nach Konzentration und Art der...

  • Eisenach
  • 24.08.15
  • 207× gelesen
Kultur
7 Bilder

Besuch aus Übersee : Junge Amerikaner zu Gast an der Regelschule Wutha-Farnroda

Während Deutschland in der letzten Woche dem Besuch der britischen Königin Elisabeth II. entgegenfieberte, warteten Schülerinnen und Schüler der Regelschule Wutha-Farnroda ungeduldig auf Gäste aus Übersee. Die jungen Amerikanerinnen und Amerikaner aus Gastonia in North Carolina verbrachten zwei Wochen in ihrer Partnerstadt Gotha und absolvierten dabei ein interessantes und abwechslungsreiches Besuchsprogramm. Im Rahmen eines gemeinsamen Projekttages besuchten die zehn Highschool-Schüler mit...

  • Eisenach
  • 03.07.15
  • 161× gelesen
Kultur

Via Regia in Wutha-Farnroda

Spätestens seit dem 12./13. Jahrhundert führte die Via Regia entlang der Hörsel von Eisenach über Eichrodt, Wutha und Schönau weiter nach Gotha. Der Hauptweg dieser alten Handelstraße ist nunmehr auch in unserer Gemeinde an drei Stellen gekennzeichnet: in Eichrodt bei Reinhardt, am Eingang zur Gemeindeverwaltung sowie in Schönau an der Alten Schule. Über Jahrhunderte verband und verbindet die alte Handelsstraße West- und Osteuropa: Die Via Regia, auch Königsstraße oder auch Hohe Straße...

  • Eisenach
  • 21.09.11
  • 203× gelesen
Politik
Nicht ohne Stolz präsentierte HASEC-Chef Zimmermann einen „Leiterplatten-Nutzen“, der am Ende der Fertigung geteilt wird, sodass daraus drei bestückte Leiterplatten/Baugruppen hervorgehen.
3 Bilder

Grünes Licht für Elektronik-Standort

WUTHA-FARNRODA. "Die Vorväter haben einen logistisch richtigen Standort ausgesucht", bescheinigte Andreas Krey, der Geschäftsführer der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG) dem in Wutha-Farnroda direkt an der B 7, in Sichtweite zur Eisenbahn-Hauptstrecke und relativ kurzer Distanz zur A 4 gelegenen früheren PETKUS-Gelände. Die LEG betreibt auf dem Areal seit Jahren erfolgreich die Modernisierung der Infrastruktur und den nutzergerechten Umbau der Gebäude. Dadurch konnte der Komplex im...

  • Eisenach
  • 01.09.11
  • 376× gelesen