Alles zum Thema Zauberei

Beiträge zum Thema Zauberei

Leute
9 Bilder

Ein ganz normaler Mittwoch mit Zauberei, Hoola Hoop und Drehorgelspiel im AZURIT Seniorenzentrum Tannroda
Verzauberte Senioren – Zauberduo „Duo Famous“ zu Gast im AZURIT Seniorenzentrum Tannroda in Bad Berka

Den Bewohnerinnen und Bewohner des AZURIT Seniorenzentrums Tannroda in Bad Berka wurde bei schon sommerlichen Temperaturen zusätzlich eingeheitzt. Am Mittwoch, den 25. Juli 2018 gab es eine Zaubershow mit traditionellem Drehorgel-Spiel und einer hochmodernen Hoola Hoop Show in der Senioreneinrichtung. Das Zauberdue „Duo Famous“, bestehend aus Marino und Augustine aus Gera, gaben sich die Ehre. Nach ein paar Drehorgeleinlagen zum Mitsingen begann das Zauberduo „Duo Famous“ die Bewohnerinnen...

  • Weimar
  • 30.07.18
  • 219× gelesen
Kultur
Das Talente-Show-Team um Moderatorin und Sängerin Katharina Herz, Jurychef Andreas Dornheim und Pößnecker Kulturamtsleiterin Dr. Julia Dünkel (v.l.) ruft ab sofort alle Talente auf, sich für die dienstälteste Talenteshow Deutschlands "Herzklopfen kostenlos" zu bewerben. (Foto Iris Tomoschat)

Neue Chance für Talente bei Herzklopfen Kostenlos

Sängerin Katharina Herz moderiert "Bundes-Talente-Wettbewerb der Unterhaltungskunst 2017". Bewerbungsphase ist gestartet. Junge Bühnentalente gesucht. Pößneck / Thüringen. Es geht wieder los! Die Bewerbungsphase für Castingshow startet. Die Talente-Show Herzklopfen Kostenlos startet in die nächste Runde. Am 2. September haben Nachwuchstalente wieder die Gelegenheit, sich vor Jury und Livepublikum in Pößneck zu beweisen und tolle Preise zu gewinnen. Nun beginnt die Bewerbungsphase. Auch in...

  • Pößneck
  • 27.02.17
  • 106× gelesen
Kultur
Weihnachtliche Stimmung im Mittelalterdorf.
32 Bilder

Weihnachten im Fackelschein sorgte für wohltuende Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Viel zu sehen gab es vor allem für die jüngeren Besucher im Alt-Meusebacher Mittelalterdorf zu "Weihnachten im Fackelschein am Sonntag Nachmittag. Noch vor dem eigentlichen Startschuss tummelten sich so viele Besucher im Mittelalterdorf, dass Frau Holle mit ihrem Kaspertheater viel früher begann, als geplant. Die Kinder freute es, die Eltern und Großeltern widmeten sich derweil dem Glühwein. Mit dem Nachwuchs der Musikschule Fröhlich sowie einem Kurzprogramm der Weißbacher Kita folgten...

  • Hermsdorf
  • 15.12.15
  • 219× gelesen
Kultur
Bunt und filigran sind die Figuren, die Glaskünstlerin Anja Stötzer vor den Augen der Besucher herstellt.

Zauberhafter Ostermarkt

Am 28. März veranstaltet die Capio Klinik an der Weißenburg ihren jährlichen Ostermarkt. Einen zauberhaften Nachmittag gibt es gleich in zweifacher Hinsicht: Regionale Händler erwarten die Besucher mit einem bunten Sortiment an Textilien & Accessoires, Schmuck, Handarbeiten sowie und Geschenk- und Dekorationsartikeln zum Osterfest, und Glaskünstlerin Anja Stötzer wird filigrane Glasfiguren vor den Augen der Besucher herstellen. Bei ihr kann man auch Figuren nach Wunsch bestellen und gleich...

  • Saalfeld
  • 23.03.15
  • 115× gelesen
Kultur
Es ist so weit: die letzten Wunschzettel schweben als Sternenschweife gen Himmel hinauf.
53 Bilder

Märchenhafte Weihnachten im Alt-Meusebacher Mittelalterdorf lockte weit mehr als 500 Besucher an

Unzählige strahlende Kinderaugen gab es am Sonntag Nachmittag im Meusebacher Mittelalterdorf zu sehen. Das märchenhafte Weihnachtsfest im Mittelalterdorf lockte so viele Besucher an, wie sonst kaum eine Veranstaltung. Hauptsächlich auf die kleinen Besucher ausgerichtet war das Programm. Daher ging es beinahe stressig für die Kleinen quer durch das anheimelnde Ambiente in Alt-Meusebach, von einem Event zum nächsten. So zauberte auf der Bühne Knecht Ruprecht alias Roland von Georgenberg,...

  • Hermsdorf
  • 17.12.13
  • 565× gelesen
  •  9
Leute
Picaro - der Zaubersammler ist auch mit dem Wohnmobil unterwegs, um auf den kleineren Bühnen aufzutreten. Derzeit möchte er möglichst viele Erfahrungen als Straßenzauberer sammeln und würde sich hier über Anfragen freuen.
2 Bilder

Der Zaubersammler

Der Weimarer Zauberer und Erzähler Picaro gastiert am 27.April in Kölleda. Von Manuela Deutschland KÖLLEDA.Er malt sich die Welt, wie sie ihm gefällt. Der Zaubersammler Picaro - der im realen Leben Johannes Salzwedel heißt - verpackt klassische Zauberei in kunterbunte Geschichten und schafft beeindruckende Illusionskonstrukte. Sein eigener Anspruch besteht darin, aus einem einzigen Trick ein unvergessliches Erlebnis zu machen. "Der Zauber passiert nicht beim Zaubernden, sondern im Kopf...

  • Sömmerda
  • 24.04.13
  • 468× gelesen
  •  3
Politik
7 Bilder

Moderne Zauberwerkstatt

Moderne Zauberwerkstatt 20 Jahre der Neugründung des Rudolstädter Instituts für Textil- und Kunststoff-Forschung / Einweihung des neuen Technikums Von Andreas Abendroth Wird vom Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung, kurz TITK, gesprochen, so weiß man als Außenstehender nicht so recht, was in diesem Forschungsunternehmen eigentlich passiert. Begriffe wie Trocken-Nass-Verformung von Polymeren oder Zellulosefasern mit besonderen Eigenschaften für Menschen,...

  • Saalfeld
  • 06.10.11
  • 446× gelesen
Leute
Nach drei Fehlversuchen: Es war doch Wasser im Eimer.
247 Bilder

„Vorhang auf, Manege frei“ - Circus Hein gastierte bei Grundschülern und Kita-Kindern mit seinem „Projekt Circus“

Kraftsdorf. „Vorhang auf, Manege frei“ hieß es kürzlich bei den Schülern der Grundschule Kraftsdorf und den Kindern der Kita Niederndorf. In einer Manege, aufgebaut in der Turnhalle, mit buntem Manegeteppich, einem prunkvollen Artisteneingang, fantastischer Beleuchtung, umgeben von Logenplätzen, schnupperten die Kinder, gekleidet in glänzenden Kostümen und mit bunt geschminkten Gesichtern, echte Circusluft. Die Faszination Circus, einmal nicht als Zuschauer, sondern als Akteur erleben, dies...

  • Gera
  • 04.10.11
  • 1.975× gelesen
  •  1
Ratgeber
WEGWARTE DREHTE SICH ZUR SONNE
5 Bilder

Die verzauberte Geliebte

Eine AMD-Patientin erzählt: Das Märchen von der Wegwarte Seit ewigen Zeiten wächst am Wegesrand eine Blume. Derb ist ihr sparrig verzweigter Stängel. Aber himmelblau leuchten ihre strahlenförmigen Blüten dem Wanderer entgegen. Fast haben die Menschen vergessen, dass diese anspruchslose, widerstandsfähige Staude eine Heilpflanze mit stärkender Wirkung ist. Niemand weiß, warum sie Wegwarte genannt wird. Das kam so: Einst liebte ein junger Bursche vom Lande ein Mädchen aus der nahen Stadt...

  • Artern
  • 01.08.11
  • 644× gelesen
  •  6