Alles zum Thema Zeitgeschichte

Beiträge zum Thema Zeitgeschichte

Kultur
"Hase und Wolf" auf einem KC85/4

Geschichte
Computerspiele in der DDR

Berlin - Kurz vor dem Jahreswechsel besuchte ich mit meiner Familie das Berliner Computerspielemuseum. Als Medienpädagoge und Fan von Computerspielen dachte ich, alles über die Geschichte des Gamings in Deutschland zu kennen. Doch ich irrte mich, zumindest was die DDR-Geschichte der Computerspiele betraf. Schließlich war ich bis zur Wende rein „west“-sozialisiert. Während Mitte der 80er das Jugendschutzgesetz in der BRD verschärft wurde und harmlose Arcade-Automaten wie Pac Man oder Donkey...

  • Erfurt
  • 07.01.19
  • 9.515× gelesen
  •  3
Kultur
– In den USA sind Tankstellen schon früh wahre Allrounder und Anlaufstellen für jede Menge schräge Vögel.

Handel und Wirtschaft
Handel und Vertrieb im Rückblick: Als sich die Tankstelle 1968 zum Lebensmittel-Laden verwandelte

Am 20. Mai 1968 berichtete der Motor-Informations-Dienst (mid) im 17. Jahrgang über die Verbreiterung des in Tankstellen geführten Sortiments. Tankstelle in USA General Store (TRD/MID) Fachleute sahen damals eine wesentliche Verbreiterung des in Tankstellen geführten Sortiments voraus, wegen der steigenden Grundstücks- und Betriebskosten. Auch nahm die Zahl der Frauen zu, die Autos fuhren und Tankstellen aufsuchten. Ein erster Versuch wurde in den USA von der Firma Sinclair gemacht,...

  • Erfurt
  • 13.07.18
  • 90× gelesen
Kultur
20 Bilder

Spektakulärer Rekord der Artistenfamilie Weisheit
In 40 Meter Höhe über den Hohenwarte-Stausee

9000 Zuschauer konnten mit fiebern, bei der spektakulären Überquerung des Hohenwarte-Stausees durch die Artistenfamilie Weisheit auf einem 227 Meter langen Stahlseil, in 40 Meter Höhe. Genau an der Stelle wo einst eine Brücke stand und einmal eine Brücke wieder errichtet werden könnte über den  Hohenwarte-Stausee zwischen der Linkenmühle und Altenroth.

  • 16.04.18
  • 113× gelesen
Kultur
3 Bilder

STASI – ein Teil deutscher Geschichte

Die Möglichkeit, von Mitmenschen, Nachbarn und vielleicht sogar Freunden, ja Familienmitgliedern bespitzelt zu werden, war für viele Bürger der DDR fast schon etwas Alltägliches. Jeder Bericht, der über eine bestimmte Person von einem Spitzel geschrieben wurde, ist in einer Akte abgelegt worden. Im Gebäude der ehemaligen Staatssicherheitsbehörde (STASI) in der Erfurter Andreasstraße ist heute eine eindrucksvolle Gedenkstätte eingerichtet. Im Sozialkundeunterricht besuchten die Schüler der 10....

  • Gotha
  • 27.03.15
  • 124× gelesen
Kultur
Cover des Buches "Leck mich am Leben - Punk im Osten"
2 Bilder

Zeitgeschichte: Leck mich am Leben – Punk im Osten

Leck mich am Leben – Punk im Osten Ein Lebensgefühl überrollte die DDR / Frank Willmann zu Gast in Neustadt NEUSTADT/ORLA. Oftmals muss man den Hintergrund genau erfragen, um zu Klarheit zu erlangen. Dies dürfte auch für den Begriff „Punk“ und dem damit verbundenen Lebensstil gelten. Wer möchte sich schon mit „faulendes Holz“ bezeichnen lassen. Eher dürfte man die Auslegung spiegeln, auf die Gesellschaft anwenden. Deshalb brachen in England Mitte der 1970er Jugendliche aus den...

  • Pößneck
  • 04.02.13
  • 211× gelesen